Stadtrat

Beiträge zum Thema Stadtrat

 15×

Das Ergebnis habe ich mir so nicht gewünscht

Kempten | be | Die konstituierende Sitzung des neuen Stadtrats ist zwar schon eine Zeitlang her. Doch in Kempten ist sie immer noch Thema. Vor allem bei Kommunalpolitikern. Die Besetzung der Zweckverbände und Aufsichtsräte, in denen erstmals keine Vertreter von Grünen und Frauenliste sitzen, wird kontrovers gesehen. Stadträte der kleinen Parteien machten ihrem Ärger nach dieser ersten Stadtratssitzung Luft - und kritisierten vor allem auch das Verhalten von Oberbürgermeiter Dr. Ulrich Netzer....

  • Kempten
  • 29.05.08

Bezüge

Folgende Dienstbezüge und Aufwandsentschädigungen gibt es für den Oberbürgermeister, die beiden Bürgermeister und die Stadträte: l Oberbürgermeister: eingestuft in B 7: 7809 Euro Grundgehalt, 886 Euro Aufwandsentschädigung, maximal 512 Euro an Einkünften aus Nebentätigkeiten (6144 Euro im Jahr). Was der OB über diese Grenze an Nebentätigkeiten erhält, muss er an die Stadt abführen. Das bringt dem Haushalt im Jahr rund 20 000 Euro ein.

  • Kempten
  • 14.05.08

Wo die Stadträte mitarbeiten und was sie verdienen

Kempten | sf | Als Stadtrat in Kempten ist es nicht damit getan, einmal im Monat im Rathaus eine Stadtratssitzung zu absolvieren. Wie berichtet, beraten und entscheiden sie zudem viele Themen in den städtischen Ausschüssen und - wenn man sie lässt - in Aufsichtsräten von Unternehmen mit städtischer Beteiligung und in Zweckverbänden.

  • Kempten
  • 14.05.08
 6×

Appell an Verantwortung für Generationen

Marktoberdorf | af | In eigener Verantwortung sollten die örtlichen Gemeinschaften im Rahmen der Gesetze handeln, zitierte Bürgermeister Werner Himmer das Grundgesetz. Wobei er in der konstituierenden Sitzung des Stadtrats die Betonung auf Verantwortung legte. Der 'Verantwortung gegenüber der gegenwärtigen Generation genauso wie gegenüber der zukünftigen Generationen müssen wir uns alle bewusst sein', legte er allen ans Herz, bevor er die neuen Mitglieder - zwölf an der Zahl und damit genau die...

  • Kempten
  • 07.05.08

Harald Voigt neuer Vize-Bürgermeister

Sonthofen | sme | Harald Voigt (CSU) ist der neue Zweite Bürgermeister der Stadt Sonthofen. Dritter Bürgermeister ist Wolfgang Deppe (Freie Wähler). Das entschied Sonthofens Stadtrat in seiner konstituierenden Sitzung und erhöhte auch gleich das Sitzungsgeld. Man wolle kritisch, konstruktiv und kooperativ im Gremium zusammenarbeiten, betonte Bürgermeister Hubert Buhl, nachdem er die zehn neuen Stadträte vereidigt hatte.

  • Kempten
  • 07.05.08

Helmut Börner will Bürgermeister werden

Memmingen | hku | Nach der Kommunalwahl nehmen die Personalplanungen der Parteien erste Konturen an. So bewirbt sich Helmut Börner von den Freien Wählern (FW) in der Stadtratssitzung am 5. Mai um das Amt des Dritten Bürgermeisters. 'Ich werde von der Fraktion vorgeschlagen', so Börner auf Anfrage der MZ.

  • Kempten
  • 20.03.08
 22×

Aufwärtstrend der Frauen gestoppt

Kempten | sf | Kleiner Blick in die Statistik: Seit 1972 hat der Anteil der Frauen im Kemptener Stadtrat stetig zugenommen. Dieser Aufwärtstrend wird mit dem neuen Stadtrat gestoppt, die Anzahl der Frauen geht wieder nach unten.

  • Kempten
  • 06.03.08

Bürgerliches Lager behält die Mehrheit

Kempten | sf | Trotz Stimmenverluste der CSU behält das bürgerliche Lager die Mehrheit im Kemptener Stadtrat: CSU (18 Sitze) und Freie Wähler (sechs) kommen zusammen auf 24 von insgesamt 44 Mandaten. Gewinner der Stadtratswahl sind vor allem die Grünen, die drei Sitze mehr erhielten als 2002 (jetzt sechs), sowie Unabhängige Bürger/ÖDP und FDP, die jeweils um ein Mandat zulegten (beide je drei). Großer Verlierer ist erneut die SPD, die auch bei dieser Kommunalwahl den Abwärtstrend nicht stoppen...

  • Kempten
  • 04.03.08

Stadtrat: Baldige Entscheidung zur Burg dringend notwendig

Sonthofen | uw | Bei der Frage nach der Zukunft der Generaloberst-Beck-Kaserne sieht Sonthofens Stadtrat keinen weiteren Handlungsbedarf, bis das Verteidigungsministerium tatsächlich entschieden hat. Allerdings, beschloss der Rat einstimmig, 'wäre eine baldige Entscheidung für die weitere Nutzung der GOB durch die ABC- und Selbstschutzschule dringend notwendig'.

