Stefan Bosse

Beiträge zum Thema Stefan Bosse

Lokales
v.l.: Freie-Wähler-Stadtrat Richard Drexl, Bernadette Glückmann, Landtagsabgeordneter Bernhard Pohl

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler Kaufbeuren nominieren Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl

Die Freien Wähler Kaufbeuren haben am Dienstag die Kandidatur von Bernadette Glückmann bekannt gegeben. Die 54-Jährige wird bei der Kommunalwahl am 15. März 2020 gegen den seit 2004 amtierenden Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) antreten. Glückmann will laut einem Bericht in der Allgäuer Zeitung an Kaufbeurens "Alleinstellungsmerkmalen" feilen und das große Potenzial der Stadt herausarbeiten. Eine besondere Bedeutung für die Kandidatin hätten die Themen Wirtschaft, Kultur, Bildung, Werte...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.19
  • 758× gelesen
Lokales
Innenminister Joachim Herrmann (r.) überreichte Oberbürgermeister Stefan Bosse das neue Stadtschild.
2 Bilder

Verleihung
Kaufbeuren ist jetzt offiziell Hochschulstadt

Der bayerische Innenminister, Joachim Herrmann, reiste für den Umzug der Feuerwehr in deren neue Wache am vergangenen Samstag nach Kaufbeuren. Der Innenminister und Oberbürgermeister Stefan Bosse führten den Umzug im ersten Fahrzeug, der historischen Drehleiter, an. Rund 75 Feuerwehrleute und 13 Fahrzeuge zogen unter Jubel der Zuschauer in die neue Feuerwache an der Neugablonzer Straße ein. Bei dieser Gelegenheit überbrachte der Innenminister samt geändertem Stadtschild die guten...

  • Kaufbeuren
  • 25.11.19
  • 2.559× gelesen
Lokales
Der neue KI-Vorstand: (von links) Jürgen Feldmeier, Stephan Kopetzky, Caro Merath, Günther Seydel, Christine Schnettler, Alexander Uhrle, Ernst Holy, Jens Schnettler, Thea Egermann, Angelika Lausser, Werner Stumpe und Dieter Frei.

Kommunalwahl 2020
Kaufbeurer Initiative unterstützt OB Stefan Bosse

Die Kaufbeurer Initiative hat ihre Jahresversammlung heuer auch dazu genutzt, ihre Kandidaten für die im kommenden Frühjahr stattfindende Wahl zum Stadtrat zu nominieren. Das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Donnerstagsausgabe. Demnach sprachen sich alle 52 stimmberechtigten Mitglieder für die vorgelegte Liste aus. Angeführt wird diese von Ernst Holy, der aktuell dritter Bürgermeister der Stadt Kaufbeuren ist. Einen eigenen Kandidaten für die Wahl des Oberbürgermeisters stellt die...

  • Kaufbeuren
  • 21.11.19
  • 514× gelesen
Lokales
Oberbürgermeister Stefan Bosse (links), bedankte sich beim Übergabetermin unter anderem bei der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren für ihr Engagement
2 Bilder

Parken
Alternative zur Semmeltaste: Park-Sanduhr in der Kaufbeurer Altstadt eingeführt

Autofahrer können beim Parken in Kaufbeuren jetzt auch eine Park-Sanduhr benutzen, so die Stadt in einer Mitteilung. Mit der Sanduhr ist es möglich, 15 Minuten lang kostenlos in der Kaufbeurer Altstadt zu parken, ohne ein Ticket lösen zu müssen. Die Sanduhr ist im gesamten Altstadtbereich mit Parkautomaten eine Alternative zur Semmeltaste (kostenloser, kurze Zeit gültiger Parkschein). Natürlich müssen Behindertenparkplätze, Zufahrten und Rettungswege weiter freigehalten werden. Ein Drehen...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.19
  • 5.677× gelesen
Lokales
Am Wochenende hat das 38. Schwimmfest für Menschen mit Behinderung in Kaufbeuren stattgefunden.
2 Bilder

Schwimmen
DLRG Kaufbeuren richtet 38. Schwimmfest für Menschen mit Behinderung aus

Am Wochenende hat das 38. Schwimmfest für Menschen mit Behinderung im Jordan-Badepark in Kaufbeuren stattgefunden. Laut einer Pressemitteilung der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Kaufbeuren beteiligten sich daran neun Werkstätten und Institutionen. Das Alter der Teilnehmer lag demnach zwischen 19 und 55 Jahren. Dabei wurden die Sieger in den Disziplinen 25 und 50 Meter Brustschwimmen, 25 und 50 Meter Freistil, sowie in einem Staffelschwimmen ermittelt. Stefan Bosse, der...

