Sternsinger

Beiträge zum Thema Sternsinger

Oberbürgermeister Manfred Schilder (von links) Bürgermeisterin Margareta Böckh, FSJ-lerin Justina Blaschke Gemeindereferentin Angela Föhr und Dekan Ludwig Waldmüller bei ihrem Besuch.
265× 2 Bilder

Den Segen gebracht
Briefe statt Besuche – gebackene Sterne statt Sternträger

Dekan Ludwig Waldmüller, Gemeindereferentin Angela Föhr und Justina Blascke, die derzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert, haben es sich nicht nehmen lassen Oberbürgermeister Manfred Schilder persönlich die Segenswünsche für das neue Jahr zu übermitteln. Dabei wurde natürlich die Schrift "20*C+M+B+21" an der Rathaustüre aktualisiert, die für den lateinischen Satz "Christus mansionem benedicat" stehen, "Christus segne dieses Haus". An die hundert Sternsinger der Pfarreiengemeinschaft...

  • Memmingen
  • 08.01.21
Nachrichten
455×

Nachrichten aus dem Allgäu
allgäu.tv Nachrichten - Donnerstag, 7. Januar 2021

Die Themen: • Wirbel um Kiesgrube in Pfaffenhofen – Stellungnahme der Firma Geiger über das geplante Bauprojekt • allgäu.tv kompakt • allgäu.tv Wetter • Anders als erwartet und doch erfolgreich: Jahresrückblick mit Landrat Elmar Stegmann • Christus mansionem benedicat – wie die Sternsinger trotz Kontaktverbot den Segen bringen

  • Kempten
  • 08.01.21
Symbolbild
302×

Brauchtum
Per Post, virtuell oder "to go" - Sternsingen in Corona-Zeiten

Normalerweise stehen um diese Zeit im Jahr drei vornehme Gestalten vor Ihrer Tür, in kostbaren bunten Gewändern, umnebelt von Weihrauch. Dieses Jahr geht das nicht denn, von Tür zu Tür gehen, singen - das alles ist eine kritische Angelegenheit in Corona-Zeiten. Aber trotzdem fällt das Sternsingen nicht ganz aus! Was sich die Pfarreien im Allgäu einfallen lassenIn St. Lorenz in Kempten oder auch in der Pfarreiengemeinschaft Füssen kommen die drei Weisen aus dem Morgenland zum Beispiel einfach...

  • Füssen
  • 05.01.21
In diesem Jahr ziehen die Sternsinger nicht von Haus zu Haus.
928×

Wegen Corona
Sternsinger: In diesem Jahr gibt es nur virtuelle Besuche oder Segenspakete

Anders als sonst dürfen die Sternsinger in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht von Haus zu Haus ziehen. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend hat auf die Infektionszahlen reagiert und die Besuche von Haus zu Haus schon vor mehreren Wochen abgesagt. Das Bistum Augsburg hat sich aber Alternativen überlegt. Es bietet Segenspakete oder -aufkleber mit Briefen, Sprüchen und Grußkarten zum Verschicken und Verteilen an. Vom Kindermissionswerk werden die Pfarreien darüber hinaus dazu...

  • 04.01.21
Corona-bedingt wird an Silvester in diesem Jahr vieles anders sein.
3.450× 22

Christbaumloben, Neujahrsblasen...
Das sind die Corona-Regeln für Silvester und Neujahr

Corona-bedingt wird an Silvester in diesem Jahr vieles anders sein. Wir geben einen kurzen Überblick, was an Silvester alles erlaubt ist und was nicht.  KontaktbeschränkungAnders als an Weihnachten wird es an Silvester keine Ausnahmeregelungen in Sachen Kontaktbeschränkungen geben. Heißt: Es dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei verschiedenen Haushalten treffen. Kinder unter 14 werden dabei nicht mitgezählt. Außerdem gilt die nächtliche Ausgangssperre von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr. Dann darf...

  • 29.12.20
Das Sternsingermobil macht im Rahmen seiner Deutschland-Tour Halt in Memmingen.
348×

Von Kindern für Kinder
Das Sternsingermobil macht am 11. November Station in Memmingen

Memmingen (ex). Das Sternsingermobil wird im Rahmen seiner Deutschland-Tour am Montag, 11. November, am Marktplatz 15 vor dem „Alten Pfarrhaus St. Johann“ in Memmingen Halt machen und über die Arbeit des Kindermissionswerks ‚Die Sternsinger‘ und Themen der Einen Welt informieren. Im Fokus der Tour stehen im Jubiläumsjahr der UN-Kinderrechtskonvention vor allem die Rechte von Kindern weltweit. Der aufklappbare Transporter kann vormittags von Kindern und Jugendlichen der Memminger Schulen...

