Stall

Beiträge zum Thema Stall

Lokales
Nach dem Tod ihres Mannes will Karina Nuscheler seinen Betrieb in Katzenhirn weiterführen. Betriebshelfer Andreas Rohrmayer aus Eggenthal hat sie dabei unterstützt und wurde nun ausgezeichnet.

Ehrung
Vater verstirbt: Betriebshelfer unterstützt Familie auf Mindelheimer Bauernhof

Samstag, 3. Juni 2017. Am Morgen nach der Stallarbeit haben Karina Nuscheler und ihr Mann Michael noch gemeinsam in ihrem schönen, neu gebauten Haus in Katzenhirn bei Mindelheim gefrühstückt, gemeinsam mit ihren beiden Töchtern Hannah und Lina, neun und eineinhalb Jahre alt. Dann bricht Michael Nuscheler auf. Er will mit einem Radlader ein paar Arbeiten verrichten. Gegen Mittag erleidet der Landwirt einen Herzinfarkt. Niemand kann ihm mehr helfen. Zur Trauer um ihren Mann, den sie erst zwei...

  • Mindelheim
  • 09.09.19
  • 25.235× gelesen
Lokales
Neben seinem großen Anwesen in Bad Grönenbach betreibt der Landwirt mehrere kleine Höfe.

Milchwirtschaft
Tierskandal in Bad Grönenbach: Offener Bauantrag auf Hoferweiterung in Kißlegg

Der Bad Grönenbacher Landwirt, dem Tierquälerei vorgeworfen wird, will einen seiner zwei Höfe in Kißlegg (Landkreis Ravensburg) erweitern. Das teilte der Bürgermeister von Kißlegg, Dieter Krattenmacher, auf Nachfrage der Allgäuer Zeitung mit. Derzeit laufe ein Bauantrag beim Landratsamt Ravensburg auf eine Vergrößerung des Stalls auf dem Berghof bei Zaisenhofen. Nach Angabe der Kreisbehörde ist der entsprechende Antrag im Dezember 2018 gestellt worden. Das Landratsamt teilte auf Anfrage mit,...

  • Bad Grönenbach
  • 19.07.19
  • 20.209× gelesen
  •  6
Lokales
Solche Bilder von schwerkranken Kühen in einem Unterallgäuer Stall zeigt ein Video, das der Verein „Soko Tierschutz“ veröffentlicht hat.

Tierskandal
Tierärztin erhebt schwere Vorwürfe gegen Unterallgäuer Veterinäramt

Nach dem Tierskandal in Bad Grönenbach greift eine Tierärztin aus der Region das Unterallgäuer Veterinäramt an. Sie erhebt schwere Vorwürfe und behauptet etwa, die Mitarbeiter der Behörde legten bei ihren Kontrollen mehr Wert auf eine korrekte Dokumentation als auf das Tierwohl. Es überrasche sie deshalb nicht, dass das Veterinäramt den Milchviehbetrieb in Bad Grönenbach in den vergangenen fünf Jahren zwar 34 Mal kontrolliert, dabei aber nur „geringe und mittlere tierschutzrechtliche Verstöße“...

  • Bad Grönenbach
  • 11.07.19
  • 21.242× gelesen
  •  1
Lokales
Die Zahl der Kühe ist bundesweit und auch im Regierungsbezirk Schwaben gesunken. Der Landkreis Ostallgäu bleibt von der Entwicklung aber weitgehend verschont.