  • Kaufbeuren
  • 18.11.19
  • 423× gelesen
Lokales
Die Wiese nördlich der Finanzhochschule soll bebaut werden, ob mit einem Wohnheim oder privaten Wohnhäusern, ist derzeit offen.

Finanzhochschule
Kaiserweiher, Bahnhofsareal oder das alte Eisstadion: Wohin kommt das Studentenwohnheim in Kaufbeuren?

Für das geplante Studentenwohnheim sind nun statt dem Kaiserweiher, an der sich die Finanzhochschule befindet, auch das Bahnhofsareal und das Gelände des alten Eisstadions in Kaufbeuren im Gespräch. Das berichtet die Allgäuer Zeitung am Dienstag. Demnach wolle Oberbürgermeister Stefan Bosse die Studenten lieber in die Innenstadt holen. Die Entscheidung für einen der Orte liege aber beim Freistaat. Das Staatliche Bauamt habe im Auftrag der Immobilien Bayern (Imby) die Wiese im Norden der...

  • Kaufbeuren
  • 12.11.19
  • 1.311× gelesen
Lokales
Ein Freund der Menschen und ein verdienter Bürger der Stadt: Oberbürgermeister Stefan Bosse übergab eine Urkunde und den Ehrenring an Wolfgang Groß (rechts), der damit der vierte Empfänger dieser Auszeichnung ist.

Hilfsorganisation
Wolfgang Groß und sein Lebenswerk: Mitgründer von Humedica erhält Ehrenring der Stadt Kaufbeuren

Dankbar blickte Wolfgang Groß während seiner Rede in die Runde der fast 40 Menschen, nachdem Kaufbeuren ihn für sein „Lebenswerk“, wie Oberbürgermeister Stefan Bosse es nannte, ausgezeichnet hatte. Im alten Rathaussaal wurde dem langjährigen Geschäftsführer und Mitgründer der internationalen Hilfsorganisation Humedica der Ehrenring verliehen. Damit ist er der vierte Träger dieser, so Bosse, „singulären Ehrung“. Der zweite im Bunde, Alt-Oberbürgermeister Rudolf Krause, wohnte der Verleihung...

  • Kaufbeuren
  • 18.10.19
  • 227× gelesen
Lokales
Zum 10-jährigen Jubiläum des Standortes schenkte Kaufbeurens Oberbürgermeister den Studenten eine Parkbank mit Widmung.

Jubiläum
Kaufbeurer Hochschulstandort feiert 10. Geburtstag

Der Hochschulstandort in Kaufbeuren feiert 10-jähriges Jubiläum. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse schenkte den Studenten im Namen der Stadt eine Parkbank mit Widmung. Sie wurde auf dem Gelände aufgestellt. Die Außenstelle der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern im Bereich Finanzwesen öffnete 2009 ihre Türen. Die Niederlassung in Kaufbeuren war notwendig, weil in Herrsching, dem Stammhaus, nicht alle Studenten aufgenommen werden konnten. Das geht aus einer...

  • Kaufbeuren
  • 16.10.19
  • 504× gelesen
Lokales
100 Prozent Zustimmung im Kreis der Kaufbeurer CSU und von privater Seite: der amtierende Oberbürgermeister und Kandidat für die Wahl im März, Stefan Bosse, mit seiner Lebensgefährtin Katja Brauner.

Oberbürgermeisterwahl 2020
Kaufbeurer CSU schickt Amtsinhaber Bosse ins Rennen

Zweifel? Eigentlich nicht. Aber man weiß ja nie. Dass Amtsinhaber Stefan Bosse bei der Nominierungsversammlung mit viel Applaus und eindeutigem Ergebnis ins Rennen für die Oberbürgermeisterwahl geschickt wurde, rührte ihn dann doch sichtlich. Konkurrenzlos in den eigenen Reihen. 100 Prozent Zustimmung der 42 anwesenden CSU-Mitglieder sowie etlicher Gäste. „Wir machen weiter so“, sagte er nach dem Liebesbeweis seiner Parteifreunde. „Ich freue mich auf die Herausforderungen und werde Euch nicht...

