Stadtrat

Beiträge zum Thema Stadtrat

Kein Amazon-Verteilzentrum in Memmingen: Der Allgäu Airport hat sein Kaufgesuch zurückgezogen.
6.803× 44 1

Flughafengesellschaft hat kein Interesse mehr
Kaufgesuch zurückgezogen: Kein Amazon-Verteilzentrum am Allgäu Airport

"Mit dieser Art von Widerstand haben wir nicht gerechnet", stellt die Beiratsvorsitzende der Allgäu Airport GmbH & Co. KG (AAP) Bettina Kurrle in einer Pressemitteilung fest. Die AAP  hat kurzfristig ihr Kaufgesuch zurückgezogen, Grundstücke der "Gewerbepark am Allgäu Airport GmbH & Co. KG" (GAP) auf dem Areal des Flughafens zu erwerben. Auf den Grundstücken mit einer Gesamtfläche von rund vier Hektar Fläche hätte ein Verteilzentrum des Online-Handelsunternehmens Amazon eingerichtet werden...

  • Memmingen
  • 11.01.21
Restaurant (Symbolbild).
2.396×

Gastronomie
Stadt Memmingen verzichtet auf die Hälfte der Sondernutzungsgebühr

Die Stadt Memmingen verzichtet 2020 auf die Hälfte der fälligen Sondernutzungsgebühren für die Bewirtschaftung von Außenflächen. Das hat der Stadtrat in der jüngsten Plenumssitzung einstimmig entschieden. Stadt verzichtet auf über 20.000 Euro Damit möchte die Stadt die Gastronomie-Branche unterstützen, die unter der Corona-Pandemie "wirtschaftlich besonders leidet", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Komplett kostenfrei für die Gastronomen ist zudem die Corona-bedingte Erweiterung...

  • Memmingen
  • 18.11.20
Die Stadt Memmingen hat sich um den Titel "Fairtrade-Town" beworben. (Symbolbild).
1.187× 2

Bewerbung
Memmingen will "Fairtrade-Town“ werden

Die Stadt Memmingen hat sich um den Titel "Fairtrade-Town" beworben. Das hat der Stadtrat in seiner letzten Plenumssitzung vor der Sommerpause bei zwei Gegenstimmen beschlossen. Das geht aus einer Mitteilung der Stadt hervor. Demnach tragen bundesweit tragen bereits 683 Städte den Titel „Fairtrade-Town“, weltweit sind es über 2.200 Städte und Gemeinden, verteilt auf 26 Länder. Um den Titel "Fairtrade-Town" zu erhalten, muss die Stadt insgesamt fünf Kriterien erfüllen. Alexandra Hartge, Leiterin...

  • Memmingen
  • 16.07.20
Haushalt (Symbolbild)
5.293× 1

Folgen der Corona-Krise
Immenstadt erlässt Haushaltssperre

Ende April hat Oberstdorf als erste Oberallgäuer Gemeinde eine Haushaltssperre erlassen. Auch in Immenstadt zeigen sich jetzt erste Auswirkungen der Corona-Krise durch fehlende Gewerbesteuer-Einnahmen, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt. Deshalb erlässt auch Immenstadt nun eine Haushaltssperre. Sie soll bis zum Erlass eines Nachtragshaushalts bestehen bleiben. In der Folge werden ausgewählte Projekte in diesem Jahr entweder nicht umgesetzt oder bei einzelnen Positionen reduziert. 2,6 Millionen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.20
Das Kemptener Rathaus
2.165×

Haushalt
Schuldenfrei und Rekord-Investitionen: Kemptens Oberbürgermeister mahnt zur Ausgewogenheit

Kempten ist seit Jahresende schuldenfrei. Gleichzeitig haben die Stadträte mit dem Haushalt 2020 am Donnerstag Rekordinvestitionen verabschiedet. Laut Allgäuer Zeitung fließt das meiste Geld in den Bau von Kindertagesstätten und Schulen. Die große Leistung bei der Schuldenfreiheit sieht Oberbürgermeister Thomas Kiechle demnach darin, dass parteiübergreifend auf den Abbau des Schuldenbergs hingearbeitet worden sei. Jetzt sei der Bau einer zehnten Grundschule nötig, der Nahverkehr werde...

  • Kempten
  • 25.01.20
2.999× 4

Entschluss
Memminger Stadtrat beschließt Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades - 33 Millionen Euro eingeplant

Der Stadtrat von Memmingen hat den Neubau eines ganzjährig nutzbaren Kombibades beschlossen. Damit entschied man sich gegen eine Sanierung. Kosten soll das Bad rund 33 Millionen Euro. Im Juli war man noch von über 40 Millionen Euro ausgegangen. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Memmingen hervor. Demnach möchte der Stadtrat bei der Planung auch die Nutzer des Freibads miteinbeziehen, wie beispielsweise bei der Anzahl der Schwimmbahnen. Laut Helmut Börner, Fraktionsvorsitzender der...

