Alles zum Thema Stadt

Beiträge zum Thema Stadt

Lokales

Quartierskonzept
Stadt Kempten will fünf Anlaufstellen für Senioren schaffen

Im Alter in der gewohnten Umgebung bleiben – das ist der Wunsch vieler Menschen. Das soll künftig leichter möglich sein, auch wenn im Alltag Hilfe nötig wird: Denn diese Unterstützung zu finden, dabei will die Stadt Kempten vermehrt helfen. Fünf Anlaufstellen sollen in Kempten entstehen, die Hilfe vor Ort vermitteln und selbst Angebote zur Verfügung stellen. Bis dieses Quartierskonzept umgesetzt ist, kann es aber noch ein wenig dauern. Grundsätzlich beschlossen hat die Stadt bereits im...

  • Kempten
  • 11.05.18
  • 356× gelesen
Lokales
Müllbehälter mit überdimensionalem Fassungsvermögen gibt es nur zwei in der Stadt, unter anderem vor der Ulrichskirche.

Müll
Kemptenerin beklagt überquellende Container in der Stadt

Das Problem ist altbekannt, es poppt jetzt aber neu hoch – und eine Lösung ist weiter nicht in Sicht: Am vergangenen Wochenende war die Stadt nach einem Massenansturm von Besuchern des Jazz-Frühlings wieder einmal vermüllt. Obwohl die Verwaltung zuletzt in der Fußgängerzone die Kapazität öffentlicher Abfallbehälter verdoppelt hatte, quollen diese über und rundherum lagen massenweise Getränkedosen, Pappbecher und Fast-Food-Verpackungen. Überdimensionale Müllcontainer mit Presssystem gibt es...

  • Kempten
  • 03.05.18
  • 210× gelesen
Lokales
Ein zentrumsnahes Gelände mit ungeahnten Entwicklungsmöglichkeiten liegt der Prälat-Götz-Straße: Die Fürstenschule zum Beispiel, hat Raumbedarf. Ein Gebäude neben dem Meckatzer Bräuengel, in dem früher die Tanzschule Huber zuhause war, gehört genauso wie eine kleine Fläche am linken Bildrand einem Investor. Dazwischen liegt der öffentliche Parkplatz der Stadt Kempten.

Stadtentwicklung
In der Prälat-Götz-Straße in Kempten sollen Wohnen, Parkplätze und Schulerweiterung zusammengebracht werden

Wohnen, Parken, Schulerweiterung – unter diesen drei Schlagworten wird derzeit ein Großprojekt in der Prälat-Götz-Straße auf den Weg gebracht. Die Grundstücke in der zentrumsnahen und daher höchst lukrativen Lage gehören der Stadt und einem privaten Investor. Dessen bisherige Ideen waren von der Stadtverwaltung verworfen worden. Inzwischen hat die Sozialbau als Wohnungsbaugesellschaft der Stadt die Konzeptplanung übernommen. Wie viele Überlegungen bei der Bebauung dieser Fläche mit...

  • Kempten
  • 02.05.18
  • 443× gelesen
Lokales
Das Rathaus in Füssen.

Rathaus
Füssens Hauptamtsleiter Andreas Rist verlässt das Rathaus

Andreas Rist, Hauptamtsleiter der Stadt Füssen, hat gekündigt. Das gab Bürgermeister Paul Iacob am Donnerstagvormittag bei einer Pressekonferenz bekannt. Rist, der zum 30. September das Rathaus verlässt, war selbst nicht anwesend, Iacob verlas lediglich eine schriftliche Erklärung des Hauptamtsleiters. Für die Nachfolge wird die Stelle laut Iacob nun zunächst intern ausgeschrieben. Sollte sich dabei kein geeigneter Kandidat finden, „machen wir eine externe Ausschreibung“, erklärte der...

