Stammzellenspende

Beiträge zum Thema Stammzellenspende

Polizei
Polizei (Symbolbild)

Stammzellenspende
Aktion des Bayerischen Landeskriminalamtes: 85 neue Spender für die DKMS

Das Bayerische Landeskriminalamt hat seine Kolleginnen und Kollegen zu einer Typisierungaktion für Stammzellenspender aufgerufen. Jetzt haben sich insgesamt 85 neue Spender für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registriert. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. Demnach erkrankt alle 15 Minuten ein Mensch in Deutschland an Blutkrebs. Durch eine Stammzellenspende stehen die Chancen für eine Heilung sehr hoch. Doch für eine Transplantation müssen die Gewebemerkmale...

  • Kempten
  • 21.01.20
  • 681× gelesen
Lokales
Symbolbild

Genesung
Nach Typisierungsaktion: Weitnauer Feuerwehrmann wieder daheim

Nach einer erfolgreichen Typisierungsaktion ist ein Weitnauer Feuerwehrmann und Landwirt jetzt seit einigen Wochen wieder daheim, das berichtet die Allgäuer Zeitung in ihrer Donnerstagausgabe. Der 38-Jährige Familienvater sei bereits seit Mitte September wieder daheim. Vorausgegangen war eine erfolgreiche Stammzellen-Therapie. Für den an Leukämie erkrankten Feuerwehrmann hatte es im Juli des vergangenen Jahres eine Typisierungsaktion gegeben. Insgesamt hatten sich dabei rund 1.000 Menschen...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 02.01.20
  • 4.539× gelesen
Lokales
Allein in Kempten haben sich 209 Personen für Nomi registrieren lassen.

Stammzellenspende
Nomi will leben: 209 Personen lassen sich in Kempten registrieren

209 Personen haben sich am Samstag, 21.12.2019, in der Praxis für Physiotherapie, Training und Prävention "Therapy4U" in Kempten für die an einem schweren Immundefekt leidende Nomi registrieren lassen. Das geht aus einem Facebook-Post von Therapy4U hervor. Sehr wahrscheinlich kann nur ein passender Stammzellspender das Leben des wenige Wochen alten Babys retten. Darum veranstaltete die Deutsche Knochenmarksspenderdatei (DKMS) neben Kempten auch in Durchach und dem Heimatort von Nomi mehrere...

  • Kempten
  • 23.12.19
  • 823× gelesen
Lokales
Die Memmingerin Clarissa Heinlein hat den Blutkrebs besiegt.

Gesundheit
Nach Stammzellspende: Memmingerin Clarissa (28) hat den Blutkrebs besiegt

Nach viereinhalb Monaten darf Clarissa Heinlein die Uniklinik Ulm verlassen – und das "krebsfrei". Das berichtet die Allgäuer Zeitung. Im Mai hatte die 28-jährige Krankenschwester aus Memmingen die Diagnose Leukämie bekommen. Trotz intensiver Suche über die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) und Typisierungsaktionen in Memmingen und Bad Grönenbach fand sich zunächst kein passender Stammzellspender. Wie aus dem Bericht der AZ hervorgeht, spendete ihr ihre ein Jahr jüngere Schwester...

  • Memmingen
  • 20.12.19
  • 4.979× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Aktion
Über 1.000 Menschen lassen sich für an Leukämie erkrankten Weitnauer (38) registrieren

Aus allen Himmelsrichtungen kamen am Sonntag die Menschen zur Wengener Dorfhalle. Sie alle ließen sich für Herbert Peter, den Kommandanten der örtlichen Feuerwehr, in die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eintragen. Drinnen waren alle Tische im Saal schon vor Beginn um 11 Uhr besetzt. Draußen hatte sich bereits eine halbe Stunde später den Bürgersteig entlang eine lange Menschenschlange gebildet. Und die Wengener Wehr hatte mit den Parkplatzzuweisungen alle Hände voll zu tun – denn vor...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 22.07.19
  • 1.480× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Stammzellenspende
"Gemeinsam für Herbert - helft mit": Registrierungsaktion für Weitnauer (38) am 21. Juli

Für den 38-jährigen Herbert aus Weitnau wird dringend ein Stammzellenspender gesucht. Der Landwirt ist ein liebevoller und herzlicher Ehemann und Papa von zwei kleinen Kindern. Am 21. Juli findet in der Dorfhalle Wengen in Weitnau eine Registrierungsaktion statt.  Bereits mit 9 Jahren musste Herbert gegen den Krebs kämpfen und galt bis Juni als geheilt. Doch dann kam die schlechte Nachricht: Der Krebs ist zurück. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Der...