  • Memmingen
  • 05.12.19
Vom Parkplatz Rottachstraße kann eine Seilbahn-Trasse in direkter Linie zur früheren Kaserne führen, ohne Privatgrundstücke zu überfliegen.
7.008×

Stadtrat
Seilbahnplanung in Kempten: Neue Streckenänderung

Die nächste Überraschung beim Kemptener Seilbahnprojekt: Nachdem die Stadtverwaltung die CSU-Idee eines Rundkurses mit Haltepunkten am Archäologischen Park Cambodunum und der Burghalde für ein Wirtschaftlichkeitsgutachten auf die Strecke vom Bahnhof zur Rottachstraße reduziert hatte, wird diese jetzt um ein bislang gar nicht zur Debatte stehendes Stück wieder erweitert. Die Seilbahn soll möglicherweise bis zum Berliner Platz führen, um Tausende Einpendler dazu zu bringen, nicht mehr mit dem...

  • Kempten
  • 05.10.19
Das Festspielhaus am Forggenseeufer bei Füssen
7.015×

Hotelpläne
Nach gescheiterten Gesprächen: Festspielhaus-Inhaber Rietzler kündigt Rückzug an

Für Manfred Rietzler, den Inhaber des Füssener Festpielhauses, sind offenbar nicht nur die Hotelpläne jetzt endgültig vom Tisch. In einer Pressemitteilung kündigt er an: Die Negativstimmung mit fehlenden Fakten und vorgeschobenen Argumenten seien für ihn "nicht mehr umkehrbar und für mich ein deutliches Signal für einen Rückzug", so Rietzler. Er verweist nochmals darauf, dass er Defizite aus dem Festspielhaus-Betrieb von Anfang an zwar mittelfristig, aber nicht langfristig bereit war, aus...

  • Füssen
  • 24.07.19
Innenstadt von Kaufbeuren
524×

Stadtrat
Feilschen um Gestaltungsrichtlinien für Kaufbeurer Altstadt beginnt von vorn

Die Richtlinien für die Gestaltung des Außenbereichs von Geschäften und Gaststätten in der Kaufbeurer Altstadt werden nun offiziell überarbeitet. Dies beschloss der Bauausschuss des Stadtrates bei seiner jüngsten Sitzung. Warum eine neue Version des Regelwerkes notwendig ist, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 19.03.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im Abonnement oder digital als...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.19
Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle: Zufrieden mit dem Haushalt.
2.641×

Haushalt
Kempten als erste kreisfreie Stadt Bayerns schuldenfrei

Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat am Donnerstagabend den Haushalt für das Jahr 2019 verabschiedet. Nur die Fraktion der Grünen stimmte gegen das Zahlenwerk, das einige Rekorde bricht. 42 Millionen Euro werden investiert, mehr als je zuvor. Der Schuldenstand sinkt gleichzeitig auf Null.Ende 2019 sind sämtliche Schulden im Kernhaushalt getilgt. „Wir sind die erste kreisfreie Stadt in Bayern, die dies erreicht haben wird“, freut sich Oberbürgermeister Thomas Kiechle. Einzigartig im Freistaat...

  • Kempten
  • 26.01.19
278×

Stadtentwicklung
Memminger Stadtrat stimmt für Ikea-Pläne

Der Möbelhersteller Ikea ist – inklusive eines umstrittenen Fachmarktzentrums – in Memmingen weiterhin willkommen. Das hat der Stadtrat am Dienstagabend mit 28 zu 11 Stimmen beschlossen. Konkretes Baurecht besteht allerdings noch nicht. Vielmehr wird nun erneut ein Bebauungsplan für das betreffende Gelände neben dem Autobahnkreuz aufgestellt. Auch die abgespeckten Pläne für ein Fachmarktzentrum gleich neben dem geplanten Möbelhaus werden erneut ausgelegt, sodass Behörden und Bürger entsprechend...

