Alles zum Thema Standesamt

Beiträge zum Thema Standesamt

Lokales

Standesamt
Marktoberdorfer waren 2017 sehr heiratsfreudig

Das Jahr 2017 war ein Rekordjahr für Hochzeiten in Marktoberdorf. In der Ostallgäuer Kreisstadt trauten sich vergangenes Jahr 106 Paare. Ähnlich viele gab es nur im Jahr 2010, ansonsten seit über zehn Jahren nicht mehr. Besonders im Dezember, in dem mit 23 Hochzeiten nur wenige Tage heiratsfrei waren, erwiesen sich die Marktoberdorfer als heiratsfreudig. 'Der Dezember ist DER Heiratsmonat', sagt Standesbeamtin Inge Hofbauer. Vor allem die Zeit rund um Weihnachten: 'Viele Paare machen sich...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.18
  • 33× gelesen
Lokales

Geburten
Standesamt vermeldet Baby-Boom in Füssen

Einen wahren Baby-Boom hat es im vergangenen Jahr in Füssen gegeben: 392 Geburten beurkundete das Standesamt – fast 40 mehr als noch 2016. Und tatsächlich waren es wohl noch einige Mädchen und Buben mehr, die im zurückliegenden Jahr das Licht der Welt erblickt haben: 'Wir haben zwar versucht, alle Geburten bis zum letzten Tag zu beurkunden. Aber bei bestimmt zehn bis zwölf Neugeborenen war das nicht möglich, da noch Unterlagen fehlten', sagte Standesamtsleiter Andreas Rösel, als er am...

  • Füssen
  • 09.01.18
  • 405× gelesen
Lokales

Trauung
Für Hochzeiten bietet Marktoberdorf das passende Ambiente

Früher eher ein reiner Verwaltungsvorgang, hat die standesamtliche Trauung bei vielen Brautpaaren inzwischen einen ganz anderen Stellenwert. Auch bei ihr soll das Ambiente stimmen. Nun gibt es für Hochzeiter in Marktoberdorf neue Örtlichkeiten: Alle Etagen statt bisher nur ein Stockwerk des Franz-Schmid-Hauses (Künstlerhaus), die angrenzenden Gärten und das Dr. Geiger-Haus mit seiner Gemäldegalerie. Dem ehelichen Glück wollte der Stadtrat nicht im Wege stehen und stimmte der Widmung zu. 'Es...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.16
  • 402× gelesen
Lokales

Statistik
Kleiner Baby-Boom in Buchloe

Nicht nur der großartige Sommer gab im vergangenen Jahr Grund zur Freude. Es gab auch sonst reichlich Anlass zum Feiern in der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Buchloe: Insgesamt 79 Mal gaben sich Paare heuer das Ja-Wort. 'Die meisten davon in den klassischen Hochzeitsmonaten Juli und August', sagt Standesamtleiter Gerhard Städele. Was die Statistik der Behörde uns sonst noch über das vergangene Jahr verrät und warum es gut um den Nachwuchs aussieht, erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Buchloe
  • 29.01.16
  • 16× gelesen
Lokales

Hochzeit
Standesamt Füssen: Werbemaßnahme sorgt für große Medienresonanz

Der Mann ist ein Beamter ohne Scheu vor Schlagzeilen: Die Idee des Füssener Standesamtsleiters Andreas Rösel, auf den neuen Jacken der heimischen Curlingmannschaften für 'Fürstlich heiraten' in der Lechstadt zu werben (unsere Zeitung berichtete), brachte sein Amt bundesweit in Medien. Mit der Werbemaßnahme hat das Standesamt Füssen, das auch für Lechbruck und Schwangau zuständig ist, vor allem heiratswillige Ausländer im Visier. Eine Klientel, mit der sich die Standesbeamten auskennen....

  • Füssen
  • 12.01.16
  • 17× gelesen
Lokales

Hochzeit
Standesamt-Statistik: 14 Paare heirateten in Marktoberdorf unter dem Apfelbaum

Wieder waren es weder der Wonnemonat Mai noch ein Hochsommermonat, in denen sich die meisten Marktoberdorfer vors Standesamt trauten. Vielmehr war auch 2015 der Dezember stärkster Hochzeitsmonat in Marktoberdorf. Mit 14 Hochzeiten lief der Dezember diesmal Mai, Juli und Oktober – je zehn Eheschließungen – den Rang ab. Acht Paare heirateten nach Auskunft von Standesamtsleiterin Inge Hofbauer bei Kerzenschein. 14 Brautpaare wählten 2015 das Hartmannhaus – vor allem dessen...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.16
  • 52× gelesen
Sport