  • Füssen
  • 12.04.18
  • 2.470× gelesen
Lokales

Pläne
Brückenschlag zu einer Kaufbeurer Stadthalle

Eine Stadthalle auf dem Afraberg mit direkter Anbindung an die Altstadt? Eine Vision, die größtes Gefallen im Rathaus und Interesse bei dem Geschäftsmann Florian Biasi findet. Sein Münchner Immobilienunternehmen Panntum hat kürzlich das alte Brauereigeländen auf dem Afraberg gekauft, um dort unter anderem Wohnmöglichkeiten schaffen. Dazu gehört auch die seit Jahren weitgehend ungenutzte Zeppelinhalle, die sich nach wie vor als Veranstaltungsort anbietet. Als barrierefreie Anbindung wird...

  • Kaufbeuren
  • 10.04.18
  • 1.819× gelesen
Sport
Kurzweilig war die Sportlerehrung der Stadt Kaufbeuren

Sportlerehrung
Kurzweiliger Ehrungsmarathon - Kaufbeurer Sportler ausgezeichnet

Schneller als von vielen gedacht ging die Sportlerehrung im Kaufbeurer Stadttheater über die Bühne. Zum einen hielt sich die von der Stadt organisierte Veranstaltung nicht mit Nebensächlichkeiten auf, zum anderen fehlten am vergangenen Freitagabend einige der geehrten Sportler – womöglich lag das am Termin in den Osterferien. Es gab aber auch Athleten, die aus gutem Grund verhindert waren – wie die Judokas Lisa Dollinger, die in Köln weilte, und David Karle, der sich unter der Woche über die...

  • Kaufbeuren
  • 08.04.18
  • 123× gelesen
Lokales

Finanzen
Oberbürgermeister Schilder: „Memminger Haushalt steht auf sicheren Beinen“

Der Memminger Haushalt ist unter Dach und Fach: Die Stadträte segneten das 386 Seiten starke Zahlenwerk nach ausgiebiger Debatte ab – und zwar einstimmig. Wie in den vergangenen Jahren steigt das Gesamtvolumen der Etats etwas an - und zwar um 8,2 Millionen auf knapp 172 Millionen Euro. Der Verwaltungshaushalt umfasst 141,5 Millionen und der Vermögenshaushalt 30,5 Millionen Euro. Mit Letzterem finanziert eine Kommune ihre Investitionen. Dazu gehören heuer zum Beispiel ein Teil der...

  • Memmingen
  • 13.03.18
  • 234× gelesen
Lokales
Stephan Müßig (links) wird der neue Stadtbaumeister von Buchloe.

Wechsel
Stephan Müßig (37) wird der neue Stadtbaumeister von Buchloe

„Buchloe hat Charme. Die Stadt ist lebens- und liebenswert, und das Wachstum birgt viele Herausforderungen.“ Stephan Müßig muss es wissen. Schließlich wird er demnächst für die bauliche Entwicklung der Gennachstadt verantwortlich sein. Müßig ist der künftige Stadtbaumeister. Seit einer Woche steht sein Schreibtisch im Buchloer Rathaus – Seit’ an Seit’ mit dem noch amtierenden Stadtbaumeister, Herbert Wagner. Der 65-Jährige geht im Herbst nach 33 Jahren in Buchloe in den Ruhestand. Bis dahin...

  • Buchloe
  • 12.03.18
  • 754× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kaufbeurer Walhalla

Die Überschrift ist ein Zitat eines sehr bekannten Kaufbeurer Stadtführers. Diese neu zu bestaunende Ansicht auf die denkmalgeschützte Zepelinhalle wurde durch die Abholzungsmaßnahmen der Aktienbrauerei erst sichtbar.

  • Kaufbeuren
  • 08.03.18
  • 255× gelesen
Lokales
Für das Bahnhofsumfeld gibt es neue Ideen, die demnächst dem Bauausschuss des Stadtrats präsentiert werden sollen.

