Stadtentwicklung

Beiträge zum Thema Stadtentwicklung

Lokales
Animation: Wege und Straßen im Neubaugebiet am alten Marktoberdorfer Krankenhaus werden gepflastert.

Stadtentwicklung
Wege und Straßen im Neubaugebiet am alten Marktoberdorfer Krankenhaus werden gepflastert

Der Stadtentwicklungsausschuss hat dafür gestimmt, für den gemeinsamen Bereich von Straße und Gehweg im künftigen Neubaugebiet am ehemaligen Marktoberdorfer Krankenhaus Granitpflaster zu verwenden. Auch jenes Granitpflaster, das ursprünglich in der westlichen Georg-Fischer-Straße verlegt werden sollte und nun schon seit Jahren am Bauhof lagert. Das Projekt war seinerzeit geplatzt, die Steine waren aber schon gekauft. 2.500 Quadratmeter sind es. Benötigt werden für das Krankenhausgelände...

  • Marktoberdorf
  • 07.11.19
  • 1.186× gelesen
Lokales
Wegen Personalmangels dauert es in Marktoberdorf mit der Umsetzung der Bebauungspläne.

Debatte
Wegen Personalmangel: In Marktoberdorf dauert es mit der Umsetzung der Bebauungspläne

Am Ende einigten sich Stadträte und Verwaltung auf die Formulierung „so zügig wie möglich“. Dem vorausgegangen war im Stadtentwicklungsausschuss eine angeregte, teils verbitterte Debatte darüber, welcher Bebauungsplan in Marktoberdorf in welcher Reihenfolge vom Bauamt realisiert werden soll. Demnach ist Sulzschneid frühestens 2023/24 an der Reihe. „Die warten dort seit 30 Jahren. Das ist ein Unding“, wetterte Wolfgang Hannig (SPD). Keine zwei Meinungen gab es darüber, dass zunächst die...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.19
  • 2.197× gelesen
Lokales
Grafhof (links) und ein altes Haus an der Meichelbeckstraße (rechts unten) stehen leer. Welches Potenzial sie bergen, zeigt das Berta-Fendt-Haus (rechts oben), das sich zu einem Wohnhaus gemausert hat. Eine Bestandsaufnahme soll aufzeigen, wo Grünflächen sind und wie Grundstücke besser genutzt werden können.

Stadtentwicklung
Marktoberdorf will schlummernde Potenziale wecken

Das Berta-Fendt-Haus in der Marktoberdorfer Poststraße: Aus einem in die Jahre gekommenen Geschäftshaus ist ein ansprechendes Gebäude mit Wohnungen geworden. „Das Weitblick“: Aus der Brache auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei entstand ein Hotel, das Strahlkraft über Marktoberdorf hinaus hat. Das sind nur zwei Beispiele dafür, wie nach dem Motto „aus Alt mach Neu“ Wohnraum geschaffen werden kann und wie ein Gewerbebetrieb entstehen kann, ohne unbebauten Grund zu versiegeln. Dies...

  • Marktoberdorf
  • 16.10.18
  • 1.321× gelesen
Lokales

Interview
Marktoberdorfs Stadtentwicklung macht Fortschritte

Seit zwei Jahren ist Philipp Heidrich nun 'Projektmanager für die Stadtmitte' in Marktoberdorf. Und hat in dieser Zeit das Stadtzentrum enorm nach vorne gebracht, findet Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell. 'Der Geschäftsleerstand wurde innerhalb kurzer Zeit drastisch vermindert', sagt Hell. Außerdem sei die 'Attraktivität einiger Geschäftsgebäude' deutlich erhöht worden. Über solche Erfolge sprachen wir mit Bürgermeister und Stadtmanager. Außerdem ging es darum, woran es in Marktoberdorf hakt und...

  • Marktoberdorf
  • 09.02.18
  • 114× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Unkonventionelle Ideen für die Marktoberdorfer Innenstadt

Warum nicht? Warum sollte auf dem 8000-Quadratmeter-Areal zwischen Sparkassen-Parkplatz und 'Sporthouse' Hannig an der Meichelbeckstraße kein Viertel entstehen, in dem sich Raum findet für Wohnen, Technik und Spielen? Mit einem aktiven Museum, mit Büros für Start-ups, Wohnungen für alle Alters- und Gehaltsstufen, mit Begegnungsplätzen und der Frauenkapelle als erster Couch-Kirche Deutschlands. Zu versponnen und unrealistisch? Möglicherweise. Doch kreativ. Und damit erfüllten diese Visionen...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.17
  • 45× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Auswärtige Firmen entdecken Marktoberdorf für sich

Viel Leerstand, wenig Interesse von Firmen. So war es noch vor wenigen Jahren in Marktoberdorf. 'Wir haben inzwischen mehr Anfragen als verfügbare geeignete Objekte', sagt Philipp Heidrich. Er ist seit eineinhalb Jahren als Projektmanager Innenstadt für die Stadt tätig. Das zahlt sich aus. '28 Unternehmen sind in Marktoberdorf dazugekommen oder haben sich vergrößert. Bei neun Projekten waren wir mit eingebunden, zehn haben wir aktiv vermittelt.' Heidrich spricht immer in Wir-Form, denn in die...

