St Mang

Beiträge zum Thema St Mang

Füssen
Überschäumend und mitreißend

Es ist eine Ausnahmeerscheinung, das Blechbläserensemble mit dem Markenzeichen Ludwig Güttlers! Fünf Trompeter, vier Posaunisten sowie jeweils ein Waldhornist und Tubist entwickelten in der Füssener St. Mang Kirche vor 350 Zuhörern eine strahlende, weit gefächerte Klangwelt. Als Bläsersolisten der sächsischen Staatskapelle und der Philharmonie Dresden verfügen sie über das selbstverständliche technische Können, um auch schwierigste Stücke in lupenreiner Intonation nuancenreich darbieten zu...

  • Kempten
  • 22.07.09
 22×

Kempten
Archäologen räumen im Juli für Bauarbeiter das Feld

Unter Hochdruck laufen derzeit die Arbeiten rund um dem St. Mang-Platz. Noch bis Juli sind Archäologen und Ausgräber am Werk, danach soll mit der Platzgestaltung und dem Bau des unterirdischen Schauraums begonnen werden. Wie mehrfach berichtet, werden in dem Schauraum die erhaltenen Mauern der mittelalterlichen Erasmuskapelle ausgestellt, eine Bild- und Tonpräsentation soll die Besucher entführen in das Leben im historischen Kempten.

  • Kempten
  • 14.05.09
 29×

Waltenhofen / Sankt Mang
«Wir verlassen uns nicht auf irgendwelche Rechnereien»

Roland Merkle (Dietmannsried), der Frauenspielwart im Süddeutschen Handball-Verband, hatte die Ehre, die angenehme Mitteilung zu machen: Die Frauen der SG Waltenhofen/Kottern dürfen im Kampf gegen den Abstieg aus der Bayernliga zwei Spieltage vor Saisonende die Beine schon mal ganz entspannt hochlegen. Sie können rein rechnerisch nicht mehr absteigen. «Das steht wegen der Konstellation in der Regionalliga und 2. Liga fest», so Merkle (55).

  • Kempten
  • 23.04.09
 14×

Waltenhofen / Sankt Mang
«Wir verlassen uns nicht auf irgendwelche Rechnereien»

Roland Merkle (Dietmannsried), der Frauenspielwart im Süddeutschen Handball-Verband, hatte die Ehre, die angenehme Mitteilung zu machen: Die Frauen der SG Waltenhofen/Kottern dürfen im Kampf gegen den Abstieg aus der Bayernliga zwei Spieltage vor Saisonende die Beine schon mal ganz entspannt hochlegen. Sie können rein rechnerisch nicht mehr absteigen. «Das steht wegen der Konstellation in der Regionalliga und 2. Liga fest», so Merkle (55).

  • Kempten
  • 22.04.09

Kempten-Sankt Mang
Jugendfördergemeinschaft derzeit eine Hängepartie

Das Interesse war groß. 30 Nachwuchs-Trainer des TSV Kottern und des FC Kempten waren in das Sportheim nach Sankt Mang gekommen, um sich über die Jugendfördergemeinschaft (JFG) informieren zu lassen, die in naher Zukunft gegründet werden soll. Der Tenor der Übungsleiter war eindeutig. Her mit dieser JFG. Die Kräfte sollen gebündelt werden. Zum einen, um in Kempten ein Pendant zum derzeit im Junioren-Fußball dominierenden FC Memmingen zu bilden; zum anderen, um für beide Vereine eine sportlich...

  • Kempten
  • 18.03.09
 8×

Waltenhofen/St. Mang
Frauen wieder in höchster Abstiegsgefahr

Die Handballerinnen der SG Waltenhofen/Kottern haben in der Bayernliga einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt verpasst. Sie verloren beim Tabellenvorletzten Tuspo Heroldsberg knapp mit 21:22 (10:11) und sind damit wieder in höchste Abstiegsgefahr geraten. In der Tabelle schlossen die Franken damit bis auf zwei Punkte zu den Allgäuerinnen auf.

