Statistik

Beiträge zum Thema Statistik

Polizei
Unfall (Symbolbild)

Zahl der Verkehrstoten konstant
Verkehrsunfallstatistik in Kempten: Mehr Unfälle, weniger Verletzte

Die Polizeiinspektion Kempten hat die Verkehrsunfallstatistik für das Jahr 2019 veröffentlicht. Die Anzahl der Unfälle ist demnach gestiegen, allerdings wurden weniger Personen verletzt. Vier Personen kamen 2019 im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kempten ums Leben, damit ist die Anzahl der Toten zum Jahr zuvor unverändert. Hier die Zahlen in der Übersicht: 3.726 Gemeldete Verkehrsunfälle (im Vorjahr 3.529)565 Leichtverletzte Personen  (im Vorjahr 645)107...

  • Kempten
  • 12.05.20
  • 899× gelesen
  •  1
Polizei
Polizeioberrat Marcus Hörmann in der Pressekonferenz über die Polizeiliche Kriminalstatistik 2019.

Weniger Straftaten
Kriminalstatistik 2019 in Kempten: Niedrigster Wert seit zehn Jahren

Die Gesamtkriminalität im Bereich der Polizeiinspektion Kempten war 2019 so gering wie die letzten zehn Jahre nicht. Im Jahr 2019 gab es in diesem Bereich 4.474 Straftaten. Das entspricht einem Rückgang von über 16 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Aufklärungsquote lag 2019 bei rund 74 Prozent. Diese Quote liegt damit weiterhin über dem bayernweiten Durchschnitt von 67 Prozent, so die Polizei. Polizeioberrat Marcus Hörmann sagte in der Pressekonferenz zur Kriminalstatistik 2019, diese...

  • Kempten
  • 12.05.20
  • 1.235× gelesen
  •  2
Lokales
Hausarztpraxen: Kaufbeuren hat deutschlandweit die meisten.

Karte mit der Arztdichte im Allgäu
Kaufbeuren hat die meisten Hausärzte Deutschlands - Memmingen die meisten Kinderärzte

In ganz Bayern ist die Zahl der Praxisärzte gestiegen. Das geht aus Daten des Bundesarztregisters hervor. Kaufbeuren schneidet in der hausärztlichen Versorgung (Arztdichte) demnach sogar bundesweit am besten ab: Knapp 99 Hausärzte kommen dort auf 100.000 Einwohner, bayernweit sind es knapp 71. Detaillierte Informationen zur Arztdichte im Allgäu finden Sie in unserer Karte, basierend auf den Zahlen des Bundesarztregisters. Bei den Kinderärzten an der deutschlandweiten Spitze:...

  • Kempten
  • 28.04.20
  • 6.944× gelesen
Polizei
Polizeieinsatz (Symbolbild)
2 Bilder

Auswertung
Kriminalstatistik der Polizei: Menschen leben im Allgäu "so sicher wie noch nie seit 2008"

Polizeipräsident Werner Strößner und Kriminaldirektor Michael Haber haben am Freitag die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2019 vorgestellt. Das Fazit der Polizei: Der Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zählt weiterhin zu den sichersten Regionen Deutschlands. Polizeipräsident Strößner in einer Pressemitteilung: „Zwischen den Allgäuer Alpen und der Donau leben die Menschen - statistisch gesehen - so sicher wie noch nie seit der Gründung des neuen...

  • Kempten
  • 13.03.20
  • 1.331× gelesen
Lokales

Heimatreporter-Beitrag
Einsatzzahlen: Bayerisches Rotes Kreuz Kempten so viel im Einsatz wie noch nie

Rekordeinsatzzahlen von 2018 überschritten. Das zeigt die Bilanz für das Jahr 2019 der Bereitschaft Kempten. Vergangenes Jahr waren 120 ehrenamtliche Sanitäterinnen und Sanitäter der BRK Bereitschaft Kempten mehr als 20.400 Stunden im Einsatz. Im Jahr 2018 waren es 14.000 Stunden. Die Bereitschaft Kempten war für den Sanitätsdienst auf zahlreichen Veranstaltungen in Kempten und Oberallgäu zuständig. Zu den größten Veranstaltungen zählten die Allgäuer Festwoche, das Campus Open Air und die...

