Städtebau

Beiträge zum Thema Städtebau

Lokales
Buchloe

Engagement
Buchloer Bürgerinitiative hat Städtebau im Blick

Buchloe hat eine neue Bürgerinitiative (BI). Sie hat besonders den Städtebau im Blick und nennt sich „Buchloe braucht ein unabhängiges und bürgerfreundliches städtebauliches Konzept“. Zur Gründungsversammlung ins Bistro Morizz waren knapp 50 Bürger gekommen. „Ich denke, wir setzten damit – trotz Ferienzeit – ein klares Signal. Wir haben gezeigt, dass wir gut vernetzt sind und dass der Austauschuntereinander gut funktioniert“, sagte Christiane Manthey gegenüber der Buchloer Zeitung. Mehr über...

  • Buchloe
  • 21.08.19
  • 1.119× gelesen
Lokales
Sylwia Poh

„Soziale Stadt“
Impulse für Kaufbeurens größten Stadtteil Neugablonz

Seit fast 20 Jahren profitiert Neugablonz vom Finanztopf des Städtebauförderungsprogramms „Soziale Stadt“. Mit diesen Zuschüssen wurden einst unter anderem das Erlebnisbad Neugablonz in seiner heutigen Form geschaffen, das Trümmergelände zugänglich gemacht, der Neue Markt saniert und etliche soziale Projekte angestoßen. Auch das Stadtteilbüro und später das Quartiersmanagement sind aus dieser Geldquelle heraus aufgebaut worden. „Die Menschen wissen, dass viel passiert“, sagt Sylwia Pohl...

  • Kaufbeuren
  • 26.04.19
  • 947× gelesen
Lokales
Gerade die Ortsmitte von Steinheim sollte nach Meinung von Planern und Bürgern so umgestaltet werden, dass der Platz als attraktiver Treffpunkt zum Verweilen einlädt. Für den Memminger Ortsteil wird gerade ein Entwicklungskonzept erarbeitet

Stadtrat
Steinheim soll attraktiver werden

Wie soll sich Steinheim in den kommenden Jahren entwickeln? Um diese Frage beantworten zu können, wird auf Beschluss des Stadtrats gerade ein entsprechendes Konzept entworfen. Es soll in drei Stufen erstellt werden. Die erste – nämlich die Analyse des Bestands und die Ermittlung der Ziele – wurde jetzt abgeschlossen und den Stadträten vorgestellt. Das Planungsteam besteht vornehmlich aus externen Architekten sowie Städte- und Landschaftsplanern. In einer Lenkungsgruppe sitzen Vertreter der...

  • Memmingen
  • 21.02.19
  • 493× gelesen
Lokales

Stadtbild
Kempten: Die Sozialbau will ehemalige Pförtner-Villa an der alten Weberei sanieren

Die Sanierung der ehemaligen Pförtner-Villa nahe den Weberei-Sheddachhallen an der Keselstraße hat jüngst den Gestaltungsbeirat der Stadt beschäftigt. Mit dem Projekt will die Sozialbau das Quartier städtebaulich abrunden. Die Beiratsmitglieder machten deutlich, wie wichtig ihnen der Erhalt des Gebäude-Charakters ist. Besprochen wurden zudem ein geplantes Verwaltungsgebäude an der Memminger Straße und ein Wohnkomplex 'Am Alpenblick' in Lenzfried. Dabei sorgten vor allem die Parkplatzsituation...

  • Kempten
  • 20.12.17
  • 607× gelesen
Lokales

Bauarbeiten
Sichtachsen sorgen in Kaufbeuren für Durchblick

Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, erkennt derzeit eine Reihe neuer Sichtachsen mit einstmals selbstverständlichen oder ganz neuen Perspektiven. Ursachen für die ungewohnten Ansichten sind Bau- oder Abbrucharbeiten. Weitblicke sind nun im Forettle und Am Baumgarten möglich. Gelichtet hat sich das Stadtbild beispielsweise auch in der Heinzelmannstraße. Mit den klassischen Sichtachsen im Städtebau und in der Landschaftsgestaltung hat dies zwar wenig zu tun. Doch manch eine neue...

