Stadtentwicklung

Beiträge zum Thema Stadtentwicklung

Baustelle in Kaufbeuren
1.435×

Stadtentwicklung
Kaufbeurer Stadtrat in Baulaune

Die Haushaltpläne der Stadt bringen es auf knapp 1000 Seiten und 2200 Gramm Gewicht. Zumindest in gedruckter Form. Was sich zwischen erster und letzter Seite verbirgt, spricht aus Sicht von Oberbürgermeister Stefan Bosse für eine „grundsolide Finanzpolitik“. Mit der einstimmigen Verabschiedung des Haushalts 2019 setzten in der jüngsten Sitzung deshalb auch die meisten Fraktionschefs zu Lobeshymnen an. Tenor: Es sei eine Balance zwischen dem Einsatz der begrenzten Mittel und vieler Wünsche...

  • Kaufbeuren
  • 27.03.19
Still ruht die Ari-Kaserne! So wird es auch noch länger bleiben, denn der Bund gibt die Flächen derzeit nicht frei.
2.947×

Stadtentwicklung
Beim Kemptener Kasernengelände geht immer noch nichts voran

Vor sieben Jahren fiel die Entscheidung, den Bundeswehr-Standort Kempten aufzulösen. Vor fünf Jahren begannen die Planungen für die Nutzung der Kasernenareale. Mittlerweile ist die Firma Soloplan in das frühere Kreiswehrersatzamt eingezogen. Die Sozialbau baut im ehemaligen Lazarett am Haubensteigweg Wohnungen. Das war’s dann erst einmal. Weitere Vorhaben im Bereich der Ari-Kaserne an der Kaufbeurer Straße bleiben vorerst in der Schublade. Der Grund: Das Gelände wird von der zuständigen...

  • Kempten
  • 07.11.18
Der Berliner Platz in Kempten.
1.048×

Stadtentwicklung
Zukunftsprojekt Berliner Platz in Kempten: Es wird geplant, auch wenn vieles noch nicht ausdiskutiert ist

Außerhalb der Innenstadt wird am Berliner Platz und den Flächen drum herum in den kommenden Jahren die größte Entwicklung Kemptens stattfinden. Die Stadträte machten jetzt den Weg für weitere Planungs- und Baukonzepte frei – ungeachtet der Tatsache, dass in Teilbereichen noch gar nicht klar ist, was dort möglich ist oder eben auch nicht. Völlig neu gestaltet, wie zunächst angedacht, wird Kemptens meistbefahrene Kreuzung nicht. Das ist zu teuer. Vermutlich werden aber Fahrbahnen des...

  • Kempten
  • 02.10.18
40×

Versorgung
Wohnraum in Kempten: Viele Pläne, aber bisher wenige Bauten

Stadt bereitet derzeit mehrere neue Wohngebiete vor 'Wohnen hat höchste Priorität im Baureferat.' Das sagt Baureferent Tim Koemstedt und viele, die ein Baugrundstück oder eine Wohnung in der Stadt suchen, hören es gern. Denn Wohnraum ist knapp. Allein weit über 800 Interessenten für ein Baugrundstück stehen bei der Verwaltung an. Mit dem Schwalbenberg in Thingers wurde jetzt ein weiteres neues Baugebiet auf den Weg gebracht. Segnet der Stadtrat am Donnerstag den geänderten Bebauungsplan ab,...

  • Kempten
  • 21.01.17
12×

Stadtentwicklung
Weitere Bauwünsche am Hopfensee werden im Bebauungsplan berücksichtigt

Wie lang darf ein Neubau werden? Mitunter feilschten Füssens Kommunalpolitiker um jeden Meter, als erneut Bauwünsche für den nördlichen Bereich der Hopfener Uferstraße behandelt wurden. Nicht nur Bürgermeister Paul Iacob (SPD) beschlich das Gefühl, statt bei einer Sitzung des Bauausschusses auf einem orientalischen Basar zu sein. Die Beschlüsse, die zum Teil Entscheidungen vom Mai über den Haufen warfen, sollen nun in dem Bebauungsplan Uferstraße-Nord berücksichtigt werden, an dem die Kommune...

  • Füssen
  • 09.09.15
21×

Bauprojekte
Fachmarktzentrum geplant am Forettle in Kaufbeuren geplant: Gremium berät am 11. September

Die Pläne für ein Fachmarktzentrum im Forettle bleiben undurchsichtig. Stadtplaner Manfred Pfefferle geht jedoch davon aus, dass der Berliner Investor sein Vorhaben in der nächsten städtischen Bauausschusssitzung konkretisiert. Dieses Gremium kommt am 11. September zusammen, um nach der Vorstellung des Projekts über das weitere Vorgehen zu beraten. Im Zentrum der Diskussion stehen die 'Ankermieter' und Verkaufsflächen des Fachmarktzentrums mit den Sortimenten Elektro, Drogerie und Lebensmittel,...

  • Kempten
  • 31.08.13
17×

ISEK
Das Wäldchen bleibt: In Sonthofen wurde über Stadtentwicklung abgestimmt

Gestern Abend hat der Stadtrat von Sonthofen erste Entscheidungen zum integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzept, kurz ISEK, beschlossen. Damit wurde in der Sodersitzung auch über die Zukunft des Tannachwäldchens emtschieden. Wie berichtet, wurde zeitweilig in Erwägung gezogen dieses abzuholzen, um einem Gewerbegebiet Platz zu machen. Daraufhin gab es heftige Proteste in der Sonthofener Bevölkerung. Was gestern Abend letztlich rauskam, zeigen wie ihnen jetzt.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.12
17×

Stadtentwicklung
Hirschstraße: mehr Ruhe für Fußgänger

Sonthofens Bauausschuss will noch einen verkehrsberuhigten Bereich - Verbesserung auch in der Völkstraße geplant Der östliche Teil der Hirschstraße ist gerade mal einige Monate Fußgängerzone - jetzt wollen die Stadtväter in zwei weiteren Bauabschnitten noch ein Stück Innenstadt umbauen: Der Rest der Hirschstraße bis vor zur Alpenvogel-Kreuzung und die Völkstraße sollen verkehrsberuhigt werden. Zahlen müssen das Millionenprojekt zu einem erheblichen Teil die angrenzenden Grundeigentümer....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.02.11
18×

Stadtentwicklung
Sparkasse beflügelt Debatte um Parkhaus

Bank macht sich für schnellen Neubau im Süden der Altstadt stark und stellt die geplante Erweiterung ihrer Zentrale sowie den Umbau am Salzmarkt hinten an Die Debatte um das Parkhaus Süd wirkt weit über das untere Ende der Altstadt hinaus. Neben dem Handel hat sich jetzt auch die Sparkasse für einen sofortigen Neubau des maroden Gebäudes ausgesprochen, das aus Sicherheitsgründen bis September 2011 abgerissen werden muss. «Uns darf der Süden nicht wegbrechen», sagt der Vorstandsvorsitzende...

  • Kempten
  • 15.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