Stadtrat

Beiträge zum Thema Stadtrat

Beim Ausleeren der Wahlurne: Der Wahlausschuss für die Bürgermeisterwahl wurde von den altersmäßig jüngsten Mitgliedern des Stadtrats gebildet (v.l.): Nina Hartge, Michael Rampp und Fritz Tröger. Rechts im Bild Dino Deriu, Leiter des Wahlamts der Stadt Memmingen.
 499×   2 Bilder

Mit großer Mehrheit wiedergewählt
Memmingen: Margareta Böckh und Hans-Martin Steiger im Bürgermeister-Amt bestätigt

Mit 34 von 38 abgegebenen gültigen Stimmen wurde Bürgermeisterin Margareta Böckh bei der Konstituierenden Sitzung des neuen Stadtrats im Amt als Zweite Bürgermeisterin der Stadt Memmingen bestätigt. Bei der Wahl zum Dritten Bürgermeister konnte Dr. Hans-Martin Steiger 35 Stimmen auf sich vereinigen. Weitere Kandidaten für die beiden Ämter waren nicht vorgeschlagen worden. „Ich gratuliere sehr herzlich zur Wiederwahl und freue mich persönlich sehr auf die Fortsetzung unserer guten...

  • Memmingen
  • 04.05.20
Anzeige
 2.353×  3   6 Bilder

Machbarkeitsstudie der SPD Kempten veröffentlicht
Vision Stadtbibliothek ist machbar

Eine Machbarkeitsstudie der SPD Kempten zeigt, wie der gemeinsame Neubau von Stadtbibliothek und Volkshochschule am Standort Schwaigwiesschule aussehen kann. Lange ist über mögliche Standorte für einen Neubau der Stadtbibliothek diskutiert worden. Das von der Stadt Kempten erstellte Gesamtkonzept empfiehlt zwei mögliche Standorte: Die Schwaigwiesschule und das Sparkassenquartier. Die Machbarkeitsstudie eines renommierten Allgäuer Architekturbüros für die SPD Kempten zeigt nun, wie die...

  • Kempten
  • 07.02.20
Die Kandidaten der CSU Sonthofen (von links, sitzend): Christine Rees, Monika Baudrexel, Manfred Strauchner, Inge Stiefel und Petra Müller. Dahinter stehen: Engelbert Bechteler, Florian Kjer, Dieter Conle, Josef Zengerle, Siegfried Zint, Manuel Werneck, Kai Bomans, Felix Fleischhauer, Gerhard Socher, Christian Happach, Jürgen Fiebig, Florian Schwarz, Katharin Martin, Marcel Rieder, Michelle Elles, Florian Buhl, Oliver Becker und Anton Buhl.
 1.340×

Kommunalwahl 2020
Sonthofer CSU möchte stärkste Fraktion im neuen Stadtrat sein

Wie aus einem Artikel der Allgäuer Zeitung hervorgeht, hat die Sonthofer CSU klare Ziele vor Augen. Sie möchte nach der Kommunalwahl stärkste Fraktion im Stadtrat sein und den Zweiten Bürgermeister stellen. Die Partei wolle im Sinne der Sonthofer Bevölkerung handeln, heißt es weiter im Artikel.  Die CSU Sonthofen hat bei einer Nominierungsversammlung nun einstimmig die Kandidatenliste für die Kommunalwahl aufgestellt. An vorderster Stelle der CSU-Liste steht Josef Zengerle. Er sei "mit...

  • Sonthofen
  • 24.12.19
Von links Thomas Wurmbäck (Fraktionsvorsitzender), Sarah Knobloch (CSU Ortsvorsitzende), Nico Sentner (Bürgermeisterkandidat Immenstadt)
 1.139×

