Steigerung

Beiträge zum Thema Steigerung

Lokales
Agentur für Arbeit (Symbolbild)

Wirtschaft
Trend setzt sich fort: Arbeitslosenquote im Allgäu sinkt auf Zehn-Jahres-Tief

2019 lag die durchschnittliche Arbeitslosenquote im Allgäu bei 2,4 Prozent. Seit zehn Jahren ist das der niedrigste Wert. Außerdem hatten noch nie so viele Menschen eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Das teilt die Agentur für Arbeit in einer Pressemitteilung mit. Die Arbeitslosenquote sank demnach im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozent. Damit setzte sich der schon seit mehreren Jahren festzustellende Rückgang weiter fort. Der Landkreis Unterallgäu verzeichnete dabei mit 1,8...

  • Kempten
  • 03.01.20
  • 939× gelesen
Lokales
Die Gebühren in den Parkhäusern der Stadtwerke steigen.

Stadtrat
Memmingen: Parkgebühren steigen ab 2020

Um die Themen Parkhausgebühren, Nitratwerte im Grundwasser und die Gas- und Wasserversorgung ging es bei der jüngsten Sitzung des Werksenats. Nach längerer Diskussion stimmten die Mitglieder des Stadtrats einstimmig dafür, zum 1. Januar 2020 die Parkgebühren in den fünf von den Stadtwerken betriebenen Parkhäusern anzuheben. Das ist laut Stadtwerken nötig, weil die Abschreibungskosten durch die derzeitige Sanierung des Parkhauses Krautstraße und der Tiefgarage der Stadthalle ab dem Jahr 2020...

  • Memmingen
  • 23.09.19
  • 1.096× gelesen
Lokales
Eng und unübersichtlich ist die Straße von Agathazell Richtung Goymooskreisel. Sie soll verbessert werden samt Geh- und Radweg.

Gutachten
Neuer Vorstoß für Ortsumfahrung Agathazell

Im Juli ging der Gemeinderat Burgberg noch von Kosten in Höhe von knapp drei Millionen für eine Ortsumfahrung Agathazell aus. Jetzt informierte Bürgermeister Dieter Fischer den Gemeinderat, dass vor dem Bau noch umfangreiche geologische Untersuchungen nötig sind. Weil der Untergrund moorig sei, könnten die Kosten unter Umständen auf vier Millionen Euro steigen. Ein Gutachten soll Klarheit verschaffen. Bereits 2007 war eine Ortsumfahrung Agathazell im Gespräch. Es gab bereits eine Vorplanung...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 18.09.19
  • 2.660× gelesen
Lokales
Ein Kleinod: Der Kaufbeurer Waldfriedhof

Kosten
Friedhofsgebühren: Der letzte Weg in Kaufbeuren wird teurer

In Kaufbeuren steigen die Friedhofsgebühren um durchschnittlich 16 Prozent. Dafür hat sich der städtische Verwaltungsausschuss ausgesprochen. Der Grund sind höhere Kosten bei der Unkrautbekämpfung, die umgestellt wurde. Zudem schlägt das in den vergangenen zwei Jahren konsequent umgesetzte Baumpflegewerk zu Buche. Die Neukalkulation sei notwendig, um auch künftig kostendeckend zu arbeiten und bisherige Verluste auszugleichen, sagte Standesamtsleiter Mathias Müller. „Trotz allem liegen die...

  • Kaufbeuren
  • 06.12.18
  • 378× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Ausgaben
Kosten für die Jugendhilfe in Kaufbeuren steigen

Die Ausgaben für die städtische Jugendhilfe werden 2019 auf knapp 8,7 Millionen Euro steigen. Daran dürften auch die Haushaltsberatungen und der Beschluss des Stadtrats im neuen Jahr nicht viel ändern. Jugendhilfekosten seien vornehmlich Personalkosten, sagte der zuständige Referatsleiter Alfred Riermeier in der jüngsten Sitzung des Jugendhilfeausschusses. Deshalb seien die Ausgaben nicht nur von neuen Gesetzen, den Angeboten für Kinder und Familien oder sogenannten Fallzahlen, sondern vor...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.18
  • 208× gelesen
Lokales
Rettungsdienst

Integrierte Leitstelle
Zahl der Notrufe und Rettungseinsätze im Allgäu steigt

Wenn irgendwo im Westallgäu, Oberallgäu und Ostallgäu die Notrufnummer 112 gewählt wird, landet der Anruf bei der Integrierten Leitstelle (ILS) in Kempten. Die Mitarbeiter dort haben alle Hände voll zu tun: 228.000 Anrufe gingen im vergangenen Jahr in Kempten ein. Durchschnittlich klingelt das Telefon dort über 600 Mal am Tag. Diese Zahl gab Marco Arhelger, Leiter der ILS Allgäu, bei der Verbandsversammlung des Zweckverbands für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Allgäu bekannt. Unter...

