Steuern

Beiträge zum Thema Steuern

Im Kanzleramt hat der Koalitionsausschuss am Mittwochabend verhandelt und Milliardenhilfen für Familien, Wirtschaft und Kultur beschlossen.
2.366× 1

Steuersenkung in der Gastronomie verlängert
Regierung beschließt Milliardenhilfen für Familien, Wirtschaft und Kultur

In einer rund fünfstündigen Verhandlung am Mittwochabend hat die große Koalition neue Milliardenhilfen für Familien, Wirtschaft und Kultur beschlossen. Unter anderem beschlossen die Politiker erneut einen Kinderbonus. Pro Kind erhalten Eltern einen einmaligen Zuschlag zum Kindergeld von 150 Euro. Laut der SPD wird der Bonus für Familien mit geringem und mittlerem Einkommen mit dem steuerlichen Kinderfreibetrag verrechnet und wird auch nicht auf die Grundsicherung angerechnet. ...

  • 04.02.21
Arbeiter können künftig auf eine Homeoffice-Pauschale hoffen.
462×

Mehr Heizkosten
Arbeiten von Zuhause aus: So viel können Homeoffice-Arbeiter jährlich sparen

Wer wegen der Corona-Pandemie im Homeoffice arbeitet, soll künftig steuerlich entlastet werden. So viel lässt sich sparen. Wegen der Corona-Pandemie arbeiten aktuell ganz viele im Homeoffice. Dafür haben sich nun die Finanzpolitiker von Union und SPD auf steuerliche Erleichterungen für diejenigen geeignet. Bürger, die wegen der Krise viel aus dem Zuhause arbeiten sollen laut Informationen der "FAZ" täglich eine Steuerpauschale von fünf Euro in Anspruch nehmen können. Das Maximum, das geltend...

  • 30.11.20
Die Stadt Kempten hat den Gastronomen und dem Einzelhandel bereits bezahlte Sondernutzungsgebühren für den Zeitraum der Corona bedingten Schließungen erlassen.
20.305× 2

Corona bedingte Schließungen
Stadt Kempten erlässt Sondernutzungsgebühren für Gastronomie und Einzelhandel

Die Stadt Kempten hat den Gastronomen und dem Einzelhandel bereits bezahlte Sondernutzungsgebühren für den Zeitraum der Corona bedingten Schließungen erlassen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Konkret geht es demnach um einen Betrag von fast 42.000 Euro, der an die Betroffenen zurückerstattet wurde. Dadurch soll Kemptens Einzelhandel und die Gastronomie entlastet werden.  Eine zusätzliche Entlastung hat die Stadt für die weitere Nutzung der Außengastronomie und den Verkaufsflächen...

  • Kempten
  • 15.05.20
Grenzkontrolle (symbolbild)
2.913×

Bundespolizei Lindau
Mehrere tausend Euro Justizschulden bei Grenzkontrollen eingetrieben

Bereits am Freitagabend (24. April) hat die Bundespolizei bei der Einreisekontrolle auf der BAB 96 einen Mann mit mehreren Fahndungsnotierungen, davon drei Haftbefehlen, festgestellt. Der Gesuchte musste trotzdem nicht hinter Gitter. Lindauer Bundespolizisten kontrollierten am Grenzübergang Hörbranz einen 34-Jährigen als Beifahrer eines Fahrzeugs mit schweizerischer Zulassung. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Deutsche mit sechs Fahndungsnotierungen, allesamt aus dem...

  • Lindau
  • 29.04.20
Anton Schöll, Geschäftsführer vom "Gaisbock" in Fischen.
4.247× 1 Video 2 Bilder

Coronavirus
Steuersenkung auf Speisen: Allgäuer Gastronomen kritisieren Befristung auf ein Jahr

Um die Gastronomie in der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Politik die Mehrwertsteuer auf Speisen von 19 auf 7 Prozent gesenkt. Darum hatten sich die Gastronomen schon lange vor Corona bemüht. "Es war schon lang überfällig", meint Anton Schöll im Interview mit all-in.de. Er ist Geschäftsführer vom "Gaisbock" in Fischen.  Kritik an Befristung  Schöll meint, dass ihm die Senkung natürlich helfe. Allerdings glaubt er nicht, dass damit die Verluste der Betriebe ausgeglichen werden können. Vor...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 28.04.20
Viele interessante Exponate sind im Feuerwehrmuseum Kaufbeuren-Ostallgäu im Gewerbepark Momm zu besichtigen. Heuer haben es bereits 1500 Menschen besucht. Im Eröffnungsjahr 2017 waren es 3500.
983×

Finanzen
Finanzamt macht Kaufbeurer Feuerwehrmuseum zu schaffen

Etwa 35.000 Euro Steuern mus das Feuerwehrmuseum nachzahlen. Der Grund klingt erst mal nicht einleuchtend: Rückwirkend zum 1. Januar 2016 wurde die Einrichtung nach einer Betriebsprüfung von der Umsatzsteuer befreit. Was sich positiv anhört, ist das Gegenteil. Denn damit verliert der Verein auch die Berechtigung zum Vorsteuerabzug und muss künftig Umsatzsteuer auf die Miete und die Nebenkosten bezahlen. Das heißt, die Halle im Gewerbepark Momm kostet den Verein nun rund 2.800 Euro inklusive...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.18
15×

Geld
Steuer: Saunagänge im Allgäu werden zum Teil teurer

Auch wenn Saunagäste traditionell ja nichts anhaben - der Staat will ihnen stärker in die Tasche langen: Zum 1. Juli steigt die Mehrwertsteuer auf den Eintrittspreis in öffentliche Schwitzstuben von sieben auf 19 Prozent. Die Steuer fürs reine Schwimmen bleibt dagegen ermäßigt. Die Konsequenz werden die Gäste vieler Freizeit- und Erlebnisbäder spüren: Denn die Bäder wollen die Kosten für die höhere Sauna-Steuer teilweise an die Kunden weiterreichen. Die erhöhte Mehrwertsteuer für den Saunagang...

  • Kempten
  • 23.06.15
13× 2 Bilder

Fiskus
Steuern sprudeln im Finanzamt - steigende Konjunktur auch in Kaufbeuren

71 Milliarden Euro hat der deutsche Fiskus im Monat Dezember eingenommen – soviel wie noch nie. So wurde es in der vergangenen Woche publik. Eine gute Nachricht für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Auch das Finanzamt Kaufbeuren hat seinen Teil dazu beigetragen. Es verzeichnet bei den Einnahmen für das Jahr 2011 einen ordentlichen Zuwachs im Vergleich zum Jahr 2010 (siehe Grafik). Finanzamtschef Maximilian Stock ist sich sicher: Der Anstieg ist auf die gute Konjunktur...

  • Kempten
  • 30.01.12
23×

Geld
Stadt Sonthofen soll kräftig Steuern nachzahlen

Das Finanzamt fordert von Sonthofen bis zu 1,5 Millionen Euro zurück - Die Behörde moniert die bisherige Verrechnungspraxis - Die Kämmerei sucht eine neue Lösung Bis zu 1,5 Millionen Euro Steuern muss die Stadt Sonthofen womöglich ans Finanzamt nachzahlen. Da es sich um alte Steuern aus den Jahren 2005 bis 2009 handelt, kommen am Ende vielleicht sogar Zinsen drauf. Das ist derzeit freilich laut Kämmerer Alfons Werner das schlimmste Szenario. Er hofft, mit Steuerberatern und Finanzamt eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