Standort

Beiträge zum Thema Standort

Der Fliegerhorst in Kaufbeuren wird nicht geschlossen. Die Freude darüber wird derzeit aber durch Streit in der Politik überschattet.
2.102×

Bundeswehr
Bundeswehr-Standort Kaufbeuren bleibt erhalten, doch Politiker giften sich an

Bitterer Nachgeschmack einer an sich freudigen Botschaft: Die jüngste Nachricht, dass der Bundeswehr-Standort Kaufbeuren nun doch erhalten wird, hat in der Stadtratssitzung zu heftigen Auseinandersetzungen geführt. Landtagsabgeordneter und Stadtrat Bernhard Pohl (FW) fühlt sich übergangen. Er sei zur Pressekonferenz, bei der Generalinspekteur Eberhard Zorn überraschend den dauerhaften Bestand des Standortes verkündet hatte, nicht eingeladen gewesen. Mehrere persönliche Erklärungen am Ende der...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.19
Besuch des Generalinspekteurs Eberhard Zorn in Kaufbeuren mit Eintrag ins golden Buch.
17.348× 3 Bilder

Standort
Fliegerhorst-Schließung vom Tisch: die Bundeswehr bleibt langfristig in Kaufbeuren

Eigentlich sollte der Kaufbeurer Fliegerhorst schon 2017 geschlossen werden, dann erhielt er eine Gnadenfrist bis 2024. Seit Freitag steht fest: Die Bundeswehr behält den Standort und bleibt in Kaufbeuren. Mit großer Freude reagierten heimische Politiker auf diese positive Nachricht von General Eberhard Zorn. Der Generalinspekteur der Bundeswehr besuchte am Freitag den Fliegerhorst und das Rathaus in Kaufbeuren. Er erläuterte die Zukunftspläne für den Standort: Die Luftwaffenschule bleibt...

  • Kaufbeuren
  • 12.07.19
Immer wieder wird über den Abzug der Bundeswehr aus Kaufbeuren diskutiert. Doch noch immer öffnen sich an der Hauptwache des Fliegerhorstes die Schranken. Die Chancen, dass dies auch nach 2024 – dem derzeit gültigen Schließungstermin – der Fall ist, sind in dieser Woche wieder gestiegen.
2.476×

Bundeswehr
Bleibt die Luftwaffenschule in Kaufbeuren?

Die Entscheidung des Verteidigungsministeriums, den Fliegerhorst Lagerlechfeld kräftig auszubauen und dort zehn Transportmaschinen vom Typ Airbus A400M zu stationieren, hat auch Auswirkungen auf die Zukunft der Luftwaffenschule für Kampfflugzeuge in Kaufbeuren. Denn bekanntlich soll diese eventuell auch auf das Lechfeld umziehen. Der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) geht davon aus, dass sich dieses Vorhaben erstmal verzögert. Beides gleichzeitig abzuwickeln, „schafft keine...

  • Kaufbeuren
  • 04.01.19
563×

Freisprechung
Die letzten Lehrlinge verlassen die Werkstatt der Bundeswehr auf dem Kaufbeurer Fliegerhorst

Für die zehn Fluggerätmechaniker und Elektroniker war es ein bewegender Moment, als ihnen Oberstleutnant Peter Herbert Gocht und Peter Bradler ihre Gesellenbriefe übergaben. Für die Bundeswehr war diese alljährliche Freisprechungsfeier bisher Routine. Doch nun erlangte sie für alle Beteiligten Bedeutung. Denn mit den zehn jungen Männern verabschiedete sich die gesamte Ausbildungswerkstatt aus dem Fliegerhorst Kaufbeuren. Ihre Geschichte begann 1966 beim Jagdbombergeschwader in Memmingen. Als...

  • Kaufbeuren
  • 26.02.18
380× 3 Bilder

Umzug
Feuerwehr Grünenbach bezieht neues Domizil

Die Feuerwehr Grünenbach hat ihr neues Domizil bezogen. Und das in Rekordzeit. Nachdem die Aktiven bereits in den letzten Wochen immer mal wieder selten benötigtes Equipment ins neue Feuerwehrhaus am westlichen Ortsrand gebracht hatten, haben sie nun den Umzug endgültig vollzogen und sich bei der Einsatzleitstelle unter ihrer neuen Adresse in der Hauptstraße einsatzbereit gemeldet. Auf das Tempo sind sowohl die politischen Entscheider um Bürgermeister Markus Eugler als auch die Feuerwehr um...

