Stadtentwicklung

Beiträge zum Thema Stadtentwicklung

Das Kemptener Rathaus
2.116×

Haushalt
Schuldenfrei und Rekord-Investitionen: Kemptens Oberbürgermeister mahnt zur Ausgewogenheit

Kempten ist seit Jahresende schuldenfrei. Gleichzeitig haben die Stadträte mit dem Haushalt 2020 am Donnerstag Rekordinvestitionen verabschiedet. Laut Allgäuer Zeitung fließt das meiste Geld in den Bau von Kindertagesstätten und Schulen. Die große Leistung bei der Schuldenfreiheit sieht Oberbürgermeister Thomas Kiechle demnach darin, dass parteiübergreifend auf den Abbau des Schuldenbergs hingearbeitet worden sei. Jetzt sei der Bau einer zehnten Grundschule nötig, der Nahverkehr werde...

  • Kempten
  • 25.01.20
Wegen Personalmangels dauert es in Marktoberdorf mit der Umsetzung der Bebauungspläne.
2.408×

Debatte
Wegen Personalmangel: In Marktoberdorf dauert es mit der Umsetzung der Bebauungspläne

Am Ende einigten sich Stadträte und Verwaltung auf die Formulierung „so zügig wie möglich“. Dem vorausgegangen war im Stadtentwicklungsausschuss eine angeregte, teils verbitterte Debatte darüber, welcher Bebauungsplan in Marktoberdorf in welcher Reihenfolge vom Bauamt realisiert werden soll. Demnach ist Sulzschneid frühestens 2023/24 an der Reihe. „Die warten dort seit 30 Jahren. Das ist ein Unding“, wetterte Wolfgang Hannig (SPD). Keine zwei Meinungen gab es darüber, dass zunächst die...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.19
Auch um die Entwicklung der Füssener Innenstadt soll sich der neue Stadtentwickler kümmern. Doch er hat noch viele andere Aufgaben.
438×

Marketing
Füssens Kommunalpolitiker wollen einen Stadtentwickler

Einen Citymanager, der sich hauptamtlich um die Entwicklung der Füssener Innenstadt kümmert – das ist seit geraumer Zeit im Gespräch. Doch inzwischen wurde der Gedanke weiterentwickelt: Jetzt ist nicht mehr vom Citymanager die Rede, sondern von einem Stadtentwickler, der ganz Füssen im Blick haben soll. Darüber hinaus soll es auch um ein ganzheitliches Stadtmarketing-Konzept gehen, erläuterte Hauptamtsleiter Peter Hartl im Stadtrat. Die Kommunalpolitiker befürworteten mit 21:2 Stimmen die...

  • Füssen
  • 02.10.19
Baustelle in Kaufbeuren
1.435×

Stadtentwicklung
Kaufbeurer Stadtrat in Baulaune

Die Haushaltpläne der Stadt bringen es auf knapp 1000 Seiten und 2200 Gramm Gewicht. Zumindest in gedruckter Form. Was sich zwischen erster und letzter Seite verbirgt, spricht aus Sicht von Oberbürgermeister Stefan Bosse für eine „grundsolide Finanzpolitik“. Mit der einstimmigen Verabschiedung des Haushalts 2019 setzten in der jüngsten Sitzung deshalb auch die meisten Fraktionschefs zu Lobeshymnen an. Tenor: Es sei eine Balance zwischen dem Einsatz der begrenzten Mittel und vieler Wünsche...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.19
Ein Investor möchte der Brache rund um die Zeppelinhalle neues Leben einhauchen. Aber er möchte schnell mit den Bauarbeiten beginnen.
1.212×

Brauereigelände
Zeppelinhalle & Co: Kaufbeurer Stadtrat entscheidet über künftige Planungen am Afraberg

Wie es mit dem Bauvorhaben auf dem alten Brauereigelände am Kaufbeurer Afraberg weitergeht, entscheidet sich in der Stadtratssitzung am Dienstag. Oder stellt sich gar die Frage, ob die Pläne für einen neuen kleinen Stadtteil dort überhaupt eine Zukunft haben? Investor Florian Biasi lehnt einen städtebaulichen Wettbewerb jedenfalls kategorisch ab. Das hat er in einem Brief an die Rathausspitze dieser Tage noch einmal deutlich gemacht. Biasi plant auf der Brache bis zu 350 Wohneinheiten, eine...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.18
462×

Stadtentwicklung
Kemptens Oberbürgermeister Kiechle: Sporthalle ans Carl-von-Linde-Gymnasium

Am 16. Oktober wird die Entscheidung fallen. Die Sportler in der Stadt wünschen sich seit Langem eine Dreifachturnhalle, der Standort sorgte aber zunächst für Kopfzerbrechen. Der zuletzt favorisierte liegt neben dem Carl-von-Linde-Gymnasium am Haubensteigweg und Oberbürgermeister Thomas Kiechle legte sich auf Anfrage jetzt schon fest: 'Ich habe keinen Zweifel, dass es dabei bleibt. Und ich poche darauf, dass wir das jetzt auch endgültig entscheiden.' Zunächst sollte die Dreifachhalle...

