Stadt

Beiträge zum Thema Stadt

Lokales

Verkehr
Straßensanierung bei Memmingen: Wieder eine neue Variante bei Hurren-Straße

Bei der seit vielen Jahren geführten Diskussion um die sogenannte Hurren-Straße gibt es eine neue Entwicklung: Die Memminger Stadtverwaltung berechnet derzeit, was eine Sanierung der maroden Straße auf der bestehenden Trasse kosten würde. Das hat Oberbürgermeister Manfred Schilder auf Nachfrage der Memminger Zeitung mitgeteilt. Bisherige Pläne sahen neben einer Sanierung auch immer eine teilweise Verlegung der 3,4 Kilometer langen Straße vor. Die Kosten wurden auf etwa drei Millionen Euro...

  • Memmingen
  • 23.10.17
  • 88× gelesen
Lokales
7 Bilder

Stadtspaziergang
Eine ganze Menge Baustellen – in der Marktoberdorfer Saliterstraße

Die Marktoberdorfer genießen den Altweibersommer, aber sehen manches in ihrer Stadt kritisch. Das wird klar beim Fußweg vom Zentrum in die Saliterstraße. Viele Passanten sind mit dem Radl oder zu Fuß unterwegs, viele luftig bekleidet. Kinder üben sich am Marktbrunnen in Liegestützen. Das Schild in der Georg-Fischer-Straße, das eine Allerheiligen-Ausstellung bewirbt, wirkt wie aus der Zeit gefallen. An der Füssener Straße, in der der Autostrom nie zu versiegen scheint, macht sich die...

  • Marktoberdorf
  • 19.10.17
  • 152× gelesen
Lokales

Entwicklung
Der Verkehr sorgt im Immenstädter Süden für Probleme

Wer 'Süden' hört, denkt an Sonne, Freizeit und Lebensqualität. Wer in Immenstadt 'Süden' vernimmt, denkt an den winterlichen Schatten des Mittagbergs, an Verkehrsprobleme und sozialen Wohnungsbau. Wie das Wohnen in der Südstadt lebenswerter werden kann, darüber haben sich Bürger mit der Verwaltung und Architektin Sandra Urbaniak im Rahmen des ISEK-Stadtentwicklungsprozesses ausgetauscht. 'Ganz wichtig ist die Eigeninitiative und Mitwirkung aller Bewohner', sagte Urbaniak. Doch das klappte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 19.10.17
  • 30× gelesen
Lokales

Finanzen
Stadtwerke Füssen: Minuszahlen bei Parkplätzen schrumpfen

Das einstige Sorgenkind der Stadtwerke Füssen hat sich einigermaßen berappelt: Heuer wird man mit den drei Parkierungsanlagen wohl nur um die 60.000 Euro Miese schreiben – nach Defiziten in sechsstelliger Höhe in früheren Jahren. 'Alles, was unter 100.000 Euro liegt, ist gut', sagte Werkleiter Helmut Schauer zu den Verlusten. Über rund 1.000 Stellplätze verfügen die Stadtwerke in der Sparkassen-Tiefgarage, an der Morisse und der Achmühle. Wer aber glaubt, dies wäre eine Gelddruckmaschine, der...

  • Füssen
  • 19.10.17
  • 253× gelesen
Lokales

Umfrage
Alle 15 Minuten soll im Kemptener Stadtgebiet ein Bus fahren

Alle 30 Minuten fährt im Stadtgebiet auf den meisten Linien ein Bus. Jetzt sollen die Zeiten noch besser werden – und alle 15 Minuten ein Bus fahren. Zumindest auf den Hauptachsen im Stadtgebiet. So haben es die Stadträte jetzt im Nahverkehrsplan festgelegt. Er ist die politische Grundlage für die Verträge mit den Busunternehmen. Er regelt aber auch, wo im Nahverkehr in Stadt und Landkreis etwas verbessert werden muss. !function(){var a='pinpoll: couldn't locate...

  • Kempten
  • 05.10.17
  • 177× gelesen
Lokales

Video
Baugebiet Halde: Stadt Kempten veröffentlicht Computersimulation

Im Neubaugebiet 'Halde' in Kempten sollen ungefähr 350 Wohnungen entstehen. Die Stadt Kempten hat nun eine Computersimulation auf YouTube veröffentlicht, die zeigt, wie es künftig dort aussehen könnte. Im Video sieht man die geplante Bebauung, den künftigen Straßen- und Wegverlauf und die Frei- und Grünraumstruktur aus unterschiedlichen Perspektiven. Das Video basiert auf dem städtebaulichen Rahmenplan.

