Stadtbild

Beiträge zum Thema Stadtbild

Lokales

Stadtbild
Sonthofen präsentiert neuen Imagefilm

'Sonthofen. Alles. In 5 Minuten.' Konsequent um die Zahl '5' dreht sich der neue Imagefilm der Stadt Sonthofen – sind es nun fünf Minuten oder fünf Kilometer. Denn der Film will vor allem ein großes Plus der Oberallgäuer Kreisstadt herausstellen: ihre zentrale Lage. 'Natur pur direkt vor den Toren der Stadt.' Am Sonntag wurde der dreiminütige Film der Öffentlichkeit präsentiert – ebenfalls ganz zentral, im Sonthofer Kino. Jetzt ist der Film, in dem auch etliche Sonthofer mitwirken, auch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.01.18
  • 610× gelesen
Lokales

Planung
Lebhafte Diskussion über Soziale Stadt in Memmingen

Die geplante Aufwertung des Memminger Ostens im Rahmen des Programms 'Soziale Stadt' hat jetzt mit einer lebhaften Diskussion begonnen. 'Wir Bewohner haben uns zwei Jahre intensiv mit unserem Stadtteil und den Möglichkeiten der Veränderung auseinandergesetzt – und jetzt werden uns nur zwei Bauprojekte präsentiert', empörte sich beispielsweise Gerhard Osterrieder bei der Veranstaltung in der Lindenschule. Der Leiter des Stadtplanungsamtes, Uwe Weißfloch, stellte zunächst das geplante...

  • Memmingen
  • 30.11.17
  • 80× gelesen
Lokales

Stadtbild
Lindenberg investiert 120.000 Euro in neue Ortsschilder und Wegweiser

Sie hängen an Laternenmasten, stehen in Grünflächen und neben den Straßen an den Ortseingängen: 285 Hinweisschilder gibt es in Lindenberg, Verkehrszeichen nicht mitgerechnet. Möglicherweise wird ein guter Teil davon in den nächsten Jahren verschwinden. Der Grund ist ein neues Leitsystem, das die Stadt installieren wird. Ein erstes Modul, das vor allem Gästen die Orientierung erleichtern soll, hieß der Stadtrat gegen zwei Stimmen für gut. Dazu gehören neue Schilder an den Ortseingängen und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.11.17
  • 126× gelesen
Lokales

Projekt
Berliner Platz: Pläne werden das Stadtbild verändern

Der Abzug der Bundeswehr war der Auslöser, inzwischen plant die Stadt Kempten allerdings auch für eine enorm große Fläche drum herum vieles völlig neu. Die Verwirklichung ist teilweise politisch brisant, da sie das Kemptener Stadtbild verändern wird. Verwaltung und Stadträte sehen allerdings vor allem die riesigen Entwicklungsmöglichkeiten dieser 'sich nur einmal bietenden Chance', wie es Oberbürgermeister Thomas Kiechle formuliert. Unter anderem, da allein der Gewerbeflächenbedarf in der...

  • Kempten
  • 21.06.17
  • 30× gelesen
Lokales
2 Bilder

Ausstellung
Staatsgalerie im Hohen Schloss zeigt Bilder- und Gedankenwelt des 19. Jahrhunderts

Als einstige Sommerresidenz der Fürstbischöfe von Augsburg beherrscht das Hohe Schloss das Stadtbild Füssens. Es zählt zu den bedeutendsten Profanbauten der deutschen Spätgotik und besticht mit seinen großartigen illusionistischen Architekturmalereien. Nachdem Füssen zwischen 1274 und 1286 das Stadtrecht verliehen wurde, begann 1291 der bayerische Herzog Ludwig der Strenge widerrechtlich mit dem Bau einer Burg. Der Augsburger Bischof erwirkte die Einstellung der Bauarbeiten, erwarb 1322 den...

  • Füssen
  • 31.01.17
  • 145× gelesen
Lokales

Stadtteil
Memminger Gremien befassen sich mit Plänen fürs Paradies

Zwei Projekte im Gebiet 'Paradies' im Stadtteil Amendingen beschäftigen die Memminger Gremien. Eine Weiche wurde für das Vorhaben gestellt, in der ehemaligen Villa des verstorbenen Unternehmer-Ehepaars Karoline und Alois Goldhofer eine Kindertagesstätte einzurichten: Der Stadtrat leitete die nötige Änderung des Bebauungsplans ein. Beim zweiten Projekt handelt es sich um den geplanten Bau von rund 80 Wohnungen auf dem ehemaligen Areal der Firma Klaus Kunststofftechnik. Mit dem Entwurf des...