  • Memmingen
  • 18.07.17
259×

Vorwürfe
Sexismus-Vorwurf im Kaufbeurer Stadtrat

Grünen-Stadträtin Ulrike Seifert warf CSU-Fraktionssprecher Dr. Thomas Jahn in der jüngsten Kaufbeurer Stadtratssitzung Sexismus vor. Seifert bezog sich auf die Haushaltsrede vom März. Darin hatte Jahn sie und weitere Stadträtinnen kritisiert, gegen die Bestellung von Caroline Moser als Wirtschaftsreferentin gewesen zu sein. Seifert stellte nun klar, dass sie lediglich eine Ausschreibung der Stelle gefordert hatte. Im übrigen hätten dies auch Männer getan. Deshalb sei der Vorwurf von Jahn...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.17
51×

Jahresrechnung
Stadt Füssen steht finanziell besser da als erwartet

Wie gut ist die finanzielle Lage der Stadt Füssen – kann man überhaupt von 'gut' reden? Auf diese Frage gab es im Füssener Stadtrat keine eindeutige Antwort, als Kämmerer Tobias Rösler die Jahresrechnung für 2015 vorlegte. Eines steht aber zweifelsfrei fest: Im Vorjahr war die finanzielle Situation der Kommune dank der weiterhin guten wirtschaftlichen Entwicklung vor Ort deutlich besser als erwartet. Die Steuereinnahmen sprudelten und die Verschuldung sank. Zugleich konnte Füssen die...

  • Füssen
  • 05.10.16
1.219×

Bauprojekt
45 Wohnungen: Nächstes Wohnbau-Projekt in Füssen auf den Weg gebracht

Der seit der Bebauung des früheren Hallenbad-Geländes zu beobachtende Boom beim Wohnungsbau in Füssen hält an: Das Siedlungswerk und die Bau- und Siedlungsgenossenschaft (BSG) Kempten wollen auf einem Grundstück der Geschwister-Suiter-Stiftung, das an der Borhochstraße liegt, vier Mehrfamilienhäuser samt Tiefgarage errichten. Geplant sind 45 Wohnungen, von denen 35 als Eigentumswohnungen verkauft werden sollen. Die restlichen zehn sind als preisgünstige Mietwohnungen für Mitglieder des...

  • Füssen
  • 28.03.16
28×

Kommunalpolitik
Ikea will nach Memmingen: Stadträte sprechen von einmaliger Chance

Auf viel Zustimmung in der Memminger Stadtpolitik stoßen die Pläne von Ikea, gleich neben dem Autobahnkreuz ein großes Möbelhaus sowie ein Fachmarktzentrum mit insgesamt 56.600 Quadratmetern Verkaufsfläche zu bauen. Kommunalpolitiker sprechen von einer großen Chance für Memmingen. Sie fordern aber gleichzeitig, einen attraktiven Busverkehr zwischen Gewerbegebiet und Zentrum anzubieten, damit möglichst viele Ikea-Kunden auch in die Innenstadt kommen. Am Dienstag berät der Stadtrat über . Mehr...

  • Memmingen
  • 25.11.15
27×

Haushaltsbericht
Stadtrat verabschiedet 53-Millionen-Etat für Marktoberdorf

Der Etat der Stadt Marktoberdorf ist unter Dach und Fach. Nach einigen Diskussionen zu wenigen strittigen Punkten ist das Zahlenwerk mit einem Gesamtvolumen von 53,2 Millionen Euro einstimmig verabschiedet worden. Das Fazit von Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell: 'Es ist kein ausgeglichener Haushalt, aber ein den Umständen entsprechend guter Haushalt.' Ausglichen ist er deshalb nicht, weil die Ausgaben die Einnahmen übersteigen, die Stadt also neue Kredite aufnehmen muss: rund vier Millionen Euro....

  • Marktoberdorf
  • 24.03.15
31×

Finanzen
Gesamthaushalt der Stadt Memmingen erhöht sich

Der Memminger Stadtrat hat den kommunalen Haushalt für das Jahr 2015 einstimmig beschlossen. Mit gut 148 Millionen Euro erhöht sich der Gesamthaushalt um etwa fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr (2014: 141 Millionen). Der Verwaltungshaushalt umfasst ein Volumen von knapp 123 Millionen Euro. Der Vermögenshaushalt, mit dem die Stadt ihre Investitionen finanziert, beläuft sich auf rund 25 Millionen Euro. 'Wir planen erhebliche Investitionen und trotzdem ist keine Neuverschuldung notwendig', betonte...

  • Kempten
  • 17.03.15
105×

Wirtschaft
Stadtrat stellt Weichen für Lidl-Erweiterung in Lindenberg

Der Stadtrat hat die Weichen für einen Neubau der Lidl-Filiale in Lindenberg gestellt. Für das Vorhaben wird die Stadt einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan aufstellen. Er wird auf das Millionen-Projekt maßgeschneidert. Lidl will an der Stelle des jetzigen Marktes an der Staufner-Straße eine neue Filiale bauen. Dort sollen die Waren großzüger präsentiert werden, zudem sind ein Backshop und eine Pfandrücknahme geplant. Am Sortiment soll sich nichts ändern. Gedacht ist an eine Verkaufsfläche von...