  • Marktoberdorf
  • 21.07.17
  • 91× gelesen
Lokales
2 Bilder

Interview
Kampf gegen Leerstände: Am Jahresende sieht es in der Stadt Marktoberdorf bestimmt anders aus

Stadtmanager Philipp Heidrich und Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell sind optimistisch, was den Kampf gegen Leerstände und die Ansiedlung neuer Geschäfte betrifft Seit 1. Januar 2016 ist Betriebswirt Philipp Heidrich schon Stadtmanager in Marktoberdorf. Als solcher soll sich der Marktoberdorfer darum kümmern, den hiesigen Einzelhandel zu stärken und die Entwicklung der Innenstadt voranzutreiben. Heidrichs vorläufige Vertragszeit ist auf ein Jahr beschränkt, knapp die Hälfte davon ist um. Höchste...

  • Marktoberdorf
  • 27.05.16
  • 101× gelesen
Lokales

Diskussion
Neues Hotel in Marktoberdorf soll weitere Gästeschichten erschließen

Gibt es in Marktoberdorf tatsächlich zu wenig Übernachtungskapazitäten für Busreisende oder größere Gruppen? Ja, hieß es im Stadtentwicklungsausschuss, als Sarah Michna, die Leiterin des Tourismusbüros, den Jahresbericht vorlegte. Nein, sagt der örtliche Hotelier Werner Sepp. In einer Gesprächsrunde mit ihm, Michna und Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell zeigte sich, wie diffizil das Problem ist. So stieß sich Sepp auch daran, dass die Notwendigkeit des geplanten Hotels von manchen damit begründet...

  • Marktoberdorf
  • 06.03.16
  • 18× gelesen
Lokales

Sanierung
Marktoberdorf investiert 650.000 Euro in Kanaluntersuchungen

Werte schaffen, Werte erhalten: Darum ging es, als sich der Stadtentwicklungsausschuss mit dem Marktoberdorfer Kanalnetz befasst hat. Wie in den vergangenen Jahren sollen heuer weitere Abschnitte untersucht und bei Bedarf saniert werden. Dafür gab das Gremium 650.000 Euro frei. Es befasste sich auch mit einem neuen Sammler – einem übergroßen Kanalrohr – am Langweg, dessen Kosten den Stadträten seit etlichen Jahren schwer im Magen liegen. Die Schätzung liegt bei sieben Millionen Euro. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.15
  • 11× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Georg-Fischer-Straße in Marktoberdorf: Der neue Stadtrat soll es jetzt richten

Mit 14 zu sieben Stimmen votierte der Stadtrat von Marktoberdorf dafür, die Entscheidung über die weitere Vorgehensweise beim Ausbau der Georg-Fischer-Straße West dem neuen Bürgermeister und dem neuen Stadtrat zu überlassen. Wie Stadtbaumeister Peter Münsch ausführte, wurde die vom Stadtrat favorisierte und mit den Fachbehörden, der Behindertenbeauftragten und dem Blindenschutzbund abgesprochene Planung der Bevölkerung am 20. Februar von Verkehrsplaner Mooser vorgestellt. Nach dieser...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.14
  • 32× gelesen
Lokales

Wahl
Marktoberdorfer SPD nominiert Kandidaten

Einstimmig hat die Mitgliederversammlung der SPD Marktoberdorf die vom Vorstand vorgeschlagene Kandidatenliste für die Stadtratswahl gebilligt. Eine ganze Reihe der Nominierten kandidiert zum ersten Mal für das Kommunalparlament. Sie brachten bei ihrer persönlichen Vorstellung übereinstimmend zum Ausdruck, dass sie mit dem augenblicklichen 'Stillstand in der Stadtentwicklung nicht zufrieden' sind und sich aktiv an der Lösung der bestehenden Probleme beteiligen wollen. Jugendkultur, bezahlbare...

  • Marktoberdorf
  • 13.01.14
  • 34× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Ist Marktoberdorf bereit für Investoren? - Experte äußert sich

'Ist Marktoberdorf reif für Investoren', lautete die etwas provokative Frage, die die Initiative Stadtentwicklung Marktoberdorf (ISM) gestellt hat. 'Man kann viel bewegen', lautete beim Gesprächsabend die Antwort des Experten Christian Hörmann von der Firma Citymarketing aus München. Was Marktoberdorf beim Handel fehle, sei ein 'Magnet', der Kunden anzieht und von dem auch die anderen Geschäfte im Zentrum profitieren. Grundsätzlich brauche es zunächst klare politische Beschlüsse. Eingangs...

