Sternsinger

Beiträge zum Thema Sternsinger

Lokales

Sternsingen
Als Caspar, Melchior und Balthasar sind in diesen Tagen wieder junge Kaufbeurer unterwegs

Ein Segen für die Stadt Ganz aufgeregt guckte der kleine Niklas am vergangenen Samstag aus dem Fenster des historischen Sitzungssaals im Rathaus. Zusammen mit seinen Eltern wartete er dort auf seine Schwester, die gemeinsam mit rund 60 weiteren Sternsingern aus der Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren den Segen in das Rathaus bringen durfte. Schließlich bogen die Kinder in ihren bunten, schillernden und glitzernden Kostümen in die Kaiser-Max-Straße ein und liefen unter den neugierigen Blicken der...

  • Kempten
  • 03.01.16
  • 6× gelesen
Lokales

Sternsinger
Heilige Drei Könige sammeln in Memmingen für Bedürftige

Für die gute Sache ziehen Sternsinger zu Jahresbeginn im Memminger Stadtgebiet und in den Ortsteilen wieder von Haus zu Haus. Als Heilige Drei Könige verkleidet, bringen die Buben und Mädchen den Segen Gottes in die Häuser und sammeln Spendengelder für rund 3000 Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Wer einen Besuch der Sternsinger wünscht, muss eine Anmeldung ausfüllen. Formulare liegen in allen Kirchen der Memminger Pfarreiengemeinschaft aus. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 29.12.15
  • 10× gelesen
Lokales

Bilanz
Sternsinger im Raum Kaufbeuren sammeln Zehntausende Euro für Kinder in Not

Zwischen dem 2. und 6. Januar waren in der Stadt Kaufbeuren die Sternsinger unterwegs. 219 Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 20 Jahren der acht Kaufbeurer Pfarreien brachten den Menschen den Segen in die Häuser und Wohnungen. Dabei sammelten sie über 32.000 Euro für Not leidende Kinder in aller Welt. Und auch im Ostallgäu waren zahlreiche Sternsinger unterwegs. Bereits zum zweiten Mal bildete in Kaufbeuren die gemeinsame Aussendung bei einem Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St....

  • Kempten
  • 13.01.14
  • 12× gelesen
Lokales

Brauchtum
In Kaufbeuren sind wieder die Sternsinger unterwegs

Den bekannten Segen '20*C+M+B*14' über die Tür des Rathauses zu schreiben, ist angesichts der Deckenhöhen nicht einfach. Eine mutige Sternsingerin traute sich aber. Anne-Marie Hutter stieg auf die Konstruktion aus einem Tisch und einem Stuhl und schrieb die Buchstaben und Zahlen über die Tür. Die Sternsinger sind gestern wieder zu ihrer Mission aufgebrochen. Kinder und Jugendliche der Pfarrgemeinschaften Kaufbeuren und Neugablonz wurden nach dem Gottesdienst, der in St. Martin stattfand, im...

  • Kempten
  • 03.01.14
  • 17× gelesen
Lokales

Soziales
Memminger Sternsinger sammeln für Menschen in Not

Vom 1. bis 6. Januar ziehen wieder die Sternsinger im Memminger Stadtgebiet von Haus zu Haus. Die Mädchen und Buben bringen – als Heilige Drei Könige gekleidet – den Segen Gottes in die Häuser und bitten um Unterstützung für insgesamt rund 3.000 Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Wer einen Besuch der Sternsinger wünscht, muss eine Anmeldung ausfüllen. Formulare liegen in allen Kirchen der Pfarreiengemeinschaft aus. Weitere Informationen gibt es unter Telefon (08331) 92671-0. Der...