  • Kempten
  • 23.10.14
19×

Politik
Auch Füssener CSU-Stadträte gegen Pkw-Maut auf allen Straßen

Mit seinen Plänen für eine Pkw-Maut auf allen Straßen stößt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt in seiner Partei nicht auf einhellige Zustimmung. Nun hat auch die Füssener CSU-Stadtratsfraktion ihre Bedenken gegen eine Maut außerhalb der Autobahnen vorgebracht. Bei einem Informationstreffen mit dem Bundestagsabgeordneten Stephan Stracke äußerte Fraktionsvorsitzender Heinz Hipp Bedenken, dass eine Pkw-Maut auf allen Straßen negative Auswirkungen auf die Wirtschaft in der Stadt haben wird....

  • Füssen
  • 02.09.14
19×

Stadtrat
Memminger Stadtrat will Gewerbegebiet Winkeläcker Ost vorantreiben

Kritik von ÖDP und FDP 'Wir haben in Memmingen eine große Planungsunsicherheit. Potenzielle Investoren wissen überhaupt nicht, woran sie sind': Diesen Vorwurf richtete Professor Dieter Buchberger (ÖDP) bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates an die Stadtverwaltung und deren obersten Repräsentanten, Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger. Der Anlass für die kritischen Worte war die Debatte über den geplanten Bebauungsplan S 23 'Europastraße - Winkeläcker Ost' im Gewerbegebiet Nord, das erweitert...

  • Kempten
  • 12.07.13
17×

Werkausschuss
Milchmädchen wirbt für die Festwoche in Kempten

Einige Stadträte kritisieren Motiv für Plakatkampagne 'Endlich Festwoche' lautet weiter der Slogan auf Plakaten und Broschüren, die für Kemptens fünfte Jahreszeit werben. 2011 war eine junge Frau mit einem Festwochenherz auf den Tafeln abgebildet, 2012 ein kerniges Mannsbild in Lederhosen. Fortgesetzt wird diese Reihe nun durch ein Mädchen im Dirndl vor dem Festzelthintergrund - fröhlich mit Zahnlücke, Glaskrügle und einer Milchschnute. Noch größer als bisher fällt der Verweis aufs...

  • Kempten
  • 15.03.13
317×

Wechsel
Christian Wilhelm zum Wirtschaftsreferent in Sonthofen berufen

Christian Wilhelm neu im Stadtrat Wechsel bei den Freien Wählern im Sonthofer Stadtrat: Christian Moritz geht, Christian Wilhelm kommt. Der 39-jährige Notarfachangestellte ist am Dienstag von Bürgermeister Hubert Buhl vereidigt worden. Wilhelm ist verheiratet und Vater von zwei Kindern, elf Monate und zwei Jahre alt. Bekannt ist Wilhelm unter anderem aus seinem Engagement im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Sonthofer Jugendverbände (ASJ) und als ehemaliger Leiter des...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.07.12
21×

Kliniken
Stadtrat fordert Klinikvorstand zu Rücktritt auf

OB Bosse sieht Manager nicht primär in der Verantwortung Der Marktoberdorfer Stadtrat hat den Vorstand der Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren einstimmig aufgefordert, personelle Konsequenzen aus dem Defizitdebakel zu ziehen. Zudem solle das Management 'unverzüglich' alle Maßnahmen stoppen, die zur Schließung des Krankenhauses Marktoberdorf führen. Begründet wird dies damit, dass das Kienbaum-Gutachten auf falschem Zahlenmaterial fuße und die vorläufige Defizitprognose für 2012 von 9,3 Millionen Euro...

  • Marktoberdorf
  • 26.10.11
44×

Stadtrat
Diskussion über Dorferneuerung in Hattenhofen

Haus Nr. 28 als verdeckte Wirtschaft? «Geht es hier eventuell um eine verdeckte Wirtschaft?» Stadträtin Ulrike Wieser (SPD) wollte die Vorschläge für die Dorferneuerung in Hattenhofen in der jüngsten Sitzung nicht einfach so hinnehmen. Vor allem das «Haus Nummer 28» stand in der Diskussion. Auch wenn die Stadt das Haus neben der Kirche gekauft habe, müsse es nicht zwangsläufig ganz als Dorfgemeinschaftshaus genutzt werden. Eingangs erinnerte Stadtbaumeister Peter Münsch daran, dass der Ortsteil...

  • Marktoberdorf
  • 03.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