Tendenz
Zahl der Kühe sinkt bundesweit und im Regierungsbezirk Schwaben: Ostallgäu bleibt weitgehend verschont

Die Zahl der Milchkühe geht inzwischen ebenso zurück wie die der landwirtschaftlichen Betriebe. Bundesweit standen nach Angaben des Bauernverbandes voriges Jahr 33.000 Stück Vieh weniger im Stall als 2017. Auch nördlich des Ostallgäu im Landkreis Augsburg wurden 730 weniger gezählt. Ursache für die abnehmende Zahl seien „Kuhschlachtungen aufgrund der Futterunsicherheit nach der langen Trockenheit 2018“. Doch auf das Ostallgäu treffe das so nicht zu, berichtet Thomas Kölbl,...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 28.06.19
  • 716× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuer
Stall steht bei Eppishausen in Flammen - 500.000 Euro Schaden

In Lutzenberg bei Eppishausen ist in der Nacht auf Montag ein Stall in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei war das Feuer gegen 1:20 Uhr gemeldet worden und stand beim Eintreffen der Rettungskräfte bereits im Vollbrand. Die 79-jährige Bewohnerin des angrenzenden Wohnhauses konnte durch Polizeibeamte in Sicherheit gebracht werden. Personen wurden bei dem Brand glücklicherweise nicht verletzt.  Die im Stall untergebrachten Pferde und Kühe konnten ebenfalls in Sicherheit gebracht...

  • Eppishausen
  • 25.02.19
  • 3.885× gelesen
Polizei
Brand in einem Reitstall bei Sonthofen
9 Bilder

Einsatz
Feuerwehr löscht Schwelbrand bei Sonthofen

Dank des schnellen Eintreffens der Feuerwehr konnte am Dienstagabend bei Sonthofen ein größerer Schaden verhindert werden. Gegen 18:15 Uhr wurde die Leitstelle über einen verrauchten Reitstall informiert. Vor Ort stellten die Atemschutzträger der Feuerwehr dann einen Schwelbrand im Boden des Stalls fest und konnten das Feuer daraufhin schnell löschen.  Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Dank des schnellen Eintreffens der Rettungskräfte konnte eine größerer Schaden verhindert...

  • Sonthofen
  • 16.01.19
  • 2.049× gelesen
Polizei
Stallbrand in Obergünzburg
23 Bilder

Feuer
Stallbrand in Obergünzburg: Rund 250.000 Euro Sachschaden

Beim Brand eines Stalls in Obergünzburg ist am Samstagabend ein Sachschaden von 200.000 bis 250.000 Euro entstanden. Das Gebäude war laut Angaben der Polizei gegen 18 Uhr in Brand geraten. Die 31 Rinder im Stall konnten gerettet werden, der Heuboden brannte jedoch komplett aus. Der Bestitzer des Stalls erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Auch ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt. Ein Stromschlag aus einem Aggregat traf ihn bei den Löscharbeiten. Insgesamt waren rund 225 Feuerwehrleute im...

  • Obergünzburg
  • 05.01.19
  • 16.268× gelesen
Polizei
Bad Grönenbach: In der Nacht auf Montag ist ein Stallung abgebrannt.

Feuer
Brand in Bad Grönenbach: Polizei geht von einem technischen Defekt aus

Nach dem Brand einer Stallung in Bad Grönenbach hat die Polizei erste Erkenntnisse zur Brandursache bekannt gegeben. Zwar seien die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen, dennoch gehe die Polizei derzeit von einem technischen Defekt aus. Das Feuer war in der Nacht zum Montag ausgebrochen. Dabei wurden zehn Kälber getötet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150.000 Euro.

  • Bad Grönenbach
  • 29.11.18
  • 917× gelesen
Polizei

Feuer
Stall brennt in Isny im Allgäu

Eine leicht verletzte Person sowie Sachschaden in bislang nicht bekannter Höhe entstand bei dem Brand eines Ökonomiegebäudes am Montag gegen 08:30 Uhr in Dürrenbach. Bewohner des angrenzenden Wohngebäudes wurden aufgrund Rauchgeruchs auf den Brand aufmerksam, retteten den gesamten Viehbestand aus dem Stall und verständigten die Feuerwehr. Die rasch angerückte Feuerwehr Isny konnte mit Unterstützung der Wehr aus Leutkirch ein Übergreifen der Flammen vom Ökonomietrakt auf das Wohngebäude...