  • Kaufbeuren
  • 12.10.19
  • 2.289× gelesen
Lokales
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (Zweite von rechts) trägt sich in das Goldene Buch ein. Über den Besuch der Ministerin im Haus der Demokratie freuen sich (von links) OB Stefan Bosse sowie die Bundestagsabgeordneten Susanne Ferschl und Stephan Stracke.

Eröffnung
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey zu Gast in Kaufbeuren

Unter Glockengeläut und damit, wie Oberbürgermeister Stefan Bosse bemerkte, wie früher der Kaiser, traf Dr. Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, am Samstagnachmittag in der Kaiser-Max-Straße ein. Ihr Ziel: die Eröffnung des Hauses der Demokratie, das sich im ehemaligen Geyrhalter-Haus befindet. „Es ist schon etwas Besonderes, wenn bei uns eine Bundesministerin vorbeischaut“, betonte der sichtlich stolze Oberbürgermeister, der zu diesem Anlass seine...

  • Kaufbeuren
  • 23.09.19
  • 646× gelesen
Lokales
Mit den Antworten des Stadtrates auf ihre Forderungen waren die jungen Umweltschützer nicht zufrieden. Jetzt setzen sich beide Seiten an einen Tisch, um zu diskutieren: über Müll, eine autofreie Innenstadt und begrünte Dächer. (Symbolbild)

Fridays for Future
Klimagipfel im Kaufbeurer Rathaus: Junge Umweltschützer sind nicht zufrieden

Es sind Generationen, die aufeinander treffen: zwei junge Umweltschützerinnen, inmitten eines Kreises aus Vertretern der Stadtspitze. Ist es denn so, dass sie sich selbst im Alltag für den Klimaschutz engagieren, auch Abstriche machen?, fragt Baureferent Helge Carl. „Ich sehe in unserer Generation sehr viel Bereitschaft, Dinge zu lassen, die man gerne machen würde.“ Fliegen beispielsweise. Einige verzichten auch erst einmal auf den Führerschein, schauen, ob es mit Bus und Bahn klappt. Viele...

  • Kaufbeuren
  • 20.09.19
  • 666× gelesen
Lokales
Das Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren will seinen Verwaltungsrat im nächsten Jahr neu aufstellen.

Neuregelung
Verwaltungsrat der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren soll um zwei Sitze kleiner werden

Das Kommunalunternehmen Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren will seinen Verwaltungsrat im nächsten Jahr neu aufstellen. Das Gremium mit bisher 19 Mitgliedern soll auf 17 abgespeckt werden. Zudem sind nicht nur Kreis- und Stadträte entsendbar, sondern auch Experten, die keinem dieser kommunalen Gremien angehören. Der Verwaltungsausschuss des Kaufbeurer Stadtrats sprach sich trotz einiger kritischer Anmerkungen einstimmig für diese Neuregelungen aus, die erst im Mai 2020 nach den Kommunalwahlen...

  • Kaufbeuren
  • 11.09.19
  • 547× gelesen
Lokales
Vorstellung der Wimmelbilder im Rathaus: v.l. Verena Ridder, OB Stefan Bosse, Isabelle Göntgen.

Vorstellung
Wimmelplakat zeigt Facettenreichtum Kaufbeurens

Wie ein Wimmelbild entsteht, kann man auf dem Facebook- und Instagram-Profil von Illustratorin Isabelle Göntgen fast in Echtzeit nachverfolgen. Die Schwarzwälderin hat nämlich ein solches Plakat für die Stadt Kaufbeuren gezeichnet und die einzelnen Arbeitsschritte und Entwürfe anhand von Fotos dokumentiert. Nach fast einem halben Jahr – vom ersten Besuch in der Wertachstadt bis zum fertigen Bild – haben Göntgen und Verena Ridder, Geschäftsführerin von Kaufbeuren Tourismus und Stadtmarketing,...

  • Kaufbeuren
  • 01.09.19
  • 540× gelesen
Lokales
Der Fliegerhorst in Kaufbeuren wird nicht geschlossen. Die Freude darüber wird derzeit aber durch Streit in der Politik überschattet.