Kommunalwahl 2020
CSU Immenstadt nominiert Stadtratskandidaten

Die CSU Immenstadt hat ihre Kandidaten für die Stadtratsliste nominiert. Das geht aus einer E-Mail der Ortsvorsitzenden Sarah Knobloch hervor. 26 Bewerberinnen und Bewerber präsentierten sich mit einer kurzen Vorstellung für die Liste.  Jung, ("zufällig") weiblich - CSU: Sarah Knobloch (25) ist die Neue an der Spitze der Immenstädter CSU Für Knobloch war das Wichtigste die Mischung aus Männern und Frauen, ebenso wie unterschiedliche Altersklassen und verschiedene Berufe. Sie sei...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.12.19
Einmal im Monat tagt der Stadtrat im großen Sitzungssaal des Rathaus-Neubaus. 40 Volksvertreter plus Oberbürgermeister nehmen dann an dem runden Tisch Platz. Wer dort ab Mai 2020 ihre Interessen vertritt, entscheiden die Bürger bei der Kommunalwahl am 15. März. Sie haben dabei aus heutiger Sicht eine große Auswahl.
 2.548×

Kommunalwahl 2020
Kaufbeuren: OB Stefan Bosse muss bei Bürgermeisterwahl mit drei Herausforderern rechnen

Am 15. März nächsten Jahres wählen die Kaufbeurer einen Oberbürgermeister und 40 Stadträte. Die Parteien und politischen Gruppierungen sind mitten in den Vorbereitungen und reden offiziell noch ungern über Details. Doch in den politischen Kreisen gibt es kaum ein anderes Thema. Nach den Recherchen dieser Zeitung muss der seit 2004 amtierende Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) mit drei Herausforderern rechnen. Im Gespräch sind Pascal Lechler von der SPD, Oliver Schill von den Grünen und ein...

  • Kaufbeuren
  • 28.09.19
Peter Fendt
 4.958×

Politik
Marktoberdorfer Stadtrat Peter Fendt denkt über Wechsel zur AfD nach

Der frühere Bezirksrat Peter Fendt ist aus der Bayernpartei ausgetreten und denkt über einen Wechsel zur AfD nach. Fendt (68) gehörte der Bayernpartei 20 Jahre an und war unter anderem Mitglied im Landesvorstand. Bis Ende der Legislaturperiode sitzt Fendt als Parteiloser im Marktoberdorfer Stadtrat und im Kreistag Ostallgäu. Als Grund für seinen Austritt aus der Bayernpartei nannte Fendt parteiinterne Querelen. Ob Fendt tatsächlich bei der Kommunalwahl für die AfD auf Kreisebene kandidiert,...

  • Marktoberdorf
  • 25.09.19
Weniger Plastik in Kaufbeuren – das wünschen sich die Jugendlichen der örtlichen Fridays for Future-Bewegung. Auf dem Wochenmarkt klappt das schon ganz gut, dort bringen viele Kunden ihre eigenen Taschen mit. Doch die Gruppe fordert von der Stadt, noch mehr Anreize zu schaffen, um Kunststoff zu vermeiden.
 1.035×

Fridays for Future
Junge Umweltschützer sind vom Kaufbeurer Stadtrat enttäuscht

Die Ideen und Vorschläge waren zahlreich, darunter mehr fair gehandelte Produkte in den Schulen, eine autofreie Innenstadt und Anreize für Geschäfte, auf Plastik zu verzichten. All diese Forderungen hat die Kaufbeurer Fridays for Future-Bewegung dem Stadtrat Ende April überreicht. Der hat zwar reagiert, die Wünsche im Verwaltungs- und Bauausschuss diskutiert, doch mit dem Ergebnis sind die Jugendlichen nicht zufrieden. „Wir spüren relativ wenig davon, dass auf uns eingegangen wird“, sagt Maike...

  • Kaufbeuren
  • 13.06.19
Blumiges aus Politiker-Mund: Franz Pschierer (links) und Bernhard Pohl sprechen über den Erfolg ihrer Haushaltsinitiativen.
 974×

Politik
Die Landtagsabgeordneten Pschierer (CSU) und Pohl (FW) heben in Kaufbeuren ihre ganz persönliche Koalition aus der Taufe

Der Lenz ist da. Draußen erwacht die Natur. Und im Kaufbeurer Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (FW) erblüht eine Männerfreundschaft, die vor einem halben Jahr so unwahrscheinlich war wie ein Tänzelfest ohne Kaiser. Damals – das war vor der Landtagswahl mit den historischen Verlusten für die Christsozialen. CSU-Mann Franz Pschierer (Mindelheim) arbeitete neben seiner Abgeordnetentätigkeit als bayerischer Wirtschaftsminister und war von Oppositionspolitiker Pohl zeitweise nur...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.19
Katrin Seltmann ist Vorsitzende der Wählergruppe Frauenliste Immenstadt,
 1.218×