Stadtentwicklungskonzept
Stadtentwicklung: Fachleute haben Kaufbeuren unter die Lupe genommen und mit Bürgern Zukunftspläne erarbeitet

Auslöser, ein Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) zu erstellen, war die Ankündigung des Verteidigungsministeriums, den Fliegerhorst Kaufbeuren schließen zu wollen. Das Ziel lautete ursprünglich, herauszufinden, was sich Fachleute und Bürger auf dem riesigen Bundeswehrareal in der Größe des Fürstentums Monaco in Zukunft vorstellen könnten. Zudem ging es um die Verkehrsanbindung des Geländes im Süden der Stadt. Doch ISEK ist gewachsen. Inzwischen haben Architekten die gesamte Stadt...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.18
  • 973× gelesen
Lokales
Drohendes Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in Städten.

Verkehr
Dieselfahrverbot: Wie Pendler, Händler und Offizielle aus Buchloe und dem Ostallgäu die drohenden Folgen des Gerichtsurteils bewerten

Es ist ein Urteil, das in einer Stadt mit einem hohen Anteil an Pendlern kaum jemand kalt lässt: Grundsätzlich können Kommunen Diesel-Fahrzeuge aus besonders belasteten Stadtteilen aussperren. Dies hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Dienstag entschieden. Wie beurteilen dies die Betroffenen - Pendler, Händler und Spediteur, Landratsamt und ADAC aus Buchloe und dem Ostallgäu? Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 28.02.2018. Die Allgäuer...

  • Buchloe
  • 28.02.18
  • 490× gelesen
Polizei

Umwelt
Starker Schwefelgeruch aus Memminger Kanal

Im Bereich der Teramostraße konnte am Montag, gegen 18:25 Uhr, starker Schwefelgeruch festgestellt werden. Dieser trat offensichtlich aus dem Kanal aus. Als Verursacher konnte nach Prüfung durch die Feuerwehr eine Waschanlage ausgemacht werden. Der Kanal wurde gereinigt und der Zulauf unterbunden. Durch den Austritt der Gase wurde niemand verletzt. Die weitere Prüfung erfolgt durch die Stadt Memmingen.

  • Memmingen
  • 20.02.18
  • 30× gelesen
Lokales

Anträge
Bürger wollen im Kaufbeurer Straßenverkehr mitreden

'Etwa jeden zweiten Tag geht bei uns ein neuer Wunsch, Vorschlag oder eine Beschwerde ein, die in irgendeiner Weise den Verkehr im Stadtgebiet betreffen', sagt Thomas Zeh, Leiter des Referats Zentrale Dienste, Bürgerservice, Recht und öffentliche Ordnung bei der Stadt Kaufbeuren. Was tun er und seine Mitarbeiter mit dieser Flut von Anträgen? Und was fordern die Bürger denn eigentlich? 'Sehr häufig sind Ampelschaltungen ein Thema, etwa die Wartezeiten an Fußgängerampeln', so Zeh. Auch Park-...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.18
  • 75× gelesen
Lokales

Gymnasium
Jugendliche haben für Lindenberg viel vor

Mit diesem Ergebnis hätte Lindenbergs Bürgermeister Eric Ballerstedt nicht gerechnet: Die Stadt will für die Jugend attraktiver werden und ist da schon länger auf dem richtigen Weg. Seit Anfang des Schuljahres arbeitet das P-Seminar 'Zukunftswerkstatt' am Gymnasium Lindenberg an diesem Thema und will alle Jugendlichen und die anderen Schularten einbinden. Ziel ist nicht nur, einzelne Projekte anzustoßen, sondern eine dauerhafte Vernetzung zwischen der Stadt und den jungen Menschen schaffen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.02.18
  • 57× gelesen
Lokales

Zwietracht
In Kempten leben die streitfreudigsten Menschen Schwabens

Die Advocard Rechtsschutzversicherung hat eine Studie unters Volk gebracht, in der behauptet wird, dass niemand im Regierungsbezirk Schwaben so ausgeprägt streitet wie die Bewohner dieser uralten römischen Siedlung namens Cambodunum, vor allem über so Dinge wie Scheidung und Erbe. Und dass sie damit weit über dem bayerischen und dem bundesdeutschen Durchschnitt liegen. In Zahlen ausgedrückt: Je 100 Einwohner gibt es in Kempten 28,3 rechtliche Streitfälle. Bayern (21,3), die Bundesrepublik...