Bundeswehr
Bundeswehr-Standort Kaufbeuren bleibt erhalten, doch Politiker giften sich an

Bitterer Nachgeschmack einer an sich freudigen Botschaft: Die jüngste Nachricht, dass der Bundeswehr-Standort Kaufbeuren nun doch erhalten wird, hat in der Stadtratssitzung zu heftigen Auseinandersetzungen geführt. Landtagsabgeordneter und Stadtrat Bernhard Pohl (FW) fühlt sich übergangen. Er sei zur Pressekonferenz, bei der Generalinspekteur Eberhard Zorn überraschend den dauerhaften Bestand des Standortes verkündet hatte, nicht eingeladen gewesen. Mehrere persönliche Erklärungen am Ende der...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.19
  • 1.971× gelesen
Lokales
Eröffnung des Kaufbeurer Tänzelfests erstmals im neuen Eisstadion.
9 Bilder

Veranstaltung
Kaufbeurer Tänzelfest erstmals in neuem Eisstadion eröffnet

Auf eine Zeitreise begaben sich die Zuschauer bei der Eröffnung des Tänzelfestes. Und sie erlebten eine Premiere: Denn erstmals wurde das älteste historische Kinderfest Bayerns im neuen Eisstadion eröffnet. Die Verantwortlichen hatten sich dazu am Vormittag entschlossen, da die Wetterberichte für den Abend Regen vorhersagten. 200 Mitwirkende und 1.200 Besucher waren begeistert von der Arena. Im Eröffnungsspiel unter der Leitung der Kulturwerkstatt ging es um den heiligen Blasius. Denn im...

  • Kaufbeuren
  • 12.07.19
  • 2.097× gelesen
Lokales
10 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
24-Stunden Tour in Kaufbeuren: Oberbürgermeister Stefan Bosse zu Besuch im Zoigl

Bei der dritten 24-Stunden-Tour während seiner Amtszeit besuchte Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse auch das urige Zoigl in der Ludwigstraße. In der Zeit von 21:00 bis 22:00 Uhr sprach er mit den anwesenden Gästen und diskutierte über die derzeitigen Probleme wie Leerstände der Wohnungen und Geschäfte, Verkehrsprobleme und Denkmalschutz. Abseits von den üblichen Stammtischdiskussionen konnten beide Seiten ihre Sichtweisen, Probleme und Gründe darlegen. Getreu nach Stefan Bosses Motiv...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.19
  • 1.895× gelesen
Lokales
Einblicke in die Prothesenherstellung des Sanitätshauses Wittlinger: Bosse, Inhaber Erich Wittlinger, Orthopädietechniker Philipp Lenz und Werkstattleiter Kevin Hölter (von links)

Termine
24-Stunden-Tour in Kaufbeuren: Oberbürgermeister Stefan Bosse einen Tag und eine Nacht im Einsatz

Eigentlich will er ja in Jeans zu seiner 24-Stunden-Tour aufbrechen, einer Art Dauersprechstunde mit 30 Terminen an einem Tag und in einer Nacht. Freitagmorgen um kurz vor 6 Uhr steht das erste Treffen in der Inspektion mit Polizeibeamten der Frühschicht auf dem Programm. Auf dem E-Bike. Mit langer Hose? Seine Partnerin Katja Brauner überredet ihn, dem kurzen, luftigeren Beinkleid den Vorzug zu geben. Gute Entscheidung, meint Bosse dann auch. Bei erbarmungsloser Hitze startet er gestern zur...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.19
  • 939× gelesen
Lokales
Das als „Stachus“ bekannte Gebäude an der Gutenbergstraße steht unter Denkmalschutz. Die Sanierung ist aufwendig. Deshalb will Projektentwickler Hannes Geierhos ein stimmiges Konzept haben, bevor er sich ans Werk macht. Eine Option ist derzeit, in den Obergeschossen zehn Appartements für wohnsitzlose Menschen einzubauen, die von der Herzogsägmühle betreut werden.

Soziales
„Stachus“ in Kaufbeuren als Bleibe für Wohnsitzlose im Gespräch

Im gesamten Ostallgäu möchte die Herzogsägmühle im Auftrag des Bezirks Schwaben 30 Plätze für Wohnsitzlose schaffen. 20 davon sollten nach Marktoberdorf. Doch dort gab es großen Widerstand gegen das Projekt, da es direkt gegenüber einer Grundschule geplant war. Deshalb könnten nun auch längerfristige Unterkünfte für zehn Menschen in Kaufbeuren entstehen. Im Gespräch dafür ist das als „Stachus“ bekannte Gebäude in der Gutenbergstraße, das wie berichtet inzwischen dem Projektentwickler Recommerz...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.19
  • 1.186× gelesen
Lokales

Jugendprojekt
Ehrung für Projektteam Spurensuche 2.0 in Kaufbeuren

Bereits im September hat das Jugendprojekt Spurensuch 2.0 in Berlin die Bundes-Auszeichnung 'Kinder zum Olymp' erhalten. Heute nun lädt Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse das Team zum Empfang in das Stadtmuseum ein. 19 Schüler haben dafür eine Multimedia-Installation mit selbsterstellten Ton- und Bildmaterialien auf die Beine gestellt. Los gehts um 14 Uhr im Stadtmuseum Kaufbeuren.

