Alles zum Thema Stadt

Beiträge zum Thema Stadt

Lokales

Altstadt
Umstrittenes Kaufbeurer Kunstwerk Wolkenhaus wird eingelagert

Kein Kunstwerk ist in Kaufbeuren die vergangenen Jahre öffentlich kontroverser diskutiert worden als das Wolkenhaus am Salzmarkt. Nun endet die Episode dieser Skulptur mitten in der Altstadt vorerst. Das Glashaus mit dem Mobile aus Aluwolken soll Ende dieses Monats abgebaut und eingelagert werden. Danach beginnen die Sanierungsarbeiten in der Fußgängerzone. Was mit dem Wolkenhaus passiert, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 09.02.2017. Die...

  • Kaufbeuren
  • 08.02.17
  • 273× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Marktoberdorf will gelagertes Pflaster im Wert von 500.000 Euro jetzt doch selbst nutzen

Über 1.000 Tonnen Pflastersteine lagern im Bauhof von Marktoberdorf. Sie waren ursprünglich für die Umgestaltung der westlichen Georg-Fischer-Straße gedacht, sollen nun aber nach mehrheitlichem Willen des Stadtentwicklungsausschusses anderweitig verwendet werden. Sie will die Steine selbst verbauen. Bei Parkplätzen, bei Kindergärten und -krippen. Je nach dem, wo etwas für Neubau oder Sanierung benötigt wird. Damit ist der Umbau des Straßenzuges mehr oder weniger zu den Akten gelegt. Auf...

  • Marktoberdorf
  • 08.02.17
  • 37× gelesen
Lokales

Bevölkerung
Memminger Stadtteil Steinheim wächst rasant

Die Memminger Stadtteile haben in den vergangenen 20 Jahren viele Häuslebauer angezogen: Die Bevölkerungszahlen auf den Dörfern sind teilweise stark gestiegen, in Steinheim sogar um über 40 Prozent. In der Kernstadt gab es dagegen nur ein minimales Wachstum. Große Wohnbau-Projekte sollen jetzt dafür sorgen, dass die Einwohner-Zahlen auch in der Innenstadt stärker steigen. Dies würde einem allgemeinen Trend entsprechen, sagt Vorstandsmitglied Josef M. Lang von der Siebendächer...

  • Memmingen
  • 06.02.17
  • 259× gelesen
Lokales
14 Bilder

Angebote
Messe Bauplus in Kaufbeuren mit viel Resonanz

In Kaufbeuren wird auf Teufel komm raus gebaut. Das neue Eisstadion wächst, bald wird die Fußgängerzone aufgerissen. Gerüste und Absperrungen bestimmen heuer das Stadtbild. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, aber auch für die anstehenden Projekte in den eigenen vier Wänden Ideen zu sammeln. Während der Bau- und Einrichtungsmesse Bauplus am Wochenende in der Kaufbeurer Karthalle nutzten zahlreiche Besucher die Beratungsangebote der 91 Aussteller. Bei milder Witterung waren Halle und...

  • Kaufbeuren
  • 05.02.17
  • 56× gelesen
Lokales

Architektur
Stadt Kempten: Modernes passt nicht zwischen alte Häuser

Anfrage für Quader mit Flachdach in Lenzfried vorerst verworfen. Oberbürgermeister will allerdings Möglichkeiten für neue Baustile in Kempten schaffen Ein moderner Baustil mit schnörkellosen Kubusformen, Flachdach und großen Fensterfronten ist nicht jedermanns Sache. Andererseits wollen eine ganze Reihe von Bauherren genau solch ein Einfamilienhaus. In Kempten sieht es da allerdings schlecht aus. Meist lehnen Verwaltung und Stadträte solche Bauanträge mit der Begründung ab: Das passt nicht zu...

  • Kempten
  • 03.02.17
  • 30× gelesen
Lokales

Stadtrat
Kompromiss als Königsweg: Debatte über Höhe der Bebauung im neuen Baugebiet im Buchloer Süden

Wie hoch darf im künftigen Baugebiet Buchloe Süd VI gebaut werden? Mit dieser Frage befassten sich die Stadträte in ihrer Sitzung am Dienstagabend ausführlicher. Wie mehrmals berichtet, sollen auf der sieben Hektar großen Fläche zwischen Autobahn und Lindenberger Straße, zwischen Gennach und der Verlängerung der Straße An der Halde, unterhalb des Schlittenbergs etwa 100 neue Wohneinheiten entstehen. In verschiedenen Arbeitskreisen hatten sich die Stadträte bereits Ende vergangenen Jahres in...