  • Kaufbeuren
  • 16.11.16
  • 23× gelesen
Lokales

'Soziale Stadt'
Memminger Osten rückt in den Blick

Bürger sollen an Konzept zur Aufwertung des Quartiers mitarbeiten Noch laufen die Bauarbeiten an der Unterführung im Unteresch im Memminger Westen, die im Zuge des Projekts 'Soziale Stadt' umgestaltet wird. Derweil treffen die Verantwortlichen bei der Stadt und dem zuständigen Planungsbüro die letzten Abstimmungen und Vorbereitungen für das nächste Kapitel: Das Augenmerk richtet sich dann auf den Osten als Quartier. Geplant ist laut Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle, im Dezember die...

  • Memmingen
  • 16.11.16
  • 37× gelesen
Lokales

Förderung
Städtebauförderung soll Pfrontens gute Stube aus dem Dornröschenschlaf wecken

Pfrontens gute Stube aus dem Dornröschenschlaf wecken und attraktiv machen – das will die Gemeinde mithilfe der Städtebauförderung. Wie Hauptamtsleiter Richard Nöß im Gemeinderat bekannt gab, ist der Bereich Pfronten-Ried in das Förderprogramm aufgenommen worden. Schwerpunkt ist der Bereich rund um den Bahnhof, wo beispielsweise der Bau eines Busbahnhofs und eine Wiederbelebung des ehemaligen Lokschuppens im Blick stehen. Aber auch der Bereich ums das Heimatmuseums sowie das Thema...

  • Füssen
  • 04.07.16
  • 16× gelesen
Lokales

Zuschuss
Impulse für lebendige Innenstadt: Buchloe erhält 540.000 Euro aus der Städtebauförderung

'Gute Nachrichten für Buchloe. Aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm Stadtumbau West erhält die Stadt Buchloe in diesem Jahr 540.000 Euro', verkündet der Kaufbeurer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) in einer Pressemitteilung. 'Die Mittel werden je zur Hälfte vom Bund und vom Freistaat Bayern zur Verfügung gestellt. In Schwaben können wir zwölf Städte und Gemeinden mit rund 4,2 Millionen Euro unterstützen. Zusammen mit den kommunalen Eigenanteilen stehen den Programmkommunen...

  • Buchloe
  • 10.05.16
  • 30× gelesen
Lokales

Beirat
Architekten sollen Politik in Kempten künftig bei der Gestaltung des Stadtbildes beraten

Strittig ist, ob Stadträte bei Gutachten mitentscheiden Nicht nur Josef Leonhard Schmid als stellvertretender CSU-Fraktions-Chef im Stadtrat findet, dass die Gestaltung etlicher in den vergangenen Jahrzehnten entstandenen Bauten kein Glanzlicht war. Damit bei künftigen Projekten keine weiteren optischen Lücken in das unverwechselbare Stadtbild gerissen werden, sollen die Politiker vor Entscheidungen über Bauanträge von Fachleuten beraten werden. Wie selbstständig solch ein Gestaltungsbeirat...

  • Kempten
  • 06.06.15
  • 7× gelesen
Lokales

Veranstaltung
Informationen rund um Bauprojekte in Buchloe beim Tag der Städtebauförderung

Eine Premiere gab es am Samstag in Buchloe. Zum ersten Mal hatte die Stadt zum Tag der Städtebauförderung eingeladen. Viele interessierte Bürger folgten der Einladung, studierten die Pläne und Animationen und suchten den Austausch mit den anwesenden Architekten und Planern. Neben den zahlreichen Informationen aus erster Hand gab es auch ein buntes Rahmenprogramm mit Musik und Angeboten für Kinder. Vor allem die Ausstellung im Volkshochschulgebäude (früher Post) lockte zahlreiche Interessierte...