Gründung
Neugegründete "Wählergruppe Frauenliste" will mehr Stadträtinnen in Immenstadt

„Wir möchten mitgestalten und Verantwortung übernehmen“ steht auf der Rückseite eines Flyers der „Wählergruppe für die Frauenliste Immenstadt“. 35 Frauen waren bei der Gründungsversammlung am Freitagabend dabei. Ihr Ziel: „Mehr Frauen ins Rathaus“. Erste Vorsitzende der Wählergruppe, die sich kurz „Die Frauen“ nennt, ist Katrin Seltmann (44). Die Optikerin aus dem Ortsteil Bühl sieht vor allem Handlungsbedarf bei der touristischen Entwicklung: „Ein Hotel in Immenstadt ist dringend...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.03.19
Symbolbild
 516×

Kommunalpolitik
Front gegen angedachtes Bürgerbegehren zum Schulumzug in Marktoberdorf wird immer größer

Die Idee des Fraktionsvorsitzenden der Bayernpartei im Stadtrat, Peter Fendt, den Neubau der Martinsschule am bisherigen Standort zu Fall zu bringen, stößt auf immer breitere Ablehnung. Nach Eltern und Schulleitung wenden sich auch die Freien Wähler mit einem klaren „Nein!“ ihrer Fraktionsvorsitzenden Dr. Andrea Weinhart gegen den Plan. Fendt hatte auf Mithilfe der Freien Wähler gesetzt, weil die seinerzeit einen Standort beim Hallenbad bevorzugt hatten. Ein neuer Standort wäre den Freien...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.19
 132×

Kommunalpolitik
Memminger Stadtrat Herbert Müller seit 45 Jahren im Amt

Dr. Ivo Holzinger war 36 Jahre lang Oberbürgermeister in Memmingen. Werner Birkle stand 36 Jahre an der Spitze der Gemeindeverwaltung in Buxheim (Unterallgäu). Das sind wahrlich imposante Zahlen . über die Herbert Müller aber nur müde lächeln kann. Denn der SPD-Mann sitzt seit sage und schreibe 45 Jahren im Memminger Stadtrat. 'Das gab es noch nie', sagte Oberbürgermeister Manfred Schilder in der jüngsten Ratssitzung. Zudem übergab er dem Rekordhalter ein 'besonderes Geschenk für eine...

  • Memmingen
  • 05.07.17
 188×

Stadtrat
Die Wahl des Dritten Bürgermeisters in Füssen steht an

Eigentlich hätten in den vergangenen Tagen Telefondrähte heiß laufen müssen. Wie immer, wenn eine politische Entscheidung dieses Ranges ansteht. Die Fraktionsvorsitzenden der im Stadtrat vertretenden Parteien und Gruppierungen hätten sich über mögliche Kandidaten ausgetauscht, Mehrheiten organisiert. Doch nichts dergleichen ist passiert. 'Es war erstaunlich ruhig', sagt Dr. Anni Derday von den Freien Wählern. Sie selber wollte deswegen noch einmal zum Telefonhörer greifen, die Fühler...

  • Füssen
  • 27.06.17
 27×

Politik
Vertreter für den Buchloer Bürgermeister gesucht: Am Dienstag soll im Stadtrat der Wahltermin festgelegt werden

Buchloes Bürgermeister Josef Schweinberger (CSU) erholt sich derzeit von einem Herzinfarkt. Sein Stellvertreter, Bernhard Seitz (FW), tritt zum 31. März aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück. Seit Anfang März hält deshalb der Dritte Bürgermeister, Manfred Beck (SPD), die Fäden im Rathaus in der Hand. Doch vertritt er die Stadt Buchloe auch in den nächsten Wochen und Monaten? Wer führt künftig die Amtsgeschäfte, entscheidet, leitet die Sitzungen? Wer wird neuer Zweiter...