  • Kempten
  • 09.02.20
  • 871× gelesen
Lokales
Symbolbild

Kriminalitätsstatistik
Zahl der Tötungsdelikte, Vergewaltigungen und Raub steigt im Oberallgäu um 56 Prozent

Sicherheit ist für Markus Asbach, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Kempten, ein Standortfaktor für Städte und Gemeinden. Der Blick auf die Entwicklung der gesamten Kriminalität in Kempten und dem Altlandkreis sei demnach für die Bürger ein gutes Signal, sagte er am Freitag in einem Gespräch mit der AZ. Die Zahl der Fälle sinkt, die Aufklärungsquote ist unverändert hoch. Einen Ausreißer stellt die aktuelle Statistik der Kripo zur Gewaltkriminalität dar: Die Zahl dieser Delikte (81)...

  • Kempten
  • 23.03.19
  • 12.100× gelesen
  •  1
Polizei
Polizei Schwaben Süd/West: Erfreuliche Kriminalitätsstatistik 2018 (Symbolbild Verhaftung)

Kriminalität
Kriminalstatistik der Polizei: Allgäuer leben "deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands"

Gut zwei Prozent weniger Straftaten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West: Eine Bilanz, die Polizeipräsident Werner Strößner freut. Zusammen mit dem Leitenden Kriminaldirektor Albert Müller hat er am Dienstag die Kriminalstatistik für das Jahr 2018 vorgelegt. „Fast schon traditionell wiederhole ich mich auch heuer gerne. Die Menschen leben hier deutlich sicherer als in anderen Regionen Deutschlands“, leitete Werner Strößner die Veröffentlichung ein. 42.253 Straftaten wurden...

  • Kempten
  • 19.03.19
  • 2.593× gelesen
Polizei
Sechs Menschen sind im vergangenen Jahr im Zuständigkeitsbereich der Memminger Polizeiinspektion bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Ein tödlicher Unfall ereignete sich im Juli bei Woringen.

Verkehr
Sechs Tote und 542 Verletzte: Memminger Polizei legt Unfallstatistik für 2018 vor

Die Memminger Polizeiinspektion (PI) hat jetzt die Unfallstatistik für das Jahr 2018 vorgelegt. Demnach sind im Stadtgebiet und dem von der PI betreuten Teil des Landkreises Unterallgäu sechs Menschen bei Verkehrsunfällen getötet und 542 verletzt worden. Im Jahr 2017 waren es vier Tote und 518 Verletzte. Der neue Memminger Polizeichef Joachim Huber kündigte nach einer ersten Analyse an, dass die Polizei trotz massiver Arbeitsbelastung weiterhin einen Schwerpunkt im Verkehrsbereich setzen...

  • Kempten
  • 09.03.19
  • 2.018× gelesen
Polizei

Verkehr
Zahl der Unfälle im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kempten steigt

Im Jahr 2018 wurden im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Kempten 3.529 Verkehrsunfälle gemeldet. Im Vorjahr waren es mit 3.391 noch etwas weniger. 1.830 davon waren sogenannte Kleinunfälle wie Auffahrunfälle, Anfahren vom Fahrbahnrand etc., was einen Anteil von 51,85 % ausmacht.  Insgesamt wurden dabei 776 Personen verletzt. 131 Personen wurden schwerverletzt, 645 leicht. Vier Personen kamen bei Unfällen im Bereich der PI Kempten ums Leben. Im Vorjahr sind sechs Personen bei...

  • Kempten
  • 26.02.19
  • 501× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Statistik
Verkehrsunfälle 2018 im Bereich Schwaben Süd/West: Weniger Tote aber mehr Verletzte als im Vorjahr

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West hat seine Verkehrsstatistik für das Jahr 2018 veröffentlicht. Die Zahl der Unfälle ist so hoch wie nu zuvor. Insgesamt ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich (Landkreise Günzburg, Lindau, Neu-Ulm, Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu, sowie die kreisfreien Städte Kaufbeuren, Kempten und Memmingen) 29.000 Unfälle. 2017 waren es noch 28.216 Unfälle.  Erfreulich ist, dass die Anzahl der Verkehrstoten deutlich zurückgegangen ist. Während 2017 noch 70...