  • Kempten
  • 20.03.18
  • 546× gelesen
Lokales

Bilanz
Deutlich mehr Verkehrsunfälle im Raum Marktoberdorf

2017 hat es auf den Straßen in und um Marktoberdorf deutlich mehr Unfälle gegeben als im Jahr zuvor. Im Vergleich stieg die Zahl der Verkehrsunfälle um 18 Prozent. „Eine enorme Steigerungsrate“, sagte der Marktoberdorfer Polizeichef Helmut Maucher. Von den insgesamt 995 Unfällen nahmen fünf einen tödlichen Ausgang. Dies ist die höchste Zahl der vergangenen fünf Jahre. Auch die Zahl der bei Zusammenstößen Verletzten ist gestiegen. Nicht angepasste Geschwindigkeit war eine der Hauptursachen...

  • Marktoberdorf
  • 07.03.18
  • 374× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Käserei-Inhaber sagt in Mittelrieden steigend Milchpreis voraus

Positive Nachricht für die Milchbauern im Unterallgäu: 'Der Milchpreis wird sukzessive steigen.' Das kündigte Robert Hofmeister bei der ersten Obmännerversammlung des Bayerischen Bauernverbands (BBV) nach der Sommerpause in Mittelrieden an. Zugleich erteilte der Präsident des Verbands der 'Bayerischen Privaten Milchwirtschaft' und Inhaber der Käserei Champignon der Forderung nach einer gewissen Milchmengensteuerung eine klare Absage: 'Ich bin für soziale Marktwirtschaft. Ich muss also immer...

  • Memmingen
  • 09.09.16
  • 47× gelesen
Lokales

Versorgung
Wasserpreis in Waal steigt von 85 auf 99 Cent pro Kubikmeter

Auch im Versorgungsgebiet der Oberen Singoldgruppe steigt im kommenden Jahr der Wasserpreis. Bei der Verbandsversammlung wurde beschlossen, den Kubikmeterpreis von derzeit 85 Cent auf 99 Cent plus sieben Prozent Mehrwertsteuer zu erhöhen. Der neue Preis soll vier Jahre gelten. Die Zähler- beziehungsweise Grundgebühr bleibt hingegen bei 48 Euro im Jahr. Wie bei anderen Wasserversorgern wird die Erhöhung mit steigenden Kosten für den Unterhalt der Anlagen begründet. Mehr über das Thema erfahren...

  • Buchloe
  • 18.12.15
  • 23× gelesen
Lokales

Gemeinderatssitzung
Erneuerung des Dorfplatzes in Niederstaufen kostet 100.000 Euro mehr

Heiß diskutiertes Thema waren die Mehrkosten bei der Dorferneuerung Niederstaufen. Bisher sind drei von fünf Maßnahmen umgesetzt worden: Waldbergweg/Innenhof, Dorfgemeinschaftshaus/Treppenbereich, Spielplatz und Festplatz. Ursprünglich war der Gesamtauftrag für 282.000 Euro an eine Firma vergeben worden, inzwischen liegt man rund 100.000 Euro darüber. Planer Bernd Zimmermann und Architekt Udo Kienzle erläuterten die Gründe. Es seien Mehrleistungen erbracht worden. Dazu zähle die...

  • Lindau
  • 20.12.14
  • 21× gelesen
Lokales

Anzeigen
Immer mehr osteuropäische Bettelbanden im Allgäu

Sie betteln. Immer öfter an der Haustür: Meistens Menschen aus Osteuropa. Manchen Oberallgäuern macht das Angst. Sie vermuten dahinter böse Absichten - und melden Bettelei an der Haustür der Polizei. 22 Fälle in Kempten und im nördlichen Oberallgäu sind es 2013, in diesem Jahr bereits 48, sagt Polizeipressesprecher Christian Owsinski. Fakt ist laut Owsinski, 'dass aus osteuropäischen Ländern häufig organisierte Bettelbanden kommen'. Sie seien meist bayernweit unterwegs, blieben in der Regel...

  • Kempten
  • 20.11.14
  • 19× gelesen
Lokales

Wohnungsmarkt
Immobilienpreise in Buchloe steigen rapide

'Charmante Galeriewohnung im Tor zum Allgäu, für alle, die das Besondere lieben' – wenn es um Superlative geht, kann man sich bei Immobilien-Maklern einiges abschauen. Richtig blumig wird ihre Sprache, geht es darum, Immobilien in Buchloe anzupreisen. Die 12.450-Einwohner-Stadt im nördlichen Ostallgäu – 70 Kilometer und damit angeblich nur 30 Autominuten westlich von München gelegen – erfährt derzeit einen gewaltigen Aufschwung. Dies lässt sich vor allem an den Preisen für...

