Stadtrat

Beiträge zum Thema Stadtrat

55×

Förderung
In Immenstadt soll die Südstadt attraktiver werden: Kritiker im Stadtrat befürchten zu hohe Kosten

Straßenausbau oder Luxussanierung? Eigentlich wollte das Immenstädter Bauamt nur möglichst gut seine Arbeit tun: Weil einige Straßen in der Südstadt unterhalb des Mittags sowieso saniert werden müssen, schaute es sich nach staatlicher Förderung um. Und wurde beim Programm 'Soziale Stadt' fündig, das die Verschönerung des Straßenumfelds bezuschusst. Doch weil im Moment in Immenstadt alles ganz genau geprüft wird, wurden im Stadtrat Befürchtungen laut, es könne sich um eine 'Luxussanierung'...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.10.16
124×

Dreizügig
Marktoberdorfer Stadtrat stellt Weichen für Sanierung der Grundschule St. Martin

Sankt-Martin-Grundschule samt Kinderhort sollen am bisherigen Standort fortbestehen. Davon gehe die Stadt 'bei der Raumplanung für die Sanierung aus'. So lautet ein Teilbeschluss, den der Marktoberdorfer Stadtrat am Montagabend mit 17 zu 7 Stimmen traf. Weiter entschieden die Stadträte: 'Der Raumbedarf wird auf zwölf Schulklassen und sechs Hortgruppen festgelegt.' Dieser Teilbeschluss für eine dreizügige Grundschule fiel mit 18 zu sechs Stimmen. Beiden heftig diskutierten Beschlüssen –...

  • Marktoberdorf
  • 26.07.16
25×

Stadtrat
Buchloer Stadtrat befasst sich mit Sanierung des Kindergartens St. Antonia und des Vhs-Gebäudes

Rekordverdächtig umfangreich war die Tagesordnung der jüngsten Buchloer Stadtratssitzung. Allein 16 der 31 Punkte befassten sich mit Vergaben zu bereits beschlossenen Sanierungsmaßnahmen. Zum einen ging es um den Umbau des Volkshochschulgebäudes (Vhs) am Bahnhofsplatz, zum anderen um die Sanierung des Kindergartens St. Antonia. Volkshochschule Nach Ansicht des Architekten Philip Leube vom Kemptener Büro F64 soll das künftige Volkshochschulgebäude ab 2017 zum 'Gesicht von Buchloe' werden....

  • Buchloe
  • 29.02.16
42×

Stadtrat
Schulbau in Marktoberdorf zieht sich hin

Seit Jahren wird über die Sanierung der Adalbert-Stifter- und St. Martinschule in Marktoberdorf gesprochen. Viele Vorplanungen laufen im Hintergrund ab. Deshalb wollte Dr. Andrea Weinhart (Freie Wähler) im Stadtrat mehr über den Stand der Dinge erfahren. Dabei berichtete Ralf Baur, Leiter des Bauamts, von Gesprächen mit der Regierung von Schwaben. Im Kern gehe es derzeit um die Bausubstanz der Martinschule. Wenn nämlich die Sanierungskosten die Marke von 80 Prozent der Kosten eines Neubaus...

  • Marktoberdorf
  • 18.11.15
21×

Konzept
Sanierungskosten des VHS-Gebäudes am Buchloer Bahnhof bleiben im Rahmen

Die leicht veränderte Planung für die Sanierung des VHS-Gebäudes am Buchloer Bahnhof hat der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung gebilligt Philip Leube vom Kemptener Architekturbüro F64 stellte Neuerungen des Konzepts vor. Die wesentlichen Änderungen betreffen dabei die Statik. So sollen am Eingang zwei Stahlstützen das überstehende erste Stockwerk abstützen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Buchloe, vom 06.10.2015. Die Allgäuer Zeitung...

  • Buchloe
  • 05.10.15
162×

Bauprojekt
Altstadt-Quartier in Memmingen wird neu bebaut

Mit der Sanierung des sogenannten Kronen-Areals inmitten der Memminger Altstadt geht es weiter voran. Die Stadtratsmitglieder gaben dem geplanten Bauvorhaben in ihrer jüngsten Sitzung grünes Licht. Nachdem Abrissbagger das Altstadt-Quartier bereits vor einigen Wochen dem Erdboden gleich gemacht haben, kann nun mit den Bauarbeiten begonnen werden. Laut Siebendächer Baugenossenschaft sind rund 50 Wohnungen und zwei bis drei Gewerbeflächen geplant. Mehr über das Bauprojekt erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 19.05.15
41×