  • Marktoberdorf
  • 29.11.13
  • 7× gelesen
Lokales

Fischerstrasse
Neues Gesicht für Fischer-Straße

Pflaster statt Asphalt, Parken in der Mitte statt an der Seite, Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer gleichberechtigt: So soll die westliche Georg-Fischer-Straße in Marktoberdorf einmal aussehen. Im Bauausschuss fanden die Pläne der Pullacher Architekten Angelika Hein-Hoefelmayr und Alwin Hoefelmayr breite Zustimmung. Sie bezeichneten den Abschnitt als eine der Haupteinkaufsstraße in der Stadt und als eine der wichtigsten Verbindungen zwischen Bahnhof und Zentrum. Sie sollte deshalb...

  • Marktoberdorf
  • 25.04.12
  • 11× gelesen
Lokales

Schützenstraße
Wohnen in Kombination mit Parken in Marktoberdorf

Wohnen und Parken: Das ist es, was sich der Stadtrat für das mehr oder weniger brach liegende Grundstück zwischen Genovefa-Brenner-Platz, Froelich- und Schützenstraße sehen will. In seiner jüngsten Sitzung befasste er sich mit verschiedenen Plänen, die Prof. Martin Schirmer vom gleichnamigen Würzburger Stadtplanungsbüro vorgestellt hatte. Eine endgültige Entscheidung will das Gremium erst nach weiteren Gesprächen innerhalb der Fraktionen fällen.

  • Marktoberdorf
  • 07.03.12
  • 22× gelesen
Lokales

Quartieruntersuchung
Ideen des Pullacher Architektenbüros Hein-Hoefelmayr für ein «neues» Zentrum in Marktoberdorf

Vorschläge des Pullacher Architektenbüros Hein-Hoefelmayr im Auftrag der Initiative Stadtentwicklung Marktoberdorf (ISM) An Untersuchungen und Vorschläge für Marktoberdorfs Mitte mangelt es nicht. Trotzdem sind größere Neuerungen in den letzten 20 Jahren an zwei Händen abzuzählen: zum Beispiel eine kleine Fußgängerzone, Pfarrheim, Stadthaus, einige vorbildliche Haussanierungen und Neubauten, Neugestaltung der Salzstraße und - in jüngster Zeit - der Bahnhofstraße. Ein Zukunftsprojekt, mit dem...

  • Marktoberdorf
  • 12.08.11
  • 30× gelesen
Lokales
4 Bilder

Auszeichnung
ISM zeichnet besonders gelungene Gebäude in Marktoberdorf mit dem Emmi-Fendt-Preis aus

Zum vierten Mal vergab die Initiative Stadtentwicklung Marktoberdorf (ISM) den Emmi-Fendt-Preis. Ausgezeichnet werden damit jährlich beispielhafte und vorbildlich geschaffene oder renovierte Bauprojekte in der Stadt. In der Kategorie «Neubau Gewerbe und Industrie» ging der Preis für das Jahr 2010 an die Familie Huttner für den Bau eines neuen Geschäfts- und Wohnhauses am Marktplatz. In der Kategorie > bekamen Carmen und Bernd Bauer den Preis für die besonders gelungene Sanierung ihres Hauses an...

  • Marktoberdorf
  • 21.07.11
  • 107× gelesen
Lokales

Vision
Als Oberdorf noch von einem Königsplatz und Café Belvedere träumte

Buchel als prächtige Flanier-Höhe - Wunschtraum anno 1890 Linksabbiegespur beim «Torstüble»? Entwicklung der Innenstadt? Bahnübergang bei Fechsen? Was wird aus dem Krankenhaus? Mit solchen und ähnlichen, mal gewiss sehr gewichtigen, manchmal aber auch sicherlich die Stadtgeschichte nicht prägenden Themen beschäftigen sich die Marktoberdorfer Stadträte. Beobachter der Kommunalpolitik beschleicht dann und wann das Gefühl, die kleine Oberdorfer Welt drehe sich manchmal im Kreis - weils verflixt...

  • Marktoberdorf
  • 21.06.11
  • 14× gelesen
Lokales

Stadtplanung
Von Krippe bis Grillplatz - Viele Ideen, aber nur drei Marktoberdorfer Jugendliche beim Treffen

Wohl selten ergibt sich die Möglichkeit, dass Marktoberdorfer aktiv an der Zukunft ihrer Stadt mitarbeiten können. Seit geraumer Zeit können sie dies unter anderem über die Aktionen der Initiative «Mitten in Marktoberdorf». Was den Erwachsenen recht ist, sollte den Jungen nur billig sein. Deshalb wurde eigens für sie eine hochkarätig besetzte Planungsrunde vorbereitet, an der sie ihre Gedanken spielen lassen durften. Das Ergebnis war niederschmetternd: Nur drei Mädchen waren der Einladung...

  • Marktoberdorf
  • 14.05.11
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020