  • Isny
  • 29.10.18
  • 2.612× gelesen
Polizei

Feuerwehr
Pferdestall brennt in Türkheim

Am Samstagabend geriet ein Pferdestall in der Ettringer Straße in Türkheim in Vollbrand. Nach bisherigen Erkenntnissen begann ein neben dem Reitstall abgestelltes Fahrzeug aufgrund eines technischen Defekts zu brennen. Das Feuer breitete sich schnell aus und griff auf den Reitstall über, der komplett abbrannte. Zum Zeitpunkt des Brandes waren keine Personen oder Tiere mehr im Stall. Aufgrund der raschen Vorgehensweise durch Polizei und Feuerwehr wurde bei dem Brand weder Menschen noch Tiere...

  • Mindelheim
  • 04.08.18
  • 1.557× gelesen
Lokales

Tiere
Weißenseer Bauernhof voller Schwalben

Im Vergleich zu früher sind sie selten geworden: Um 40 Prozent ist der Bestand an Mehl- und Rauchschwalben in den vergangenen zwölf Jahren geschrumpft. Doch bei der Familie Kuchenbäcker in Weißensee (Ostallgäu) ist das anders. Mit allen Jungtieren leben im Moment an die 100 Vögel auf dem Hof. „Wir haben acht Nester mit Rauchschwalben im Stall“, sagt Ulrike Kuchenbäcker. Außen unter dem Vordach sind weitere zwölf Nester. Dort sind Mehlschwalben eingezogen. Warum sich die Schwalben gerade bei...

  • Füssen
  • 01.07.18
  • 1.756× gelesen
Lokales
Ein Händchen für Tiere: Dr. Andrea Restle (rechts) und ihre Praxishelferin Mandy Wunsch schauen, was ihrer Patientin fehlt.

Tiere
Kaufbeurer Tierärztin behandelt haarige Fälle

Greti ist es gewohnt, dass bei Dr. Andrea Restle (58) Patienten aller Art auf vier Beinen aus und ein gehen, oft auch kriechen oder fliegen. Die Katze lebt im Haus der Tierärztin in Neugablonz, deren Praxis sich bis auf die Terrasse und den Garten ausdehnt. Kürzlich päppelte die Ärztin dort über Wochen einen Graureiher auf, den man ihr verletzt gebracht hatte. Seit 30 Jahren behandelt Andrea Restle Kleintiere ebenso wie Pferde, denen sie mit dem Thema „Die Kastration des kryptorchiden Hengstes“...

  • Kaufbeuren
  • 27.06.18
  • 1.143× gelesen
Polizei

Feuer
Stall brennt bei Biessenhofen: 100.000 Euro Sachschaden

Zum Brand eines Stalls kam es am Montag Morgen, gegen 7:00 Uhr bei Biessenhofen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war bereits eine starke Rauchentwicklung sichtbar. Durch die Freiwilligen Feuerwehren Ebenhofen, Biessenhofen, Altdorf, Marktoberdorf und Kaufbeuren konnte ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude verhindert werden. Der Stall wurde durch den Brand jedoch komplett zerstört. Ein Anwohner erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden....

  • Marktoberdorf
  • 23.04.18
  • 3.942× gelesen
Lokales
Mobiler Hühnerstall in Seeg

Landwirtschaft
Eier aus dem mobilen Hühnerstall: Geschäftsidee in Seeg erfolgreich

Vor einem Jahr, pünktlich zu Ostern, haben Gabriele und Hans-Peter Stechele ihren mobilen Hühnerstall mit 350 freilaufenden Junghennen im Seeger Ortsteil Enzenstetten eröffnet. Seither können täglich frisch gelegte Eier gekauft werden. Die Stecheles waren damals von ihrer neuen Geschäftsidee des direkten Verkaufs überzeugt, aber noch ein wenig unsicher, ob diese auch angenommen wird. Die Sorge war unbegründet: „Unsere Eier von freilaufenden Hühnern haben eingeschlagen wie eine Bombe“, sagt...