Baupläne
Füssener Stadträte begrüßen Sanierung der Realschule

Ein 'erfreuliches' Projekt, so Bürgermeister Paul Iacob, hat der Füssener Bauausschuss am Dienstagabend einstimmig befürwortet: die Pläne des Landkreises Ostallgäu zur Sanierung des Ost-West-Traktes der Johann-Jakob-Herkomer-Realschule. 6,9 Millionen Euro hat der Kreisausschuss dafür bereitgestellt, nachdem er sich im September vergangenen Jahres vor Ort ein Bild über den Zustand der Schule gemacht hatte. Unter anderem sollen Klassenzimmer in dem Altbau aus den 1960er Jahren saniert und die...

  • Füssen
  • 04.02.15
40×

Stadtentwicklung
Marode Buchloer Sportstätte wird nicht saniert

Freibad statt Turnhalle. Koordinator für Belegung der Hallen gesucht Die Turnhalle Am Bad wird nicht saniert. Mit deutlicher Mehrheit sprach sich der Buchloer Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung gegen einen Antrag der großen Buchloer Sportvereine aus. 'Ich bin ganz ehrlich: Die geschätzte Million für die Sanierung stecke ich lieber in eine Sanierung des Freibades', sagte Bürgermeister Josef Schweinberger. Denn dort sei es in absehbarer Zeit notwendig, die technischen Anlagen zu erneuern....

  • Buchloe
  • 30.01.15
18×

Bauprojekt
Entscheidung über Sanierung des Steinheimer Zehntstadels rückt näher

Nach jahrelangen Diskussionen soll heuer eine Entscheidung über die Zukunft des Steinheimer Zehntstadels fallen: Voraussichtlich nach der Sommerpause werde sich der Stadtrat damit beschäftigen, kündigt der Memminger Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger an. Für ihn ist der Knackpunkt, ob der Kostenrahmen von 3,3 Millionen Euro eingehalten wird. Der Umbau des maroden Gebäudes in ein Dorfgemeinschaftshaus könnte allerdings auch noch an einem Bürgerentscheid scheitern, den Gegner des Projekts...

  • Memmingen
  • 29.01.15
19×

Brandschutz
Sanierung des alten Landratsamtes beschäftigt Füssens Stadtrat weiter

Noch keine Lösung gefunden hat der Füssener Stadtrat für historische Türen im alten Landratsamt, die im Zuge der umfangreichen Brandschutzmaßnahmen für das Gebäude geändert werden müssen. Für zwei Varianten sollen zunächst Kostenangebote eingeholt werden, ehe endgültig entschieden wird. Klar ist aber bereits jetzt: Das ehemalige Landratsamt, das längst als Ärztehaus genutzt wird, wird auf absehbare Zeit eine Baustelle bleiben. Denn auch das Dach des Altbaus muss in wenigen Jahren saniert...

  • Füssen
  • 14.01.15
16×

Altstadt
Kronen-Areal: Memminger Stadträte informieren sich über Planungsstand

Die Pläne für die Sanierung des maroden Kronen-Areals schreiten weiter voran. Die Überlegungen und Vorschläge der beauftragten Architekten stellte jetzt Stadtplaner Mathias Rothdach den Mitgliedern des Memminger Bausenats vor. Die Stadträte nahmen den Planungsstand zustimmend zur Kenntnis. Mit dem entsprechenden Baugesuch ist laut der Siebendächer Baugenossenschaft (Investor) aber erst im Frühjahr zu rechnen. Dagegen soll der Abriss der alten Gebäude bereits in den nächsten Wochen starten,...

  • Kempten
  • 05.11.14
18×

Kommunalbetrieb
Neubau des Kaufbeurer Eisstadions sorgt für bange Blicke auf den Haushalt

Die Mehrheit des Stadtrats hat sich bereits für den Neubau des maroden Eisstadions ausgesprochen, doch die 20-Millionen-Euro-Investition sorgt in dem Gremium weiterhin für hitzige Diskussionen. In der jüngsten Sitzung des Stadtrats wurde die Gründung eines Kommunalunternehmens für den Bau und Betrieb einer profisporttauglichen Arena von der Mehrheit gegen zwölf Stimmen befürwortet. Oberbürgermeister Stefan Bosse betonte, dass die Stadt ihre sonstigen Pflichtaufgaben zum Preis eines neuen...

