Stefan Luitz

Beiträge zum Thema Stefan Luitz

Sport
Stefan Luitz hat am 23. Dezember knapp den Weltcupsieg verpasst.

Parallel-Riesenslalom
Bolsterlanger Stefan Luitz wird zweiter in Alta Badia: Weltcup-Sieg knapp verpasst

Beim Parallel-Riesenslalom im italienischen Alta Badia am 23. Dezember hat Stefan Luitz knapp den Weltcup-Sieg verpasst. Am Ende musste er sich im Finallauf Rasmus Windingstad aus Norwegen geschlagen geben, der ihm 0,41 Sekunden abnahm.  Der 27-jährige Bolsterlanger landete dementsprechend auf dem zweiten Platz. Für ihn ist es der zehnte Weltcup-Podestplatz seiner Karriere. Platz drei ging an den Österreicher Roland Leitinger, der im Duell um Platz drei Nestvold-Haugen schlug. Alexander...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 24.12.19
  • 1.198× gelesen
Sport
Alexander Schmid (SC Fischen)
2 Bilder

Wintersport 2019
Riesenslalom der Herren in Alta Badia (Italien): Allgäuer Alexander Schmid fährt auf Platz 13

Alexander Schmid (25) von SC Fischen ist beim Weltcup-Riesenslalom der Herren im italienischen Alta Badia am Sonntag nur knapp an den Top Ten gescheitert. Nachdem er im ersten Lauf gerade so als 29. unter die 30 Finalläufer kam, hat er im Finallauf einen sehr guten 13. Platz herausgefahren. Alexander Schmid gegenüber der ARD-Sportschau: "Ich wollte attackieren und den Ski laufen lassen." Der Plan ist aufgegangen: Schmid hatte die drittbeste Zeit im zweiten Lauf. Gewonnen hat der Norweger Henrik...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 22.12.19
  • 981× gelesen
Sport
Stefan Luitz schied am Sonntag beim Riesenslalom in Beaver Creek aus (Archivbild).

Weltcup
Riesenslalom in Beaver Creek: Luitz scheidet aus - Alexander Schmid bester Deutscher

Beim Riesenslalom in Beaver Creek hat Alexander Schmid aus Fischen als bester Deutscher abgeschnitten. Das geht aus einem Artikel der Sportschau hervor.  Demnach belegte Platz eins mit der Bestzeit von 1:16,40 Minuten der US-Amerikaner Tommy Ford. Der Oberstdorfer Alexander Schmid (+2,42) sei mit Zwischenrang 20 bester DSV-Fahrer, heißt es weiter bei der Sportschau.  Der Vorjahressieger Stefan Luitz aus Bolsterlang schied vorzeitig aus. Grund dafür war ein Innenskifehler. Vor einem Jahr...

  • Fischen i. Allgäu (VG Hörnergruppe)
  • 08.12.19
  • 185× gelesen
Sport
Stefan Luitz landet beim Riesenslalom in Sölden auf Platz 16 (Archivbild).

Wintersport
Stefan Luitz landet beim Riesenslalom in Sölden auf Platz 16

Mit einem Rückstand von 1,07 Sekunden hinter dem Franzosen Alexis Pinturault kam Stefan Luitz beim ersten Lauf des Riesenslaloms der Männer in Sölden auf Platz 13. Beim zweiten Lauf hatte er mehr zu kämpfen. Er landete insgesamt auf Platz 16.  Alexander Schmid lag beim ersten Lauf auf Platz 14. Schmid fuhr solide. Mit einem Rückstand von + 1,11 Sekunden kann der Allgäuer vom SC Fischen nach seiner Virusinfektion zufrieden sein, heißt es in der Sportschau. Wegen seiner Erkrankung konnte...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 27.10.19
  • 685× gelesen
Sport
Stefan Luitz (SC Bolsterlang) hat gute Chancen beim Weltcup 2019/2020.