  • Füssen
  • 30.03.18
  • 2.339× gelesen
Lokales

Vogelgrippe
Nach Stallpflicht große Erleichterung bei Ostallgäuer Eierhändlern

Nach Wochen der Stallpflicht für Geflügel sind die Geflügelhalter jetzt erleichtert: Die Gefahr der Vogelgrippe ist gebannt, ihre Hühner dürfen wieder draußen fressen. Besonders Anbietern, die Eier aus konventioneller Freilandhaltung verkaufen, ist damit ein Stein vom Herzen gefallen. Inzwischen gibt es auf dem Marktoberdorfer Wochenmarkt wieder Eier aus allen Haltungsformen. Nach zwölf Wochen im Stall war eine Umdeklarierung der Eier von konventioneller Freiland- auf Bodenhaltung...

  • Marktoberdorf
  • 06.04.17
  • 178× gelesen
Lokales

Vogelgrippe
Federvieh darf erstmal noch nicht ins Freie: Die Stallpflicht für Hühner bleibt im ganzen Freistaat bestehen

Trotz des frühlingshaften Wetters bleibt Hühnern, Gänsen und Enten im Landkreis der Auslauf auf die grünen Wiesen noch verwehrt. In ganz Bayern gilt weiterhin die Stallpflicht für Geflügel. Seit November 2016 besteht das sogenannte Aufstallungsgebot im Landkreis Lindau. Damals wurden tote Wasservögel am Bodenseeufer gefunden. Die Tiere hatten sich vermutlich durch Zugvögel mit dem Erreger H5N8 infiziert. Bisher keine Bußgelder In Lindau gehen die Amtstierärzte Hinweisen auf freilaufende...

  • Lindau
  • 15.03.17
  • 54× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Erste Schweinemast im Stadtgebiet Kempten: Stall für 1.300 Tiere im Weiler Sterklings genehmigt

Fachstellen sehen keine Probleme mit Gülle und Immissionen. Sorgen wegen Nitrat-Belastung auf den Feldern Rindviecher – an die sind Kemptener gewohnt. Die Höfe in der Stadt und dem Umland betreiben traditionell Milchwirtschaft. Wenn dagegen ein durchdringendes Oooiiiink im Stall ertönt, werden alle hellhörig. Was Schweine angeht, steht im Stadtgebiet eine Premiere bevor: Im Ortsteil Sterklings, also weit draußen im Nordosten, will ein Landwirt eine Schweinemast für 1.300 Tiere aufbauen....

  • Kempten
  • 21.02.17
  • 499× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Sehr seltener Zuwachs in einem Stall bei Irsee: Kälbchen-Drillinge

Alle guten Dinge sind drei, wie man so schön sagt. Mit drei neugeborenen Kälbern jedoch hätte der Landwirt Michael Netzger junior aus Eiberg bei Irsee im Ostallgäu niemals gerechnet. Am 2. Dezember brachte eine seiner Kühe auf seinem Hof Drillinge zur Welt. Das ist schon 'sehr selten', sagt der Landwirt. Und wenn sich dann auch noch – wie im Falle von Michael Netzgers Neuzugängen – alle drei bester Gesundheit erfreuen, ist das wahrlich eine echte Rarität. Auch Michael Netzger...

  • Kaufbeuren
  • 03.01.17
  • 45× gelesen
Lokales

Vorhaben
Adelegg-Stiftung will im Kreuzthal Käserei bauen

Im Frühjahr will die Adelegg-Stiftung mit dem Bau eines Melkstands und einer Käserei beginnen. Beides soll neben dem bereits bestehenden Ziegenstall im Kreuzthal entstehen. Die Finanzierung ist allerdings noch nicht gesichert. 'Das Wichtige ist, dass es bald auch Milch und Käse gibt', sagt Betreiber Oliver Post, nachdem er beim Stifterforum am Donnerstagabend eine positive Bilanz des Projektstarts gezogen hat. 'Damit sich das Ganze trägt.' Allein durch den Verkauf von Ziegenfleisch könne man...