  • Kempten
  • 31.01.08

27 besinnliche Tagesordnungspunkte

Kaufbeuren | mab | Ruhig klang das politische Leben in der Stadt Kaufbeuren zum Jahresende aus. Zwar hatte Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) seinem Stadtrat ein 27-Tagesordnungspunkte-Programm für die letzte Sitzung auf den Tisch gelegt. Aber es waren alles nur formale Beschlüsse, die bereits in den Ausschüssen vordiskutiert worden waren.

  • Kempten
  • 24.12.07

Eine Anlage pflegt viele Schläuche

Immenstadt/Sonthofen | ho | Eine gemeinsame, leistungsfähige Pflege- und Prüfanlage für die Schläuche der Freiwilligen Feuerwehren Immenstadt und Sonthofen wird schon in wenigen Monaten im Städtle Wirklichkeit. Im 'Gegenzug' soll sich die Wehr der Kreisstadt künftig zentral um den Check der Atemschutzgeräte kümmern.

  • Kempten
  • 01.12.07

Stadt gründet mit Firma neue Service-Gesellschaft

Memmingen | vog | Die Stadt Memmingen wird zusammen mit der Firma Lattemann & Geiger aus Kempten zum 1. Januar 2008 eine Service-Gesellschaft gründen. Sie wird den Namen 'MMS - Stadt Memmingen Service GmbH' tragen und sich um die Reinigung von städtischen Einrichtungen kümmern. Dies hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung gegen die Stimmen von Professor Dr. Dieter Buchberger und Alexander Abt (beide ÖDP) beschlossen.

  • Kempten
  • 26.10.07

Mittagsverpflegung an den Marienschulen: Zuschuss

Im Stadtrat notiert Nochmal teurer werden die Tiefbauarbeiten im Bereich der 'ehemaligen Stadtgärtnerei', wo ein neues Gewerbegebiet entsteht. Wie Oberbürgermeister Stefan Bosse im Stadtrat betonte, musste er per Eilentscheid eine Kostenmehrung auf nunmehr 71 000 Euro absegnen, damit die Bauarbeiten nicht unterbrochen werden. Schon vor einigen Wochen hatte Ulrich Hofmair vom Tiefbauamt im Bauausschuss betont, dass die Maßnahme 48 000 Euro teurer wird (wir berichteten). Der Grund für die...

  • Kempten
  • 22.09.07

Kraftwerks-Pläne beschäftigen Räte

Immenstadt | raf | Die Beteiligung des Allgäuer Überlandwerks (AÜW) an einem geplanten Steinkohlekraftwerk in Nordrhein-Westfalen war vor kurzem Thema im Immenstädter Hauptausschuss. AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke erläuterte dort den Stand des Verfahrens. Immenstadt hält über seine Kurbetriebe einen Anteil von 9,35 Prozent am Kemptener Energieversorger.

  • Kempten
  • 07.08.07

Lohnt sich auf jeden Fall

Lindenberg | pem | Das Energie- und Umweltzentrum Allgäu, kurz eza, wird sich möglicherweise bald um städtische Einrichtungen in Lindenberg kümmern. Die gemeinnützige GmbH würde die Energiesteuerung der Gebäude optimieren. 'Es lohnt sich für Sie in jedem Fall', warb Martin Sambale für einen entsprechenden Vertrag. Der Energieberater von eza stellte sein Unternehmen im Stadtrat vor.

  • Kempten
  • 26.07.07

Bahnhofsareal wird umgestaltet

Kaufbeuren | AZ | Die Bebauung des Kaufbeurer Bahnhofsareals (wir berichteten) steht im Mittelpunkt der nächsten öffentlichen Sitzung des Kaufbeurer Stadtrates, die am Dienstag, 26.

  • Kempten
  • 23.06.07

Rauchverbot im Löwen-Saal

Lindenberg (ins). Im kleinen und im großen 'Löwen'-Saal sowie dem dazwischen liegenden Gang darf ab sofort nicht mehr geraucht werden. Der Stadtrat beschloss das Rauchverbot schon, bevor das bayerische Kabinett ein entsprechendes Gesetz verabschiedet hat. Der vorauseilende Gehorsam hat einen praktischen Grund: Der frisch abgeschliffene und versiegelte Parkettboden im 'Löwen'-Saal soll geschont werden.

  • Kempten
  • 29.03.07
 7.487×

Sekte
Moderne Sklaverei: Details über die Wankmiller-Gruppe in Füssen werden bekannt

Ein Aussteiger der sektenähnlichen Füssener Wankmiller-Gruppe packt aus. 'Ich halte diese Gruppe für äußerst gefährlich: Sie will einen Staat im Staate bilden.' Füssens Bürgermeister Dr. Paul Wengert macht aus seiner Meinung über die sektenähnliche Wankmiller-Gruppe keinen Hehl. Zumal er inzwischen Gespräche mit Aussteigern geführt hat. Einer von ihnen ist Euclides Granados, der jahrelang mit Wolfgang Wankmiller unter einem Dach lebte: Für ihn handelt es sich um eine Sekte, die mit "einer...

  • Füssen
  • 18.04.00
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