  • Memmingen
  • 05.11.19
Symbolbild.
1.976×

Kurios
Heilige Drei Könige bestohlen: Weihrauchfass in Lindau entwendet

Am Samstag den 5. Januar waren Kinder mit einer Begleitperson als Sternsinger in Lindau unterwegs. Gegen 16:15 Uhr waren sie am Marktplatz und kamen zu einem Gebäude mit der Hausnummer 2. Die Sternsinger durften das Weihrauchfass nicht mit ins Gebäude nehmen, weil im Treppenhaus Rauchmelder installiert waren. Die Kinder stellt das Gefäß neben der Eingangstür ab. Als das Sternsingen nach etwa zehn Minuten beendet war, stellten die Heiligen Drei Könige fest, dass in der kurzen Zeit ihr Rauchfass...

  • Lindau
  • 08.01.19
Die Sternsänger Leonie Pflüger (13), Theresa Heinz (24), Mona (12) und Thomas Neth (10) (von links) singen ihr Lied.
436×

Guter Zweck
In Marktoberdorf sind heuer 70 Sternsinger unterwegs

Heuer sind in Marktoberdorf 70 Sternsinger unterwegs und sammeln für den guten Zweck. Eine von ihnen ist die 24-jährige Theresa Heinz, die noch bis vergangenes Jahr Oberministrantin in der Pfarrei St. Martin war. Sie mimt Caspar – einen der Heiligen Drei Könige. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 05.01.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder...

  • Marktoberdorf
  • 04.01.19
Auch an den Türsturz des Alten Sitzungssaals wurde mit Kreide der Segensspruch „20 C+M+B 19“ geschrieben.
351×

Brauchtum
In Kaufbeuren schwärmen die Sternsinger aus

Kaum hat das neue Jahr begonnen, sind sie in Stadt und Land wieder unterwegs: die Sternsinger. Heuer ziehen die Kinder und Jugendlichen, die den biblischen Heiligen Drei Königen nacheifern, bis einschließlich Sonntag, 6. Januar, von Haus zu Haus. Sie bitten um den Segen Gottes für die Bewohner und sammeln Spenden für ihre Altersgenossen in Not. S chwerpunktland bei der diesjährigen Sternsingeraktion ist Peru. Erste Anlaufstelle der Kaufbeurer Sternsinger war am Mittwoch Vormittag traditionell...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.19
25×

Dankgottesdienst
Zum Abschluss der Sternsingeraktion feiern die kleinen Könige in der Stadtpfarrkirche Buchloe

Die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt bot am Dreikönigstag ein noch prächtigeres als das gewohnte Bild. In den ersten Bankreihen hatten die Buchloer Sternsinger Platz genommen, allesamt in farbenfrohen Gewändern. Bereits der Einzug der Jungen und Mädchen im Gefolge von Stadtpfarrer Reinhold Lappat hatte etwas Majestätisches. 'Ihr seid wahre Majestäten!' – Mit diesen Worten würdigte der Pfarrer unter dem Beifall der Gottesdienstbesucher das Engagement der Sternsinger. 'Ihr habt Mut bewiesen',...

  • Buchloe
  • 08.01.18
101×

Sternsinger
170 Kinder sammeln als Heilige Drei Könige in Kaufbeuren Spenden für Indien

Seit neun Jahren ist Johannes jetzt schon dabei. Damals war er selbst noch klein, inzwischen gehört der 17-Jährige zu den ältesten Sternsingern. Dass er nun mit teils sehr viel Jüngeren den Segen in die Häuser bringt, ist für ihn aber eine Freude: 'Es ist schön, die Gesichter der Kleinen strahlen zu sehen, wenn wir unterwegs sind.' Gemeinsam mit etwa 170 anderen Sternsingern ist Johannes seit Montag in Kaufbeuren unterwegs, um Spenden zu sammeln. Den Auftakt machte der Alte Sitzungssaal im...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.18
271×

Unfall
Lob für rettende Sternsinger aus Marktoberdorf

Großes Lob haben die drei Marktoberdorfer Sternsinger bekommen, die einen unter einem Traktor eingeklemmten Mann befreiten. Der Marktoberdorfer Polizeichef Alfred Immerz sagte: 'Sie haben aufmerksam, reaktionsschnell und einfach vorbildlich gehandelt.' Drei jungen Männer im Alter von 15 bis 19 Jahren waren und zu Hilfe eilten. In den Kostümen der Heiligen Drei Könige hoben sie den Traktor an und breiten den Verletzten. Ihre Geschichte erzählen Sie auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der...