  • Memmingen
  • 10.11.16
  • 27× gelesen
Lokales

Stadtbild
Kemptener Stadtrat will Hinkelstein auf dem Hildegardplatz aufstellen

Der in Anlehnung an das Kemptener Stadtbild früherer Zeiten bisher weitgehend frei gehaltene Hildegardplatz soll neue Akzente bekommen. Der Stadtratsbeauftragte für die Partnerstädte, Stephan Prause, kann sich sogar die Nachbildung eines Hinkelsteins als dekorativen Hinweis auf das französische Quiberon vorstellen. In jedem Fall sollen die Stadtwappen aller fünf Kemptener Partnerstädte deutlich sichtbar auf dem Hildegardplatz platziert werden, beantragte der CSU-Politiker jetzt bei...

  • Kempten
  • 02.03.16
  • 13× gelesen
Lokales

Dorferneuerung
Zur Verschönerung des Ortsbildes planen rund 100 Bürger die neue Mitte von Amberg (Unterallgäu)

Mit der 'World-Cafe Atmosphäre', einer neuartigen Methode der Moderation für große Gruppen, haben etwa 100 Bürger und auch Vereinsvorstände im Saal des Gasthauses 'Deutscher Kaiser' Bekanntschaft gemacht, als sie die Neugestaltung der Dorfmitte erörterten und ihre Ideen und Vorschläge an 14 Tischen auf großen Flipcharts-Vorlagen zu Papier brachten. Ihre Wünsche und Anregungen werden nun von der "Teilnehmergemeinschaft Dorferneuerung" ausgewertet und bei einer weiteren Gesprächsrunde...

  • Buchloe
  • 03.03.15
  • 19× gelesen
Lokales

Stadtbild
Schüler sammeln Ideen zur Gestaltung des Füssener Bahnhofs

Die Zukunft des Füssener Bahnhofs wird nicht nur im Stadtrat heiß diskutiert. Auch im Kunstsaal des Füssener Gymnasiums haben sich die Schüler der Oberstufe damit beschäftigt. Sie haben Ideen für die Gestaltung eines neuen Bahnhofsgebäudes gesammelt und zahlreiche Entwürfe entwickelt. Viele der Zwölftklässler kommen jeden Tag mit dem Bus oder dem Zug dort an und wissen genau, woran es fehlt. 'Die Entwürfe zeigen die Lebenswirklichkeit der Schüler', sagt Kunstlehrerin Eva Andersson. Bevor sich...

  • Füssen
  • 27.01.15
  • 8× gelesen
Lokales

Stadtbild
Marktoberdorf will Förderprogramm für Eigentümer ins Leben rufen

Wer mit offenen Augen durch Marktoberdorf geht, erkennt viel Positives. Er sieht die Anstrengungen, die Hauseigentümer unternommen haben, um ihren Besitz aufzuwerten. Doch ihm bleiben auch die Schattenseiten nicht verborgen, vor allem die vielen leeren Geschäfte. Deshalb will die Stadt ein Förderprogramm auf den Weg bringen, das die Eigentümer motivieren soll, diesen Missstand zu beheben. Der Zuschuss kann erheblich sein. 'In zentraler Lage haben wir akuten Handlungsbedarf', beschrieb der...

  • Marktoberdorf
  • 05.11.14
  • 13× gelesen
Lokales
3 Bilder

Szene
Unterstützerverein füs das Künstlerhaus in Kempten

Innenstadt Gruppe will Cafe erhalten – Zukunft des Hauses entscheidet sich demnachst Die Entscheidung ruckt naher: In den nachsten Monaten will die Stadt die Weichen furs marode Kunstlerhaus in der Beethovenstraße stellen. Wie mehrfach berichtet, sorgt der einst schon zum Abriss freigegebene Grunderzeitbau seit Monaten fur Diskussionsstoff. Auf dem Tisch liegen mehrere Vorschlage – vom Erhalt des Szenetreffs Kunstlercafe uber ein Henze-Lokal bis hin zu Einzelhandel und einem...

  • Kempten
  • 09.02.12
  • 67× gelesen
Lokales

Prämierung
TSZ-Halle zur Preisverleihung des Gartenfreunde-Verein Lindenberg ein einziges Blumenmeer

Gartenfreunde-Verein Lindenberg vergibt 214 Preise – Vorsitzender Harald Schultz: Beitrag zu einem schöneren Stadtbild Die TSZ-Halle wurde anlässlich der Prämierung für schönen Blumenschmuck vom Verein der Blumen- und Gartenfreunde Lindenberg herrlich dekoriert und in ein einziges Blumenmeer verwandelt. Umrahmt wurde die Veranstaltung von der Kapelle der TSZ-Musikanten. Vorsitzender Harald Schultz meinte im voll besetzten Saal: 'Der Abend und die Preisevergabe sollen ein Dank sein für...

  • Kempten
  • 30.09.11
  • 29× gelesen
Lokales

Stadtbild
Immer häufiger Reklame an Lampenmasten in Marktoberdorf

Viele Werbeschilder hängen 'schwarz' Es erinnert an eine Schnitzeljagd: An vielen Leuchtenmasten entlang Marktoberdorfer Innenstadtstraßen hängen derzeit kleine Werbetafeln. Allerdings steckt dahinter nicht etwa ein Gewinnspiel, sondern sie sollen den Verbraucher zu bestimmten Einkaufsmärkten an der Bahnhofstraße lotsen. Diese Schilderflut ist freilich nur vorübergehend. Die Stadtverwaltung hat sie genehmigt, solange die Arbeiten auf der Bahnhofstraße die Autofahrer zu Umleitungen zwingen....

