Alles zum Thema Stau

Beiträge zum Thema Stau

Polizei
Symbolbild

Unfall
Kinder spielen im Stau: Autobahn bei Weißensberg muss länger gesperrt bleiben

Wegen spielenden Kindern konnte die Polizei die Autobahn A96 bei Weißensberg nach einem Stau nur mit Verzögerungen wieder frei geben. Auch Erwachsene hatten während des Staus ihre Fahrzeuge verlassen, so das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West.  Dem Stau vorausgegangen war gegen 17:55 Uhr ein Unfall zwischen zwei Autos auf Höhe der Anschlussstelle Sigmarszell. Dabei war das Fahrzeug eines 33-Jährigen gegen Leitplanke geprallt und anschließend mit dem Auto eines 70-Jährigen zusammengestoßen....

  • Sigmarszell
  • 16.08.19
  • 6.566× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Fahrlässige Körperverletzung
Autofahrer (21) wendet in Füssen im Stau und erfasst überholenden Rollerfahrer (68)

Am Mittwochmorgen ereignete sich in der Augsburger Straße ein Verkehrsunfall. In Fahrtrichtung Innenstadt staute sich der Verkehr bereits bis hin zur Doktor-Enzinger-Straße. Ein 21-jähriger aus dem Kreis Weilheim-Schongau wollte jedoch in Fahrtrichtung Marktoberdorf fahren. Als er über die linke Fahrbahnseite ein Wendemanöver begann, überholte ein 68-jähriger Einheimischer auf seinem Roller den Stau. Unglücklicherweise erreichte dieser den Oberbayer genau dann, als dieser wendete. Der...

  • Füssen
  • 15.08.19
  • 8.361× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Verkehr
Zwischenbilanz zu Fahrverboten in Tirol: "Unsere Maßnahmen zeigen Wirkung"

Seit Mitte Juni gelten gelten an Wochenenden Fahrverbote auf mehreren Landesstraßen bzw. dem niederrangigen Straßennetz in Tirol. Dadurch soll dem Ausweichverkehr bei Stausituationen auf den Autobahnen entgegengewirkt werden. Die Verbote gelten noch bis zum 15. September 2019. Das Land Tirol zieht eine positive Zwischenbilanz. Verstopfte Ortsdurchfahrten, die es selbst Rettungskräften mancherorts nicht mehr möglich machten, zum Einsatzort zu gelangen, gebe es laut einer Pressemitteilung...

  • Reutte
  • 08.08.19
  • 390× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Kollision
Unfall auf der A96 bei Buchloe führt zu langem Stau und Körperverletzung

Am Mittwochmittag ereignete sich auf der A96 im Bereich der Anschlussstelle Buchloe ein folgenschwerer Unfall. Ein 32-jähriger Autofahrer war mit einem Fahrzeug mit Anhänger in Richtung München unterwegs.  Der Anhänger kam plötzlich ins Schlingern, schaukelte sich auf und touchierte dabei zwei andere Autos. Bei der Kollision stürzte das Fahrzeuggespann auf die Seite und blockierte die komplette Fahrbahn. Ein am Unfall beteiligtes Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im...

  • Buchloe
  • 01.08.19
  • 6.519× gelesen
Lokales
Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg, zweite Reisewelle aus Holland, Rückreiseverkehr nach Norddeutschland und in die skandinavischen Länder: Am Wochenende muss überall mit Stau gerechnet werden.

Ferienbeginn
Überall Stau: Schwerpunkte im Allgäu sind A7 und A96

Pünktlich zum Ferienbeginn wird es wieder voll auf den Allgäuer Autobahnen. Der ADAC warnt vor kilometerlangen Staus an diesem Wochenende. Ein Schwerpunkt sind dabei die Routen Richtung Süden. Bereits ab Freitag Mittag sind im Allgäu besonders die A7 in Richtung Füssen und die A96 nach Lindau Stau-Schwerpunkte. Grund ist der Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg. Zum Dauerparkplatz könnten aber auch die Gegenrichtungen werden. Viele Urlauber aus Norddeutschland und den skandinavischen...