  • Weitnau (VG Weitnau)
  • 08.07.19
  • 3.547× gelesen
Lokales
Tolle Nachrichten für die 28-jährige Clarissa aus Memmingen: Für sie wurde ein Stammzellenspender gefunden.

Gute Nachricht
Stammzellenspender für Clarissa (28) aus Memmingen gefunden

Sehr gute Nachricht für die an Blutkrebs erkrankte Clarissa Heinlein: Für die 28-jährige Krankenschwester aus Memmingen ist ein Stammzellenspender gefunden worden. Am vergangenen Samstag hatten Freunde und Kollegen von Clarissa sowie der TV Bad Grönenbach Registrierungsaktionen veranstaltet, zu denen rund 1.550 Menschen aus dem gesamten Allgäu kamen, um zu helfen. Der potenzielle Stammzellenspender für die Krankenschwester kommt aber nicht aus diesen Aktionen, da die Auswertungen der...

  • Memmingen
  • 05.07.19
  • 7.704× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Solidarität
Ärmel hoch gegen Blutkrebs: Typisierungsaktion in Babenhausen am Sonntag

Sie ist ein Schicksalsschlag für Patienten, für deren Familie, Freunde und Kollegen: die Diagnose Leukämie. Ein Familienvater aus Babenhausen hat diese gestellt bekommen – und es galt, schnell einen passenden Stammzellenspender zu finden. Die Theatergruppe „Schmiere“, in welcher der Erkrankte spielte und in der er noch immer Mitglied ist, wollte nicht tatenlos bleiben. Die Gruppe wandte sich an die Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) und organisierte eine Typisierungsaktion....

  • Babenhausen
  • 27.06.19
  • 481× gelesen
Lokales
Symbolbild

Blutkrebs
So können Sie mit einer Stammzellenspende helfen

Alle 16 Minuten erhält in Deutschland ein Patient die Diagnose Blutkrebs. Eine Stammzellenspende kann vielen der betroffenen helfen, wie auch im Fall einer 28-jährigen Memmingerin, die an akuter myeloischer Leukämie erkrankt ist. Für die 28-Jährige wurde inzwischen durch eine Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) ein passender Spender gefunden. Wer darf Stammzellen spenden? "Spenden können alle gesunden Menschen zwischen 18 und 55 Jahren", erklärt Klaus Ludwiczak...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.06.19
  • 1.193× gelesen
Lokales
Rebecca Fries aus Markt Rettenbach hat für einen an Leukämie erkrankten Menschen Stammzellen gespendet.

Leben retten
Markt Rettenbacherin (19) spendet Stammzellen an Leukämieerkrankten: "Ich würde es wieder machen."

Erst im Herbst 2018 hatte sich Rebecca Fries aus Markt Rettenbach bei der Aktion Knochenmarkspende Bayern (ABK) typisieren lassen. Damals wurde in Ottobeuren ein Spender für einen erkrankten Mann aus Ronsberg gesucht.  Schon ein halbes Jahr nach der Typisierung hat die 19-Jährige einen Anruf von der ABK bekommen: "Sie kommen als Stammzellenspenderin in Frage." Ob die Stammzellen von Rebecca Fries wirklich für eine Spende geeignet sind, musste aber zunächst durch Tests und Fragen abgesichert...

  • Markt Rettenbach
  • 09.05.19
  • 4.911× gelesen
  •  1
  •  1
Lokales
Einen Mückenstich merkt man länger: Auch Simon Steininger (hier mit Arzthelferin Pia Schwartz) lässt sich typisieren.
2 Bilder

Stammzellen
208 Freiwillige bei Typisierungsaktion in Ronsberg

Schlangen bilden sich zwar keine vor der Mehrzweckhalle, aber beständig kommen neue Leute. „Mit der Zeit läppert es sich“, freut sich Dr. Ulrich Harn von der Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB). Schon zehn Minuten nach Beginn der fünfstündigen Typisierungsaktion haben sich 30 Freiwillige Blut abnehmen lassen. Sehr früh ist damit klar: „Wir können mit der Beteiligung sehr zufrieden sein.“ Am Ende sind es laut Dr. Cornelia Kellermann (AKB) 208 Bürger zwischen 17 und 45 Jahren – darunter...

