Steuern

Beiträge zum Thema Steuern

27×

Baurecht
Immenstädter Stadtrat fasst Beschluss zum Bereich an der Ludwig-Glötzle-Straße

Bebauungsplan aufstellen, um Planung steuern zu können Mit einer Gegenstimme befürwortete der Immenstädter Stadtrat, einen Bebauungsplan für den Bereich zwischen der Ludwig-Glötzle-Straße und der Sonthofener Straße aufzustellen. 'Wir haben gehört, dass hier Planungs- und Bauaktivitäten entstehen', erklärte Armin Schaupp. Daher empfahl der Bürgermeister besagten Aufstellungsbeschluss, damit die Stadt den Prozess steuern könne. 'Wir wissen doch noch gar nicht, was genau dort gebaut werden soll',...

  • Kempten
  • 19.11.12
12×

Gemeindetag
Steuereinnahmen-Rekord: Unterallgäuer Landrat spricht von 86,2 Millionen Euro

Steuern: Einnahmen 'auf Rekordniveau' In der Sitzung des Bayerischen Gemeindetags, Kreisverband Unterallgäu, ging es neben den Themen 'Asylbewerber' und 'Biotope' um folgende weitere Bereiche: 'Wir können uns über die finanzielle Situation nicht beklagen': Mit diesen Worten resümierte Landrat Hans-Joachim Weirather die der 52 Gemeinden im Landkreis Unterallgäu in den ersten drei Quartalen des Jahres. Verglichen mit dem Vorjahr gab es bei Gewerbesteuer, Einkommen- und Umsatzsteuerbeteiligung...

  • Kempten
  • 26.10.12
22×

Steuer
Wennrsquos beim Finanzamt mal wieder länger dauert

Vor allem Freiberufler und Gewerbetreibende müssen auf Bescheide lange warten – Behördenchef klagt über Personalmangel Alle Hände voll zu tun haben die Mitarbeiter des Memminger Finanzamts derzeit mit der Bearbeitung der Einkommenssteuererklärungen. 'Es kommt viel rein', sagt Michael Aicham, Chef der hiesigen Behörde: 'Zudem schwimmen wir nicht gerade in Personal.' Daher könne es zu Verzögerungen bei der Bearbeitung der Steuererklärungen kommen. Davon betroffen seien in erster Linie...

  • Kempten
  • 20.09.12
14×

Wirtschaft
Gewerbesteuer im Unterallgäu: Noch nie so hohe Einnahmen wie heuer

Aber nicht alle Unterallgäuer Gemeinden profitieren vom aktuellen Boom Die Kämmerer und Bürgermeister dürfen sich die Hände reiben: Die Firmen im Unterallgäu zahlen so viel Gewerbesteuer wie noch nie. Gegenüber dem ersten Quartal des Jahres 2010 hat sich die Gesamtsumme, die die Betriebe an die 52 Gemeinden im Landkreis überwiesen haben, nahezu verdoppelt. Darauf hat Kreiskämmerer Gunther Füßle vor dem Kreisausschuss aufmerksam gemacht. In absoluten Zahlen bedeutet dies: Während 2010 in den...

  • Kempten
  • 26.05.12
24×

Bds Verbandstagung
Bund der Selbstständigen will Bürokratieabbau und ein Ende der Gewerbesteuer

Klare Forderungen an die Politik Mit einer deutlichen Abgrenzung zu 'Abzockern und Börsenspekulanten' und einer Betonung der eigenen Leitwerte 'Freiheit, Verantwortung und Vertrauen' präsentierte sich Bayerns größter, branchenübergreifender Mittelstandsverband, der Bund der Selbstständigen (BDS), bei seiner Jahrestagung in Irsee und Germaringen. Durchgängiges Thema der zweitägigen Veranstaltung und eine der Hauptforderungen des BDS-Präsidenten Ingolf Brauner an die Politik: Der Abbau von...

  • Kempten
  • 09.05.12
15×

Finanzen
Die Steuern im Ostallgäu sprudeln wieder

Betriebe zahlen deutlich mehr an die Gemeinden im Ostallgäu Die Finanzen des Landkreises standen im Mittelpunkt der Sitzungen von Kreisausschuss und Kreistag. Kreiskämmerer Hermann Thoma vermeldete im Ausschuss eine erfreuliche Zahl: 2011 steigen die Gewerbesteuer-Einnahmen um 16,9 Prozent auf nunmehr 54 Millionen Euro. Dieses Plus von acht Millionen Euro ist allerdings noch nicht endgültig. Gleich mehrere Gemeinden verzeichnen laut Thoma Mehreinnahmen allein bei der Gewerbesteuer im...

  • Kempten
  • 21.02.12
107×

Bearbeitung
Steuerberater schlägt Finanzamt Kempten neue Wege vor

Vorab geprüfte Anträge sollen durchgewinkt werden – Behörde sieht zu hohes Ausfallrisiko Weil Planstellen nicht besetzt sind, dauert die Bearbeitung von Anträgen beim Finanzamt derzeit länger als üblich. Wie berichtet, fehlen 25 von 230 Vollzeitkräften. Auch durch eine neue Datenbank kam es zu Verzögerungen. Einer, der mit dem Finanzamt viel zu tun hat, ist der Steuerberater Nicolas Hofmann, Beauftragter der Steuerberaterkammer München für die Allgäuer Finanzämter. Er ist der Meinung:...