  • Buchloe
  • 01.02.17
  • 26× gelesen
Lokales

Diskussion
Die Lindenberger Stadtbibliothek ist zu klein und für gehbehinderte Menschen nicht erreichbar

Die SPD greift dieses alte Thema auf und befragt zunächst die Mitarbeiterinnen. Diese verfügen über viel Motivation und eingeschränkte Möglichkeiten In schöner Regelmäßigkeit taucht das Thema auf – und ebenso regelmäßig gerät es wieder in Vergessenheit. Die Lindenberger Stadtbücherei klagt seit Langem über Raumnot und schlechte Zugänglichkeit. Der Bericht, den die Leiterin alljährlich im Stadtrat vorträgt, macht zweierlei deutlich: Dass einerseits die von einem engagierten Team betreute...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 31.01.17
  • 8× gelesen
Lokales

Leben
Stadt Lindenberg plant einen Vitalparcours

Stadtbaumeisterin stellt Spielplatzkonzept vor, in das Anregungen von Bürgern eingeflossen sind. Stadt will die Zahl der Anlagen verringern, dafür zentrale Spielplätze besser ausstatten Die Stadt Lindenberg will ihre Spielplätze aufwerten. Der Trend geht hin zu zentralen Plätzen mit reichhaltigen und neuartigen Angeboten für die Kinder. Unter anderem geplant ist ein Vitalparcours und ein Spiel- und Bolzplatz beim Skaterplatz am Hallenbad. 'Die Eltern gehen dorthin, wo sie erwarten, dass andere...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.01.17
  • 29× gelesen
Lokales

Aktion
Jugend soll Zukunft von Marktoberdorf mitgestalten

Politik findet nicht nur im Stadtrat statt. Politik ist schon, sich für das Gemeinwesen in irgendeiner Weise zu engagieren. Deshalb sollen die Jugendlichen Marktoberdorfs ihre Ideen vorbringen können, wie sie sich künftig ein Leben in der Kreisstadt vorstellen. Ein Forum dazu bieten ihnen der Jugendreferent Arno Jauchmann und Bildungsreferent Thorsten Krebs, wenn es am Donnerstag, 26. Januar, ab 19 Uhr in der Atelier-Werkstatt Singer im Birkenweg heißt: 'Frag‘ den Rat'. In gemütlicher Runde...

  • Marktoberdorf
  • 23.01.17
  • 23× gelesen
Lokales

Stadtverwaltung
Hundesteuer: Ab dieser Woche sind Kontrolleure unterwegs in Immenstadt

Die Hunde-Schnüffler sind wieder in Immenstadt unterwegs: Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden ab dieser Woche erneut Kontrolleure an den Haustüren klingeln und danach fragen, ob die Vierbeiner ordnungsgemäß angemeldet sind. Die sogenannte Hundebestandsaufnahme wurde bereits vergangenen September begonnen. Die Stadt geht davon aus, dass bis zu 20 Prozent der Hunde nicht angemeldet sind – also die Besitzer für jeden fünften Hund keine Steuern zahlen. Das soll sich ändern. Deshalb hat...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.01.17
  • 81× gelesen
Lokales

Politik
Neujahrsempfang in Lindenberg: Die Herausforderungen der Zeit annehmen

Bürgermeister Eric Ballerstedt mahnt vor einem zu kritischen Blick auf die Gegenwart Syrienkrieg, Flüchtlingskrise, Brexit, der Putschversuch in der Türkei, die Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten, Terroranschläge in Europa und Rechtspopulisten auf dem Vormarsch: Lindenbergs Bürgermeister Eric Ballerstedt fand beim Neujahrsempfang der Stadt zahlreiche Punkte, die Anlass zur Sorge bieten. 'Die Welt scheint völlig aus den Fugen zu geraten', stellte der Rathauschef fest – um dies...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.01.17
  • 16× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Altstadtfreunde Kempten kritisieren die fehlende Belebung der nördlichen Innenstadt

Die Altstadtfreunde haben sich die Belebung der Altstadt und der nördlichen Innenstadt auf die Fahnen geschrieben. Dazu soll unter anderem die Ausweitung Weihnachtsmarkt bis zur Freitreppe beitragen. Doch mit zwei Ständen war das zu wenig. Kritisch sehen die Altstadtfreunde in ihrem Altstadtbrief auch immer noch, was sich in der Kronenstraße tut – oder besser nicht tut. Wie sie dazu die Haltung der Stadt einschätzen und was sie sonst noch gut und weniger gut finden, lesen Sie in der...

  • Kempten
  • 09.01.17
  • 59× gelesen
Lokales

Verkehr
Bekommt die Kemptener Stiftsstadt endlich ein Parkhaus?