  • Kempten
  • 17.03.09
 36×

Kempten/St. Mang
Das Siegen nicht verlernt

Die Handballer des TSV Kottern haben das Siegen nicht verlernt. Nach zuletzt desolaten Leistungen in der Bezirksoberliga schlugen sie im Duell der Neulinge die HSG Würm-Mitte 34:23 (15:9). Trainer Dariusz Chryplewicz musste in dieser Partie auf Seidel, Bielmeier, Murer und Dahm verzichten. Die Gäste traten gar nur mit sechs Feldspielern an.

  • Kempten
  • 02.03.09
 21×

Kempten-Sankt Mang
Fusion mit FCK kategorisch abgelehnt

Auch wenn im Nachwuchsbereich die Vereine TSV Kottern und FC Kempten künftig enger, in einer Jugendfördergemeinschaft sogar ganz eng zusammenarbeiten wollen, so kommt für den TSV Kottern eine Fusion bei den Erwachsenen auf keinen Fall in Frage. Hannes Feneberg, der Vorsitzende des TSV Kottern, begründet dieses kategorische Nein gegenüber der AZ vor allem damit, dass eine Zusammenführung von TSV und FCK «zwangsläufig das Ende des Kotterner Vereinsheimes bedeuten und damit die Keimzelle des...

  • Kempten
  • 21.02.09

Kempten
Bald ein «Miniladen» für Sankt Mang?

«Im Oberösch» in Sankt Mang klafft laut Quartiersmanager Oliver Stiller eine Nahversorgungslücke. Vor allem die Bewohner der Seniorenwohnanlage, aber auch Bürger im näheren Umfeld beklagten die fehlende Einkaufsmöglichkeit an Frischeprodukten. Das könnte sich bald ändern. Einen Infoabend dazu veranstaltet das Statteilbüro am 3. Februar.

  • Kempten
  • 19.01.09

Füssen | sai
Ein Fest, das Herzen bewegt

Äußerst stimmungsvoll, nur mit Kerzen und Christbaumbeleuchtung, erlebten die Gottesdienstbesucher die voll besetzte Stadtpfarrkirche St. Mang bei der Christmette am Heiligen Abend.Zur feierlichen Atmosphäre trug besonders die musikalische Gestaltung durch Kirchenchor, Solisten und Orchester unter der Leitung von Dekanatskantor Albert Frey bei. Weihnachtsmusik aus Tirol und dem Salzburger Land, die «Pastoralmesse» von Karl Kempter und das «Transeamus usque ad Bethlehem» von Karl Schnabel...

  • Kempten
  • 27.12.08

Betriebe werden gefördert, damit sie mehr ausbilden

Von Jochen Sentner | Kempten «Tat-Ort Sankt Mang» ist der Titel eines neuen Projekts im Programm Soziale Stadt. Ziel ist vor allem die Stärkung der lokalen Kleinbetriebe und deren Möglichkeiten, junge Menschen auszubilden. Dank eines ausgefeilten Antrags fließen Gelder aus dem Europäischen Sozialfonds und vom Bundesbauministerium. Alles in allem sind 345000 Euro vorgesehen.

  • Kempten
  • 23.10.08
 15×

Zuschütten oder als Attraktion zeigen?

Kempten | bec | 2000 Jahre Stadtgeschichte sind es, die derzeit auf dem St.-Mang-Platz wie ein offenes Buch ausgebreitet liegen. Und jeden Tag finden die Archäologen in und um die freigelegte Erasmuskapelle neue Fragmente - teils aus römischer Zeit, teils aus dem Mittelalter -, die helfen, Geheimnisse alter Zeiten zu entschlüsseln. Doch ist das, was Jahrhunderte lang im Erdreich schlummerte, wirklich so bedeutend? Sind die Funde derart wichtig, dass die Stadt dafür viel Geld in die Hand nimmt,...

  • Kempten
  • 09.10.08

Blitzlichtgewitter zum Ende des Kongresses

Lindau | dik | Fast wie in Hollywood müssen sich die Gäste vorgekommen sein, die am Samstagabend auf Einladung von Sibylle und Werner Mang an einer Wohltätigkeits-Gala teilgenommen haben. Promis und Schönheitschirurgen trafen sich dort zum Abschluss des Kongresses der Ästhetischen Chirurgen in Lindau.