  • Kempten
  • 26.12.13
  • 9× gelesen
Lokales

Boos-sternsinger
Booser Sternsinger seit 50 Jahren im Dorf unterwegs

Die Sternsingeraktion in Boos ist heuer eine Jubiläumsaktion gewesen, zogen doch Mädchen und Buben zum 50. Mal durch die Straßen des Dorfes und verkündeten mit Liedern und Gedichten die Frohbotschaft von der Geburt Christi. Der ehemalige Lehrer Eduard Probst kannte den Brauch aus seinen Memminger Jahren. Dort führte der damalige Stadtpfarrer und spätere Weihbischof Max Ziegelbauer das Sternsingen ein. In Boos ließen sich einige von Probsts ehemaligen Schüler motivieren und wurden so die ersten...

  • Kempten
  • 10.01.13
  • 25× gelesen
Lokales

Kolpingfamilie
Familiennachmittag der Kolpingfamilie in Kaufbeuren

Die Kolpingfamilie Kaufbeuren lädt alle Mitglieder zum Familiennachmittag am Sonntag, 6. Januar, ab 16 Uhr ins Kolpinghaus ein. Es werden weihnachtliche Gedichte, Geschichten und Lieder vorgetragen, auch die Sternsinger der Pfarrei Herz Jesu kommen vorbei. Zudem beginnt der Kartenvorverkauf für den 'Zünftigen Fasching im Kolpinghaus' mit der Pforzener Prinzengarde, den Schoinaschnätterer, Werner Blind, den Spätzündern, Wolfgang Krebs und den Bäuerles am 28. Januar. Informationen bei Klaus Höpp,...

  • Kempten
  • 03.01.13
  • 13× gelesen
Lokales

Sternsinger
Sternsinger ziehen von Haus zu Haus

Spenden gehen nach Kambodscha Die Sternsinger der Pfarrei St.Ulrich in Amendingen ziehen einen Leiterwagen hinter sich her. Darin transportieren sie Weihrauch, geweihte Kreide und einen Holzschemel. Den Hocker benötigen die kleinen Könige, um an den Häusern den Segen 20*C+M+B+11 anzubringen. Caspar, Melchior, Balthasar und der Sternträger alias Christina Fischer, Saskia Wolff, Johannes Föhr und Georg Dauner wissen auch mit den Minustemperaturen umzugehen: Sie schützen sich durch...

  • Kempten
  • 07.01.11
  • 14× gelesen
Lokales

Sternsinger
Sternsinger aus Stöttwang bei Bundeskanzlerin

Bei ihrem ersten Termin des Jahres empfing Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwochmorgen 108 Sternsinger aus ganz Deutschland. Darunter auch vier Kinder und Jugendliche aus Stöttwang (Ostallgäu), die das Bistum Augsburg vertraten. Zwar brachte die Königsschar der Kanzlerin schon zum sechsten Mal den Segen ins Bundeskanzleramt, doch von Routine keine Spur: «Ich habe mich sehr darauf gefreut», begrüßte Merkel die kleinen Könige mit einem Lachen. Sie dankte den Sternsingern für ihren Einsatz...

  • Kempten
  • 07.01.11
  • 15× gelesen
Lokales

Brauchtum
Die Rückkehr der Könige

Oberbürgermeister empfängt Sternsinger aus fünf Kaufbeurer Pfarreien Dieses Jahr waren die Sternsinger der Pfarrei «Heilige Familie» an der Reihe: Beim traditionellen Besuch im Kaufbeurer Rathaus durften sie stellvertretend für die anderen Gruppen dem Oberbürgermeister ein Begrüßungslied singen. Aufgeregt sei sie «eigentlich nicht» gewesen, erzählt Theresa Walter nach ihrem Auftritt. Die 12-Jährige gehört zu den erfahrenen Sternsingern: Bereits seit fünf Jahren geht die Ministrantin kurz nach...