  • Kaufbeuren
  • 19.02.18
211×

Bauarbeiten
Autohaus Allgäu baut weiter am neuen Kaufbeurer Standort

Die Tage für den traditionsreichen Standort des Autohauses Allgäu in der Augsburger Straße in Kaufbeuren sind gezählt. Das Unternehmen hat mit dem zweiten Bauabschnitt auf dem neuen Firmengelände in der Gottlieb-Daimler-Straße direkt an der B12 begonnen. Dort ist bereits die Lkw-Sparte der Mercedes-Niederlassung angesiedelt. In absehbarer Zeit kommt der Pkw-Bereich hinzu, der sich zurzeit noch in der Augsburger Straße befindet. Die anstehende Verlagerung ist die Folge der letztlich...

  • Kaufbeuren
  • 16.08.17
1.744×

Lebensmittelbranche
Nach der Insolvenz der Lutz-Gruppe übernimmt Vion das Unternehmen Otto Nocker in Germaringen

Die Zukunft des fleischverarbeitenden Betriebes Otto Nocker ist gesichert. Die Vion-Gruppe übernimmt das Germaringer Unternehmen. Es gehörte zur insolventen Lutz Fleischwaren-Unternehmensgruppe. Wie der Konzern mit Deutschlandzentrale in Düsseldorf mitteilte, erhielt Vion in einem Bieterverfahren den Zuschlag zum Kauf des Germaringer Standortes, der früher zur Firma Moksel in Buchloe und damit schon einmal zu Vion gehörte. In Belegschaftskreisen war die Erleichterung gestern spürbar. 'Man hat...

  • Kaufbeuren
  • 29.07.17
362×

Feuerwehrhaus
Kaufbeurer Feuerwehr erhält neues Domizil für über 10 Millionen Euro und zieht derweil in altes Eisstadion um

Für 10,2 Millionen Euro will die Stadt Kaufbeuren in den kommenden zwei Jahren ein komplett neues Feuerwehrhaus am jetzigen Standort der Wache an der Neugablonzer Straße bauen. Während der Arbeiten soll der Kaufbeurer Löschzug in das alte Eisstadion umziehen. Die statische Genehmigung dafür steht zwar noch aus, aber Baureferent Helge Carl zeigte sich in der städtischen Bauausschusssitzung zuversichtlich. Denn der Gutachter habe bereits signalisiert, dass die Halle länger als bis Ende 2017...

  • Kaufbeuren
  • 06.07.17
44×

Bundeswehr
Zukunft des Fliegerhorsts Kaufbeuren weiter ungewiss

Wie es mit dem Fliegerhorst in Kaufbeuren weitergeht, scheint derzeit völlig offen. Laut Bundeswehrreform sollte er 2022 schließen. Doch nach den Worten von Oberbürgermeister Stefan Bosse sprechen Insider bereits von frühestens 2024. Die Stadt und lokale Politiker arbeiten weiterhin daran, zumindest Teile des Standorts auf lange Sicht in Kaufbeuren zu halten. Ausschlaggebend dafür dürfte sein, wer künftig die Eurofighter-Techniker für die Bundeswehr ausbildet. Das Verteidigungsministerium will...

  • Kaufbeuren
  • 25.04.17
1.063×

Standortwechsel
Umzug der besonderen Art: Das Kaufbeurer Unternehmen Venturetec Mechatronics wird verlagert

Wenn im Unternehmen Venturetec Mechatronic von Aufbruchsstimmung die Rede ist, denkt jeder an etwas anderes. Die einen haben eine neue Ära vor Augen, andere schauen auf den bevorstehenden Umzug. Denn die Maschinenbaufirma mit 120 Beschäftigten steht vor einem Standortwechsel, wie er nicht alle Tage vorkommt. In wenigen Tagen beginnt die abschnittsweise Verlagerung des gesamten Betriebs von der Füssener Straße auf das Momm-Gelände in der Innenstadt. Dort hat die Geschäftsführung einen...

  • Kaufbeuren
  • 06.02.17
155×

Standort
Erdgas Schwaben eröffnet neue Betriebsstelle in Kaufbeuren

Der Bau der neuen Kaufbeurer Betriebsstelle von Erdgas Schwaben ist beendet. Dort sind nun die Mitarbeiter eingezogen, der provisorische Standort auf dem Momm-Gelände wird aufgegeben. Am Montag öffnet das neuen Gebäude in der Mindelheimer Straße 6 für die Kunden. Mehr über den Sieben-Millionen-Euro-BauMehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 21.11.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.16
103×

Betriebe
Neues Gewerbegebiet Wertachauen bei Pforzen kommt bei heimischer Wirtschaft gut an

Noch vor gut eineinhalb Jahr war am Ortsrand Pforzens alles grün. Heute sind schon fast die gesamten gut 20.000 Quadratmeter des neuen Gewerbegebiets 'Wertachauen' bebaut. Sieben heimische Betriebe aus der Umgebung haben sich mittlerweile dort niedergelassen. Zum Beispiel eine Zimmerei, ein großer Lebensmittelmarkt und ein Installateursbetrieb. Die einen, weil sie expandiert haben. Die anderen, weil die den Standort direkt an der B16 schätzen. 'Eine positive wirtschaftliche Entwicklung ist die...