  • Kempten
  • 15.10.13
  • 5× gelesen
Lokales

Verkehr
Kaufbeuren will Unfallschwerpunkte entschärfen

Dieses Projekt dürfte bundesweit einzigartig sein. Die Stadt durchforstet das Kaufbeurer Straßennetz derzeit gezielt nach kritischen und unfallträchtigen Stellen. Hintergrund ist ein Gutachten, das wie berichtet aufgrund der hohen Kfz-Versicherungsbeiträge erstellt wurde und Unfallschwerpunkte im Stadtgebiet aufzeigt. Nun möchte die Rathausspitze versuchen, die Zahl kostenträchtiger Unfälle zu mindern. Dies wird zumindest als eine Möglichkeit angesehen, irgendwann einmal den Kaufbeurern zu...

  • Kempten
  • 01.02.13
  • 6× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Bosse: Allgäuer Dorf würde auch zu Kaufbeuren passen

Der Vorschlag, in Füssen ein Allgäuer Dorf zu errichten, hat viele Diskussionen ausgelöst. Bürger, Verantwortliche und Vereine haben sich mittlerweile zu diesem Thema geäußert. Nun bringt Kaufbeurens Oberbürgermeister auch seine Stadt als möglichen Standort ins Gespräch. Er könnte sich das geplante Allgäuer Dorf auch in Kaufbeuren vorstellen. Auf Anfrage zeigte sich Bosse offen gegenüber einer möglichen Verlagerung auf das Fliegerhorst-Gelände. Doch wegnehmen werde man der Stadt Füssen das...

  • Kempten
  • 28.01.13
  • 8× gelesen
Lokales

Kaufbeuren
Kaufbeurer Bürgermeister Bosse will auch nach 2014 weitermachen

Der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse will auch nach 2014 im Amt bleiben. In einem Interview mit der Allgäuer Zeitung sagte Bosse, er fühle sich in dieser Aufgabe angekommen. Die Arbeit als Bürgermeister mache ihm trotz einer 85-Stunden-Woche immer noch unglaublich Spaß. Darum will er 2014 wieder zur Wahl als Oberbürgermeister antreten. Der eigentliche Wahlkampf werde jedoch erst nach der offiziellen Nominierung im Herbst beginnen. Stefan Bosse ist seit 2004 amtierender...

  • Kempten
  • 24.01.13
  • 7× gelesen
Lokales

Interview
Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse geht mit 18 Kilo weniger ins neue Jahr

Oberbürgermeister Bosse hat heuer viel vor und will sich 2014 wieder zur Wahl stellen Ein politisches Leichtgewicht war Stefan Bosse noch nie. Im Jahr 2004 war Bosse 39 Jahre alt - er wog 92 Kilo. Mit seinem Amtsantritt am 1. November 2004 wuchs nicht nur die politische Verantwortung, sondern auch die Leibesfülle des OB. Im Sommer 2012 hatte er genug davon, wettete mit Anam-Cara-Chef Christian Scheidl, wer in vier Monaten mehr abspeckt, verlor zwar die Wette, aber inzwischen auch 18 Kilo. Er...

  • Kempten
  • 24.01.13
  • 19× gelesen
Lokales

Konversion
Einen Schritt weiter? Regionale Politiker treten für die Hochschulaußenstelle in Kaufbeuren ein

2017 wird sie weg sein, die Technische Schule der Luftwaffe in Kaufbeuren. Die Stadt wurde im Rahmen der Konversion mit am härtesten getroffen. Durch den Abzug der Bundeswehr verliert die Stadt den größten Arbeitgeber, über 1000 Soldaten müssen gehen. Die große Frage ist jetzt seit Monaten: Was geschieht mit dem Gelände und den Gebäuden am Fliegerhorst? Die Abgeordneten aus der Region hätten schon eine Idee parat: Sie wollen in Kaufbeuren eine Außenstelle der Kemptener Hochschule etablieren....

  • Kempten
  • 15.11.12
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019