  • Buchloe
  • 26.10.14
  • 58× gelesen
Lokales

Landkreis
Zahl der Einwohner im Unterallgäu steigt weiter

Die Einwohnerzahl im Unterallgäu ist im Laufe des Jahres 2013 erneut gestiegen. Ende des Jahres 2013 lag sie bei 137.484. Das sind 1.101 Personen mehr als Ende 2012. Das geht aus den aktuellen Daten des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung hervor. Einwohnerzahlen im Unterallgäu Die meisten Einwohner im Unterallgäu hat die Stadt Bad Wörishofen mit 14.739, gefolgt von Mindelheim mit 14.377 und Ottobeuren mit 8071. Die kleinsten Gemeinden sind Böhen (729 Einwohner) und Pleß...

  • Mindelheim
  • 24.09.14
  • 18× gelesen
Lokales

Alter
48 Menschen in Kempten und dem Oberallgäu sind 100 oder älter

Zahl der über Hundertjährigen in Kempten und Umgebung nimmt zu So wie in dieser Woche trifft es sich nach wie vor selten: Zwei Jubilare feiern in Kempten ihren 100., beziehungsweise 102. Geburtstag. Doch die Zahl der Hochbetagten nimmt tatsächlich zu. Der medizinische Fortschritt hilft dabei genauso wie die im Vergleich zu früher besseren Lebensbedingungen. Im Vorteil sind nach wie vor die Frauen, wenn es ums Erreichen eines besonders hohen Alters geht. Woran das liegt, weiß Annette...

  • Kempten
  • 28.03.14
  • 16× gelesen
Lokales

Fasching
Mit dem Schwangauer Faschingsumzug soll es wieder bergauf gehen

Auf den vergangenen Schwangauer Faschingsumzug angesprochen, sagt Wolfgang Heinzler: 'Das war ein Totaleinbruch.' Nur 24 Gruppen zogen 2013 durch die Straßen. Doch dieses Jahr - und da ist der Vorsitzende des Schwangauer Faschingsvereins zuversichtlich - wird es besser werden. Einige Gruppen, die 2013 nicht dabei waren, werden wieder da sein. 'Gute Themen' bieten sich an: die 'Aphrodite' oder die Kommunalwahlen. Mehr zum allgmeinen Rückgang der Faschingsteilnehmer finden Sie in der Allgäuer...

  • Füssen
  • 28.01.14
  • 15× gelesen
Lokales

Erfolg
Gute Zeit für Friedrichshafener Katamaran-Reederei

Die Katamaran-Reederei hat im vergangenen Jahr über 428.000 Fahrgäste von Friedrichshafen nach Konstanz und umgekehrt befördert. Damit hält die Reederei ihre Fahrgastzahlen seit Jahren auf konstant hohem Niveau und erreichte fast den Höchstwert von 2012. "Nach einem witterungsbedingt schwachen ersten Halbjahr hat es in der zweiten Jahreshälfte durchweg Steigerungen gegeben, sodass wir den Fahrgastrekord von 2012 mit 437.000 Passagieren nur knapp verpasst haben", erklärt...

  • Kempten
  • 23.01.14
  • 12× gelesen
Lokales

Adventszeit
Kaufbeurer Weihnachtsmarkt zieht positive Bilanz

Eine sehr positive Bilanz des Kaufbeurer Weihnachtsmarkts 2013 zog Rainer Hesse, verantwortlich für das Stadtmarketing, der in den vergangenen Tagen und Wochen in engem Kontakt mit den insgesamt 36 Händlern in den 25 Buden stand. Die überwiegende Mehrheit sei 'sehr zufrieden' oder 'zufrieden gewesen', berichtete er. Der Handel habe eine Steigerung bei den Umsätzen gezählt, zudem meinte man auch, eine höhere Besucheranzahl des Weihnachtsmarkts festgestellt zu haben. 'Das ist natürlich...

  • Kempten
  • 23.12.13
  • 8× gelesen
Lokales

Medizin
Patientenplus am Ottobeurer und Mindelheimer Krankenhaus

Während die Zahl jener Krankenhäuser wächst, die in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, erleben die Unterallgäuer Kreisklinken in Mindelheim und Ottobeuren mit ihren 334 Betten gerade eine Phase des Aufschwungs. Noch nie zuvor sind dort so viele Menschen ärztlich versorgt worden wie heuer. Vorstand Franz Huber sagte im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung, beide Häuser hätten sich im laufenden Jahr sehr gut entwickelt. Im Schnitt sei die Zahl der stationär behandelten Patienten in den ersten...