Sponsoring
Fürstlich Heiraten in Füssen: Standesamt wirbt auf Jacken der Curlingmannschaften

Das Standesamt Füssen geht unter die Sponsoren und buhlt so um heiratswillige Ausländer. Die Worte 'Fürstlich heiraten' und der Schriftzug des Standesamts zieren die neuen Jacken der Curlingmannschaften des CC Füssen und sollen internationales Publikum ansprechen, sagt der Leiter des Standesamts Andreas Rösel. 'Wir wollen unser Angebot bei ausländischen Paaren noch stärker in den Fokus rücken und ihnen sagen, dass es nichts Schöneres gibt, als in Füssen zu heiraten, ganz in der Nähe von...

  • Füssen
  • 07.12.15
  • 13× gelesen
Lokales

Standesamt
Von Treasure bis Prudent: Einige Füssener Eltern haben Hang zu ungewöhnlichen Vornamen

Was der kleine Treasure oder die kleine Odeon wohl einmal zu ihren kreativen Vornamen sagen, wird sich erst in eine paar Jahren zeigen. Interessant ist jedoch, dass einige Eltern aus dem Füssener Land einen Hang zu außergewöhnlichen Namen haben. So birgt eine Liste des Füssener Standesamtes, auf der alle Vornamen der seit Januar 2014 in Füssen geborenen Kinder aufführt, so einige Besonderheiten. Bei der Auswahl sind den Eltern laut Standesamtsleiter Andreas Rösel heute kaum noch Grenzen...

  • Füssen
  • 23.04.15
  • 15× gelesen
Lokales

Standesamtstatistik
Babyboom und biblische Namen: Standesamtstatistik aus Kaufbeuren

Biblische Namen standen bei Kaufbeurer Eltern im vergangenen Jahr ganz hoch im Kurs. Maria und Noah sind beide unter den Spitzenreitern auf der Liste der beliebtesten Namen in Kaufbeuren. Insgesamt 37 Mädchen, tragen seit dem vergangenen Jahr die Namen Maria oder Marie. Bei den Jungen war, wie schon 2012, Elias auf Platz eins. Der hebräische Name wurde 2013 von Alexander verdrängt, konnte sich in 2014 aber wieder an die Spitze setzen. Einen kleinen Babyboom hat es im vergangenen Jahr in...

  • Kempten
  • 17.02.15
  • 18× gelesen
Lokales

Hochzeit
Erste standesamtliche Trauungen auf Schloss Bullachberg vollzogen

Am Samstag war es endlich so weit: Die ersten vier standesamtlichen Trauungen konnten auf Schloss Bullachberg vollzogen werden. Pünktlich um 10 Uhr bat Myrijam Paulick, Standesbeamtin der Stadt Füssen, die Heilpraktikerin Petra Schneck und Rechtsanwalt Matthias Stiegler als erstes Brautpaar in die altehrwürdigen Räumlichkeiten des 1905 erbauten Schlosses auf dem Bullachberg bei Schwangau. Der Salon Ludwig diente dem festlichen Anlass als würdige Kulisse. Zusammen mit der Bibliothek Sissi und...

  • Füssen
  • 21.09.14
  • 602× gelesen
Lokales

Hochzeit
Heiraten auf Schloss Bullachberg in Schwangau ab sofort möglich

Jetzt ist es offiziell: Auf Schloss Bullachberg in Schwangau darf geheiratet werden. Schlossherrin Elisabeth von Elmenau und Füssens Bürgermeister Paul Iacob unterzeichneten kürzlich den Vertrag dafür. Damit gibt es im Standesamtsbezirk Füssen, zu dem neben der Stadt die Gemeinden Schwangau und Lechbruck gehören, drei weitere Trauungsorte – nämlich den Ludwig-Salon, die Bibliothek Sissy und den südlichen Schlosshof auf Bullachberg. Der Gemeinderat Schwangau und der Füssener Stadtrat...

  • Füssen
  • 28.04.14
  • 81× gelesen
Lokales

Trauungen
Mehr als die Hälfte der erwachsenen Kemptener ist verheiratet

Ja-Sagen ist wieder modern Von wegen Auslaufmodell: Die Ehe ist angesagt bei den Kemptenern. In den vergangenen zehn Jahren nämlich ist die Zahl der jährlich 'Ja-Sager' im Standesamt nach oben gegangen. Mehr als die Hälfte aller erwachsenen Kemptener ist derzeit verheiratet. Wann es besonders viele Hochzeiten gibt - vielleicht im bevorstehenden Wonnemonat Mai? Von wegen, sagt Peter Gros vom Standesamt: "Spitzenmonat ist der Dezember." Im vergangenen Jahr heirateten in diesem Monat 38...

