Steuern

Beiträge zum Thema Steuern

Der Marktgemeinderat in Oberstdorf hat eine neue Satzung über die Erhebung der Zweitwohnungssteuer in Oberstdorf beschlossen (Symbolbild).
3.895× 6

Nach Urteil des Bundesverfassungsgerichts
Markt Oberstdorf erhöht Zweitwohnungssteuer

Der Marktgemeinderat in Oberstdorf hat eine neue Satzung über die Erhebung der Zweitwohnungssteuer in Oberstdorf beschlossen. Wie die Gemeinde mitteilt, gilt nun die Jahres-Nettokaltmiete als künftige Bemessungsgrundlage für die Berechnung der Steuer. Bisher wurde in Oberstdorf die Zweitwohnungssteuer auf Grundlage der Einheitswerte von 1964 berechnet. Mit der neuen Satzung steigt der lineare Steuersatz auf zwanzig Prozent der Jahres-Nettokaltmiete an. Insgesamt werden in Oberstdorf rund ein...

  • Oberstdorf
  • 23.09.20
Symbolbild
1.275×

Gerichtsurteil
Sonthofen muss Berechnungs-Verfahren für Zweitwohnungssteuer ändern

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgericht muss Sonthofen sein Berechnungs-Verfahren für die Zweitwohnungssteuer ändern. Laut Allgäuer Zeitung wird damit die Zweitwohnungs-Steuer für einige Besitzer sogar steigen. In seinem Urteil begründet das Gericht: Zwar sei die bisherige Berechnungsbasis veraltet, nicht aber die Zweitwohnungssteuer an sich. Allerdings könnte die Zweitwohnungssteuer durch das neue Berechnungsverfahren von aktuell zehn Prozent verdoppelt werden. Denn die Stadverwaltung...

  • Sonthofen
  • 13.01.20
338×

Prozess
Gerichtsurteil in Kempten: Ein Jahr auf Bewährung für Steuerhinterziehung Made in Asia

Ein Händler aus dem Oberallgäu kauft Billig-Souvenirs auf Schwarzmärkten und vertickt sie an Touristen weiter. Doch dann kommen ihm Fahnder auf die Spur Manchmal hat er auf dem Schwarzmarkt bis zu 20 000 Euro auf einmal ausgegeben, danach verkaufte er Fußballschals, Krimskrams und chinesische Billig-Souvenirs für den doppelten Preis an Touristen im Oberallgäu weiter. Weil dem deutschen Fiskus durch diese Geschäftspraxis 126 000 Euro Einkommens-, Umsatz-, Gewerbesteuer entgingen, ermittelte...

  • Kempten
  • 15.09.16
42×

Betrug
Unterallgäuer Unternehmer wegen Steuerbetrugs vor Gericht

Wer in Deutschland Steuern sparen möchte, wendet sich in der Regel vertrauensvoll an seinen Steuerberater. Gemeinsam versucht man dann, so viel Geld wie möglich herauszuholen. Doch wer dabei illegale Tricks anwendet, kann vor Gericht landen – wie ein Unternehmer aus dem Unterallgäu. Der 53-Jährige, der im Landkreis einen mittelständischen Betrieb führt, musste sich jüngst vor dem Memminger Schöffengericht um Nicolai Braun verantworten. Der Firmenchef hatte über mehrere Jahre...

  • Memmingen
  • 08.09.16

Gericht
Allgäuer Zweitwohnungssteuersatzung steht eventuell auf der Kippe

Wie der Verein 'Freunde für Ferien in Bayern' meldet, gibt es einen Widerspruch beim Verwaltungsgerichtshof in München. Juristen tragen dort aktuell Begründungen dagegen vor. Der Verein trifft sich deswegen am 01. Juni gegen 17.30 Uhr im Hotel Krone in Stein bei Immenstadt zu einem ersten Gedankenaustausch. Auch Nichtmitglieder sind dazu herzlich eingeladen.

  • Kempten
  • 28.05.13
20×

Gericht
Hunderttausende Euro veruntreut - Ostallgäuer Bürgermeister verurteilt

Zu zwei Jahren auf Bewährung ist ein ehemaliger Spediteur und derzeitiger Bürgermeister einer Ostallgäuer Gemeinde verurteilt worden. Mehrere Hunderttausend Euro hatte der Unternehmer zuvor veruntreut. Das berichtet die Allgäuer Zeitung heute. Er hatte den Sozialkassen mehrere Hunderttausend Euro vorenthalten, indem er Lohnabrechnungen manipulierte. So habe der Spediteur Spesenabrechnungen gefälscht, seine Mitarbeiter teilweise "schwarz" bezahlt und Gehälter zum Teil über nicht existierende...

  • Kempten
  • 21.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