  • Marktoberdorf
  • 04.01.17
37×

Aktion
Pfeifender Wind kann den Buchloer Sternsingern nichts anhaben

'Tragt das Licht des Glaubens hinaus in die dunkle Welt.' Mit diesen Worten hat Stadtpfarrer Reinhold Lappat beim Aussendungsgottesdienst für die Sternsingeraktion etwa 80 Kinder und Jugendliche auf ihren Weg durch die Straßen der Stadt geschickt. Vorher hatte er Kreide, Weihrauch und die Sternsinger selbst gesegnet und ihnen trotz des widrigen Wetters viel Glück, Erfolg, Kraft, Mut, Freude und vor allem offene Herzen und Hände gewünscht. 'Ihr werdet viele Menschen treffen – alte und...

  • Buchloe
  • 04.01.17
74×

Betriebsunfall
Die Heiligen Drei Könige helfen verletztem Mann (20) in Kohlhunden bei Marktoberdorf

Ein landwirtschaftlicher Betriebsunfall ereignete sich am Montagabend, kurz vor 18.00 Uhr, in Kohlhunden. Ein 20-Jähriger war mit einem Kleintraktor unterwegs. Aufgrund der Schneeglätte kam das Fahrzeug ins Rutschen und stürzte um. Den Unfall beobachteten die Heiligen Drei Könige, die im Nachbaranwesen als Sternsinger unterwegs waren. Kaspar, Melchior und Balthasar eilten dem Verunglückten zu Hilfe, hoben den Kleintraktor an und konnten den Eingeklemmten befreien. Dieser zog sich eine Prellung...

  • Marktoberdorf
  • 03.01.17
20×

Sternsinger
200 Mädchen und Buben tragen Segen in die Häuser der Kaufbeurer

Mit Gesang und Weihrauch durch die Straßen Mit dem Aussendungsgottesdienst wurden am Montag rund 200 Sternsinger in die Kaufbeurer Straßen entlassen, um ihren Segen zu verbreiten und Spenden zu sammeln. Oberbürgermeister Stefan Bosse würdigte das Engagement der Kinder und freute sich, dass das Rathaus die erste Station der Sternsinger war. Seit Montag und bis Freitag sind die Kinder in den Straßen unterwegs. In diesem Jahr ist Kenia das Beispielland, dem durch das Geldsammeln geholfen werden...

  • Kaufbeuren
  • 02.01.17
87×

Sternsinger
Seeger Sternsinger treffen Angela Merkel in Berlin

Dieses Erlebnis werden sie in ihrem Leben nicht vergessen – darin ist sich das Sternsinger-Quartett aus Seeg nach seiner Rückkehr aus Berlin einig: Patrick Angerer, Lisa-Marie Köpf, Johannes Kugler, Julia Steger und Begleiterin Marita Steger aus der Pfarrgemeinde St. Ulrich durften das Bistum Augsburg beim Sternsinger-Empfang von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Am Abend vorher bekamen die Seeger genaue Instruktionen, wie der Ablauf stattzufinden habe. Als das Bistum Augsburg aufgerufen wurde,...

  • Füssen
  • 08.01.16
40×

Kirche
Ihr seid die Predigt – Buchloer Pfarrer würdigt Sternsinger

Zum Hochfest Heilige Drei Könige stellte die Pfarrei Maria Himmelfahrt in Buchloe das Wirken der Sternsinger in den Mittelpunkt. 78 Kinder und Jugendliche waren zuvor drei Tage durch die Straßen von Buchloe gezogen, hatten für soziale Projekte gesammelt und den kirchlichen Segen an die Haustüren geschrieben. Nun würdigte Stadtpfarrer Reinhold Lappat ihr Wirken in einem Dankgottesdienst. Bevor Lappat auf die Herkunft dieser Erzählung einging, sagte er: 'Dieses Fest verträgt keine große Predigt,...

  • Buchloe
  • 06.01.16
57×

Tradition
Weihrauch, Likör und Schokolade: Der Marktoberdorfer Manfred Künzel erinnert sich an seine Zeit als Sternsinger

Einiges hat sich nach 30 Jahren geändert, anderes ändert sich nie In dicken Schwaden tritt der Rauch aus dem metallenen Weihrauchfass aus. Innerhalb von Sekunden ist das Wohnzimmer erfüllt von dem würzigen Geruch. Manfred Künzel freut das. 'Die Sternsinger dürfen unser Haus immer richtig einräuchern', sagt er und lacht. Früher war er selbst Sternsinger. Auf den Besuch der heiligen drei Könige freut er sich jedes Jahr auf´s Neue. Und so hört er sich lächelnd das Lied an, das Caspar,...