  • Kempten
  • 08.04.14
  • 17× gelesen
Lokales

Trauungen
Füssen will das Hochzeitsparadies im Allgäu werden

Auch wenn es im Vorjahr einen leichten Abwärtstrend bei den Eheschließungen gegeben hat, an seinem Ziel will Füssens Standesamtsleiter Andreas Rösel festhalten: Das Füssener Land soll 'das Hochzeitsparadies im Allgäu werden'. Mit dazu beitragen soll Schloss Bullachberg, wo künftig der Bund fürs Leben geschlossen werden soll. Besitzerin Elisabeth von Elmenau stellt den König-Ludwig-Salon, die Bibliothek 'Sissy' und den Hof vor der südlichen Front des Schlosses für Trauungen zur Verfügung. 217...

  • Füssen
  • 28.01.14
  • 8× gelesen
Lokales

Standesamtsstatistik
Zahl der Kirchenaustritte stieg in Kaufbeuren auch im vergangenen Jahr

Immer mehr Katholiken verlassen ihre Kirche. Das geht aus der Statistik des Kaufbeurer Standesamtes für 2013 hervor. Demnach wurde der bisherige Jahresdurchschnitt von etwa 200 Austritten um mehr als ein Viertel übertroffen. 256 waren es insgesamt, 190 wandten sich von der katholischen Kirche ab, 64 von der evangelischen. 'Die Zahlen sprechen für sich', sagt Amtsleiter Mathias Müller. In den letzten drei Kalendermonaten 2013 seien die meisten Gläubigen ausgetreten. 'Die Skandale gehen nicht...

  • Kempten
  • 23.01.14
  • 9× gelesen
Lokales

Jahresstatistik
Romantisches Hochzeitsambiente in Marktoberdorf hoch im Kurs

Trauungen bei Kerzenlicht und im Hartmannhaus erneut am beliebtesten Im Wonnemonat Mai und im weihnachtlichen Dezember haben sich 2013 – mit 13 beziehungsweise 15 Hochzeiten – die meisten Paare in Marktoberdorf getraut, berichtet Standesbeamtin Inge Hofbauer. Im 'Candlelight'-Monat Dezember hänge das stark mit den Trauungen bei Kerzenschein zusammen, hebt Hofbauer hervor. Elf Paare nutzten dieses Angebot, das nur zwischen Erstem Advent und Dreikönig besteht. 'Vor Weihnachten waren wir dabei so...

  • Marktoberdorf
  • 13.01.14
  • 37× gelesen
Lokales

Statistik
Standesamtszahlen: Kaufbeuren ist die Stadt der Liebe

Immer häufiger schließen Auswärtige im Rathaus den Bund fürs Leben Die Wertachstadt gehört zu den 30 beliebtesten Heiratszielen in ganz Deutschland. 257 Eheschließungen verzeichnete das Standesamt im vergangenen Jahr, gerade einmal zwei weniger als 2011. Die Zahl der auswärtigen Paare ist um 13 Prozent auf 78 angestiegen. 'Viele, die von weiter herkommen, haben den einen oder anderen Bezug zu Kaufbeuren. Es gibt aber auch sehr viele, die uns über das Internet gefunden haben und wegen des...

  • Kempten
  • 28.01.13
  • 112× gelesen
Lokales

Kempten
Standesamt wird digitalisiert - ab Vormittag geschlossen

Wegen einer internen Schulung der Mitarbeiter ist das Standesamt Kempten heute ab 10.30 Uhr geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar. Hintergrund: Ende des Monats geht im Standesamt Kempten eine Ära zu Ende. Alle alten Personenstanddaten sind dann digitalisiert. Das betrifft alle Daten über Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle seit 1876. Für den Umgang mit der neuen Computersoftware erhalten die Mitarbeiter des Standsamts heute eine Schulung.

  • Kempten
  • 09.01.13
  • 12× gelesen
Lokales

StandesamElektronisch
Aus alten Büchern werden digitale Daten - Standesamt Kempten rüstet auf

Das Standesamt stellt auf elektronische Personenregister um. Deshalb, heißt es in einer Mitteilung der Stadt, kommt es Mittwoch, 9., sowie am Mittwoch, 30. Januar, zu Einschränkungen im Dienstbetrieb. Konkret heißt das: Am 9. Januar ist das Standesamt ab 10.30 Uhr geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar, da die Mitarbeiter für das neue System geschult werden. Und am 30. Januar können keine Personenstandsurkunden ausgestellt werden, weil an diesem Tag das EDV-System eingerichtet...

