Alles zum Thema Standpunkt

Beiträge zum Thema Standpunkt

Lokales

Standpunkt
Wie eine ausgewanderte Engländerin aus Roßhaupten zum Brexit steht

Großbritannien wird in der Europäischen Union bleiben, das glaubt und hofft zumindest Jessica Knowles, die aus Yorkshire in England stammt und seit Oktober in Roßhaupten lebt. 'Es ist besser zu bleiben', davon ist die 27-Jährige überzeugt. Sie hat bereits vor einem Monat per Briefwahl gegen den Brexit, also den Austritt Englands aus der EU, gestimmt. Das Referendum, das am Donnerstag stattfindet, werde aber sehr knapp ausgehen, vermutet Knowles. Die Stimmung in ihrem Heimatland sei sehr...

  • Füssen und Region
  • 21.06.16
  • 2× gelesen
Lokales

Standpunkvhs
Neues Haus für Volkshochschule

Die Memminger Volkshochschule boomt. Das Interesse an den Kursen steigt stetig. Die Rahmenbedingungen, unter denen die Schule arbeiten muss, sind aber nicht optimal. Die Seminare verteilen sich auf über 20 Standorte, zudem gibt es immer wieder wechselnde Kursorte. Nun aber tut sich die Chance auf, eine grundlegende Verbesserung zu erreichen. Die Stadt sollte diese Gelegenheit ergreifen, auch wenn sie mit Kosten verbunden ist. Es geht um das Realschul-Gebäude an der Buxacher Straße. Lehrer und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.09.11
  • 0× gelesen
Lokales

Olympia
Vorsitzender des TV Memmingen zur Olympia-Vergabe

«Schade, dass München nicht zum Zug kam» «Aus meiner Sicht ist das schade»: Kurz nachdem gestern Nachmittag der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC), Jacques Rogge, bekannt gegeben hatte, dass die Olympischen Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchang ausgetragen werden, äußerte sich Manfred Schilder, der Vorsitzende des TV Memmingen, gegenüber unserer Zeitung zur IOC-Entscheidung. Er hätte es >, meinte Schilder. München habe bereits in der Vergangenheit unter Beweis...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.07.11
  • 2× gelesen
Lokales

Standpunkt
Altstadt weiter aufpolieren

Das kann eine gute Sache werden. Gemeint ist das Vorhaben der Stadt und der Memminger Wohnungsbaugenossenschaft (Mewo), das Bahnhofsviertel zwischen Maximilian- und Kalchstraße zu sanieren. Die meisten Grundstücke sind bereits im Besitz der Genossenschaft und der Kommune. Mit einem Investor - der aber erst noch gefunden werden muss - sollen dort nach den Worten des Oberbürgermeisters neue Wohnungen und Flächen für Dienstleistungsgewerbe und Einzelhandel entstehen. Beim Stichwort...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.02.11
  • 0× gelesen
Rundschau

Allgäu
Weniger Gymnasiasten!

Wir brauchen nicht mehr, sondern weniger Gymnasiasten. Eine Forderung an das Kultusministerium, für die es sich lohnen würde auf die Straße zu gehen. An Wut, Protest und Emotion hat es am vergangenen Freitag nicht gemangelt. Allgäuer Gymnasiasten ließen Dampf ab beim sogenannten Bildungsstreik gegen das G8. Die Schüler protestierten gegen zu hohe Arbeitsbelastung und Stundenzahl. Ihre Forderungen nach Überarbeitung der Lehrpläne, Reduzierung der Stofffülle, nach mehr Lehrern und kleineren...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.02.10
  • 3× gelesen
Rundschau

Allgäu
Im Theater droht der Rückschritt

Das ist ein herber Verlust für die Theaterszene in Kempten, ja im gesamten Allgäu: Peter Baumgardt, der rührige Direktor wird seinen Vertrag nicht über Mai 2010 hinaus verlängern, weil die Stadt ihm nicht jene Kompetenzen zugesteht, die er sich wünscht. Und weil sie seinen überschwänglichen künstlerischen Elan bremst. Gerne hätte er dem Publikum noch mehr Theater, Musik, Tanz und Literatur im Stadttheater angeboten. Doch das hätte den Finanzrahmen gesprengt. Darüber haben der Oberbürgermeister...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.07.09
  • 5× gelesen
Sport

Allgäu
EV Füssen vor schwierigen Zeiten

STANDPUNKT VON TOBIAS SCHUHWERK: So schnell ändern sich die Zeiten. Vor wenigen Wochen noch spielten der ESV Kaufbeuren und der EV Füssen auf Augenhöhe in der Oberliga. Jetzt ist alles anders. Der ESVK kommt als Meister und Aufsteiger aus dem Feiern nicht mehr heraus - und der EV Füssen geht schweren Zeiten entgegen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 29.04.09
  • 1× gelesen
Rundschau