  • Kempten
  • 27.09.17
  • 1.237× gelesen
Lokales

Kunstwerk
Kemptens neues Stadttor lässt auf sich warten

Am Straßenkreisel neben dem Firmengelände von Dachser sind seit fast zwei Jahren 20 Meter hohe Stelen geplant. Sie sollen die Stadteinfahrt verschönern, eigentlich seit diesem Sommer. Es soll das neue Gesicht der nördlichen Stadteinfahrt werden und es sollte eigentlich seit dem Sommer stehen: das Kunstwerk aus 20 Meter hohen Stelen auf dem Straßenkreisel neben dem Firmengelände von Dachser. Doch zu sehen ist bisher nichts. Ist das aufwendige Projekt kein Thema mehr? Doch, heißt es dazu aus...

  • Kempten
  • 08.09.17
  • 169× gelesen
Lokales

Neu
Die Dauerausstellung im Kaufbeurer Stadtmuseum wurde mit Objekten ergänzt

Die Dauerausstellung im Kaufbeurer Stadtmuseum wurde im August mit einer Reihe kleinerer Ergänzungen erweitert. Unter den Maßnahmen befindet sich zum Beispiel die inhaltliche Vergrößerung des Raumes zu Kurat Christian Frank sowie der Sequenz zu Gustav von Kahr oder die Präsentation neu erworbener Hinterglasbilder in der Sammlung von 2015. Ein Vortrag der Historikerin Dr. Martina Steber zu Heimatforscher Kurat Christian Frank und dem Kaufbeurer Bezirksamtsmann Gustav von Kahr, den der...

  • Kaufbeuren
  • 24.08.17
  • 38× gelesen
Lokales

Naherholung
Kemptener Stadtweiher: Schandfleck oder Schmuckstück?

'Für die Stadt ist der Stadtweiher eine Schande'. Das sagt ein Rentner, der fast jeden Tag um den See läuft. Er findet es schön dort, aber es werde sich zu wenig gekümmert. Senior Wolfgang Rocke ist anderer Meinung. Er genießt die Natur und wüsste nicht, was man ändern sollte. Also: Für die einen Schandfleck, für die anderen Schmuckstück. Aus Sicht der Verwaltung wird der Weiher regelmäßig kontrolliert und gepflegt. Ein weiteres Problem: die Wasservögel. Der Kemptener Heinz Pichler glaubt,...

  • Kempten
  • 24.08.17
  • 121× gelesen
Lokales

Kinderbetreuung
Stadt Marktoberdorf weist Kritik der Landrätin zurück

Die Stadt Marktoberdorf weist die von Landrätin Zinnecker geäußerte Kritik an der Bedarfsplanung für städtische Kitas deutlich zurück. Den Vorwurf, die städtische Planung sei unzureichend, bezeichnete Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell als 'Unterstellung'. Die Argumentation der Landrätin sei nicht zutreffend und für die Stadt in keiner Weise nachvollziehbar, heißt es unter anderem in einem Brief des Bürgermeisters an Zinnecker. Die vom Landratsamt angebotenen Lösungsvorschläge zu einer...

  • Marktoberdorf
  • 27.07.17
  • 25× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Einladung zum Umweltpreis 2018 der Stadt Kaufbeuren

Eine intakte Umwelt ist der Schlüssel zum Erhalt der natürlichen Lebensgrundlage. Doch intakt bleibt sie nur, wenn alle etwas dafür tun und im Sinne der Umwelt verantwortlich handeln. Deshalb hat der Kaufbeurer Stadtrat bereits 1990 beschlossen, einen Umweltpreis zu stiften. Er ist mit bis zu 3 000 Euro dotiert und wird nun wieder ausgeschrieben. Vorschläge können bis 31. Januar 2018 an das Bau- und Umweltreferat der Stadt Kaufbeuren gerichtet werden. Der Umweltpreis der Stadt Kaufbeuren zielt...

  • Kaufbeuren
  • 26.07.17
  • 121× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Auswärtige Firmen entdecken Marktoberdorf für sich

Viel Leerstand, wenig Interesse von Firmen. So war es noch vor wenigen Jahren in Marktoberdorf. 'Wir haben inzwischen mehr Anfragen als verfügbare geeignete Objekte', sagt Philipp Heidrich. Er ist seit eineinhalb Jahren als Projektmanager Innenstadt für die Stadt tätig. Das zahlt sich aus. '28 Unternehmen sind in Marktoberdorf dazugekommen oder haben sich vergrößert. Bei neun Projekten waren wir mit eingebunden, zehn haben wir aktiv vermittelt.' Heidrich spricht immer in Wir-Form, denn in die...