  • Kempten
  • 23.06.08

Lindau - das Mekka der Schönheitschirurgie

Lindau | wa | 'Lindau ist Mekka der Schönheitschirurgie geworden' Am kommenden Wochenende findet in Lindau der 2. internationale Kongress für ästhetische Chirurgie und kosmetische Zahnmedizin statt. Auf Einladung von Kongresspräsident Professor Werner Mang werden sich 350 Chirurgen aus aller Welt in Lindau treffen. Die Heimatzeitung hat sich mit Professor Mang über den Kongress und Lindau unterhalten.

  • Kempten
  • 19.06.08

Neuer Glanz für das Gotteshaus

Kempten | az | Acht Monate lang war die evangelische St. Mang-Kirche in Kempten eine Großbaustelle: Das Gotteshaus wurde generalsaniert und bekam unter anderem mit dem beweglichen Altar und der 'Stillen Ecke' einige neue Elemente. Am Mittwoch, dem Reformationstag, wurde die Mutterkirche des evangelischen Allgäus mit einem feierlichen Gottesdienst und einer Kirchennacht wieder eröffnet.

  • Kempten
  • 02.11.07

Mit Pauken und Trompeten

Von Carmen Gräf | Kempten Frank Müller ist zufrieden. Der Kirchchenmusikdirektor steht im Chorraum der Kemptener St. Mangkirche und schaut auf die Sitzbänke. Die sind nun wieder alle längs ausgerichtet und damit zum Hauptaltar hin orientiert. 'Das ist ein Gewinn und akustisch die richtige Antwort gewesen', sagt Müller.

  • Kempten
  • 16.10.07
 116×   2 Bilder

Ausgrabung
St.-Mang-Kirche Was bei den vierwöchigen Grabungen ans Licht kam

Von Ralf Lienert | Kempten Der Blick in den Boden unter der St. Mang-Kirche hat sich für die Kemptener Heimatforschung gelohnt. Wie berichtet, hatten sich Archäologen und freiwillige Helfer rund vier Wochen lang durch die 'Urkunde aus Stein und Erde' gegraben und dabei stadtgeschichtlich interessante Dinge zu Tage gefördert: Grabsteine, Keramikscherben, Putzreste, Münzen, zahlreiche Kleinfunde und kistenweise Gebeine. Nun herrscht acht Wochen lang Ruhe im evangelischen Gotteshaus, denn ein...

  • Kempten
  • 03.07.07
 124×   2 Bilder

Die Grobarbeiten sind so gut wie abgeschlossen

Kempten | mor | Wer in letzter Zeit in den Bereich der St.-Mang-Kirche kam, erlebte hin und wieder eine wahre 'Staubexplosion'. Dennoch wagen viele einen Blick ins Innere des Gotteshauses, das bekanntlich zur Zeit umgebaut und saniert wird. Und nicht wenige staunen, wie riesig die Kirche doch ist.

  • Kempten
  • 30.05.07
 26×

Bessere Einbindung in den Stadtteil Sankt Mang geplant - Bürger trugen ihre Anliegen vor

Mehr Angebote für die Jugend schaffen Kempten (mr). Harmonisch, friedlich und lau wie dieser Frühsommerabend im April - so verlief auch die Bürgerversammlung in Sankt Mang. Nichts war aus den Reihen der rund 150 Zuhörer von Integrationsproblem zu hören, und kaum etwas zu den Plänen 'Soziale Stadt', allenfalls Positives: Zwei Bürger erklärten sich bereit, bei diesem Projekt mitzumachen.

  • Kempten
  • 27.04.07
 30×   2 Bilder

Nun geht es endlich los in Sachen Einstein

Kempten (sh). Eigentlich hätte der Startschuss ja schon Mitte des vergangenen Jahres fallen sollen. Doch dann meldete sich auf die Ausschreibung keine einzige Firma, die den Rohbau des neuen Horts an der Gustav-Stresemann-Schule hochziehen wollte (wir berichteten). Also wurde die Ausschreibung wiederholt - mit rund achtmonatiger Verzögerung fand gestern der symbolische Spatenstich statt.

  • Kempten
  • 21.03.07
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