Stadtpfarrer

Beiträge zum Thema Stadtpfarrer

37×

Dialog
Marktoberdorfer Stadtpfarrer Wolfgang Schilling beim Gespräch zwischen Gewerkschaft und Katholischer Arbeitnehmerbewegung (KAB)

Spirituelle Dimension in der Arbeitswelt nötig Als ganz wichtig für nachhaltige Arbeit bezeichnete Matthias Jena, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Bayern, beim Personal- und Betriebsräteempfang im Pfarrheim St. Martin die Zusammenarbeit zwischen Kirche und Gewerkschaften. Auch wenn sie an einigen Stellen eine andere Auffassung hätten, gebe es auch viele Gemeinsamkeiten. Zu der unter dem Motto 'Arbeitswelt und Kirche im Dialog' stehenden Veranstaltung hatten die Katholische...

  • Marktoberdorf
  • 25.10.12
74×

Abschied
Zum Tod von Stadtpfarrer i.R. Leopold Mladek - Mit 94 Jahren gestorben

Fortschrittlich, beliebt und unermüdlich tätig Als Stadtpfarrer von St. Magnus in Marktoberdorf-Nord galt Leopold Mladek als sehr fortschrittlich. Als Seelsorger und als Prediger war er bei seiner Pfarrgemeinde sehr beliebt. Im Alter von 94 Jahren ist er am Samstag gestorben. Am 7. September 1916 wurde Mladek in Witkowitz/Mährisch- Ostrau als ältester von fünf Geschwistern geboren. Nach dem Abitur im Jahre 1935 studierte er in Olmütz und Prag, wo er am 17. März 1940 zum Priester geweiht wurde....

  • Marktoberdorf
  • 09.03.11
30×

Abschied
Zum Tod vom Marktoberdorfer Stadtpfarrer i.R. Leopold Mladek - Im Alter von 94 Jahren gestorben

Fortschrittlich, beliebt und unermüdlich tätig Als Stadtpfarrer von St. Magnus in Marktoberdorf-Nord galt Leopold Mladek als sehr fortschrittlich. Als Seelsorger und als Prediger war er bei seiner Pfarrgemeinde sehr beliebt. Im Alter von 94 Jahren ist er am Samstag gestorben. Am 7. September 1916 wurde Mladek in Witkowitz/Mährisch- Ostrau als ältester von fünf Geschwistern geboren. Nach dem Abitur im Jahre 1935 studierte er in Olmütz und Prag, wo er am 17. März 1940 zum Priester geweiht wurde....

  • Marktoberdorf
  • 08.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