Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Jährliches Sicherheitsgespräch der Stadt Lindau mit der Polizei
773×

Jährliches Sicherheitsgespräch
"Lindauer leben in einer sehr sicheren Region" - Hauptproblem: feiernde Jugendliche

"Um die Sicherheitslage im Bereich der Stadt Lindau ist es grundsätzlich sehr gut bestellt", sagt Tanja Bohnert, Leiterin des Haupt- und Personalamts in einer gemeinsamen Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West und der Stadt Lindau. Sie ist überzeugt: "Die Lindauer Bürgerinnen und Bürger leben in einer sehr sicheren Region." Im jährlichen Sicherheitsgespräch zwischen Polizei und Stadt Lindau äußerten sich alle Beteiligten ähnlich. Hauptproblem: feiernde JugendlicheSorgen...

  • Lindau
  • 13.05.22
Ab Freitag nächste Woche bietet die Stadt Füssen keine mobile Wertstoffsammlung mehr an. Die Stadtverwaltung verweist auf sogenannte "Wertstofftaxis" als Alternative. (Symbolbild)
2.581×

Service nur noch bis 8. April
Mobile Wertstoffsammlung in Füssen wird eingestellt

Die Stadtverwaltung Füssen erinnert in einer Pressemitteilung daran, dass die Mobile Wertstoffsammlung eingestellt wird. Der Service wird ab Freitag, den 8. April, nicht mehr angeboten. Die Streichung dieser, für die Stadt freiwilligen Leistung, hatte der Stadtrat während seiner Dezembersitzung im Zuge der notwendigen Haushaltseinsparungen beschlossen. Die Stadtverwaltung verweist auf Alternativen wie sogenannte "Wertstofftaxis".

  • Füssen
  • 04.04.22
Zertifiziertes Informationssicherheitsmanagement: Der Projektleiter und Beauftragte für die Informationssicherheit Stefan Mayer und der Abteilungsleiter für Informations- und Kommunikationstechnologien Jürgen Wittek übergaben das ausgestellte Zertifikat an Oberbürgermeister Stefan Bosse.
599× 1

Informations-Sicherheits-Management
Stadt Kaufbeuren: Datenschutz mit Note 1!

Die Stadt Kaufbeuren hat ihr Informations-Sicherheits-Management zertifiziert. Vor wenigen Tagen erhielt die Stadt die offizielle Zertifizierungsurkunde mit der Note 1. Oberbürgermeister Stefan Bosse in einer Pressemitteilung: "Wir als Stadt Kaufbeuren haben eine enorme Verantwortung, was die Datensicherheit unser Bürgerinnen und Bürger angeht. Der Gefahr durch illegalen Datenklau sind wir uns durchaus bewusst und wir treffen aktiv Maßnahmen um diese deutlich zu minimieren. Daher ist diese...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.22
Stadt Neu-Ulm (Symbolbild)
5.290×

Fünfstelliger Euro-Betrag
Gefälschte Rechnungen: Städtischer Mitarbeiter betrügt die Stadt Neu-Ulm

Ein Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm soll die Stadt um einen fünfstelligen Eurobetrag betrogen haben. Wie die Polizei mitteilt, hat der 36-Jährige mehrere gefälschte Rechnungen an die Stadtverwaltung gestellt. Als der 36-Jährige eine erneute Rechnung stellte, flog der Betrug auf. Die Stadt Neu-Ulm hat ihn daraufhin bei der Polizei angezeigt. Kein Führerschein mehr - trotzdem Dienstwagen gefahrenIm Zuge dessen flog auf, dass der 36-Jährige oft mit kommunalen Dienstfahrzeugen fuhr, obwohl er keinen...

  • Neu-Ulm
  • 17.09.21
Die Stadt Füssen warnt Bürger vor bestimmten Schreiben. (Symbolbild)
2.692×

Verdächtige Briefe kommen nicht von der Stadtverwaltung
Stadt Füssen warnt vor gefälschten Schreiben

Die Stadt Füssen warnt die Bürger vor gefälschten Schreiben, die vermeintlich von der Verwaltung verschickt werden. Die Stadt bittet Bürger, die ein verdächtiges Schreiben erhalten, mit der Verwaltung in Kontakt zu treten unter stadtverwaltung@fuessen.de oder 08362/ 903-0. Warnhinweise: Falsche Homepage, rauer TonHinweise auf gefälschte Schreiben sind etwa die Nennung einer nicht zutreffenden Adresse der Homepage, falsche Telefon- und Faxnummern oder E-Mailadressen oder veraltete Logos. Zudem...

  • Füssen
  • 20.04.21
Coronavirus (Symbolbild).
20.506×

Corona-Pandemie
Gesundheitsamt Kempten/Oberallgäu bittet Eltern zu "abgestuften Corona-Tests"

Das Gesundheitsamt am Landratsamt Oberallgäu hat sich jetzt mit der Bitte um "abgestufte Tests" an die Eltern von Schülern, deren Schulen von Corona betroffen sind, gewendet.  Zwar sei es nachvollziehbar, dass Angehörige sich durch einen Corona-Test absichern wollen, dennoch sollten diese "abgestuft" erfolgen. Sinnvoll wäre es, sich und die Geschwister der betroffenen Schüler erst dann testen zu lassen, wenn die Reihentests in den Schulen positive Ergebnisse gebracht hätten. Stadtverwaltung...

  • Kempten
  • 30.10.20
Der Rohbau der Kita Weidach nimmt Gestalt an.
749×

Rohbau
Kita im Füssener Weidach: Richtfest für Ende September geplant

Fünf Monate nach Baubeginn schreiten die Arbeiten an der Kindertagesstätte im Füssener Weidach voran. Die Gebäudestruktur ist inzwischen von Weitem sichtbar, erklärt die Stadt in einer Mitteilung. Demnach sind die Maurer- und Betonarbeiten am zweigeschossigen Neubau weitestgehend abgeschlossen. Der "nächste große Schritt" ist laut der Stadt das Aufrichten des Dachstuhls im September. Bis zum Winter soll die Gebäudehülle dicht sein. Danach könnten die Arbeiten mit dem Innenausbau beginnen. Trotz...

  • Füssen
  • 12.08.20
Die neue Buron-App der Stadt Kaufbeuren.
1.761×

Schnelle Informationsübermittlung
Stadt Kaufbeuren startet Buron-App

Die Stadt Kaufbeuren startet ab sofort eine neue App: Die Buron-App. Sie soll Bürgerinnen und Bürger informieren, sobald auf der Homepage der Stadt neue Mitteilungen im News-Bereich erscheinen. Das gibt die Stadt in einer Pressemittelung bekannt.  Demnach können User Push-Nachrichten nutzen, um "schnell und direkt" wichtige News aus der Stadtverwaltung zu erhalten. In der App sind die Öffnungszeiten und Kontakte aller städtischen Einrichtungen und Abteilungen zu finden. Außerdem sollen mit...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