Allgäu
Kempten setzt sich in Szene

Wenn heute Abend das Tanzprojekt «Die Wohnsinnigen» im Kemptener Stadttheater uraufgeführt wird, dann ist das nicht nur ein erfreuliches Einzelereignis. Es ist auch Teil eines Trends: Kempten hat sich wieder als Schwerpunkt im Allgäuer Kulturleben etabliert. Es ist noch gar nicht lange her, dass sich die Allgäu-Metropole auf dem Feld der Kultur schwer tat, mit Nachbarstädten mitzuhalten. Neben dem Jazzfrühling gab es selten Kunst und Kultur, die qualitativ und quantitativ den Stempel...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.02.09
  • 5× gelesen
Rundschau

Bregenzer Mut wird belohnt

Die Bregenzer sprechen gerne von einem Spagat, wenn sie das Konzept ihrer Festspiele beschreiben. Das eine ausgestreckte Bein ist die Oper auf der Seebühne, welche die Massen anlockt und Geld in die Kasse bringt. Das andere Bein ist der Rest des Festivals, also die modernen bis zeitgenössischen Aufführungen - vor allem die exaltierten Inszenierungen in der Reihe «Kunst aus der Zeit» (KAZ). Das bringt nicht so viel Geld in die Kassen, dafür aber jede Menge Lob.

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.08.08
  • 2× gelesen
Rundschau

Tiere sind süß - wenn sie kuschen

Wie innig wir Menschen Tiere lieben zeigt sich daran, dass wir unsere Liebsten gerne mit ihnen vergleichen: 'Mausi' schmiegt sich an den 'Knuddelbär', 'Hasi' läuft der 'süßen Schnecke' hinterher, das 'Täubchen' fliegt auf seinen 'Spatzi'.

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.04.08
  • 5× gelesen
Lokales

Jetzt ist Ausgleich gefragt

Es war eine Wimpernschlag-Entscheidung am Sonntag in Tannheim: Mit nur 16 Stimmen Vorsprung hat Thomas Wonhas im Kampf um den Bürgermeister-Sessel das Rennen gemacht. Klaus Hammer, der knapp unterlegene Mitbewerber, zeigte Größe, als er dem Rivalen fair gratulierte und sich trotz der schmerzlich knappen Niederlage zu keinem falschen Zungenschlag hinreißen ließ. Das ehrt den Verlierer.

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.10.07
  • 0× gelesen
Rundschau

Sehr gute Arbeit

Standpunkt Von Hermann König Im Allgäu sind die Menschen weitestgehend sicher. Dank unserer sehr guten Polizei. Sie ist eigentlich immer präsent - auch wenn sie nicht sichtbar ist. Es gibt in der Tat nichts Besseres als unauffällig, aber erfolgreich arbeitende Sicherheitskräfte. Die Menschen können zu Recht das Gefühl haben: Wenn die Welt irgendwo in der Republik noch in Ordnung ist, dann im Allgäu. Und dies ist das größte Kompliment für die Arbeit der Polizisten von Lindau bis Memmingen, von...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.03.07
  • 0× gelesen
Lokales

Krankenhaus verliert ein Stück Persönlichkeit

Standpunkt Von Melanie Weisgerber Das Buchloer Krankenhaus kommt nicht zur Ruhe. War es vor ein paar Jahren die Aufnahme in die Gemeinschaft der Kreiskliniken Ostallgäu, die allerlei Neuerungen mit sich brachte, ist es nun die Fusion eben dieser vier Häuser mit dem Kaufbeurer Klinikum, die zum Jahreswechsel 2006/07 vollzogen wurde und die ebenfalls wieder Rattenschwänze nach sich zieht. Einer davon: Die Verlegung der Krankenpflegeschule nach Kaufbeuren. Überraschend ruhig haben die Buchloer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.02.07
  • 3× gelesen
Lokales

Der doppelte Geist von Buchloe

Kommentar Von Martin Frei Während der 'Geist von Wildbad Kreuth' bei der Klausurtagung der CSU heuer nicht so recht erscheinen wollte, war der 'Geist von Buchloe' beim Neujahrsempfang des hiesigen Krankenhauses nahezu mit Händen zu greifen: Das Engagement der ganzen Stadt und besonders der Angestellten zum Erhalt und zur Förderung von St. Josef, das Landrat Johann Fleschhut einst mit diesem Begriff beschrieb, ist nach wie vor Wirklichkeit.

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.01.07
  • 0× gelesen
Lokales

Auch 2007 weiter am Wir-Gefühl arbeiten

Standpunkt Von Melanie Weisgerber Der traditionelle Rückblick auf das endende Jahr macht heuer gute Laune. Die Buchloer haben zwölf ereignisreiche Monate hinter sich, mehr als bislang üblich war 2006 für Jung und Alt geboten. Hinzu kamen einige andere Ereignisse, die Infrastruktur und gesellschaftliches Leben ebenfalls deutlich verbessert und bereichert haben.

  • Kempten (Allgäu)
  • 30.12.06
  • 0× gelesen
Lokales

Langer Einkaufsabend war längst überfällig

Von Melanie Weisgerber Auch kleine Schritte bringen einen vorwärts, vor allem, wenn man sie gemeinsam tut. Ein Großteil des Buchloer Einzelhandels hat das endlich erkannt und bietet heuer in der Adventszeit eine 'Nacht der Lichter' an. Bis 20 Uhr kann am 15. Dezember in gut 30 Geschäften eingekauft werden.

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.12.06
  • 2× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018