  • Marktoberdorf
  • 04.01.16
54×

Sternsinger
Mit den Heiligen Drei Königen in Immenstadt unterwegs

Die Sternsinger sammeln bis zum 6. Januar und teilweise auch darüber hinaus Geld für wohltätige Zwecke. Der Brauch ist ab dem 16. Jahrhundert nachweisbar und wird auch als Dreikönigssingen bezeichnet. Den Menschen, die die Sternsinger einlassen, singen sie Lieder und sprechen ein Gebet. Dann schreiben sie mit geweihter Kreide den christlichen Segensspruch C+M+B ('Christus Mansionem Benedicat' – 'Christus segne dieses Haus') verbunden mit der jeweiligen Jahreszahl an die Haustüren. Wir...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.01.16
12×

Sternsingen
Als Caspar, Melchior und Balthasar sind in diesen Tagen wieder junge Kaufbeurer unterwegs

Ein Segen für die Stadt Ganz aufgeregt guckte der kleine Niklas am vergangenen Samstag aus dem Fenster des historischen Sitzungssaals im Rathaus. Zusammen mit seinen Eltern wartete er dort auf seine Schwester, die gemeinsam mit rund 60 weiteren Sternsingern aus der Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren den Segen in das Rathaus bringen durfte. Schließlich bogen die Kinder in ihren bunten, schillernden und glitzernden Kostümen in die Kaiser-Max-Straße ein und liefen unter den neugierigen Blicken der...

  • Kempten
  • 03.01.16
18×

Sternsinger
Heilige Drei Könige sammeln in Memmingen für Bedürftige

Für die gute Sache ziehen Sternsinger zu Jahresbeginn im Memminger Stadtgebiet und in den Ortsteilen wieder von Haus zu Haus. Als Heilige Drei Könige verkleidet, bringen die Buben und Mädchen den Segen Gottes in die Häuser und sammeln Spendengelder für rund 3000 Hilfsprojekte auf der ganzen Welt. Wer einen Besuch der Sternsinger wünscht, muss eine Anmeldung ausfüllen. Formulare liegen in allen Kirchen der Memminger Pfarreiengemeinschaft aus. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 29.12.15
431×

Sternsinger
Wechsel bei den Riedener Sternsingern

Stabwechsel beim Betreuungsteam für die Riedener Sternsinger: Anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Sammelaktion in der Forggensee-Gemeinde nahm das Team um Andrea Bär, Gabi Lochbihler, Caroline Pfundstein und Alexandra Wiedemann Abschied. Künftig werden Uta Schneider, Sonja Pöhler und Margit Senn diese Aufgabe übernehmen. Die Riedener Sternsinger haben in den dreieinhalb Jahrzehnten rund 127.250 Euro gesammelt. Damit stehen sie im Füssener Land mit an vorderster Stelle. Was die Gemeinde zum...

  • Füssen
  • 26.01.15
20×

Empfang
Vier Sternsinger aus Singen vertreten Diözese Augsburg und treffen Kanzlerin Angela Merkel

Für vier Schlingener Sternsinger und Kaplan Andreas Hartmann war es ein unvergesslicher Moment: Wenige Stunden, bevor Kanzlerin Angela Merkel wieder Weltpolitik machte und den Premierminister von Großbritannien besuchte, empfing sie insgesamt 108 Sternsinger aus allen 27 deutschen Diözesen. Patrick Filser, Simon Windrath, Johanna Kaufmann und Elisa Strobel durften das Bistum Augsburg im Kanzleramt vertreten. 'Die Kanzlerin war voll nett', berichtet Elisa Strobel. 'Es hat sehr viel Spaß...

  • Kaufbeuren
  • 10.01.15
15×

Sternsinger
Sternensinger sammeln über 100.000 Euro im Füssener Land

Sie kamen daher aus dem Morgenland, sie kamen geführt von Gottes Hand – und sie kehrten zurück mit vielen Spenden: Caspar, Melchior und Balthasar haben bei ihrem Rundgang durch die Pfarreien im Füssener Land insgesamt über 100.000 Euro gesammelt. Diese Summe ist noch vorläufig, da zwei Pfarreien darin noch nicht enthalten sind. Die Gelder fließen in verschiedene Hilfsprojekte des Kinder-Missionswerks auf der ganzen Welt. 'Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit' lautete...

  • Füssen
  • 08.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