  • Kempten
  • 06.10.14
18×

Sanierung
Finanzausschuss des Memminger Stadtrats beschließt mehrere Baumaßnahmen

Das Dach der Großzunft direkt am Memminger Marktplatz muss dringend vor dem Winter saniert werden. Die Planungen für die Arbeiten an der Stadtmauer gehen in die nächste Runde. Und die Luitpoldstraße soll zukünftig als Durchgangsstraße gewertet werden, was für Anlieger eine finanzielle Entlastung im Ausbaubeitrag bedeutet. Mit diesen Themen hat sich der Finanzausschuss des Stadtrats in seiner jüngsten Sitzung beschäftigt. Diskussionen oder Nachfragen hat es zu keinem Thema gegeben. Großzunft 'Es...

  • Kempten
  • 26.09.14
28×

Tiefgarage
Füssener Stadtrat entscheidet über weitere Sanierung der Sparkassentiefgarage

Die Tiefgarage bei der Sparkasse gleicht einem Fass ohne Boden. Nachdem Baufehler in den Parkdecks vor wenigen Jahren mit Millionenaufwand behoben werden mussten, stehen nun die nächsten Arbeiten an: Die Oberflächenentwässerung zwischen Sparkasse und den Glaspyramiden soll schnellstmöglich saniert werden. Zudem muss dem Chloridfraß in der Spindel - der Auf- und Abfahrt der Tiefgarage - zu Leibe gerückt werden. Kostenpunkt für beide Maßnahmen: Über eine halbe Million Euro, wovon die Stadt Füssen...

  • Füssen
  • 18.09.14
34×

Renovierung
Mindelheimer Stadtrat entscheidet sich für teure Hallenbad-Sanierung

'Zukunftsfähige Lösung im Interesse der Mindelheimer' Das Mindelheimer Hallenbad benötigt nach 40 Jahren eine Rundum-Sanierung. Die Außenfassade ist bereits erneuert. Im Jahr 2015 soll dann die Technik im Innern auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Mindelheimer Stadtrat hat sich nun einstimmig für eine Sanierungsvariante ausgesprochen, die für die Badegäste den größten Komfort verspricht. Ohne Debatte stimmten die Stadträte für ein Edelstahlbecken - die teuerste Variante. Architekt Klaus...

  • Mindelheim
  • 18.08.14
48× 2 Bilder

Sanierung
Stadtrat Immenstadt entscheidet gegen Sanierung der Rieder Steige in Bühl

Mit 15:6 Stimmen hat Immenstadts Stadtrat gegen die CSU entschieden, die Rieder Steige in Bühl zu sanieren. Es sind nicht nur die Kanäle unter der Straße marode, sondern auch die senkrechten Schächte in Bewegung. Das Ingenieurbüro 'Ammann & Bäumler' spricht von einem Sicherheitsrisiko. Mit vielen Fotos dokumentierten Rathaus und Ingenieurbüro die Situation an der Straße – mit Rissen, überhöhten Schächten (die also rausstehen), gefährlichen Ausbrüchen und immer neuen Flickstellen. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.07.14
11×

Stadtplanung
Memminger Stadtrat muss vielen Wünschen nachkommen

Von einem umstrittenen Baugebiet bis zum Wunsch nach einem neuen Feuerwehrhaus, von Straßensanierungen bis zur Forderung nach Lärmschutz: Viele Themen werden derzeit in den Ortsteilen diskutiert. Der neugewählte Stadtrat hat sich mit einer Reihe von Wünschen zu beschäftigen. Amendingen: Ein großes Thema im Stadtteil ist die geplante Bebauung im Gebiet 'Neue Priel'. Vorgesehen sind sechs mehrstöckige Gebäude mit etwa 80 Wohnungen. Steinheim: 'Wir warten immer noch auf ein Entwicklungskonzept für...

  • Kempten
  • 16.06.14
27×

Kunsteis
Förderverein wirbt für Sanierung der Lindenberger Kunsteisbahn

'Die Anlage macht sicher noch ein Jahr, ob sie aber zwei Jahre durchhält, da sind wir uns unsicher.' Im Stadtrat schilderte Oliver Baldauf, Vorsitzender des Kunsteisfördervereins, den Zustand der Anlage am Lindenberger Waldsee. Möglichst nach der nächsten Saison soll die Eislaufbahn saniert werden, Kostenrahmen: 355.000 Euro. Ob die Stadt sie übernimmt, ist noch unklar. Der Verein hat die Anlage vor sechs Jahren von der Westallgäuer Kunsteis- und Freizeit GmbH (WKF) übernommen, ein Konstrukt...

