Stadtentwicklung

Beiträge zum Thema Stadtentwicklung

Altes Feuerwehrhaus in Bolsterlang
499×

Pläne
Bolsterlanger diskutieren über Neubau von Feuerwehrhaus und Bauhof

Rund 60 Bolsterlanger waren am Donnerstagabend in den Festsaal des Kitzebichl gekommen, um sich über die Dorferneuerung sowie den Neubau von Feuerwehrhaus und Bauhof zu informieren. Die beiden Gebäude sollen 2019 hinter dem Gemeindezentrum errichtet werden, die Dorferneuerung ist für 2020/21 geplant. Für Diskussionsstoff sorgte das Obergeschoss für den Bauhof: „Dort könnte ein Mehrzweckraum entstehen und der Schützenverein unterkommen“, informierte Bürgermeisterin Monika Zeller. Das...

  • Oberstdorf
  • 09.06.18
Wo tut sich was, wo nicht – mit Projekten, die längst politisch entschieden sind? Immer noch nichts zu sehen ist im Baugebiet Halde-Nord.
518×

Stadtentwicklung
Das Kemptener Baureferat hat viele Vorhaben abzuarbeiten

Eine Rangliste wäre gut. Eine Liste, was im städtischen Baureferat Priorität hat. Das wünscht sich nicht nur Stadtrat Helmut Hitscherich (UB/ÖDP). Das wollen auch viele Bürger wissen. Doch die Kapazitäten im Baureferat sind begrenzt, hört man. Zu viele Projekte müssten bearbeitet werden. Es gebe Engpässe. So ist es mittlerweile Standard, auch Bebauungspläne nach außen zu vergeben. Doch was ist mit jenen Projekten, die längst abgesegnet sind? Wann sind sie endlich fertig? Tim Koemstedt hat...

  • Kempten
  • 08.05.18
Für das Bahnhofsumfeld gibt es neue Ideen, die demnächst dem Bauausschuss des Stadtrats präsentiert werden sollen.
1.004×

Stadtentwicklungskonzept
Stadtentwicklung: Fachleute haben Kaufbeuren unter die Lupe genommen und mit Bürgern Zukunftspläne erarbeitet

Auslöser, ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) zu erstellen, war die Ankündigung des Verteidigungsministeriums, den Fliegerhorst Kaufbeuren schließen zu wollen. Das Ziel lautete ursprünglich, herauszufinden, was sich Fachleute und Bürger auf dem riesigen Bundeswehrareal in der Größe des Fürstentums Monaco in Zukunft vorstellen könnten. Zudem ging es um die Verkehrsanbindung des Geländes im Süden der Stadt. Doch ISEK ist gewachsen. Inzwischen haben Architekten die gesamte Stadt...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.18
15×

Stadtentwicklung
Was soll sich im Memminger Osten verbessern?

Wie soll sich der Memminger Osten weiterentwickeln ? Diese Frage stand im Mittelpunkt eines Stadtteil-Spaziergangs, an dem zahlreiche Bürger teilgenommen haben. Es handelte sich dabei um eine Veranstaltung im Zuge des Projekts 'Soziale Stadt', auch Vertreter des Planungsteams und der Stadt waren dabei. Teilnehmer beklagten beispielsweise, dass es im Osten zu wenig Naherholungsflächen gebe. Zudem kam der Vorschlag, im sogenannten Ziegeltörle Läden und Handwerksbetriebe...

  • Kempten
  • 26.10.15
11×

Workshop
Stadtentwicklung in Kaufbeuren: Bürger sollen mitentscheiden

Die Beteiligung der Bürger an politischen Weichenstellungen hat in Kaufbeuren Tradition. Auch für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) sind die Meinungen der Menschen gefragt. Sie sollen die Grundlage für einen Fahrplan schaffen, über den der Stadtrat beschließt und der die Richtung in den nächsten 15 Jahren vorgibt – baulich, sozial, kulturell. Das Ziel: Probleme und Potenziale sichtbar machen. Ein erster Workshop mit rund 80 Teilnehmern im Gablonzer Haus, darunter Stadträte...

  • Kempten
  • 24.09.15
15×

Diskussion
Oberallgäuer Platz in Sonthofen: Umgestaltung steht in der Kritik

Von Aufruhr in Sonthofen und einer geplatzten Bombe war die Rede, von Beschwichtigung der Bürger und Bauch-Entscheidungen im Stadtrat. Deutlich machten Sonthofer bei einer Informationsveranstaltung der Stadt ihrem Ärger Luft – ihrer Abneigung gegenüber Gedankenspielen, den Oberallgäuer Platz umzugestalten und teilweise zu bebauen. Doch es gab auch versöhnliche Töne, erst einmal gemeinsam zu überlegen, was machbar und gewünscht ist. Denn Entscheidungen, hatte Bürgermeister Christian Wilhelm...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.01.15
30×

Stadtentwicklung
Bürgerdiskussion in Wolfertschwenden: Jugendraum steht im Mittelpunkt

Erstmals hat in Wolfertschwenden vor einer Gemeinderatssitzung zusammen mit Bürgermeister und Gemeinderat eine Bürgerdiskussion stattgefunden. 'Ich bin überrascht und es freut mich sehr, dass so viele gekommen sind', betonte Rathauschef Karl Fleschhut im Hinblick auf eine aus seiner Sicht erfolgreiche Auftaktveranstaltung. 15 Wolfertschwender hatten sich trotz hochsommerlicher Hitze und WM-Fußballspielen im Schulungsraum des Feuerwehrhauses versammelt, um ihre Anliegen mit den Gemeinderäten zu...

  • Memmingen
  • 19.06.14
37×

Gemeinderat
Sportplatzbau, Baumallee sowie ein Gentechnikverbot werden im Gemeinderat Baisweil diskutiert

Baisweil wird grüner In Baisweil soll es grüner werden. Die Gemeinde stimmte für den Bau eines Alleeweges am Bürgergarten sowie für die Sanierung eines Jugendspielfeldes an der Mehrzweckhalle. Die Projekte sollen vom Sportverein und vom Gartenbauverein übernommen werden, die Gemeinde steuert 4500 Euro bei. Der Bürgergarten zwischen Wertstoffhof, Mehrzweckhalle und Erlenweg ist seit 2008 auf der ehemaligen Bauschuttdeponie geplant. Der Gartenbauverein pflegte auch schon einen Teil der...

  • Kaufbeuren
  • 23.03.12
14×

Stadtentwicklung
Zukunftsvisionen für Sonthofen bei einer «Strategiekonferenz» der Bürger

Bürgern entwickeln wichtige Handlungsfelder: regionale Wertschöpfung stärken und Gewerbeflächen neu ordnen Gedanken über die Entwicklung der Stadt Sonthofen machten sich über 40 engagierte Bürger bei einer «Strategiekonferenz». Mitglieder der Steuerungsgruppe im Projekt «Zukunft Sonthofen» sowie einige Stadträte und Verwaltungsmitarbeiter nahmen sich einen ganzen Tag Zeit, um ein Zukunftsprofil für die Stadt zu entwerfen. Grundlage dafür waren die Analysen und Daten, die Gutachter für das...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