  • Kempten
  • 13.02.12
38×

Finanzamt
Steuererklärungen: Erst bis Ende Februar werden die nötigen Daten elektronisch übermittelt

Verzögerte Bearbeitung In vielen Fällen könne nicht vor Anfang März mit der Bearbeitung der Einkommensteuererklärungen für 2011 begonnen werden, heißt es in einer Mitteilung des Finanzamtes Kaufbeuren. Erst dann liegen der Steuerverwaltung die nötigen Daten vor, die zuvor von Dritten elektronisch übermittelt werden müssen. Auch beim Finanzamt Kaufbeuren und der Außenstelle in Füssen haben bereits viele Bürger ihre Einkommensteuererklärung für das Jahr 2011 eingereicht, um die erhoffte...

  • Kempten
  • 11.02.12
14× 2 Bilder

Fiskus
Behörde vermeldet steigende Zahlen und sieht das als Zeichen der Konjunktur

Steuern sprudeln im Finanzamt 71 Milliarden Euro hat der deutsche Fiskus im Monat Dezember eingenommen – soviel wie noch nie. So wurde es in der vergangenen Woche publik. Eine gute Nachricht für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Auch das Finanzamt Kaufbeuren hat seinen Teil dazu beigetragen. Es verzeichnet bei den Einnahmen für das Jahr 2011 einen ordentlichen Zuwachs im Vergleich zum Jahr 2010 Finanzamtschef Maximilian Stock ist sich sicher: Der Anstieg ist auf die gute Konjunktur...

  • Kempten
  • 31.01.12
13× 2 Bilder

Fiskus
Steuern sprudeln im Finanzamt - steigende Konjunktur auch in Kaufbeuren

71 Milliarden Euro hat der deutsche Fiskus im Monat Dezember eingenommen – soviel wie noch nie. So wurde es in der vergangenen Woche publik. Eine gute Nachricht für Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble. Auch das Finanzamt Kaufbeuren hat seinen Teil dazu beigetragen. Es verzeichnet bei den Einnahmen für das Jahr 2011 einen ordentlichen Zuwachs im Vergleich zum Jahr 2010 (siehe Grafik). Finanzamtschef Maximilian Stock ist sich sicher: Der Anstieg ist auf die gute Konjunktur...

  • Kempten
  • 30.01.12
13×

Haushaltsberatungen
Politik deckelt den Schuldenberg von Kaufbeuren

Nach 2011 sieht es besser aus – Doch Kaufbeuren bleibt auf Sparkurs Mangelverwaltung und kaum Spielraum für Zukunftspläne: Wenig erfreuliche Beschreibungen kennzeichneten anfangs das vergangene Wirtschaftsjahr der Stadt. Heuer sieht es offenbar wieder besser aus. Die Stadt bleibt zwar bei ihrem Sparkurs, aber die Haushaltsberatungen im Verwaltungsausschuss machten deutlich: Zahlreiche Investitionsvorhaben können angegangen werden. Zudem ist Kämmerer Markus Pferner bei seinem Ziel, eine...

  • Kempten
  • 20.01.12
11×

Lindau
18 Millionen Euro für Landkreis Lindau

Fast 18 Millionen Euro werden heuer an sogenannten Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Lindau fließen. Das sind 342 000 Euro weniger als im vergangenen Jahr, so CSU-Landtagsabgeordneter Eberhard Rotter. Welche Gemeinde davon wie viel bekommt, bestimmt sich unter anderem nach der Steuerkraft. Erneut leer ausgehen werden Heimenkirch und Röthenbach, als eine Folge der vergleichsweise hohen Gewerbesteuerseinnahmen. Über deutlich mehr Geld freuen darf sich dagegen die Stadt Lindau. Ihr Kämmerer...

  • Kempten
  • 07.01.12
14×

Preiserhöhung
VWEW erhöht Strompreise

Alle Tarife ab 1. Januar betroffen Die Vereinigten Wertach-Elektirzitätswerke (VWEW) erhöhen zum 1. Januar 2012 ihre Strompreise. 'Da zum Tarifpreis neben dem Energieeinkauf und der Netznutzung auch Steuern und Abgaben gehören, die wir nicht beeinflussen können, müssen wir entsprechende Veränderungen weitergeben', erklärt Marcus König, Leiter der strategischen Unternehmensentwicklung. Drei Faktoren nennt König, die zur Erhöhung führen: So habe sich der Aufschlag für den Ausbau der Erneuerbaren...