  • Kaufbeuren
  • 12.04.15
42×

Standort
Geplante Windräder bei Fuchstal verschieben sich um ein paar Hundert Meter

Um ein paar Hundert Meter Richtung Osten verschoben werden die Standorte für die vier von der Gemeinde Fuchstal geplanten Windräder. Damit erhöht sich ihr Abstand zur Wohnbebauung in Frankenhofen auf über zwei Kilometer und die Bestimmungen der 10-H-Regelung werden eingehalten. Bei einer Gegenstimme beschlossen die Fuchstaler Gemeinderäte nun, für diese Standorte die immissionsschutzrechtliche Genehmigung zu beantragen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.15
12×

Beschluss
Gemeinderat Maierhöfen spricht sich gegen württembergische Suchräume für Windkraft aus

Gegen die Pläne der Stadt Isny, den Bereich unterhalb der Kugel als Suchraum für Windenergie auszuweisen, hat sich der Gemeinderat Maierhöfen ausgesprochen. Auch mit einer geplanten Photovoltaik-Anlage auf Grund der Gemeinde Weitnau und einer Beschneiungsanlage für die Langlauf-Strecke bei Isny hatte sich das Gremium zu befassen. Winfried Holzer erinnerte daran, dass die geplante Beschneiungsanlage ein beachtlicher Energieverbraucher ist, 'insbesondere, wenn tagelang beschneit wird, und dann...

  • Kaufbeuren
  • 04.05.13
19×

Gemeinderat
Stefan Bosse erläutert Vorgehen des Regionalen Planungsverbandes beim Thema Windkraft

Windkraft im Fokus Dass Gemeinden vehement gegen Windkrafträder sind, hat OB Stefan Bosse schon oft erlebt. Dass aber in diesem Zusammenhang der Regionale Planungsverband massiv angegriffen wird, ist ein Novum für dessen Vorsitzenden. Deshalb informierte er nun bei der jüngsten Gemeinderatssitzung im Markt Kaltental über die Methodik seines Verbandes und die Visualisierungen der möglichen Windkraftanlagen. Diese Filmaufnahmen hatten für großen Unmut in Aufkirch gesorgt. Die Räte kritisierten,...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.13
51×

Bürgerversammlung
In Stöttwang wird über Breitbandversorgung und Standort des Richtfunkmasts diskutiert

Sendemast erhitzt die Gemüter Die Breitbandversorgung der Ortsteile Gennachhausen, Reichenbach und in Teilen von Linden war ein Reizthema bei der Bürgerversammlung in Stöttwang. Denn jüngst war bekannt geworden, dass die beauftragte Firma Allgäu DSL im Gemeindebereich einen Standort für den Richtfunkmast sucht. Zu Beginn der Versammlung trug Bürgermeister Richard Ficker einige Zahlen vor. Die Gemeinde rangiere, wie in den Jahren zuvor, bezüglich der Steuerkraft auf dem 43. Rang von 45 Gemeinden...

  • Kaufbeuren
  • 28.11.12
21×

Energie
Germaringer vertagen Diskussion um mögliche Standorte für Windkraftanlagen

Die Diskussion rund um regenerative Energiequellen sei derzeit in aller Munde, erklärte Germaringens Bürgermeister Kaspar Rager bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats. Die Thematik gehe in viele Richtungen, im Mittelpunkt stehe momentan aber die Windkraft. Im Zuge der Fortschreibung des Regionalplans beschäftigt sich nun auch Germaringen mit möglichen Flächen für Windkraftanlagen. Die Situation ist einfach: Weil die Gemeinde in ihren Plänen keine dementsprechende Nutzung ausgewiesen hat,...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.12
14×

Energie
Gemeinderat in Irsee lehnt weitere Flächen für Windräder ab

Vorschläge des Regionalen Planungsverbandes gelten als 'unwirtschaftlich' Nachdem der Regionale Planungsverband Allgäu (RPV) einen Plan für mögliche Standorte von Windkraftanlagen vorgelegt hat, diskutierte der Gemeinderat Irsee, ob auf den übrig gebliebenen Flächen Standorte möglich seien. Das Gremium beschloss in seiner Stellungnahme einstimmig, dass dies nicht der Fall sei. Bürgermeister Andreas Lieb machte zuvor geltend, dass die Gemeinde zwar auf regenerative Energie setze. Doch beim Strom...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.12
33×