  • Kempten
  • 20.03.14
217×

Eishockey
Eisstadion Kaufbeuren: SPD erfährt erst aus den Medien neue Pläne

Dass nun angesichts der hohen Sanierungskosten ein Neubau ins Zentrum der Überlegungen an der Rathausspitze rückt, musste die SPD-Fraktion nach eigener Aussage aus den Medien erfahren. 'Wir wussten, dass es eine Untersuchung gab', sagt Fraktionssprecherin Catrin Riedl zur Allgäuer Zeitung. 'Das Ergebnis haben wir aber erst in der Zeitung gelesen.' Oberbürgermeister Stefan Bosse hatte bei der Nominierungsversammlung der CSU, bei der er wieder als Kandidat für die Kommunalwahlen im März...

  • Kempten
  • 21.11.13
89×

Stadtrat
Bahnhofsareal in Memmingen soll umgestaltet werden: Bürger können Ideen einbringen

Große Mehrheit für neue Vorgehensweise Auf eine neue Vorgehensweise bei der angedachten Umgestaltung des Bahnhofsareals haben sich jetzt die Stadträte mit großer Mehrheit geeinigt. Demnach soll parallel zur Vorbereitung eines Investoren-Wettbewerbs ein Quartiers-Entwicklungskonzept für das Areal erarbeitet werden - und zwar in Abstimmung mit dem Stadtrat. Dieser Prozess - in den auch die Öffentlichkeit und die Geschäftswelt mit einbezogen werden - soll durch einen externen Moderator begleitet...

  • Kempten
  • 23.10.13
45×

Diskussion
Verkehrsprojekt Hurrentrasse: Eine Straße, keine Einigung

Heftiger Schlagabtausch im Stadtrat Das Planfeststellungsverfahren für die Sanierung der Straße zwischen Dickenreishausen und Hurren wird unverzüglich eingeleitet. Dieser Kern ließ sich aus einer scharfzüngig geführten Debatte bei der jüngsten Stadtratssitzung herausschälen. Der Dauerbrenner 'Hurren-Trasse' sorgte nun erneut für einen heftigen Schlagabtausch. Die schärfste Attacke ritt dabei CSU-Fraktionsvorsitzender Stefan Gutermann. Er warf Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger vor: 'Es ist ein...

  • Kempten
  • 11.07.13
32×

Schule
Außenanlagen an Sonthofer Gymnasium werden nach und nach saniert

Stolperfallen werden entfernt Die gute Nachricht: Die Außenanlagen am Gymnasium Sonthofen werden gerichtet. Die weniger gute Botschaft: Die Arbeiten werden sich auf mehrere Bauabschnitte und Jahre verteilen. So lautet der Beschluss des Stadtrates mit 15 zu neun Stimmen. Vorausgegangen war eine lebhafte Diskussion, in der vor allem die leeren Kassen der Stadt eine Rolle spielten. Für die Jahre 2012 und 2013 werden nun 350 000 Euro bereitstehen, um den Eingangsbereich und den Pausenhof so zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.12
19×

Stadtrat
Reizthema Zehntstadel: Steinheimer Bürger fordern Sanierung

Von Steinheimern geforderte Sanierung stößt auf unterschiedliches Echo Der Haushalt einer Stadt oder Gemeinde liefert den Fahrplan für das kommunalpolitische Jahr. Dort ist zu lesen, für welche Vorhaben Geld eingeplant ist. Der Memminger Stadtrat wird den Etat 2012 im März verabschieden, doch die Diskussionen darüber haben bereits begonnen. In einer Serie beleuchtet die MZ ganz unterschiedliche Aspekte des Haushalts. Zum Auftakt geht es um die Schwerpunkte, die CSU, SPD und CRB setzen wollen....

  • Kempten
  • 30.12.11
28×

Bahnhof
Sanierung des Füssener Bahnhofs teurer als Neubau

Architekt rät Investoren von Erhalt des historischen Gebäudes ab - Stadtrat gibt Bürgermeister Rückendeckung für Verhandlungen Einen Beschluss - für Neubau oder Sanierung - wollte Bürgermeister Paul Iacob vom Stadtrat nicht, als es um den Bahnhof ging. Allerdings verdichten sich die Hinweise darauf, dass das traditionsreiche Gebäude abgerissen wird. Allein schon aus betriebswirtschaftlichen Gründen: «Eine Sanierung kostet mehr als ein Neubau», warnte der Füssener Architekt Wolfgang Martin...

  • Füssen
  • 15.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