Wintersport
Weltcup 2019/2020: Gute Chancen für Stefan Luitz aus Bolsterlang

Am Samstag beginnt der alpine Weltcup 2019/2020 in Sölden, Österreich. Mit dabei sind die Allgäuer Stefan Luitz (SC Bolsterlang) und Alexander Schmid (SC FIschen). Im deutschen Herren-Kader sind außerdem Sebastian Holzmann (SC Oberstdorf), Manuel Schmid (SC Fischen) und Dominik Stehle (SC Obermaiselstein) aus dem Allgäu vertreten. Im deutschen Damen-Kader gehen die Allgäuerinnen Christina Ackermann (SC Oberstdorf) und Jessica Hilzinger (ebenfalls SC Oberstdorf) an den Start. Der Weltcup...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 25.10.19
  • 701× gelesen
Sport
Der Bolsterlanger Stefan Luitz

Internationaler Sportgerichtshof
"Sauerstoff-Affäre": Stefan Luitz bekommt Welcup-Sieg wieder zugesprochen

Der Bolsterlanger Riesenslalom-Spezialist soll einen Regelverstoß nach dem Anti-Doping-Reglement begangen haben: Bei seinem ersten Weltcup-Sieg in Beaver Creek Anfang Dezember hat er zwischen den Läufen Flaschen-Sauerstoff eingeamet. Die FIS hat ihn dafür nachträglich disqualifiziert, der Weltcup-Sieg war weg. Luitz hat das nicht auf sich sitzen lassen und zog vor den Internationalen Sportgerichtshof. Dort fiel laut sport1.de am Freitag die Entscheidung: Stefan Luitz bekommt seinen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.03.19
  • 3.084× gelesen
Sport

Ski alpin
Großer Pechvogel, noch größerer Optimist: Hinter Bolsterlanger Stefan Luitz liegt eine Saison der Extreme

Es gibt Menschen, die sind als Optimisten geboren. Stefan Luitz ist so einer. Zum Glück, denn mehr Pech als der 26-Jährige Allgäuer kann ein Sportler kaum haben. Dabei hatte alles so gut begonnen. Luitz gewann Anfang Dezember gleich das erste Weltcup-Rennen nach langer Verletzungspause. Sein erster Sieg. Der ihm vom Weltverband Fis postwendend wieder aberkannt wurde, da er zwischen den beiden Läufen des Riesenslaloms von Beaver Creek Sauerstoff inhaliert hatte. Die Weltantidopingagentur...

  • Oberstdorf
  • 26.02.19
  • 491× gelesen
Sport
Archivbild: Stefan Luitz vom SC Bolsterlang

Wintersport
Bolsterlanger Skirennläufer Luitz (26) erfolgreich an Schulter operiert

Der Skirennläufer Stefan Luitz (26) aus Bolsterlang ist am Mittwoch erfolgreich an der rechten Schulter operiert worden. Nach Angaben des Deutschen Skiverbandes (DSV) wurde die Operation in der Orthopädischen Chirurgie in München durchgeführt. Der 26-Jährige Allgäuer war Mitte Januar beim Weltcup im schweizerischen Adelboden gestürzt und hatte sich eine Schulterluxation zugezogen. Der behandelnde Arzt geht davon aus, dass Luitz in zehn bis zwölf Wochen wieder das Training aufnehmen...

  • Oberstdorf
  • 21.02.19
  • 568× gelesen
Sport
Bitteres Saison-Aus für den Bolsterlanger Stefan Luitz - nach der Schulterverletzung hat sich Luitz nun noch einen Innenbandeinriss zugezogen.

Ski Alpin
Sturz bei der Ski-WM in Schweden: Saison-Aus für Bolsterlanger Skifahrer Stefan Luitz

Das war doppelt bitter für Skifahrer Stefan Luitz: Beim Riesenslalom der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in Are in Schweden fädelte der Bolsterlanger ein und stürzte. Direkt von der Piste musste Luitz ins Krankenhaus gebracht werden. Die Diagnose: Innenbandeinriss. Für Luitz ist die Saison damit vorzeitig beendet. Nach der "Sauerstoffaffäre" und der ausgekugelten Schulter beim Weltcup in Adelboden ist es der nächste Rückschlag für den Bolsterlanger in der Ski-Saison 2018/2019.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.02.19
  • 697× gelesen
Sport
WM-Riesenslalom 2019: Stefan Luitz aus Bolsterlang scheidet vorzeitig aus, Alexander Schmid aus Oberstdorf zeigt einen klasse ersten Lauf