  • Ronsberg
  • 23.09.18
  • 1.633× gelesen
Lokales

Typisierung
Spenden für Kirstens (52) Leben: In Obergünzburg werden Stammzellenspender für die Leukämiekranke gesucht

Die 52-jährige Kirsten leidet an Plasmazell-Leukämie. Die aggressive Krebserkrankung im blutbildenden System bedroht ihr Leben. Deshalb braucht Kirsten, die lang in Obergünzburg gelebt hat, die Stammzellen eines genetischen Zwillings. Am Samstag, 3. Dezember, können sich freiwillige Stammzellenspender im Allgäu registrieren lassen. Die Typisierungs für die gebürtige Rheinländerin findet an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus (Klosterweg 5) statt. Die lebenslustige...

  • Obergünzburg
  • 24.11.16
  • 20× gelesen
Lokales

Aufruf
Gemeinsam gegen Blutkrebs: Typisierungsaktion in Oberstdorf geplant

Als bei Steffi Probst Blutkrebs festgestellt wurde, war sie mitten in ihrer Ausbildung. Damals, im Jahr 2009, war sie 17 Jahre alt und machte eine Lehre beim Tourismusbüro in Oberstdorf. 2012 besiegte sie die auch als Leukämie bekannte Krankheit dank einer Stammzellentransplantation. Mittlerweile arbeitet sie wieder bei Tourismus Oberstdorf. Das bewog ihre Kolleginnen, zusammen mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei DKMS eine Typisierungsaktion zu organisieren, bei der potenzielle Spender...

  • Oberstdorf
  • 11.08.14
  • 20× gelesen
Lokales

Forschung
Allgäuer Herz- und Gefäßtage: Forscher wollen Organe aus Stammzellen erzeugen

Derzeit versuchen Forscher, komplette Organe wie ein Herz außerhalb des Körpers aus Stammzellen des Patienten zu erzeugen. In den USA planen Forscher demnächst die Verpflanzung von gezüchteten Herzmuskelzellen in die geschädigten Organe von Herzinfarktpatienten. Das Züchten von humanen Stammzellen eröffnet darüber hinaus die Möglichkeit, die Ursachen von Krankheiten zu erforschen und Medikamente zu testen. Die Allgäuer Herz- und Gefäßtage wurden vom Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten,...

  • Kempten
  • 25.02.14
  • 9× gelesen
Lokales

Aktion
Vier Stammzellenspender nach Registrierungsaktion für Benjamin aus Unterthingau gefunden

Schon vier Spender retteten Leben Nur sechs Monate nach der großen Registrierungsaktion für den kleinen Benjamin aus Unterthingau gibt es gute Nachrichten: Es sind bereits vier Stammzellspender aus der Aktion hervorgegangen. 1.425 Menschen hatten sich im September vergangenen Jahres in der Mehrzweckhalle in Kraftisried als potenzielle Stammzellspender in die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei aufnehmen lassen. Sie alle wollten dem kleinen Benjamin helfen, der an einer seltenen...

  • Marktoberdorf
  • 14.05.13
  • 22× gelesen
Lokales

Stammzellen
Stammzellenspender in Lindau gesucht

In Lindau können sich heute nochmal potentielle Stammzellenspender registrieren und typisieren lassen. Da die Selbsthilfegruppe für Menschen mit Leukämien, Lymphomen und anderen Blutsystemerkrankungen umziehen muss, wird es das Angebot in nächster Zeit nicht mehr geben. Die Selbsthilfegruppe sucht neue Räumlichkeiten. Beginn der Registrierung von potentiellen Stammzellensprendern ist heute um 18 Uhr in Lindau/ Bodolz.

  • Lindau
  • 03.05.13
  • 11× gelesen
Lokales

Knochenmarkspende: 230 Menschen lassen sich in Maierhöfen typisieren

Die Gruppe 'Mir helfet uns' um Judith Einsle hat mit der Typisierungsaktion in Maierhöfen eine Punktlandung hingelegt. 230 Menschen machten mit. Sie ließen sich typisieren und kommen als potentielle Stammzellspender in die Deutsche Knochenmarkspenderkartei (DKMS). Bei den Initiatoren und Helfern sah man rundum glückliche Gesichter. 'Das hätten wir uns nicht träumen lassen', zeigte sich Klaus Einsle am Ende der Aktion überwältigt von dem großen Zuspruch. Denn die anvisierte Wunschzahl lag bei...

  • Kaufbeuren
  • 12.03.13
  • 18× gelesen
Lokales

Lindau
Stammzellenspender gesucht

Die Deutsche Stammzellenspenderdatei (DSSD) sucht heute wieder potenzielle Spender zwischen 18 und 55 Jahren im Raum Lindau. Wer Interesse hat, kann sich als potenzieller Nutzer registrieren lassen. Mit einer Stammzellenspende können lebensbedrohlich erkrankte Patienten gerettet werden. Von 18 bis 19 Uhr können Sie sich in der Kulturbrücke in Lindau- Aeschach registrieren lassen.