  • Kempten
  • 05.01.11
  • 18× gelesen
Lokales

Sternsinger
Unterwegs für Kinder in Not

Zahlreiche Gruppen segnen die Häuser und sammeln Spendengelder Prächtige Gewänder, funkelnde Kronen und leuchtende Sterne: Auch zu Beginn des Jahres 2011 sind die Sternsinger wieder in den Straßen von Memmingen unterwegs. Mit dem Kreidezeichen 20*C+M+B+11 bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen «Christus segne dieses Haus» (auf Lateinisch: Christus mansionem benedicat) zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Nachfolgend nennen wir die Termine der Memminger...

  • Kempten
  • 27.12.10
  • 12× gelesen
Lokales

Buchloe
«Menschen den guten Stern gebracht»

Zum 47. Mal waren Anfang Januar in Buchloe die Sternsinger unterwegs. Bei einem feierlichen Dankgottesdienst in der sehr gut besuchten Stadtpfarrkirche dankte Benefiziat Michael Zeitler den rund 90 Sternsingern, Gruppenleitern und Verantwortlichen für ihren Einsatz. 18560 Euro wurden in drei Tagen bei teils eisigen Temperaturen gesammelt.

  • Kempten
  • 09.01.10
  • 7× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
«Stolz, dass wir armen Kindern helfen können»

Ob das Kaufbeurer Rathaus den Segen Gottes ganz besonders braucht, ist nicht bekannt. Wer allerdings gleich von rund 30 Sternsingern auf einmal Besuch erhält, der darf sich der göttlichen Gunst durchaus versichert sein. Bürgermeister Gerhard Bucher empfing die Gruppen aus den Kaufbeurer Pfarrgemeinden gestern im Rathaus.

  • Kempten
  • 05.01.10
  • 15× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Von Schnupfnasen, kalten Füßen und warmem Tee

Lautes Stimmengewirr und Kinderlachen füllt den Pfarrsaal von St. Martin. Überall wuseln kleine Gestalten in bunten, langen Umhängen auf der Suche nach Handschuhen, Mützen oder Sternen wild durcheinander. Es ist kurz nach 13 Uhr - für die 45 Kinder und Jugendliche ist die Mittagspause vorbei und sie machen sich fertig, um auch nachmittags wieder als Sternsinger von Haus zu Haus zu ziehen.

  • Kempten
  • 05.01.10
  • 3× gelesen
Lokales

Sonthofen
«Die Kronen unbedingt mit Mützen anprobieren»

Nadja zögert etwas, als ihr ein rosafarbenes Untergewand gereicht wird. «Besser, als wenns die Buben anziehen», sagt Martina Wörz resolut. Die Mädchen kichern. Nadja kombiniert das pastellige Unterkleid mit einem weinroten Umhang. «Sieht komisch aus», kann sie sich den Kommentar nicht verkneifen. Aber die Elfjährige freut sich, mit ihren Freundinnen nach Neujahr loszuziehen - als Sternsingerin. Sie gehört in der Pfarrei «Maria Heimsuchung» zu den rund 60 Boten aus dem «Orient».

  • Kempten
  • 04.01.10
  • 9× gelesen
Lokales

Lechbruck / Berlin
Rätsel lösen, Lieder üben und dann ab zur Kanzlerin

«Wolof» ist die Sprache der Senegalesen. Und «Wolof» ist auch das Lösungswort, das am Montag vier Lechbrucker Kinder direkt ins Bundeskanzleramt zu Angela Merkel befördert. Aber zunächst von vorn: Alexandra Lochbihler, Jonas Riesemann und Josef und Maria Zink sind vier der etwa 40 Kinder, die jedes Jahr für die Gemeinde Mariä Heimsuchung in Lechbruck unterwegs sind und Spenden für das Kindermissionswerk «Die Sternsinger» sammeln. Dieses stellt jährlich ein Heft zur Verfügung, in dem jeweils ein...