Wintersport
Ski-WM in Are: Bolsterlanger Stefan Luitz fädelt ein und ist raus - Schmid landet auf Platz 8

Schade! Medaillenhoffnung Stefan Luitz ist am Freitag Nachmittag beim WM-Riesenslalom im schwedischen Are vorzeitig ausgeschieden. Bereits im ersten Lauf ist es passiert: Luitz lag schon etwas hinten, fuhr deswegen etwas zu risikoreich und fädelte ein. Deutlich besser machte es der Oberstdorfer Alexander Schmid (24) vom SC Fischen. Er landete am Ende auf einem guten 8. Rang.  Sieger wurde der Norweger Henrik Kristofferson, vor Marcel Hirscher aus Österreich und dem Franzosen Alexis...

  • Oberstdorf
  • 15.02.19
  • 965× gelesen
Sport
Mit einer lädierten Schulter hatte Stefan Luitz nach dem Rennen in Adelboden (das Bild entstand einen Tag nach der Verletzung im Zielraum) zu kämpfen. Bei der WM in Are feiert der Bolsterlanger am Freitag sein Comeback.

Ski alpin
Bolsterlanger Stefan Luitz feiert nach Verletzung Comeback bei WM in Schweden

Als auf der Anzeigetafel „Bronze“ aufleuchtete, fielen sich die deutschen Skirennfahrer um den Hals – nur um nach etwas verwirrenden Sekunden jäh aus ihrem Medaillenjubel gerissen zu werden. Weil Linus Straßer im Team-Event der alpinen Weltmeisterschaft von Are nachträglich disqualifiziert wurde, blieb dem deutschen Team mit Christina Geiger (Oberstdorf) und Dominik Stehle (Obermaiselstein) als Ersatzmann der so ersehnte erste Podestplatz in Schweden verwehrt. „Das ist einfach der beschissenste...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.02.19
  • 803× gelesen
Sport
Stefan Luitz gehört zum Aufgebot des Deutschen Teams bei der Alpinen Ski-WM in Schweden.

Zeitplan
Fünf Allgäuer Starter bei der Alpinen Ski Weltmeisterschaft in Schweden

Wenn ab dem 5. Februar die Alpinen Skifahrer die Weltmeisterschaft im schwedischen Åre bestreiten, sind auch fünf Allgäuer unter den Startern. So werden neben der Oberstdorferin Christina Geiger und dem Bolsterlanger Stefan Luitz die beiden Brüder Manuel und Alexander Schmid vom SC Fischen sowie Dominik Stehle vom SC Obermaiselstein in Åre um gute Platzierungen bei der Alpinen Ski-WM kämpfen. Das deutsche Team für Schweden besteht aus insgesamt 16 Sportlern. "Wir fahren mit einer kleinen,...

  • Kempten
  • 04.02.19
  • 612× gelesen
Sport
Der Skifahrer Stefan Luitz zieht in der "Sauerstoff-Affäre" vor den internationalen Gerichtshof.

Ski alpin
"Sauerstoff-Affäre": Bolsterlanger Skifahrer Stefan Luitz zieht vor internationales Sportgericht

Bei seinem ersten Weltcup-Sieg im Riesenslalom hatte Stefan Luitz zwischen den Läufen Flaschensauerstoff eingeatmet - für die FIS ein Regelverstoß, die den Bolsterlanger nachträglich disqualifizierte und ihm den Sieg aberkannte. Der 26-jährige Luitz geht nun Medienberichten zu Folge gegen diese Strafe vor und zieht mit der "Sauerstoff-Affäre" vor den internationalen Sportgerichtshof. Laut bild.de sieht Luitz in der Disqualifikation einen Widerspruch zwischen der FIS und der...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 31.01.19
  • 1.591× gelesen
Sport
Stefan Luitz

Ski Alpin
Weltcup Riesenslalom in Adelboden: Bolsterlanger Stefan Luitz scheidet nach Sturz im zweiten Durchgang aus und verletzt sich