  • Kempten
  • 28.12.11
23×

Fiskus
Finanzamt erwartet großen Besucheransturm

Behörde sieht erhebliche Mehrarbeit wegen der neuen elektronischen Steuererklärung Viele Bürger werden sich wohl in den kommenden Wochen auf den Weg ins Finanzamt machen oder verwirrt zum Telefonhörer greifen. Der Grund: Die bisherige Lohnsteuerkarte aus Papier wird durch eine elektronische ersetzt. Und bis Ende November werden Arbeitnehmer dazu in einem Schreiben informiert. Sie werden gebeten, dem Finanzamt fehlerhafte Angaben - wie beispielsweise eine falsch eingetragene Steuerklasse -...

  • Kempten
  • 07.10.11
13×

Balderschwang
Pschierer verteidigt verminderten Mehrwertsteuersatz für Hoteliers

Hintergrund war ein Termin zu diesem Thema am Abend in Balderschwang. Die Mehrwertsteuersenkung im Hotel-Sektor koste die Bundesrepublik Deutschland bereits rund eine Milliarde Euro. Dieser steht Pschierer jedoch positiv gegenüber. Durch die Mehrwertsteuersenkung wurden Investitionen von Seiten der Hotels getätigt. Diese bringen Qualitätsverbesserungen für den Tourismus, so Pschierer abschließend.

  • Kempten
  • 03.08.11
23×

Fiskus
Finanzamt nimmt mehr Steuern ein

Anstieg von 13,7 Prozent im ersten Quartal - Längere Bearbeitungszeiten bei Lohnsteuerjahresausgleich - Behördenleiter spricht von Personalmangel Eine gute und eine weniger gute Nachricht gibt es vom Memminger Finanzamt: Einerseits nimmt die Behörde nach der Wirtschaftskrise jetzt wieder mehr Steuern ein. Andererseits müssen Arbeitnehmer derzeit länger als üblich auf die Bearbeitung ihrer Lohnsteuerjahresausgleiche warten. Zahl der Beschäftigten um etwa 15 Prozent gesunken Nach den Worten des...

  • Kempten
  • 28.04.11
24×

Verkehr
Gleiches Risiko, ungleiche Bestrafung

Bei Alkohol am Steuer gibt es eine klare Obergrenze, bei Drogen fehlt sie bislang Wer betrunken am Steuer erwischt wird, bekommt eine Anzeige. Der Führerschein ist erst einmal weg. Wer hingegen sein Auto bekifft steuert, riskiert mitunter nur ein Bußgeld. Eine Ungerechtigkeit, sagen Juristen. Vor allem, weil die Gefährdung des Straßenverkehrs in beiden Fällen dieselbe ist. «Das Risiko für einen unter Drogen stehenden Fahrer, fahruntüchtig zu sein, ist mindestens so hoch wie bei einem...

  • Kempten
  • 29.01.11
19×

Amtsgericht
Drei Wirte sollen Steuern hinterzogen haben

Sozialabgaben einbehalten, Einnahmen nicht verbucht Um die Aufklärung von Steuerhinterziehung und gekürzten Sozialbeiträgen in großem Stil bemüht sich das Schöffengericht des Amtsgerichts Ravensburg. Fast drei Stunden lang verlas zum Prozessauftakt Staatsanwalt Karl-Josef Diehl die 167 Anklagepunkte, die darin gipfelten, dass der Hauptangeklagte allein und zum Teil mit seinen zwei Kompagnons über zehn Jahre mehr als 601 000 Euro Steuern hinterzogen sowie über 553 000 Euro...

  • Kempten
  • 21.12.10

Finanzen
«Mit blauem Auge davongekommen»

Seit kurzem steht fest, wie sich das Krisenjahr 2009 auf die Steuereinnahmen der Gemeinden ausgewirkt hat. «Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen», fasste Kreiskämmerer Hermann Thoma das Ergebnis im Kreistag zusammen.

  • Kempten
  • 06.11.10
11×

Finanzen
«Mit blauem Auge davongekommen»

Seit kurzem steht fest, wie sich das Krisenjahr 2009 auf die Steuereinnahmen der Gemeinden ausgewirkt hat. «Wir sind mit einem blauen Auge davongekommen», fasste Kreiskämmerer Hermann Thoma das Ergebnis im Kreistag zusammen. Denn der Blick auf die vorläufigen Zahlen aus dem Statistischen Landesamt zeigt: Die Steuerkraft im Ostallgäu ging nur um 3,5 Prozent zurück - deutlich weniger als im Schwaben- oder Bayernschnitt.

  • Kempten
  • 02.11.10
19×

Sonthofen
Das Steuergesetz ist kompliziert

Karin Schäfer macht die Buchhaltung für den Eishockeyverein «ERC Sonthofen». Ihre Erfahrungen mit dem Vereins- und Steuerrecht fasst sie in einem griffigen Satz zusammen: «Man denkt manchmal zu einfach für das deutsche Steuergesetz.» Gerade hat sie in Sonthofen einem dreistündigen Vortrag über die «Besteuerung gemeinnütziger Vereine» gelauscht - eine Veranstaltung der Friedrich-Naumann- und der Thomas-Dehler-Stiftung.

  • Kempten
  • 22.04.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