  • Buchloe
  • 01.04.17
 23×

Politik
Eisige Stimmung im Kaufbeurer Stadtrat

Die Empörung ist groß im Kaufbeurer Stadtrat. Zumindest in dem Teil, welcher der CSU und der KI zuzuordnen ist. Von Mafia-Gesprächen bei einer Zugfahrt, die den Oberbürgermeister zum Weinen bringen, haben nämlich drei FDP-Politiker in ihrer Rede zum Haushaltsbeschluss sinniert. Das Ganze kam als gereimte Mundart daher, was die rhetorischen Pfeile noch spitzer macht. Der geheimnisvolle Zweizeiler zeigt: Die Stimmung im Stadtrat ist auf einen neuen Tiefpunkt gesunken. Was es mit dem Gespräch im...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.17
 79×

Kommunalpolitik
Füssener Stadtrat wünscht sich Sachkenntnis statt Stimmungsmache

Seit 1990 sitzt Heinz Hipp im Füssener Stadtrat, nun in seiner letzten Legislaturperiode. In einem Gespräch mit der Allgäuer Zeitung verriet der 72-Jährige, welche Erfahrungen er in all den Jahren machte, die ihm nicht nur Gelassenheit brachten. So sieht er seinen Wunsch, dass Sachkenntnis die Grundlage für Entscheidungen bildet, weniger erfüllt denn je. Oft werde auf den gehört, der sich ohne Sachkunde, aber besonders laut zu Themen äußere. Allerdings nimmt Hipp auch einige positive Erlebnisse...

  • Füssen
  • 08.01.17
 23×

Stadtrat
Zum AZ-Serienstart Wir machen Politik: Der Marktoberdorfer Xaver Huttner (CSU) erzählt

Ins Rampenlicht wollte er nie. Auch weil ihm für eine Mitarbeit im Stadtrat von Marktoberdorf die Zeit gefehlt hätte. Xaver Huttner wirkt lieber im Hintergrund. Er begleitet die Wahlkämpfe, klebt Plakate, verteilt Handzettel, mischt bei der Vorbereitung zu Wahlkampfveranstaltungen mit. Und das seit Jahrzehnten. Er ist einer derjenigen, ohne den keine Partei, kein Politiker auskommt. Ohne Menschen wie Huttner hätten es die Parteien schwer. Er gehört zu denen, die die Arbeit an der eigentlichen...

  • Marktoberdorf
  • 08.01.17
 16×

Stadtentwicklung
Langjährige Kaufbeurer Stadträte blicken zurück

Dass Politiker mit allen Wassern gewaschen sind, erleben Helmut Folter, Ernst Holy und Bernhard Pohl seit 20 Jahren in den Fraktionsvorständen ihrer Gruppierungen im Kaufbeurer Stadtrat. 1996 lernten sie als Greenhorns, wie Folter sagt, erstmals das Innenleben des Stadtrats kennen. Heute sind sie selbst alte Hasen. Was sie ihnen aus ihren Amtszeiten besonders in Erinnerung geblieben ist, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 25.08.2016. Die...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.16
 232×

Politik
Wechsel im Kemptener Stadtrat: Carolin Brög legt ihr Amt nieder

Im Stadtrat in Kempten sitzt ab Donnerstag eine neue Frau. Sie heißt Barbara Lorenz-Haggenmüller, kommt aus Kempten und löst Carolin Brög ab. Die 28-jährige Stadträtin der Grünen legt aus persönlichen Gründen ihr Stadtratsmandat nieder. Barbara Haggenmüller ist ihre Nachfolgerin. Was die 55-Jährige bewegt, Stadtpolitik zu machen und welche Pläne sie hat, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 06.08.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen...

  • Kempten
  • 05.08.16
 138×

Politik
Erneuter Wechsel im Füssener Stadtrat: Gabriel Guggemos gibt sein Amt ab

Nach der Rücktrittswelle Mitte 2015 verlässt der nächste Kommunalpolitiker den Füssener Stadtrat: Nachdem Uli Pickl (SPD), Klaus Zettlmeier und Dr. Hans-Martin Beyer (beide CSU) den kommunalpolitischen Schlussstrich gezogen haben, wird nun Gabriel Guggemos (Füssen-Land) sein Amt nach 14 Jahren aufgeben. Gesundheitliche Probleme im Vorjahr haben diese Entscheidung in ihm reifen lassen. Es sei an der Zeit, den Platz für einen Jüngeren freizumachen, sagt der 60-Jährige. 'Man darf nicht am Sessel...