  • Kempten
  • 26.02.19
  • 786× gelesen
Lokales
Symbolbild. Die Austritte in Kempten verteilen sich im vergangenen Jahr auf 427 Katholiken und 169 Evangelisch-Lutherische.

Statistik
Zahl der Kirchenaustritte in Kempten steigt um 38 Prozent

Missbrauchsfälle und Finanzskandale haben vergangenes Jahr die Schlagzeilen bestimmt, wenn es um die katholische Kirche ging. Die Quittung: Mehr Menschen als bisher wenden sich von der Institution ab. In geringerem Maß betroffen ist die evangelische Kirche. Doch auch dort schmerzen die Verluste. Die aktuelle Kemptener Standesamts-Statistik weist 2018 einen Anstieg bei der Zahl der Kirchenaustritte um 38 Prozent gegenüber 2017 aus. „Man braucht nicht überrascht sein“, kommentiert der...

  • Kempten
  • 22.02.19
  • 1.300× gelesen
Lokales
Von Links: Bereitschaftsleiter Michael Lingenhöl. stellv. Leiter Michael Mengewein, Thomas Newin, Karl-Heinz Ernhofer, Frank Schönmetzler, Gerhard Simion, Hans-Dieter Willmuth, Beate Schönmetzler, Vorsitzender des Kreisverbandes Oberallgäu Alfred Reichert und Kreisgeschäftsführer Alexander Schwägerl

Heimatreporter-Beitrag
2018 einsatzreichstes Jahr für das BRK Kempten

Rekordeinsatzzahlen für das Bayerische Rote Kreuz in Kempten. Das zeigt die Bilanz für das Jahr 2018 der Bereitschaft Kempten. Auf der Jahresabschlussfeier stellte Bereitschaftsleiter Michael Lingenhöl und seine stellv. Michael Mengewein und Alexandra Lingenhöl die Zahlen aus dem vergangenen Jahr vor. 2018 ergaben sich über 14.000 ehrenamtliche Stunden für das Bayerische Rote Kreuz (BRK) in Kempten. Für den Sanitätsdienst waren die ehrenamtlichen Sanitäter 6.000 Stunden auf zahlreiche...

  • Kempten
  • 24.01.19
  • 499× gelesen
Lokales
Auch nach 100 Jahren sind Frauen in der Politik noch immer in der Unterzahl.

Politik
100 Jahre Frauenwahlrecht: von der französischen Revolution bis heute

Es war ein langer Kampf: Seit der französischen Revolution haben sich Frauen, aber auch einige Männer, für ein gleiches Wahlrecht in Deutschland eingesetzt. Durch die Gründung von Vereinen, das Herausbringen von Zeitschriften oder öffentlichen Reden machten sich die Frauen so seit dem 18. Jahrhundert für mehr Rechte stark. Eine der ersten "Kämpferinnen" war Olympe de Gouges, die für ihren Einsatz hingerichtet wurde. Erst mehr als hundert Jahre nach ihrem Tod führten die Länder in Europa nach...

  • Kempten
  • 09.11.18
  • 512× gelesen
Lokales
Einbrecher

Statistik
Erfolgsmeldung der Polizei: dank der "SOKO Wohnungseinbruch" weniger Einbrüche im Allgäu

Nach der Einrichtung einer Sonderkommission „SOKO Wohnungseinbruch“ beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West im vergangenen Oktober ist die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Häuser im Winterhalbjahr 2017/18 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 42,6 Prozent zurückgegangen. Genauer gesagt: Von 347 auf 199. Diese Fallzahlen beziehen sich auf den Raum des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (Allgäu sowie die Landkreise Günzburg und Neu-Ulm). Die „SOKO Wohnungseinbruch“ mit 25 Beamten war für ein...