  • Kempten
  • 29.09.17
274×

Stadtentwicklung
Memminger Stadtrat stimmt für Ikea-Pläne

Der Möbelhersteller Ikea ist – inklusive eines umstrittenen Fachmarktzentrums – in Memmingen weiterhin willkommen. Das hat der Stadtrat am Dienstagabend mit 28 zu 11 Stimmen beschlossen. Konkretes Baurecht besteht allerdings noch nicht. Vielmehr wird nun erneut ein Bebauungsplan für das betreffende Gelände neben dem Autobahnkreuz aufgestellt. Auch die abgespeckten Pläne für ein Fachmarktzentrum gleich neben dem geplanten Möbelhaus werden erneut ausgelegt, sodass Behörden und Bürger...

  • Memmingen
  • 18.07.17
18×

Stadtentwicklung
Langjährige Kaufbeurer Stadträte blicken zurück

Dass Politiker mit allen Wassern gewaschen sind, erleben Helmut Folter, Ernst Holy und Bernhard Pohl seit 20 Jahren in den Fraktionsvorständen ihrer Gruppierungen im Kaufbeurer Stadtrat. 1996 lernten sie als Greenhorns, wie Folter sagt, erstmals das Innenleben des Stadtrats kennen. Heute sind sie selbst alte Hasen. Was sie ihnen aus ihren Amtszeiten besonders in Erinnerung geblieben ist, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 25.08.2016. Die...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.16
206×

Stadtratsitzung
Neues Baugebiet für Buchloe für 2018

Nicht einfach machten sich die Stadträte ihre Entscheidungen zur Erschließung des neuen Buchloer Baugebiets Ost I. In der Sitzung am Dienstagabend stellte Planer Bertram Mooser aus Kaufbeuren seine Ideen vor. Doch nicht immer stießen die bei den Räten auf Gegenliebe. Beinahe zwei Stunden lang diskutierte das Gremium munter hin und her. Wo beim Baugebiet Ost I der Teufel im Detail steckt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.06.2016. Die...

  • Buchloe
  • 20.06.16
13×

Stadtentwicklung
Lindenberger Stadtplatz soll umgestaltet werden

Das Thema Fußgängerzone wird in Lindenberg wohl endgültig ad acta gelegt. Das ist ein Ergebnis der Klausurtagung des Stadtrates. Ein anderes Resultat der dort geführten Gespräche und Diskussionen: Am Stadtplatz wird es wohl zu größeren baulichen Veränderungen kommen, ohne 'dass der Platz an Fläche verliert', wie es Bürgermeister Eric Ballerstedt erklärt. Für die Innenstadtentwicklung hat die Stadt Lindenberg vor zwei Jahren einen Wettbewerb abgehalten. Ziel ist ein Gesamtkonzept, das Schritt...

  • Kempten
  • 20.10.14
12×

Stadtentwicklung
Projekt Soziale Stadt soll auf Memminger Osten ausgeweitet werden

Im Rahmen des Projekts 'Soziale Stadt' ist im Memminger Westen viel bewegt worden. So wurden in den vergangenen acht Jahren zum Beispiel öffentliche Plätze neu gestaltet und Gebäude auf Vordermann gebracht sowie der Zusammenhalt der dortigen Bürger mit verschiedenen Angeboten gefördert. Nun soll das Projekt auf den Osten der Stadt ausgeweitet werden. Wann der Startschuss fällt, ist noch offen. Dennoch haben Stadträte auf Nachfrage der MZ bereits Vorschläge gemacht, was im Osten Memmingens...