  • Memmingen
  • 15.11.13
  • 8× gelesen
Lokales

Versorgung
Leitungswasser am Bodensee könnte bald teurer werden

Wasser aus der Leitung könnte schon bald teurer werden. Denn die Bodensee-Wasserversorgung hebt ihre Trinkwasserpreise. Erst einmal nur für die Kommunen. Ob diese die Mehrkosten an die Bürger weitergeben ist unklar. Der Kubikmeter kostet dann 2,8 Cent mehr als 2013. Die Kommune muss dann durchschnittlich 51,9 Cent pro 1.000 Liter zahlen. Hintergrund des Preisanstieges seien unter anderem die steigenden Kosten für die Energiewende in der Bundesrepublik.

  • Lindau
  • 14.11.13
  • 7× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Pfänderbahn steigert Umsatz auf 2,3 Millionen Euro

Die Pfänderbahn AG hat im vergangenen Geschäftsjahr ihren Umsatz um knapp vier Prozent auf 2,3 Millionen Euro gesteigert. Das geht aus der Bilanz des Unternehmens für 2012/2013 hervor. Bei den beförderten Personen lag man mit knapp 600.000 ähnlich dem Vorjahresergebnis. Der Ertrag jedoch ging - obwohl der Umsatz gesteigert wurde und die Beförderungszahlen stabil blieben, um neun Prozent zurück. Als Grund nennt die Pgänderbahn AG Personalkosten und höhere Ausgaben für Material und...

  • Kempten
  • 12.08.13
  • 7× gelesen
Lokales

Messe
Besucher-Plus bei Messe IBO in Friedrichshafen

Mit einem Besucherzuwachs von über 5 Prozent ist gestern Abend die 64. IBO-Frühjahrsmesse auf dem Messegelände Friedrichshafen zu Ende gegangen. Die Frühjahrsmesse IBO ist in den vergangenen fünf Tagen von über 76.000 Menschen besucht worden. Das entspricht einer Steigerung der Besucherzahlen von mehr als fünf Prozent zum Vorjahr. 720 Aussteller zeigten ihre Produkte - von Haushaltsgeräten über Frühjahrsmode bis hin zu Gewürzen.

  • Kempten
  • 25.03.13
  • 14× gelesen
Lokales

Tourismus
Neuer Gästerekord und mehr Übernachtungen in Pfronten

Erste Bilanz 2012: Pfronten über Allgäuer und Bayernschnit Sehr erfreulich ist das Tourismusjahr 2012 für Pfronten gelaufen. Das erklärte Tourismusdirektor Jan Schubert in einer ersten Bilanz im Gemeinderat. Nicht nur bei der Zahl der offiziell gemeldeten Gäste, die mit über 108 000 (plus 5,2 Prozent) einen neuen Rekordwert erreichte, lief die Entwicklung positiv. Trotz anhaltender Tendenz zu kürzeren Aufenthalten gab es erstmals seit fünf Jahren auch wieder einen satten Zuwachs bei den...

  • Füssen
  • 02.03.13
  • 13× gelesen
Lokales

Füssen
Allgäuer Dorf in Füssen noch nicht in trockenen Tüchern

Wie das Füssener Blatt berichtet, wachsen nicht nur in der Bevölkerung die kritischen Anmerkungen, sondern auch im Stadtrat beginne es langsam zu rumoren. Petra Schwartz von den Grünen beispielsweise ist der Meinung, das Projekt werde ein Flop und Hans-Martin Beyer von der CSU stellte die Frage, wie das Allgäuer Dorf zum Konzept der touristischen Qualitätssteigerung passt. Ende März sollen die ersten festen Mieter im Allgäuer Dorf vorgestellt werden.

  • Füssen
  • 28.02.13
  • 17× gelesen
Lokales

Memmingen
Steigerung der Fluggastzahlen am Memminger Flughafen

Eine positive Bilanz hat der Allgäu Airport in Memmingen ziehen können. Mit insgesamt rund 14 Prozent mehr Fluggästen hat der Flughafen auch im vergangenen Jahr wieder eine Steigerung der Fluggastzahlen geschafft. Allerdings bedauere der Flughafen den Wegfall der innerdeutschen Strecken, für die kein kurzfristiger Ersatz gefunden werden konnte. Für dieses Jahr rechnen die Betreiber mit ähnlichen Zahlen, so Geschäftsführer Ralf Schmid. Für den Sommer sind bereits neue Strecken nach Kreta und...

  • Kempten
  • 04.02.13
  • 9× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020