  • Kempten
  • 17.04.18
  • 554× gelesen
Lokales
Positives Fazit: Die Allgäuer Polizei konnte im vergangenen Jahr viele Straftaten aufklären.

Verbrechen
Kriminalstatistik 2017: Allgäuer Polizei zieht positives Fazit

Bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik für das Jahr 2017 hat der Allgäuer Polizeipräsident Werner Strößner ein positives Fazit gezogen: „Die Sicherheitslage in unserem Zuständigkeitsbereich ist, wie auch in den vergangenen Jahren, sehr gut. Die Bürgerinnen und Bürger hier leben in einer der sichersten Regionen Deutschlands.“ Die registrierten Straftaten seien im vergangenen Jahr nur leicht angestiegen. Insgesamt wurden 43.193 Taten begangen. Das ist ein Anstieg um 0,3...

  • Kempten
  • 04.04.18
  • 757× gelesen
Lokales

Statistik
Verkehrsstatistik Schwaben Süd-West: So viele Unfälle wie noch nie, aber weniger Unfalltote

70 Menschen sind 2017 bei Verkehrsunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West (gesamtes Allgäu sowie die Landkreise Neu-Ulm und Günzburg) ums Leben gekommen. Das teilte Polizeivizepräsident Guido Limmer bei einer Pressekonferenz am Dienstag in Kempten mit. 2016 waren es 73 Unfalltote. Die Zahl ist wieder 'auf einem hohen Niveau', kommentierte Limmer. Die Gründe für die hohe Zahl der Todesopfer und Unfälle seien jedoch nur schwer zu fassen. Insgesamt ereigneten sich 2017 28.216...

  • Kempten
  • 27.02.18
  • 569× gelesen
Lokales

Statistik
15 Mal der Niedersonthofener See: Flächenverbrauch im Oberallgäu gestiegen

Die Siedlungs- und Verkehrsflächen haben im Oberallgäu in den Jahren 1996 bis 2013 um ein Viertel zugenommen. Das ergeben Zahlen des Bayerischen Landesamts für Statistik. Damit fielen in 17 Jahren 1874,5 Hektar freie Flächen weg – was knapp 15 Mal der Größe des Niedersonthofener Sees entspricht. Oberallgäuer Grünen-Politiker fordern ein Umdenken und mehr Sensibilität bei neuen Bauprojekten. Landrat Anton Klotz dagegen sagt: 'Mir konnte noch niemand erklären, wie man das umsetzen soll.' Das...

  • Kempten
  • 08.02.18
  • 173× gelesen
Lokales

Tod
Statistik: Im Winter sterben mehr Menschen im Allgäu

In der Tageszeitung sind im Moment viele Todesanzeigen zu entdecken. Laut Statistik häufen sich die Sterbefälle in den Wintermonaten. In Bayern waren das nach Zahlen des Landesamtes für Statistik in den Monaten November bis Februar 2016 im Schnitt 11.600 Sterbefälle pro Monat. In den Sommermonaten von Mai bis August 10.200 Tote. Die häufigste Todesursache ist dabei eine Erkrankung des Herz-Kreislaufsystems. 92 Prozent der Verstorbenen waren älter als 65 Jahre. 'Gefühlt gibt es im Winter mehr...

  • Kempten
  • 04.02.18
  • 133× gelesen
Lokales

Streitatlas
Nach der Studie eines Rechtsversicherers gibt es in Kempten und Kaufbeuren die meisten Konfilkte

Die Kemptener und Kaufbeurer sind echte Streithansl – zumindest wenn man dem Streitatlas 2017 des Rechtsschutzversicherers Advocard Glauben schenkt. Demnach gibt es, wie berichtet, in Kempten 28,3 Streitfälle pro 100 Einwohner. Das bedeutet, dass mehr als jeder Vierte in Kempten einen Konflikt hatte. Kaufbeuren folgt auf Platz zwei mit einer 'Streitquote' von 23,8 Prozent. Diese Zahlen erscheinen sehr hoch. Hintergrund dafür: Advocard lässt in die Statistik jeden Kunden einfließen, der sich...