  • Kempten
  • 02.01.10
  • 6× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Kleine Könige auf großer Mission

«Wir wandern nun von Haus zu Haus und rufen seine Botschaft aus» - so oder ähnlich klingt es dieser Tage wieder vor vielen Haustüren in Stadt und Land. Auch in Hirschzell sind ab dem kommenden Montag die Sternsinger der Pfarrei St. Ulrich unterwegs. An drei Tagen besuchen sie die Menschen, um Spenden für ein Land in der Dritten Welt zu sammeln und Christus Segen zu verbreiten.

  • Kempten
  • 02.01.10
  • 6× gelesen
Lokales

Ebratshofen
Sternsinger sammeln für Senegal

In den Gemeinden im Landkreis Lindau sind in diesen Tagen wieder Kinder und Jugendliche als Sternsinger unterwegs. Sie folgen nicht nur dem alten Brauch, Häuser für das neue Jahr zu segnen, sondern sammeln dabei auch für Kinder in Not.

  • Kempten
  • 02.01.10
  • 4× gelesen
Lokales
3 Bilder

Wiggensbach
«Für arme Kinder kann man mal kalte Füße kriegen»

Königliche Gaben hatten die «Heiligen drei Könige» bei sich, als sie dem Stern folgten und dann dem Jesuskind in der Krippe huldigten: Gold, Weihrauch und Myrrhe. Zumindest den Weihrauch haben auch die elf Sternsingergruppen in Wiggensbach bei sich, wenn sie sich ab heute, Samstag, auf den Weg von Haus zu Haus machen und mit Kreide an die Türbalken «20 CMB 10»schreiben - «Christus möge dieses Haus segnen».

  • Kempten
  • 02.01.10
  • 69× gelesen
Lokales

Memmingen
Hustenbonbons und Handschuhe

Am Kleiderständer vor den Jugendräumen der Pfarrei Mariä Himmelfahrt funkeln königliche Gewänder. Elf Mädchen zwischen zehn und 19 Jahren greifen nach ihnen, streichen über die weichen Stoffe und staunen. «Sind die schön», sagt die elfjährige Anja, die wie ihre Kameradinnen von der Katholischen Jungen Gemeinde zur Sternsingerprobe gekommen ist. Am 5. und 6. Januar treten die Mädchen in Memminger Häusern auf.

  • Kempten
  • 30.12.09
  • 5× gelesen
Lokales

Allgäu
Gewisse Übung erforderlich

Für die Könige und Sternträger jeweils das passende Gewand zu finden, erfordert schon eine gewisse Übung. Immerhin sind in der Pfarrei Buchloe 15 Sternsingergruppen mit jeweils vier Kindern und Jugendlichen im Alter von sieben bis 15 Jahren einzukleiden.

  • Kempten
  • 29.12.09
  • 10× gelesen
Lokales

Lechbruck / Berlin
Sternsinger bei Kanzlerin in Berlin

Mehrfach hatten sich die Lechbrucker Sternsinger um eine Teilnahme bemüht - nun soll es endlich klappen: Aus der katholischen Pfarrgemeinde Mariä Heimsuchung in Lechbruck werden Maria und Josef Zink, Jonas Riesemann sowie Alexandra Lochbihler Anfang Januar das Bistum Augsburg beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin vertreten.

  • Kempten
  • 19.12.09
  • 7× gelesen
Lokales

Buchloe / Rom
Trevibrunnen, Spanische Treppe und Taschendiebe

Wie bestellt läuteten um 8 Uhr am Donnerstagmorgen die Glocken der katholischen Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt zum Werktagsgottesdienst, als just in dem Moment der Bus mit den 40 Buchloer Sternsingern aus Rom auf dem Kirchparkplatz hielt, wo die Jugendlichen bereits erwartet wurden. In den vier Tagen zuvor hatten die Wallfahrer die «Ewige Stadt» erkundet, nachdem sie bereits am Samstag beim internationalen Empfang des Papstes für die Kindermissionswerke geladen waren (wir berichteten).

  • Kempten
  • 06.06.09
  • 14× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019