  • Marktoberdorf
  • 22.09.11
  • 58× gelesen
Lokales

Projekt
Neues Stadttor für Isny: Der Glasturm ist machbar

Stadt Isny lässt Statiker, Glashersteller und Energietechniker die Realisierbarkeit des Neuen Stadttors nach Peter Zumthor prüfen Der Glasturm, den der Schweizer Stararchitekt Peter Zumthor als neues Stadttor für Isny entworfen hat, kann gebaut werden - zumindest unter technischem Aspekt. Das ist das Ergebnis eines Expertengesprächs am Montag. Bei der Pressekonferenz, die auch von etwa 25 Bürgerinnen und Bürgern verfolgt wurde, machten die Ingenieure und Techniker deutlich, dass sie höchst...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.09.11
  • 252× gelesen
Lokales

Kempten
Iller soll stäker in Kemptener Stadtbild integriert werden

Die Iller soll zukünftig stärker ins Kemptener Stadtbild integriert werden. Unter der Überschrift Iller erleben soll ein Gesamtkonzept zur Entwicklung des Landschafteraumes in Kempten erstellt werden. Vor Ort diskutieren am Nachmittag Vertreter Stadt, Fachbehörden und Arbeitskreise über Ideen und Konzepte, so Monika Beltinger Baureferentin von Kempten. Auf rund 13 Kilometer durchfließt die Iller die Stadt Kempten. Dieser Landschaftsraum soll in den kommenden Jahren als Naherholungebiet...

  • Kempten
  • 15.07.11
  • 8× gelesen
Lokales
2 Bilder

Stadtrat I
Buchloe: Mit Kunst Stadtbild aufwerten

Muntere Diskussion über die Gestaltung der Kreisverkehre in der Bahnhofstraße - Modelle sind ab sofort im Sitzungssaal des Rathauses zu besichtigen Von «Akzenten» in Buchloes «Prachtstraße» war die Rede, von «echten Hinguckern» und von einer «Aufwertung der Stadt» - sichtlich angetan waren die Buchloer Stadträte in ihrer jüngsten Sitzung, nachdem die beiden Künstler Sigi Wiedemann und René Nebas ihre Entwürfe zur Gestaltung der beiden Kreisverkehre in der Bahnhofstraße präsentiert hatten (siehe...

  • Buchloe
  • 14.04.11
  • 24× gelesen
Lokales

Josef Helfer
Stadtrats-Mehrheit will nicht, dass «SPD-Urgestein» im Stadtbild gewürdigt wird

Für einen Arbeiter ist kein Platz da Straßen in Immenstadt sind unter anderem nach Adelssprossen und Unternehmern benannt, bislang aber nicht nach einem gestandenen Arbeiter des auch damals schon lebhaften Industrie-Standorts. Dies wird auch so bleiben. Denn eine klare Mehrheit des Stadtrats hat in seiner jüngsten Sitzung einen Vorstoß der SPD-Fraktion abgelehnt, den namenlosen Platz vor dem Literaturhaus nach dem einstigen SPD-Ortsvorsitzenden und früheren Stadtrat Josef Helfer zu benennen....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 04.02.11
  • 55× gelesen
Lokales

Mitgliederversammlung
Millionen für das Stadtbild

Gablonzer Siedlungswerk investiert weiter Viel Applaus erhielt das Gablonzer Siedlungswerk (GSW) bei der Mitgliederversammlung für seine Unternehmenspolitik. Geschäftsführer Gerhard Stolzenberger kündigte an, dass die Baugenossenschaft weiterhin in die unternehmenseigenen Wohnungen investieren werde. Für Modernisierungen sind im nächsten Jahr 2,7 Millionen Euro vorgesehen. Im Fokus stehen energetische Sanierungen, Treppenhäuser und Bäder. «Trotz bisher hoher Ausgaben werden die...

  • Kaufbeuren
  • 03.12.10
  • 16× gelesen
Lokales

Ticker
Millionen für das Stadtbild

Viel Applaus erhielt das Gablonzer Siedlungswerk (GSW) bei der Mitgliederversammlung für seine Unternehmenspolitik. Geschäftsführer Gerhard Stolzenberger kündigte an, dass die Baugenossenschaft weiterhin in die unternehmenseigenen Wohnungen investieren werde. Für Modernisierungen sind im nächsten Jahr 2,7 Millionen Euro vorgesehen. Im Fokus stehen energetische Sanierungen, Treppenhäuser und Bäder. «Trotz bisher hoher Ausgaben werden die Instandhaltungsarbeiten fortgesetzt», so Stolzenberger....

  • Kaufbeuren
  • 02.12.10
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020