  • Kempten
  • 15.07.16
  • 350× gelesen
Polizei

Großbrand
Brand in Argenbühl: Stall brennt nieder, Haus nicht mehr bewohnbar

Im Argenbühler Weiler Alperts, zwischen Ratzenried und Siggen, ist das Ökonomiegebäude eines landwirtschaftlichen Anwesens ausgebrannt. Auch das angrenzende Wohnhaus wurde stark beschädigt. Es ist wohl nicht mehr bewohnbar, wie Wangens Feuerwehrsprecher Achim Reißner am Dienstagabend mitteilte. Insgesamt waren laut Reißner 130 Feuerwehrleute mit 25 Einsatzwagen vor Ort. Auch ein spezieller Atemschutzwagen des Landkreises Ravensburg aus Weingarten wurde angefordert. Mit den Drehleitern aus...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.07.16
  • 176× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Im Allgäu stehen immer mehr Ställe leer

Immer weniger Landwirte betreiben im Allgäu Milchviehbetriebe. Auch die Zahl der Milchkühe geht zurück. Das belegen die Statistiken der Landwirtschaftsämter in Kempten, Mindelheim und Kaufbeuren. Die Zahl der Betriebe ist im Allgäu von 8.322 (im Jahr 2005) auf 6.479 (2015) gesunken. Immer weniger Landwirte betreiben im Allgäu Milchviehbetriebe. Auch die Zahl der Milchkühe geht zurück. Das belegen die Statistiken der Landwirtschaftsämter in Kempten, Mindelheim und Kaufbeuren. Die Zahl der...

  • Kempten
  • 02.06.16
  • 98× gelesen
Polizei
53 Bilder

Feuer
Nach Scheunenbrand in Mindelheim: Polizei warnt vor freilaufendem Stier

Nach dem Brand eines Stalles in Mindelheim am Samstagabend, läuft ein Stier immer noch frei herum. 70 Tiere waren in dem Gebäude untergebracht, drei davon kamen durch das Feuer ums Leben. Die Kripo Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach Entdecken wurden die Tiere aus dem Stall herausgetrieben. Dabei entwischte offenbar ein Stier, der bisher nicht wieder gefunden werden konnte. Der Eigentümer warnt davor, auf das Tier zuzugehen. Sein Verhalten ist unberechenbar. Die Mindelheimer...

  • Mindelheim
  • 04.01.16
  • 158× gelesen
Lokales

Landwirtschaft
Das kleine Glück im Stall: Silvester bei einem Biobauern in Aufkirch

Tick, Trick und Track gelten als Glücksbringer, vor allem zum Jahreswechsel. Die schwäbisch-hällischen Landschweine suhlen sich im Stall der Hofers. Neben den drei Dutzend Kühen, sieben Zackel- und Jakobschafen und Labrador Gregor sind die Borstentiere auch über Silvester hinaus das Glück der beiden Biobauern aus Aufkirch. Doch die Natur macht keine Pause. Alois und Gerlinde Hofer werden an Neujahr im Stall stehen, die Tiere füttern, letzte Büroarbeiten erledigen. Er wird um Mitternacht bei...

  • Kaufbeuren
  • 30.12.15
  • 32× gelesen
Polizei

Polizei
Unfall im Kuhstall in Waltenhofen

Am Montagabend war ein Landwirt aus Memhölz in seinem Stall um die Tiere zu versorgen. Als er das Kuhgatter öffnete, um die Kühe zur Melkstation zu führen, brach eine Kuh aus und drückte ihn gegen die Wand. Seine Ehefrau, die sich ebenfalls im Stall befand, wurde durch seinen Aufschrei aufmerksam und konnte ihn aus seiner Lage befreien indem sie die Kuh wegzog. Der Landwirt wurde bei dem Vorfall leicht verletzt und vom alarmierten Rettungsdienst vor Ort versorgt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 29.12.15
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019