Privater Investor will in der Prälat-Götz-Straße etwa 150 Stellplätze bauen. Das war vor Jahren schon mal angedacht – und scheiterte an den Zu- und Abfahrten in dieser Straße. Jetzt gibt es neue Pläne Die Parkplatzsituation in der Stiftsstadt, genauer rund um die Prälat-Götz-Straße, ist seit Langem ein Kritikpunkt. Suchverkehr vor allem am Abend, wenn in den Gasthäusern, der Sing- und Musikschule und im Kornhaus Veranstaltungen sind, führen oft zu chaotischen Verkehrsverhältnissen. Und seit...

  • Kempten
  • 07.01.17
  • 904× gelesen
Lokales

Kontrollen in der Kronenstraße
Nach Beschwerden über Lärm: Stadt Kempten will Döneressen draußen am Rathausplatz nach 22 Uhr verbieten

Das wird was geben: Die Stadt wird demnächst nächtens das Döneressen in der Kemptener Altstadt überwachen. Hintergrund sind Beschwerden zahlreicher Anlieger der Kronenstraße über einen Döner-Imbiss. , viele Kunden lassen ihre Autos mit laufendem Motor vor dem Laden stehen oder unterhalten sich lautstark. Die Verwaltung will jetzt erzwingen, dass ab 22 Uhr der Straßenverkauf eingestellt wird und die hungrigen Gäste die Döner grundsätzlich innerhalb der Imbissräume verzehren. Die Stadt konnte...

  • Kempten
  • 04.01.17
  • 421× gelesen
Lokales

Planung
Welche Projekte die Stadt Füssen 2017 anpacken will

Die Wunschliste in der Füssener Kommunalpolitik ist lang: Sie reicht von einem Skatepark für Jugendliche über einen neuen Kindergarten. 'Es gibt viele Wünsche', sagt Bürgermeister Paul Iacob dazu und schiebt gleich hinterher: 'Doch man muss den Leuten sagen, noch können wir sie nicht realisieren – wir müssen das Wichtige, das Notwendige anpacken.' Vorrangig müsse man Pflichtaufgaben beackern. Gleichzeitig dürfe man aber das gesellschaftliche Leben innerhalb einer Stadt nicht vernachlässigen,...

  • Füssen
  • 29.12.16
  • 15× gelesen
Lokales

Uralt-Projekt
Stadtrat befürwortet Planung für den St. Mang-Vorplatz in Füssen grundsätzlich

Seit fast 30 Jahren wird immer wieder darüber diskutiert, nun scheint die Verwirklichung eines Uralt-Projektes in Füssen tatsächlich in greifbare Nähe gerückt zu sein: die Neugestaltung des St. Mang-Vorplatzes. Denn der Stadtrat hat die entsprechende Planung des Büros Hofmann & Dietz befürwortet. Gleichzeitig wurde die Verwaltung beauftragt, die Kosten samt Fördermittel zu klären sowie erforderliche Genehmigungen einzuholen. Startschuss für die sich über mehrere Jahre hinziehenden Arbeiten soll...

  • Füssen
  • 16.12.16
  • 9× gelesen
Lokales

Musik
Ein neues Kempten-Lied im Bluegrass-Sound

Singen gegen das Vergessen Andi Proksch hat mit seiner Argen River Band ein Lied über seine Heimatstadt eingespielt. Vieles hat sich zu schnell verändert, sagt er. Und viele wissen nichts mehr von früher. Manchmal fallen einem die Geschichten regelrecht vor die Füße: Als Metallbauer ist Andi Proksch in Kempten viel unterwegs. Auf den Baustellen erzählen ihm dann oft ältere Kemptener ihre Geschichten, wie es hier und dort vor 20, 30, 40 Jahren einmal ausgesehen hat, und was sich alles verändert...

  • Kempten
  • 09.12.16
  • 65× gelesen
Lokales

Finanzen
Stadt Marktoberdorf muss ihre Schulden abbauen

Die Stadt Marktoberdorf muss ihre Schulden abbauen. Sie sind mit rund 30 Millionen Euro (ohne Stadtwerke) zu hoch. Die Kommunalaufsicht des Landratsamts Ostallgäu forderte deshalb zum Handeln auf. Sie habe den aktuellen Etat nur unter der Bedingung genehmigt, dass die Stadt für die nächsten Jahre ein Konzept vorlegt, wie sie die Finanzen in den Griff bekommt, schlug Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell Alarm. Weiterhin erhielt die Stadt die Auflage, mehr Einnahmen zu erzielen, das Defizit bei...