Bolsterlanger Stefan Luitz, der am Freitag vor dem internationalen Sportgerichtshof CAS seinen ersten Weltcupsieg beim Riesenslalom in Beaver Creek endgültig verlor, schied beim Riesenslalom in Adelboden im zweiten Durchgang aus. Aufgrund der eingebüßten Weltcuppunkte zählte er am Samstag nicht mehr zu den Top-7-Startern und musste mit Startnummer 13 vorliebnehmen. Im ersten Durchgang lief es für Luitz gut. Der Allgäuer lag mit nur 22 Hundertstel Rückstand nach dem ersten Lauf auf Rang...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 12.01.19
  • 397× gelesen
Sport
Dem 26-jährigen Stefan Luitz aus Bolsterlang wird nachträglich der Weltcup-Sieg von Beaver Creek aberkannt.

Disqualifikation
Bolsterlanger Skirennfahrer Stefan Luitz wird Weltcup-Sieg nachträglich aberkannt

Stefan Luitz aus Bolsterlang hatte am 2. Dezember 2018 das Weltcuprennen in Beaver Creek gewonnen. Es war sein erster Sieg im alpinen Ski-Weltcup. Jetzt disqualifizierte die FIS den Sportler, weil er unerlaubt Flaschensauerstoff eingeatmet hatte. Gegen diese Entscheidung wollte Luitz vorgehen. Die Anti-Doping-Kommission des Weltverbandes Fis entschied nach einer Anhörung, ihn wegen der unerlaubten Inhalation von Flaschen-Sauerstoff zwischen den zwei Riesenslalom-Läufen zu disqualifizieren....

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 10.01.19
  • 2.923× gelesen
Sport

Wintersport
Oberstdorfer Stefan Luitz scheidet bei Ski-Alpin-Weltcup in Saalbach-Hinterglemm nach erstem Rennen aus

Am Mittwoch hatte sich Stefan Luitz beim Riesenslalom im österreichischen Saalbach-Hinterglemm mit einer eindrucksvollen Leistung in der Weltspitze zurückgemeldet und als Vierter das Rennen beendet.  Am Donnerstag war es für den Oberstdorfer aber ein einziges zähes Ringen mit der Piste. Im Ziel reichte es nach dem ersten Durchlauf lediglich für Position 31 mit einer Zeit von 1:02,30. Für das zweite Rennen hatte er sich damit nicht qualifiziert.  Gewonnen hat den Slalom am Ende der...

  • Oberstdorf
  • 20.12.18
  • 232× gelesen
Sport
Stefan Luitz vom SC Bolsterlang

Ski Alpin
Stefan Luitz aus Bolsterlang enttäuscht beim Riesenslalom in Val d'Isère

Stefan Luitz (SC Bolsterlang) hat beim Riesenslalom in Val d'Isère nur einen entäuschenden 30. Platz erreicht. Der Sieger des ersten Riesenslaloms der Saison in Beaver Creek lag nach dem ersten Lauf noch auf Rang acht, leistete sich im zweiten Durchlauf aber einen kapitalen Fehler und wurde am so am Ende Letzter. Erfolgreichster Deutscher wurde Alexander Schmid vom SC Fischen. Der 24-Jährige landete nach zwei Läufen auf Platz 15. Im Vorjahr konnte Schmidt das Rennen in Val d'Isère auf Rang 6...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 09.12.18
  • 426× gelesen
Sport
In Beaver Creek hat der Bolsterlanger Stefan Luitz seinen ersten Weltcup gewonnen.

Ski Alpin
Erster Weltcupsieg für Bolsterlanger Stefan Luitz im Riesenslalom

Es war sein erster Weltcupsieg: Der Bolsterlanger Stefan Luitz hat am Sonntag das Weltcuprennen in Beaver Creek gewonnen. Fast ein Jahr lang musste der 26-jährige zuvor nach einem Kreuzbandriss pausieren. Die Strecke in Beaver Creek scheint dem Bolsterlanger zu liegen, bereits 2017 lag er im Weltcuprennen nach dem ersten Durchgang auf Rang eins, am Ende wurde er Dritter. Kurz darauf verletzte er sich. In diesem Jahr sollte es nun aber endlich zum ersten Platz reichen. Mit einer Gesamtzeit...

  • Bolsterlang (VG Hörnergruppe)
  • 03.12.18
  • 742× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020