Irsee
Planungen für Musikfestival in Irsee werden vorgestellt

Das Schwäbische Bildungszentrum Irsee wird auch in Zukunft Standort für ein jährliches musikalisches Ereignis sein. Die Vorbereitungen für eine neue Ausgabe am Kloster Irsee laufen bereits auf Hochtouren. Im nächsten Jahr soll von 5. bis 7. April das neue Musikfestival stattfinden. Aus diesem Grund informiert das Schwäbische Bildungszentrum in knapp einer halben Stunde in einem Pressegespräch über den aktuellen Planungsstand und stellt die kreativen Köpfe hinter dem neuen Konzept vor. Mit...

  • Kaufbeuren
  • 23.03.12
26×

Gemeinderat
Schnelles Internet für Osterzell kommt Ende April

Standort für Sendemast bei Osterzell wird noch gesucht Voraussichtlich Ende April ist die Breitbandversorgung für Osterzell und seine Ortsteile betriebsbereit. Dann können die Bürger den Anschluss an das schnelle Internet beantragen. Momentan ist der Vertragspartner Allgäu DSL jedoch noch auf der Suche nach einem Standort für den Sendemasten. Denn auf dem Höhenzug westlich von Salabeuren waren die Grundstückseigentümer nicht einverstanden und auf dem Zug östlich des Ortsteils befinden sich...

  • Kaufbeuren
  • 29.02.12
54×

Landwirtschaftsverband
Landwirtschaft: Standort für Grünes Zentrum weiter offen

Mit Bildung Zukunft meistern Bei der Jahresversammlung der Verbände für landwirtschaftliche Fachbildung und landwirtschaftlicher Meister und Ausbilder Kaufbeuren (VLF und VLM) betonte Vorsitzender Josef Schorer die Bedeutung der Verbände für die Ausbildung. Diese sei eine Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft der Landwirtschaft. Martin Neumeyer, Amtschef des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums, ging auf Schwerpunkte der Bildung und Beratung ein. Er sprach auch die Gründung eines Grünen...

  • Kaufbeuren
  • 03.02.12
29×

Energie
Gemeinderat Eggenthal erwartet mehr Anfragen für Windräder

Attraktiver Standort In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres berichtete Bürgermeister Harald Polzer von der Arbeit des Gremiums 2011 und den künftigen Vorhaben. "Das wichtigste Thema war natürlich der Hochwasserschutz", so der Bürgermeister. "Nach dem Dammbau wird es kein Hochwasser in Eggenthal mehr geben", meinte Polzer.Der Rat hatte kürzlich den Auftrag für 1,4 Millionen Euro vergeben. Das sei mit Sicherheit auch Polzer zu verdanken, lobte 2. Bürgermeister Anton...

  • Kaufbeuren
  • 15.12.11
20×

Bauausschuss
Sudetenstraße in Kaufbeuren erhält Bypass - Entlastungsstraße und Kreisverkehr geplant

Große Veränderungen kündigen sich im östlichen Bereich der Neugablonzer Sudetenstraße an: Das Autohaus Allgäu möchte seinen Standort in der Augsburger Straße schrittweise aufgeben und komplett mit dem schon bestehenden zweiten Kaufbeurer Unternehmensstandort unweit der B12-Zufahrt zusammenführen. Zugleich gab der Kaufbeurer Bauausschuss der Verwaltung den Auftrag, die Machbarkeit eines 'Bypasses' zur Entlastung der vielbefahrenen Verkehrsader zu untersuchen. Dieser Bypass sei auch von den...

  • Kaufbeuren
  • 10.12.11
29×

Bürgerversammlung
Erste Windkraftanlage in Königsried soll rein kommunal sein

Für Windkraft schon zweiten Standort geprüft Fragen zum Bau eines kommunalen Windrades und zu den beiden Hochwasserdämmen standen im Zentrum der gut besuchten Bürgerversammlung in den Tiroler Stuben in Bernbach. Zuvor hatte Bürgermeister Franz Martin einen umfassenden Bericht abgelegt. Laut Martin wurde mit dem Bau der Hochwasserschutzdämme beim Indianerdorf und am Engelmaier See inzwischen begonnen. Er erläuterte die beiden Vorhaben auch mittels entsprechender Fotos. Nicht alle Gemeinden des...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