  • Kempten
  • 26.07.19
  • 6.066× gelesen
Polizei
Auf der A7 ist am Donnerstagmittag ein Wohnmobil komplett ausgebrannt.

Verkehr
Wohnmobil brennt auf der A7 Höhe Memmingen komplett aus

Donnerstag Mittag ist auf der A7 bei Memmingen ein Wohnmobil komplett ausgebrannt. Kurz nach dem Autobahnkreuz bemerkte das Ehepaar im Wohnmobil Brandgeruch und hielt sofort im Baustellenbereich an. Als sie den Motorraum öffneten, schlugen ihnen bereits Flammen entgegen. Das Ehepaar konnte sich und den Hund gerade noch in Sicherheit bringen, bevor das Wohnmobil laut Polizei "bis auf ein glühendes Gerippe" niedergebrannt ist. Viel Verkehr und komplizierte Verkehrsführung: Feuerwehr und...

  • Memmingen
  • 18.07.19
  • 18.881× gelesen
Lokales
Stau auf der Autobahn: Damit sollten Autofahrer am Wochenende rechnen.

ADAC warnt
"Uns steht das schlimmste Stauwochenende bevor": Auch Allgäuer Straßen betroffen

Über das kommende Wochenende, 12. bis 14. Juli 2019, verstopft die Sommerreisewelle Deutschlands Autobahnen. Der ADAC warnt vor "einem der staureichsten Wochenenden". Außer Bayern und Baden Württemberg haben am Freitag alle Bundesländer Ferien. Auch im Norden der Niederlande ist das Schuljahr jetzt vorbei.  Im Allgäu wird vor allem die A7 zwischen Würzburg – Ulm und Füssen/Reutte betroffen sein. Verschärft werden könnte die Situation im Allgäu noch durch die Sperrung der Ausweichstraßen im...

  • Reutte
  • 12.07.19
  • 6.566× gelesen
Polizei
Symbolbild

Nach Reifenpanne auf A96 bei Aitrach: LKW-Fahrer (56) schwer verletzt

Bei dem Versuch einen Reifen zu wechseln ist ein 56-jähriger LKW-Fahrer am Freitag schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 13:45 auf der A96 zwischen Aichstetten und Aitrach. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann seinen Sattelzug auf dem Standstreifen zum Stehen gebracht und begonnen den defekten Reifen zu wechseln. Dabei ragte der liegende Ersatzreifen in die rechte Spur der Autobahn. Ein heranfahrender Klein-LKW übersah die Gefahr und prallte in das Reserverad. Der...

  • Aitrach
  • 05.07.19
  • 2.675× gelesen
Lokales
Ferienbeginn in vielen Bundesländern: Auch im Allgäu muss am Wochenende mit langen Staus gerechnet werden.

Verkehr A7/A96
Stau: Auf Allgäuer Autobahnen wird es am Wochenende wieder richtig voll

Am Wochenende muss auf den Allgäuer Autobahnen wieder mit Staus gerechnet werden. Grund ist der Ferienbeginn in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hinzu kommt - so der ADAC - die zweite Reisewelle aus den Bundesländern Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Saarland und Rheinland-Pfalz. Gleichzeitig läuft bereits der Rückreiseverkehr in der jeweils entgegengesetzten Richtung - die ersten Urlauber sind also bereits wieder auf dem Heimweg....

  • Kempten
  • 05.07.19
  • 3.918× gelesen
Lokales
Sperrung: Kein Durchkommen auf verschiedenen Ausweichrouten für Reisende in Österreich.

Reiseverkehr
"Notwehrmaßnahme": Ausweichstrecken im Raum Reutte ab dem Wochenende gesperrt

Ab kommenden Wochenenden sperrt die österreichische Landesregierung verschiedene Ausweichrouten entlang der Fernpassstraße B179 im Bereich Reutte. Betroffen von den Sperrungen ist der Transitverkehr (Autos, LKW und Motorräder). Die Ausweichrouten befahren dürfen nur Reisende mit einem entsprechenden Ziel im betroffenen Gebiet.  Die Sperrungen sind jeweils von Samstag, 7 Uhr bis Sonntag, 19 Uhr gültig, sowie am verlängerten Wochenende vom 14. August bis 18. August. Die Regelung gilt in beide...