  • Marktoberdorf
  • 21.07.17
  • 83× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Projekt 'Soziale Stadt'
Bürger packen bei Verschönerung des Memminger Ostens an

Stift und Papier liegen bereit. Gespannt warten die Bürger auf die Vorstellung des Ideenkatalogs für ihren Stadtteil. Das Projekt 'Soziale Stadt Ost' (SSO) soll ihm einen neuen Anstrich verpassen, um ihn für seine Bewohner attraktiver zu gestalten. Dazu hat ein Stadtplanungsteam mit Bürgern zusammen gearbeitet. Denn 'die Bürger kennen ihre Stadt und wir haben die Erfahrung, was man wie und wo umsetzten kann', sagt Planer Jan Weber-Ebnet. Beim dritten Treffen des Stadtteilarbeitskreises werden...

  • Memmingen
  • 18.07.17
  • 23× gelesen
Lokales

Mitgliederversammlung
Preis der Unabhängigen Bürger-Initiative Buchloe geht heuer an den Gaisastall Verein

Eine ganze Reihe von Punkten brennen der Buchloer UBI auf den Nägeln. Insbesondere mahnt sie – zum wiederholten Mal – ein Stadtentwicklungskonzept für Buchloe an. 'Wie soll, wie wird sich Buchloe vor dem Hintergrund sich abzeichnender Veränderungen entwickeln?', fragte UBI-Vorsitzender Dr. Joachim Herzog bei der Mitgliederversammlung. Und er forderte: 'Wir brauchen einen Masterplan.' Neben der Lokalpolitik stand bei der Versammlung auch die Verleihung des UBI-Preises 2017 an. Der von Amély...

  • Buchloe
  • 12.07.17
  • 28× gelesen
Lokales

Unterhaltung
Neues aus dem Kaufbeurer Geschichtenladen

Der Geschichtenladen Kaufbeuren präsentiert wieder seine Stadtgeschichten – Teil 1 wird am Sonntag, 16. Juli, ab 18 Uhr im Geschichtenladen von Frau Maierhof und Herr Wiedemann aufgeführt. Der zweite Teil folgt dann am Mittwoch, 19. Juli, ab 19.30 Uhr. 'Wenn ihr ganz genau hinhört, dann könnt ihr sie alle sprechen hören, die Türme der Altstadt', sagt Frau Maierhof. 'Alles Einbildung! Wussten Sie eigentlich, dass es in Kaufbeu­ren einen Zwei-Knopfturm gab?', ruft Herr Wiedemann. Wichtiges,...

  • Kaufbeuren
  • 12.07.17
  • 10× gelesen
Lokales

Vorschriften
Neues Eisstadion: Kaufbeuren regelt, wie sich Besucher und Veranstalter zu verhalten haben

Die Münchener Allianz-Arena und das Augsburger Curt-Frenzel-Stadion dienten als Vorbild für die neue Verordnung, die künftig den Besuchern und Nutzern des neuen Kaufbeurer Eisstadions vorschreibt, was sie dort zu tun und zu lassen haben. Ohne jegliche Diskussion segnete der Verwaltungsausschuss des Stadtrats das von der städtischen Rechtsabteilung ausgearbeitete Regelwerk ab. Wenn auch noch der komplette Stadtrat sein Okay gibt, treten die Bestimmungen ab 1. Oktober in Kraft – also rechtzeitig...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.17
  • 228× gelesen
Lokales

Geschichte
Die Stadt in Bildern: Marktoberdorf gestern und heute

Die AZ zeigt die Entwicklung Marktoberdorfs anhand von Fotos. Die geschichtsträchtigen Aufnahmen lagern im Stadtarchiv und stammen zumeist aus der Zeit von 1900 bis 1930. Die Redaktion wird in den nächsten Wochen eine Auswahl der über 10.000 im Stadtarchiv lagernden Fotos und Dias veröffentlichen. Aber nicht nur: Zu jeder historischen Aufnahme stellen wir ein aktuelles Foto, das möglichst exakt vom gleichen Standpunkt aufgenommen wurde. So ergibt sich ein reizvolles Nebeneinander:...

  • Marktoberdorf
  • 30.06.17
  • 424× gelesen
Lokales

Neugestaltung
Stadteinfahrt nach Kempten rund um den Berliner Platz soll schöner werden

Dass es sich bei der künftigen Gestaltung des Gebiets rund um den Berliner Platz um ein Großprojekt handelt, sieht man schon am Planungsaufwand. Seit Januar 2012 laufen die vorbereitenden Untersuchungen, seit Oktober 2013 befassen sich die Bauverwaltung und das Münchner Büro Dragomir intensiv mit den Entwicklungen. Sieben Sitzungen hat ein Steuerkreis bereits hinter sich. Wie berichtet, steht jetzt der Rahmenplan. Demzufolge wird sich mancher gewohnte Blick auf das Areal drastisch...