  • Füssen
  • 06.04.16
 11×

Ausschank
Viel Kritik am Vorstoß zu einer alkoholfreien Abschlussparty bei Füssener Sporttagen

Mit seiner Idee, bei der Abschlussparty der Füssener Sporttage auf den Ausschank von Alkohol zu verzichten, rennt Stadtrat Jörg Umkehrer (Grüne) nicht unbedingt offene Türen ein. Im Gegenteil: Von einem 'super Gehirnfurz' bis hin zu 'dem brennt doch der Kittel' reichen die Kommentare. Gerade in sozialen Netzwerken wird kaum ein gutes Haar an dem Vorschlag gelassen, über den noch der Sportausschuss des Stadtrates entscheiden muss. Dass seine Idee überwiegend abgelehnt wird, überrascht Umkehrer...

  • Füssen
  • 22.02.16
 10×

Stadtrat
Pohl will bei Kaufbeurer Stadtratsitzung übers Forettle sprechen, andere über seine Trunkenheitsfahrt

Beides bleibt ergebnislos In die Offensive ging Bernhard Pohl in der ersten Sitzung des Kaufbeurer Stadtrats nach seiner Trunkenheitsfahrt. Der Fraktionssprecher der Freien Wähler hatte im Vorfeld eine Aktuelle Stunde zum Thema Forettle beantragt. CSU und KI nutzten dies, Pohl auf sein Verkehrsdelikt anzusprechen. Wie mehrfach berichtet war er im Juli in München mit 1,29 Promille Alkohol im Blut am Steuer seines Wagens gesessen. Er selbst konzentrierte sich auf die Sachthemen und schwieg zu...

  • Kempten
  • 02.10.15
 108×

Politik
Der Kaufbeurer Dr. Thomas Jahn bringt mit dem Konservativen Aufbruch Unruhe in die CSU

Sie wollen Merkel weghaben, kritisieren offen die eigene Parteiführung, lassen sich auch schon mal vor der Gruft von CSU-Übervater Franz-Josef Strauß ablichten. Die Mitglieder des 'Konservativen Aufbruchs' werden dem rechten Flügel der Christsozialen zugerechnet, gelten bei den Altgedienten als die jungen Wilden. Wild sind sie, wenn auch auf ihre Weise. Jung nicht unbedingt. 'Das reicht von 18 bis 71 Jahre', sagt Dr. Thomas Jahn (42), seit 19 Jahren CSU-Mitglied, zudem Fraktionschef im...

  • Kempten
  • 23.09.15
 26×

Kommunalpolitik
Drei Wechsel im Füssener Stadtrat

Personalien haben weite Teile der Stadtratssitzung am Dienstagabend geprägt: Drei Mitglieder legten ihr Amt nieder, drei Neue kamen. Bei der CSU sind das Peter Hartung und Andreas Eggensberger, die für Klaus Zettlmeier und Dr. Hans-Martin Beyer nachrückten. In der SPD-Fraktion nimmt Georg Waldmann den Platz von Uli Pickl ein. Auch wurden die Posten der Beiräte neu besetzt – mit einer Überraschung: Der Wirtschaftsbeirat wird weiter von Zettlmeier geführt, also einem Nicht-Stadtrat. Er...

  • Füssen
  • 29.07.15
 24×

Verkehr
Keine Entscheidung über Tempo-Limit: Marktoberdorfer Stadträte ärgern sich übers Landratsamt

Die vom Stadtrat beschlossene Sperrung der alten Riederer Straße nach Bertoldshofen lehnt das Landratsamt mit Verweis auf die Rechtslage ab, ebenso die Versetzung eines Ortsschildes in Thalhofen. Ungläubig, zum Teil wütend haben die Räte reagiert, als sie nun von den abschlägigen Bescheiden erfuhren. Groß ist ihr Unmut aber vor allem darüber, dass die Kreisbehörde noch immer nicht endgültig über das parteiübergreifend geforderte Tempo-30-Limit vor Grundschule und Kindergarten St. Martin...

  • Marktoberdorf
  • 25.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