  • Füssen
  • 01.07.19
  • 4.738× gelesen
Lokales
Die Straßen in den Süden sind erfahrungsgemäß zu Ferienbeginn oft überfüllt.

Urlaubszeit
Staugefahr zum Start in die Pfingstferien auf Allgäuer Straßen

Bayern und Baden-Württemberg starten am Freitagmittag in die Pfingstferien, fünf weitere Bundesländer zumindest in ein sehr langes Wochenende mit einem zusätzlichen Ferientag am Dienstag. Für viele Familien heißt es deshalb gleich am Freitagmittag: Ab in den Urlaub. Das kann zu Staus und Verkehrsbehinderungen führen, die auch das Allgäu treffen werden. Laut ADAC soll die Staugefahr im Süden Deutschlands und damit auch im Allgäu an diesem Wochenende besonders hoch sein. Mit dem höchsten...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 07.06.19
  • 2.600× gelesen
Polizei
Unfall - Symbolbild

Autobahn
Stauende übersehen: Drei Verletzte nach Unfall auf A7 bei Buxheim

Bei einem Unfall auf der A7 bei Buxheim sind am Samstagvormittag drei Personen verletzt worden. Ein 81-jähriger Autofahrer hatte das Ende eines Staus zu spät gesehen und war auf einen Kleinwagen aufgefahren. Ein weiteres - vor dem Kleinwagen stehendes Auto - wurde ebenfalls beschädigt. Nach Angaben der Polizei zog sich die 78-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers mittelschwere Verletzungen zu. Der 41-jährige Fahrer des Kleinwagens und seine 36-jährige Beifahrerin wurden leicht...

  • Buxheim
  • 02.06.19
  • 3.377× gelesen
Polizei
Unfall in Immenstadt
15 Bilder

Unfall
Transporter überschlägt sich in Immenstadt - Fahrer schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit erheblichem Schaden kam es am Montagmorgen gegen 5:45 Uhr in Immenstadt. Ein 26-jähriger Fahrer eines Transportes war vom Bahnhof kommend in Richtung Bahnunterführung unterwegs. Kurz vor der Kreuzung kam der junge Fahrer aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte mehrmals gegen die Lärmschutzwand und zerstörte dabei eine Ampel sowie ein großes Verkehrsschild. Der Wagen kam erst nach knapp 25 Metern auf der Fahrerseite zum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.19
  • 13.303× gelesen
Polizei
Symbolbild

Sachschaden
Wegen Stau: Mehrere Unfälle auf B31 bei Lindau - Weiterer Unfall in Kreisverkehr

Ebenfalls um die Mittagszeit des Ostermontages bildete sich auf der B 31 wegen des großen Verkehrsaufkommens ein Stau. Zunächst kam es dann nach dem Diepoldsbergtunnel zu einem Auffahrunfall. Dabei entstand nur relativ geringer Sachschaden. Kurz darauf aber kam es zu einem schwerwiegenden Unfall als ein Autofahrer wegen des Staus versuchte, auf der B 31 zu wenden und dabei übersah, dass ihn genau in dem Moment ein Motorrad überholte. Der Pkw stieß mit dem Bike zusammen und der Motorradfahrer...

  • Lindau
  • 23.04.19
  • 1.399× gelesen
Lokales
Stau auf der Autobahn (Symbolbild)

Reiseverkehr
Stauwarnung: Am Wochenende sollte man Autobahnen im Allgäu meiden

Ostern - Reiseverkehr: In ganz Deutschland sind Osterferien, außer in Hamburg. Viele Menschen strömen am Osterwochenende von Gründonnerstag bis Ostermontag ins Allgäu. Das merkt man nicht nur auf den Wanderwegen, sondern auch auf den Straßen. Der ADAC hat die A7 inklusive der Allgäuer Teilstrecke zwischen Memmingen und Füssen als staugefährdet eingestuft. Auch die A96, vor allem von Memmingen Richtung Bodensee, wird am Osterwochenende vorraussichtlich voller sein als sonst. Gleiches gilt für...