  • Kempten
  • 27.06.17
  • 23× gelesen
Lokales

Jubiläum
Forggenseeschifffahrt der Stadt Füssen feiert ihr 60-jähriges Bestehen

Mit einem Hafenfest und besonderen Rundfahrten hat die Forggenseeschifffahrt der Stadt Füssen am Wochenende ihr 60-jähriges Bestehen gefeiert. Zum Auftakt am Freitagabend war die MS Füssen mit lokaler Prominenz gut gefüllt. Neben der Erfolgsgeschichte der kleinen Flotte wurden dabei die Verlierer des Aufstaus des Sees zur Energiegewinnung nicht vergessen. Einig war man sich aber auch, dass die Rundfahrten über den See die Energiegewinnung sehr gut ergänzen. 'Das ist nicht nur ein tolles...

  • Füssen
  • 25.06.17
  • 69× gelesen
Lokales
2 Bilder

Stadtgeschichte
Das historische Weidachschlößle in Kempten verfällt immer mehr

Malerische Romantik war einmal Das historische Weidachschlößle in der Rottachstraße bröckelt seit Jahren vor sich hin. 'Das ist ein Schandfleck', schimpfen Bürger immer wieder. Auch den Heimatverein Kempten treibt der schlechte Zustand des früheren Schmuckstücks um. Er möchte das Haus schon lange kaufen und sanieren. Jetzt scheint Rettung in Sicht. Die Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu will das Schlößle im Auftrag der Witwe von Kunstmaler Franz Weiß verkaufen. Keine billige Sache für...

  • Kempten
  • 20.06.17
  • 624× gelesen
Lokales

Verkehr
Was wird neu am Berliner Platz in Kempten?

Dass sich am und um den Berliner Platz bald etwas ändert, wird immer wieder diskutiert. Kemptens Verkehrsknotenpunkt am Stadteingang soll umgestaltet werden, der Verkehr anders fließen. Denn das Bundeswehrareal steht zur Verfügung und auf der Wiese an der Keck-Kapelle will Unternehmer Walter Bodenmüller bekanntlich ein Hotel und eine Seniorenresidenz bauen. Jetzt soll ein Wettbewerb regeln, wie das ins Stadtbild passt – und was das der Stadt kostet. 'Städtebaulicher Rahmenplan' nennt...

  • Kempten
  • 19.06.17
  • 342× gelesen
Lokales
2 Bilder

Jubiläum
5.400 bunte Holznägel für den Kaufbeurer Fünfknopfturm

Am 30. September 2017 jährt sich die Enthüllung des Wappenschilds am Kaufbeurer Fünfknopfturm zum 100. Mal. Zu diesem Jubiläum plant der Förderverein des Fünfknopfturms etwas ganz Besonderes: Das Kaufbeurer Stadtwappen soll – wie vor 100 Jahren das Wappenschild des Turms – aus etwa 5 400 schwarzen, roten und gelben Nägeln nachgebildet werden. Dieses soll zur Öffnung des Fünfknopfturms für die Öffentlichkeit im Herbst 2017 feierlich enthüllt werden. Der Fünfknopfturm in Kaufbeuren ist das...

  • Kaufbeuren
  • 07.06.17
  • 288× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Anbindung des Forettle-Centers an die Altstadt: Stadt Kaufbeuren wehrt sich gegen Kritik

Die Kunden sollen künftig unkompliziert zwischen dem Forettle-Center und der Altstadt pendeln können. Doch wie sehen die Wege zwischen dem Fachmarktzentrum und der Altstadt aus? Ein Zugang zur Kaiser-Max-Straße verläuft über den neugestalteten Bereich des Rosentals, ein weiterer befindet sich schon immer südlich des Rathaus-Parkhauses. Die Stadt plant, auch diesen Weg attraktiver zu gestalten. Doch in einigen Monaten öffnet das Forettle-Center. Verfolgt die Stadt dieses Ziel also nicht mit...

  • Kaufbeuren
  • 28.05.17
  • 52× gelesen
Lokales

Auszeichnung
Sportlerehrung in Kaufbeuren: Pfiffige Talente und robuste Kämpfer

Einmal mehr haben Kaufbeurens Athleten zuletzt mit beachtlichen Ergebnissen überzeugt. Die Stadt ehrte sie nun für ihre Leistungen im Rahmen einer großen Feier im Stadttheater. Bei den Einzelsportlern überzeugten vor allem Taekwondoka Evelyn Buntusch (Nachwuchssportlerin des Jahres), Thaiboxer Omid Safdari (Sportler des Jahres) und Boxerin Regina Slobodyanikov (Sportlerin des Jahres). Die Auszeichnung 'Mannschaft des Jahres' erhielt das erste Frauenteam der gemeinsamen Schwimmabteilung des TV...

  • Kaufbeuren
  • 20.05.17
  • 108× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019