  • Marktoberdorf
  • 30.11.16
  • 163× gelesen
Lokales

Diskussion
Verkehr in Sonthofen soll besser flutschen

Jahrelang haben die Sonthofer über den Verkehr in ihrer Stadt diskutiert und überlegt, was sich wo verbessern ließe. Nun will die Stadt vorankommen – und ihren Verkehrsplan aktualisieren lassen. Neue Zählungen und Analysen bieten dann die Grundlage, um konkret zu entscheiden, was gebaut oder geändert werden soll, damit die Menschen später weniger im Stau stehen. Denn hat die Bundeswehr in einigen Jahren ihre Areale in der Innenstadt tatsächlich geräumt, wäre es zu spät, erst mit den Planungen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.11.16
  • 6× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Gestaltungsbeirat des Stadtparks Kempten kritisiert geplante Tiefgarage und überrascht mit einem Vorschlag

Eine Tiefgarage unter dem Stadtpark finden die Mitglieder des Kemptener Gestaltungsbeirats nicht gut. Auch wenn man auf die Garagendecke noch so viel Erde schüttet, könne eine Ersatzbepflanzung für zwei zu fällende Kastanien dort nicht gut wachsen, sagen die Berater des Stadtrats. Wenn aber aus politischen Gründen eine Tiefgarage kommen müsse, könne man auch 'den ganzen Mut zusammennehmen' und gleich alle alten Kastanien im Stadtpark fällen. Als die Landschaftsplanerin und die Architekten des...

  • Kempten
  • 25.11.16
  • 9× gelesen
Lokales

Weihnachtsmarkt
Neugablonz und Kaufbeuren rücken zusammen

Viele Neugablonzer dürften enttäuscht sein: Der Weihnachtsmarkt vor dem Gablonzer Haus erfährt auch heuer keine Wiederauflage. Für ein besinnliches Programm mit Budendorf gibt es keinen Veranstalter. Fehlen engagierte Helfer und Zugpferde, stehen auch lieb gewonnene Traditionen auf dem Spiel. Vom allgemein beklagten Niedergang des Ehrenamtes können die Neugablonzer ein Liedchen singen. Die Initiative Neugablonz und der Vereinsring: aufgelöst. Der Aktionskreis: handlungsunfähig. Das Dilemma:...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.16
  • 15× gelesen
Lokales

Berufswelt
Wer will denn heute noch im Amt arbeiten? Die Stadt Kempten sucht Personal

Viele Stadtbeschäftigte gehen in Rente, die Jungen lieber in die freie Wirtschaft Uwe Gail, 62, ist eigentlich unersetzlich – was jedoch ein Kompliment mit Schattenseite ist: Seit Monaten sucht sein Arbeitgeber, die Stadtverwaltung, händeringend nach einem Nachfolger und wird nicht fündig. Niemand will in Kempten Betriebshofleiter werden, wenn er in einem Jahr in Ruhestand geht. Gesucht wird: ein Bauingenieur in Führungsposition, der für Gärtner ebenso zuständig ist wie für Winterdienstler und...

  • Kempten
  • 23.11.16
  • 110× gelesen
Lokales

Öffentliche Verkehrsmittel
Neuer Stadtbus nimmt in Marktoberdorf offiziell den Betrieb auf

In Marktoberdorf ist nun auch offiziell ein neuer Stadtbus unterwegs. Für das alte Gefährt endete die Tour im Sommer bei einem Unfall mit Totalschaden. Damit auch ältere Passagiere gut in den Kleinbus kommen, spendierte der örtliche Rotary Club eine Einstiegshilfe. Bezahlt werden soll sie aus dem Erlös eines Benefizkonzerts am 27. November, bei dem im Fendt Forum bekannte Weihnachtlieder in ein jazziges Gewand verpackt werden. Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell war nicht nur angetan vom...

  • Marktoberdorf
  • 17.11.16
  • 153× gelesen
Lokales

'Soziale Stadt'
Memminger Osten rückt in den Blick

Bürger sollen an Konzept zur Aufwertung des Quartiers mitarbeiten Noch laufen die Bauarbeiten an der Unterführung im Unteresch im Memminger Westen, die im Zuge des Projekts 'Soziale Stadt' umgestaltet wird. Derweil treffen die Verantwortlichen bei der Stadt und dem zuständigen Planungsbüro die letzten Abstimmungen und Vorbereitungen für das nächste Kapitel: Das Augenmerk richtet sich dann auf den Osten als Quartier. Geplant ist laut Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle, im Dezember die...

  • Memmingen
  • 16.11.16
  • 33× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019