  • Kempten
  • 03.02.18
  • 48× gelesen
Lokales

2018
Ein arbeitsreiches Jahr mit zahlreichen Neuerungen steht in Buchloe an

Manchmal hilft ein Schluck aus der Tasse mit dem Goldrand. Heublumentee. Wenn Bürgermeister Josef Schweinberger aufzählt, was in diesem Jahr alles geplant ist, kann der Hals schon mal trocken werden. Klar ist: Auch 2018 wird aus städtischer Sicht ein arbeitsreiches Jahr werden – nicht zuletzt für Schweinberger selbst. 'Ich hoffe sehr, dass meine Gesundheit das alles erlaubt', schränkt er immer wieder ein. Nach einer gut dreimonatigen, infarktbedingten Zwangspause im Vorjahr hört der 60-Jährige...

  • Buchloe
  • 26.01.18
  • 14× gelesen
Lokales

Haushalt
Kaufbeuren: Investitionen trotz Sparkurs

Die Stadt hält an ihrem Sparkurs fest, doch die Haushaltsberatungen im Verwaltungsausschuss zeigen: Große Investitionsvorhaben wurden oder werden angeschoben. Stadtkämmerei und Ausschuss haben nun ein Haushaltspaket geschnürt, über das der Stadtrat im März entscheidet. Oberbürgermeister Stefan Bosse sprach von einer 'insgesamt guten Situation'. Er warnte gleichzeitig vor Euphorie angesichts der überraschend hohen Schlüsselzuweisungen des Freistaats an die Stadt. Mit 22,3 Millionen Euro erhält...

  • Kaufbeuren
  • 25.01.18
  • 67× gelesen
Lokales

Landschaft
Ein Rundwanderweg am Kaufbeurer Bärensee rückt näher

Die traumhafte Landschaft am Bärensee im Süden der Stadt ist für Spaziergänger bislang eine Einbahnstraße. Wer sich vom Kraftwerk am nördlichen Ende aufmacht, muss in der Regel denselben Weg zurücknehmen, um zum Ausgangspunkt zu gelangen. Um das Gewässer herum kommen die Fußgänger aufgrund ungeklärter Grundstücksfragen im Westen jedenfalls nicht ohne die Bundesstraße 16 zu benutzen. Nun bekommt die an sich alte Idee für einen attraktiven Rundwanderweg neuen Schub. Oberbürgermeister Stefan...

  • Kaufbeuren
  • 24.01.18
  • 1.090× gelesen
Lokales

Investition
Hoher Sanierungsbedarf bei Gebäuden der Stadt Füssen

Über 8,3 Millionen Euro sind notwendig, um die städtischen Gebäude in Füssen wieder auf Vordermann zu bringen. Das ergab eine Untersuchung der Architekten Andreas Harbich und Alexander Beck, die sie am Dienstagabend im Füssener Stadtrat präsentierten. Ob Bauhof, Freyberg-Villa oder Mietshäuser der Kommune – überall hat sich ein Sanierungsstau gebildet. Auf Grundlage der Arbeit der Architekten will der Stadtrat in den kommenden Monaten ein Konzept erarbeiten, um festzulegen, wann welche...