  • Kempten
  • 04.01.13
  • 9× gelesen
Lokales

HochzeiIn Hopferbach
Mit Fred Feuerstein zum Hochzeitsmahl in Hopferbach

Steffi und Thomas Fühner haben sich am 12.12.12 um 12 Uhr in Hopferbach das 'Ja-Wort' gegeben. Standesbeamter war Bürgermeister Alfred Wölfle. Nach der Trauung wurde das frisch vermählte Paar von Fred Feuerstein (alias Georg Wölfle) und weiteren Freunden vor dem Gemeindehaus empfangen und nach den freudigen Glückwünschen zum Hochzeitsmahl chauffiert.

  • Marktoberdorf
  • 13.12.12
  • 24× gelesen
Lokales

Brautpaar
Polizei bringt Brautpaar zum Lindauer Standesamt

Weil das Auto eines Brautpaares kaputt war, fuhr die Polizei die beiden mit einem Streifenfahrzeug zum Standesamt. Braut und Bräutigam waren laut der Beamten extra aus der Pfalz angereist, um am Bodensee zu heiraten. Ein technischer Defekt an ihrem Auto führte aber am Mittwochnachmittag dazu, dass der Pkw nach mehreren hundert Kilometern Fahrt auf der A 96 nahe Wangen liegen blieb. Nachdem mehrere Verkehrsteilnehmer das Fahrzeug zur Seite geschoben und so die Fahrtrichtung Lindau wieder...

  • Kempten
  • 28.09.12
  • 20× gelesen
Lokales

Standesamtsreihe
Daniela Nering und Serge Davidov im Kaisersaal in Füssen

Lieder für die Zeit 'danach' Erst kommt das Ja-Wort, aber was kommt danach? Dieser Frage geht die nächste Kulturveranstaltung des Standesamts Füssen im Rahmen der Reihe 'Wo Träume wahr werden' am Freitag, 28. September, ab 20 Uhr im Kaisersaal des Barockklosters St. Mang nach. Daniela Nering und Serge Davidov präsentieren unter dem Motto "Du lässt Dich gehen!" Lieder und Texte von Satirikern, Autoren und Chansoniers wie Georg Kreisler, Kurt Tucholsky, Hildegard Knef, Charles Aznavour...

  • Füssen
  • 13.09.12
  • 27× gelesen
Lokales

Hochzeit
Ich kann es kaum erwarten - Ein besonderes Paar aus Buchloe

Die Buchloerin Johanna Kuhn und Peter Wall heiraten als erstes Paar mit geistigen Behinderungen vor dem Kaufbeurer Standesamt 'Liebe ist wie ein Glas, das zerbricht, wenn man es unsicher oder zu fest anfasst', heißt es in einem russischen Sprichwort. Das gilt wohl auch bei der Liebe zwischen Johanna Kuhn und Peter Wall. Beide sind geistig behindert – stehen zwar robust im Leben, aber sind aufgrund ihres Handicaps auch irgendwie zerbrechlich. Dennoch wollen sich die beiden anfassen und...

  • Buchloe
  • 23.06.12
  • 21× gelesen
Lokales

Kempten
Wieder standesamtliche Trauungen im barocken Ambiente der Orangerie

10 Paare heiraten am 16. Juni 2012 Seit einigen Jahren ist die spätbarocke Orangerie im Kemptener Hofgarten ein ganz besonderer Ort für standesamtliche Trauungen. Alljährlich zweimal, am Anfang und zum Ende der sommerlichen 'Trauungssaison', bietet das Standesamt Kempten dort Termine fürs Heiraten an. Am Samstag, 16. Juni, finden zehn Trauungen statt. Am Samstag, 6. Oktober, finden die Trauungen für den spätsommerlichen Termin in der Orangerie statt. Acht der zehn möglichen Termine sind schon...

  • Kempten
  • 15.06.12
  • 548× gelesen
Lokales

Programm
Neue Software für Standesamt Denklingen

Gemeinde kauft modernes Programm Einstimmig beschlossen die Denklinger Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung die Anschaffung einer neuen Standesamtssoftware namens 'AutiSta9', obwohl noch nicht alle Kosten bekannt seien, wie es hieß. Allein die IT-Seite werde die Gemeinde künftig rund 8000 Euro jährlich kosten, wie die Verwaltung mitteilte. Der Gemeinderat sieht die Kosten allerdings unter dem Gesichtspunkt, dass die Bürger dadurch auch weiterhin ihre Standesamtsgeschäfte in der Gemeinde...

  • Kaufbeuren
  • 14.06.12
  • 10× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019