  • Kempten
  • 11.08.14
51×

Stadtentwicklung
Georg-Fischer-Straße in Marktoberdorf: Der neue Stadtrat soll es jetzt richten

Mit 14 zu sieben Stimmen votierte der Stadtrat von Marktoberdorf dafür, die Entscheidung über die weitere Vorgehensweise beim Ausbau der Georg-Fischer-Straße West dem neuen Bürgermeister und dem neuen Stadtrat zu überlassen. Wie Stadtbaumeister Peter Münsch ausführte, wurde die vom Stadtrat favorisierte und mit den Fachbehörden, der Behindertenbeauftragten und dem Blindenschutzbund abgesprochene Planung der Bevölkerung am 20. Februar von Verkehrsplaner Mooser vorgestellt. Nach dieser...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.14
20×

Stadtrat
Erneute Diskussion um Sinn und Unsinn einer Marke Kaufbeuren

Alleinstellungsmerkmale gesucht Ist es sinnvoll, eine 'Marke Kaufbeuren' zu entwickeln? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung erneut ausführlich. Wirtschaftsreferent Siegfried Knaak führte aus, dass die Verwaltung große Potenziale in der Marke Allgäu sehe, in der Kaufbeuren sehr präsent und sehr aktiv sei. Der Slogan 'Allgäu fürs Leben gern' lasse sich sehr gut auch für Kaufbeuren verwenden. Eventuell fördere der Stadtentwicklungsplan, der bald auf den Weg...

  • Kempten
  • 21.02.14
22×

Stadtentwicklung
Stadt Memmingen will Gewerbegebiet vergrößern

Die städtebauliche Entwicklung Memmingens und aktuelle Bauanträge machen auch im Hinblick auf die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen die Ausweisung neuer Gewerbeflächen erforderlich.' Baureferatsleiter Ulrich Wagner bezog sich damit auf das Gewerbegebiet Nord. Nach den Vorstellungen der Stadtverwaltung soll es in den kommenden Jahren nach Norden hin massiv ausgeweitet werden. Um dieses Vorhaben in die Wege leiten zu können, ist jeweils ein sogenannter Aufstellungsbeschluss für mehrere...

  • Kempten
  • 11.05.13
13×

Stadtentwicklung
Zukunftspläne für Sonthofer Kasernenflächen und ihr Umfeld sind realistisch

Eine Entwicklung der freiwerdenden Kasernenflächen in Sonthofen im bisher geplanten Rahmen scheint 'möglich und umsetzbar'. So fasste Bürgermeister Hubert Buhl am Dienstag im Stadtrat das Ergebnis einer ersten Kosten- und Finanzierungsschätzung zusammen. Der Stadtrat nahm den Entwurf für das Integrierte Städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) mit 24:1 Stimmen zur Kenntnis. Im Herbst hatte die Stadt das städtebauliche Konzept mit einem Maßnahmenkatalog vorgestellt. Neue Ideen wie ein...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.04.13
10×

Bauprojekte
Füssener Stadtrat ebnet Weg für neues Stadtviertel am Lech

Die Idee, ein neues Stadtviertel auf dem Gelände der früheren Textil AG in Füssen aus dem Boden zu stampfen, kann nun näher untersucht werden: Der Stadtrat hat einstimmig die Aufstellung des Bebauungsplans Mühlbachgasse beschlossen. Details einer Planung liegen noch nicht vor, lediglich der Umgriff des Gebietes wurde festgezurrt. Ein Projektentwickler plant auf dem 70 000 Quadratmeter großen Areal am Lech ein Hotel mit gesundheitstouristischen Einrichtungen, Wohnungen, kulturelle Angebote und...

  • Füssen
  • 26.07.12
72× 3 Bilder

Bauausschuss
Stadtentwicklung: In der Luitpoldstraße in Füssen rührt sich was

Projekte zur Aufwertung der Straße kommen bei Stadträten grundsätzlich gut an Sie ist wirklich keine Schönheit: Hier ein seit Jahren unbebautes Grundstück, dort ein Bretterverschlag – diese und weitere städtebauliche Negativbeispiele prägen seit langem das Bild der Luitpoldstraße. Doch nun soll sich Einiges ändern: Ein Wohn- und Geschäftshaus, ein Fitness-Studio und ein zusätzliches gastronomisches Angebot sind geplant. Der Bauausschuss begrüßte die drei Projekte grundsätzlich, in der...

  • Füssen
  • 08.03.12
28×

Schützenstraße
Wohnen in Kombination mit Parken in Marktoberdorf

Wohnen und Parken: Das ist es, was sich der Stadtrat für das mehr oder weniger brach liegende Grundstück zwischen Genovefa-Brenner-Platz, Froelich- und Schützenstraße sehen will. In seiner jüngsten Sitzung befasste er sich mit verschiedenen Plänen, die Prof. Martin Schirmer vom gleichnamigen Würzburger Stadtplanungsbüro vorgestellt hatte. Eine endgültige Entscheidung will das Gremium erst nach weiteren Gesprächen innerhalb der Fraktionen fällen.

  • Marktoberdorf
  • 07.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