  • Füssen
  • 24.01.18
  • 85× gelesen
Lokales

Bau-Projekt
Stadt Memmingen soll neues Viertel bekommen

In Memmingen soll ein neues Wohngebiet entstehen – und zwar auf dem Areal zwischen der Firma Metzeler und der Grenzhofstraße. Entsprechende Überlegungen wurden in der jüngsten Sitzung des städtischen Bausenats vorgestellt. Dabei war von etwa 300 Wohnungen im 'Grenzhof-Areal' die Rede. Wie der Leiter des Stadtplanungsamts, Uwe Weißfloch, den Senatsmitgliedern erläuterte, möchte der Investor und Projektentwickler 'I+R Dietrich Wohnbau' aus dem Bodenseeraum das Areal entwickeln. Wegen der...

  • Memmingen
  • 24.01.18
  • 578× gelesen
Lokales

Streitatlas
Nach der Studie eines Rechtsversicherers gibt es in Kempten und Kaufbeuren die meisten Konfilkte

Die Kemptener und Kaufbeurer sind echte Streithansl – zumindest wenn man dem Streitatlas 2017 des Rechtsschutzversicherers Advocard Glauben schenkt. Demnach gibt es, wie berichtet, in Kempten 28,3 Streitfälle pro 100 Einwohner. Das bedeutet, dass mehr als jeder Vierte in Kempten einen Konflikt hatte. Kaufbeuren folgt auf Platz zwei mit einer 'Streitquote' von 23,8 Prozent. Diese Zahlen erscheinen sehr hoch. Hintergrund dafür: Advocard lässt in die Statistik jeden Kunden einfließen, der sich...

  • Kempten
  • 24.01.18
  • 52× gelesen
Lokales

Präsentation
Bäcker- und Braumeister der Stadt feiern 200 Jahre vereintes Kempten

Einen 'wesentlichen Beitrag' zum Jubiläum nennt Oberbürgermeister Thomas Kiechle das Brot und das Bier, das drei Kemptener Bäcker- und ein Braumeister anlässlich der Vereinigung von Reichs- und Stiftsstadt vor 200 Jahren entwickelt haben. Beide Produkte sind nun im Rathaus vorgestellt worden und werden die Jubiläumsveranstaltungen heuer begleiten. Bevor aber das Brot aufgeschnitten und die Bierflaschen geöffnet wurden, hisste Thomas Kiechle gemeinsam mit einem Mitarbeiter der Stadt die...

  • Kempten
  • 09.01.18
  • 219× gelesen
Lokales

Regeln
Feuerwerk an Silvester: Was man in Marktoberdorf beachten sollte

Auch heuer wollen viele Marktoberdorfer das Jahr mit einem großen Feuerwerk verabschieden und 2018 farbenfroh begrüßen. In der Stadt ist das Knallen aber nicht überall erlaubt – und auch sonst, erklärt die Polizei, gibt es einiges zu beachten. Wer darf schießen? Nur Erwachsene ab 18 Jahren dürfen zum Jahreswechsel Silvesterfeuerwerk nutzen, heißt es in einem Merkblatt der Polizei. Und das auch ausschließlich vom 31. Dezember bis zum 1. Januar. Kleinstfeuerwerk wie zum Beispiel ein...

  • Marktoberdorf
  • 28.12.17
  • 160× gelesen
Lokales

Ruhestand
Kaufbeurens Wirtschaftsreferent sagt Servus

'Fragen Sie meine Frau: Ich kann nicht tanzen. Und Faschingsbälle sind mir ein Graus.' Das sagt der städtische Wirtschaftsreferent Siegfried Knaak, warum er nie Politiker werden wollte. Nach 36 Jahren und sieben Monaten im Dienst der Stadt Kaufbeuren verabschiedet er sich aus dem Berufsleben. Knaak begann 1981 als Mitarbeiter in der Kämmerei. Es folgten weitere Stationen im Kaufbeurer Rathaus, die ihn 1996 als Leiter ins Büro des Oberbürgermeister (unter Andreas Knie) führten. Seit elf Jahre...

  • Kaufbeuren
  • 18.12.17
  • 128× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019