  • Kempten
  • 24.01.18
  • 64× gelesen
Lokales

Statistik
Scheidungsraten in Kempten am niedrigsten

Eine Statistik zeigt: In Kempten halten die Ehen am besten. Die Kemptener sind die mit der niedrigsten Scheidungsrate in der Republik. Scheidungsquote: Sensationell niedrige 0,09. Auf 347 Eheschließungen kommen 32 Scheidungen – der niedrigste Wert in Deutschland. Ist aber irgendwie ja keine Überraschung, wenn man schon beinahe in Italien wohnt. Strahlende Sonne fast das ganze Jahr, Blick auf die nahen Allgäuer Berge, farbenprächtige Kirchen. Kein Wunder, wenn man sich da des Lebens...

  • Kempten
  • 19.10.17
  • 426× gelesen
Lokales

Bilanz
2017 gab es im Allgäu ungewöhnlich viele Unfälle mit mehreren Toten

Ungewöhnlich oft hat es in diesem Jahr in der Region Unfälle mit mehreren Toten gegeben. Nach dem jüngsten Unfall bei Immenstadt ist die Zahl der Verkehrstoten im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West auf 51 angestiegen. Im Vergleichszeitraum 2016 waren es 43. Dieser Anstieg sei damit zu erklären, dass allein bei drei Unfällen im Ost-, Unter- und Oberallgäu 13 Menschen ums Leben kamen, sagt Polizeisprecher Jürgen Krautwald auf Nachfrage. 'Das ist außergewöhnlich'. Zu den...

  • Kempten
  • 03.09.17
  • 25× gelesen
Polizei

Bilanz
Unfallstatistik des Polizeipräsidium Schwaben SüdWest: Die unterschätzte Gefahr ist Unaufmerksamkeit im Straßenverkehr

Die Beamtinnen und Beamten mussten im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West im Jahr 2016 durchschnittlich 73 Verkehrsunfälle pro Tag aufnehmen. Das Unfallgeschehen verlief dabei von einfach gelagerten Blechschäden bis hin zu komplexen Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Personen. Insgesamt wurden im Vorjahresvergleich nahezu gleichbleibend viele Verkehrsunfälle mit fast derselben Anzahl an Verletzten verzeichnet. Verkehrstote Leider stieg die Zahl der...

  • Kempten
  • 27.02.17
  • 74× gelesen
Lokales

Statistik
Heuer schon 100.000 Mal die 110 gewählt: In der Kemptener Einsatzzentrale geht alle fünf Minuten ein Notruf ein

Dem Präsidenten ist das noch zu wenig. Er will mehr Einbrecher fassen und hofft auf Hinweise. Die Lage ist dramatisch: Eine Frau meldet der Polizei-Einsatzzentrale in Kempten, dass im Oberallgäuer Dietmannsried Unbekannte in eine Wohnung eingebrochen sind. Das habe sie beobachtet. Polizei-Hauptmeisterin Veronika Röthel in der Telefonzentrale versucht, die Frau zu beruhigen. Noch während sie mit der Anruferin spricht, schickt sie per Computer Infos wie Einsatzort und Namen ihrem Kollegen an...

  • Kempten
  • 12.12.16
  • 160× gelesen
Lokales

Alpenverein
Bergretter auch in den Allgäuer Bergen im Einsatz: Alpenverein legt seine Unfallstatistik 2015 vor

Irgendwann war es so weit: Am schwierigen Klettersteig an der Köllespitze in den Tannheimer Bergen kam der 38-Jährige nicht mehr weiter. Er zitterte am ganzen Körper, fühlte sich kraftlos und hatte mindestens noch 300 Höhenmeter vor sich. Den Begleitern gelang es nicht, den Mann zu beruhigen. Sie verständigten die Bergrettung. Der völlig erschöpfte Klettersteiggeher wurde per Hubschrauber geborgen – unverletzt. Ein typischer Fall, sagt Stefan Winter, beim Deutschen Alpenverein (DAV) in...

  • Kempten
  • 20.09.16
  • 239× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020