  • Kempten
  • 17.04.19
  • 4.528× gelesen
Lokales
Hinein ins Vergnügen heißt es auch in den nächsten Sommern. Der Damm am Ettwieser Weiher wird saniert und ein Überlauf geschaffen. Deshalb kann der „Ette“ wieder weiter aufgestaut werden als im Moment.

Hochwasser
Stadtratsbeschluss: Stauanlage am Ettwieser Weiher wird saniert

Nachdem sich der Marktoberdorfer Stadtrat zunächst gegen eine Sanierung am Ettwieser Weiher gewehrt hatte, stimmte er in seiner jüngsten Sitzung dem Projekt mehrheitlich doch zu. Damit ist der Weg frei für die Sanierung der Stauanlage. Außerdem soll ein Überlauf geschaffen werden, um den „Ette“ bei Hochwasser zu entlasten und den Damm zu schützen. Das Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hatte nach verheerenden Flutkatastrophen den Wasserwirtschaftsämtern den Auftrag gegeben,...

  • Marktoberdorf
  • 12.04.19
  • 759× gelesen
  •  1
Lokales
Am 25. März beginnen die Arbeiten am Knotenpunkt der A7 bei Füssen.

Knotenpunkt
Arbeiten an der A7-Abfahrt bei Füssen beginnen

Am Montag, 25. März 2019, ist es soweit: An der A7-Abfahrt bei Füssen beginnen die Arbeiten für die neue Ampelanlage. Bis zum 12. April sollen die Arbeiten dauern, die für mehr Sicherheit für die Autofahrer und einen besseren Verkehrsfluss sorgen sollen. Damit wird ein Wunsch vieler Fahrer erfüllt, mussten sie in Stoßzeiten doch mit Staus und langen Wartezeiten rechnen. Außerdem kam es an der Einmündung auf die Bundesstraße 310 immer wieder zu Unfällen, die mitunter auch tödlich ausgegangen...

  • Füssen
  • 22.03.19
  • 5.637× gelesen
  •  1
Polizei
4 Bilder

Verkehr
Fahrzeuge wenden wegen Baustelle auf der B12 bei Altdorf: Unfall mit leichtverletzter Person

Auf der B12 kam es am Dienstag nach der Anschlussstelle Altdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Laut Polizeiangaben passierte der Unfall wegen wendender Autos. Wegen einer Baustelle bildete sich auf der Fahrbahn Rückstau, deshalb wendeten offenbar einige Fahrzeuge mitten auf der Straße. Ein Autofahrer teilte der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West über Notruf eine „gefährliche und chaotische Verkehrssituation“ mit, weswegen die Polizei...

  • Marktoberdorf
  • 12.02.19
  • 7.099× gelesen
Polizei
Unimog kippt im Kempten um.
11 Bilder

Unfall
Winterdienst-Unimog stürzt in Kempten um - Straße rund drei Stunden gesperrt

In der Tiefenbacher Straße in Kempten ist am Mittwoch ein Unimog umgekippt. Nach Angaben der Polizei war der Fahrer in einer Linkskurve ins Rutschen gekommen und in eine Böschung geprallt. Dort kippte der mit Schnee beladene LKW um. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.  Nach Angaben der Polizei war der Mann auf der glatten Straße zu schnell unterwegs. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Unimog musse von einem...

  • Kempten
  • 16.01.19
  • 8.519× gelesen
  •  1
Lokales
Bundesstraßen-Brücke als Nadelöhr: Südlich von Sonthofen ist an diesem Abschnitt auf freier Strecke nur noch Tempo 50 erlaubt. Alle müssen ganz am Rand fahren, weil die Brücke in der Mitte zu schwach konstruiert ist.