  • Lindau
  • 02.11.12
  • 18× gelesen
Lokales

Typisierung
1425 Menschen wollen Benjamin helfen

Typisierungsaktion für kleinen Buben 1425 Menschen haben sich am Sonntag in Kraftisried (Landkreis Ostallgäu) für den sieben Monate alten Benjamin Heel pieksen lassen. Der Bub ist mit dem seltenen Immundefekt der 'Chronischen Granulomatose' zur Welt gekommen. Deshalb kann sein Körper Pilze und Bakterien nicht abwehren. Durch die Typisierungsaktion hofft die Familie, einen geeigneten Stammzellenspender zu finden. Die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) bittet um weitere Spenden, denn pro...

  • Marktoberdorf
  • 12.09.12
  • 29× gelesen
Lokales

Typisierung
Typisierungsaktion für den kleinen Benjamin in Kraftisried

An diesem Sonntag findet, wie bereits berichtet, eine Typisierungsaktion für den sechs Monate alten Benjamin Heel in Kraftisried (Ostallgäu) statt. Der kleine Junge ist mit chronischer Granulomatose, einem seltenen Gendefekt, zur Welt gekommen. Er musste wegen diverser Infektionen schon viele Tage im Krankenhaus verbringen und mit Antibiotika behandelt werden. Ein geeigneter Stammzellenspender könnte dem Baby helfen, die Krankheit zu besiegen. Die Typisierungsaktion läuft über die Deutsche...

  • Marktoberdorf
  • 08.09.12
  • 39× gelesen
Lokales

Stammzellspende
Eltern in Unterthingau hoffen auf Stammzellenspende für ihr Baby

&bdqu0;Ein schönes Gefühl, Leben retten zu können' Im Sommer 2003 hatte sich Kathrin Wanner aus Obergünzburg als potenzielle Stammzellspenderin bei der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) registrieren lassen. Drei Jahre später wurde sie als 'genetischer Zwilling' für eine 50-jährige Leukämiepatientin ausfindig gemacht. Zunächst erfolgte die Stammzellspende anonym. Heute steht die 29-jährige Spenderin in regelmäßigem Kontakt mit Hildegard, der Empfängerin ihrer Stammzellen. Auf einen...

  • Marktoberdorf
  • 24.08.12
  • 43× gelesen
Lokales

Lindau
Stammzellen-Typisierungsaktion in Lindau

Potenzielle Lebensretter können sich heute Abend als Stammzellspender in Lindau-Aeschach typisieren lassen. Organisiert wird die Typisierungsaktion von der Selbsthilfegruppe für Menschen mit Leukämien, Lymphomen und anderen Blutsystemerkrankungen. Mitmachen kann jeder gesunde Bürger im Alter von 18 bis 55 Jahren. Die Typisierung geht schnell, ist schmerzfrei und kostenlos, sagen die Organisatoren. Beginn der Aktion ist um 18 Uhr, in der Kulturbrücke in Lindau-Aeschach.

  • Lindau
  • 06.07.12
  • 13× gelesen
Lokales

Begegnung
Kemptener Klaus Ferstl rettet mit seinen Stammzellen ein sterbenskrankes Mädchen - Nun wollen sich die Familien kennenlernen

Barbara Ferstl gehört nicht zu den Frauen, die schnell sentimental werden. Doch als sie an jenem Freitag den Computer anschaltet, da findet sie etwas, das sie zu Tränen rührt. Eine E-Mail, gerade einmal 13 Zeilen lang, ein paar Stunden zuvor verfasst. 'Dir haben wir es zu danken, dass meine Tochter so schnell wieder ins normale Leben zurückkehren konnte', steht da. Und, ein Stück weiter unten: '.. ihr Leben gerettet '. Die E-Mail ist an Barbara Ferstls Mann Klaus gerichtet. 2010 hatte der...

  • Kempten
  • 28.04.12
  • 56× gelesen
Lokales

Lindau
Stammzellenspender am Bodensee gesucht

Die Deutsche Stammzellenspenderdatei (DSSD) sucht heute wieder potenzielle Spender zwischen 18 und 55 Jahren im Raum Lindau. Wer Interesse hat, kann sich als potenzieller Nutzer registrieren lassen. Mit einer Stammzellenspende können lebensbedrohlich erkrankte Patienten gerettet werden. Von 18 bis 19 Uhr können Sie sich in der Kulturbrücke in Lindau registrieren lassen.

  • Kempten
  • 13.01.12
  • 16× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020