B19
Jahrelange Verkehrsstörung bei Sonthofen befürchtet: Brückenneubau erst 2023

Fünf Jahre ein Nadelöhr an der Verkehrsschlagader nach Oberstdorf – die Vorstellung ärgert den Oberallgäuer Landrat Anton Klotz. Warum soll es bis 2023 dauern, bis an der B 19 südlich von Sonthofen eine neue Illerbrücke gebaut wird? Klotz: „Das ist nicht akzeptabel.“ Die Sigishofer Brücke aus dem Jahr 1969 ist in schlechtem Zustand. Jetzt ist dort die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 80 auf 50 reduziert. Was zu Stoßzeiten ein Ärgernis ist, könnte sich in der Wintersaison und während der...

  • Sonthofen
  • 08.12.18
  • 4.067× gelesen
Polizei
Unfall auf der B12 bei Buchloe

Auffahrunfall auf der B12 bei Buchloe mit vier beteiligten Fahrzeugen

Am 30.11.2018, gegen 15.30 h, fuhr eine 28-Jährige mit ihrem Pkw auf der B12 in Richtung Kaufbeuren. Aufgrund des sehr hohen Verkehrsaufkommens kam es auf Höhe Untergermaringen zu einem Stau. Ein 25-Jähriger, der sich am Stauende befand, sah die Pkw-Lenkerin im Rückspiegel, reagierte geistesgegenwärtig und fuhr, da er damit rechnete, dass die Fahrerin in touchieren würde, nach links auf die Sperrfläche. Dadurch streifte die 28-Jährige den Pkw nur leicht und fuhr gegen den Pkw eines 61-Jährigen,...

  • Buchloe
  • 02.12.18
  • 1.179× gelesen
Lokales
Anwohner in Weiberg kommen während der Stoßzeiten aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens kaum auf die B 19. Aber auch Pendler nervt der tägliche Stau zwischen Kempten und Waltenhofen.

Verkehr
Anwohner beschreiben Situation auf B19 zwischen Waltenhofen und Kempten als katastrophal

Die Enttäuschung ist Andreas Mioring und Walter Klein anzusehen. Auch an diesem Abend bekommen sie zu hören: Jeder sieht dringenden Handlungsbedarf. Doch getan wird (fast) nichts. Vorerst zumindest nicht. Das Thema: Die B 19 zwischen Kempten und der Kreuzung vor Waltenhofen. Täglich stauen sich – vor allem während der Stoßzeiten morgens und nachmittags – Autoschlangen vor den Häusern Miorings und Kleins. Regelmäßig meldet die Polizei Unfälle auf dem Abschnitt. Doch weil der vierspurige...

  • Kempten
  • 09.11.18
  • 3.441× gelesen
Lokales
Immer wieder staut es sich im Kreisel am Bahnübergang in Marktoberdorf, wenn ein Zug kommt.

Verkehrsschau
Noch immer keine Lösung für den Bahnhofs-Kreisverkehr in Marktoberdorf

Wenn die Schranke am Bahnhofs-Kreisverkehr in Marktoberdorf geschlossen ist, stauen sich besonders in Stoßzeiten die Autos vor allem in die Ruderatshofener Straße zurück. „Können die da nicht ein Schild aufstellen, das zeigt, dass man sich vor der Schranke nebeneinander aufstellen kann?“, fragt eine verärgerte Leserin. Denn die Aufstellfläche vor der Schranke reicht für fünf bis sechs Autos – aber sie wird nicht genutzt. Das Problem ist nicht neu und beschäftigt Stadtverwaltung und Polizei...

  • Marktoberdorf
  • 08.11.18
  • 1.009× gelesen
Polizei
Auf der B19 ereigneten sich innerhalb von nicht mal 24 Stunden zwei Unfälle, die lange Staus auslösten.

Fünf Verletzte und lange Staus nach Unfällen auf der B19 bei Sonthofen und Burgberg

Innerhalb von nicht einmal 24 Stunden haben zwei Unfälle lange Staus und teils chaotische Verhältnisse auf der B19 zwischen Immenstadt und Sonthofen ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, waren in die Unfälle insgesamt fünf Autos verwickelt. Vier Menschen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei geriet ein Autofahrer am Dienstag gegen 17 Uhr auf der B19 in Höhe Burgberg in den Gegenverkehr, wo er frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammenstieß. Bei einem weiteren Unfall...

  • Memmingen
  • 10.10.18
  • 2.520× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019