  • Buchloe
  • 11.05.15
  • 21× gelesen
Lokales

Ausstellung
Städtebau im Blick: Buchloe lädt zum Tag der Städtebauförderung

Zum 'Tag der Städtebauförderung' lädt die Stadt Buchloe ein. Am Samstag, 9. Mai, findet dazu von 10 bis 17 Uhr eine Ausstellung im Gebäude der Volkshochschule (VHS) statt. Zudem ist an diesem Tag der Bahnhofsvorplatz autofrei. 'Somit erhalten die Bürger einen Eindruck, wie der Platz eines Tages sein wird', sagte Stadbaumeister Herbert Wagner bei einem Pressegespräch. Ein buntes Programm mit viel Musik, Kinderanimation und der ein oder anderen Überraschung soll den 'Tag der Städtebauförderung'...

  • Buchloe
  • 01.05.15
  • 27× gelesen
Lokales

Städtebau
Stadt Buchloe erhält von Bund und Ländern 120.000 Euro Förderung

Neun Städte und Gemeinden in Schwaben werden in diesem Jahr im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderprogramms mit insgesamt rund 4,2 Millionen Euro vom Bund und dem Freistaat Bayern unterstützt. In diesem Zuge erhält auch die Stadt Buchloe 120.000 Euro. Das teilt der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke mit. Zusammen mit den kommunalen Eigenanteilen stehen den Programmkommunen damit rund sieben Millionen Euro zur Verfügung. Buchloe wurde in diesem Jahr erstmalig in das...

  • Buchloe
  • 23.08.14
  • 16× gelesen
Lokales

Mietmarkt
Wohnungs- und Städtebau GmbH will 200 neue Mietwohnungen in Kempten bauen

Jetzt tut sich was: die Sozialbau (Wohnungs- und Städtebau GmbH), will 200 neue Mietwohnungen bis zum Jahr 2020 bauen. Die Bau- und Siedlungsgenossenschaft, BSG Allgäu, baut derzeit aktuell 100 Mietwohnungen. Die große Nachfrage nach Mietwohnraum ist auch der Grund, warum die Sozialbau reagiert. Über Jahre hinweg, sagt Geschäftsführer Herbert Singer, habe man keinen Mietwohnungsbau betrieben. Doch jetzt wolle man bis 2020 jährlich 30 bis 40 Mietwohnungen anbieten. Insgesamt rund 50 Millionen...

  • Kempten
  • 25.02.14
  • 17× gelesen
Lokales

Städtebau
Wettbewerb soll Lösungen fürs geplante Wohngebiet Halde-Nord in Kempten bringen

Der Verkehr ist ein Knackpunkt Das Wohnen und die liebe Not damit ist eines der Themen, die die Kemptener seit Jahren umtreiben. Familienfreundlich sollte in nächster Zeit vor allem gebaut werden, lautete zuletzt ein Ergebnis einer umfassenden Studie. Mit dem Gebiet Halde-Nord hat die Stadt noch eine große Wohnbaufläche, auf der einmal rund 1.000 Menschen eine neue Heimat finden sollen. Studenten hatten vergangenes Jahr bereits Ideen entworfen, jetzt soll ein städtebaulicher Wettbewerb weitere...

  • Kempten
  • 30.07.13
  • 148× gelesen
Lokales

Allgäu
Allgäuer Gemeinden erhalten Zuschüsse aus Städtebauförderung

Vier Allgäuer Gemeinden werden vom Bund-Länder-Städtebauförderprogramm 'Kleinere Städte und Gemeinden' finanziell unterstützt. Das hat das Bayerische Innenministerium bekannt gegeben. 240.000 Euro erhält Buchenberg und das Oberallgäuer Kommunalnetzwerk Waltenhofen bekommt 60.000 Euro. Auch zwei Gemeinden im Westallgäu sind in diesem Städtebauförderprogramm enthalten: Heimenkirch wird mit 180.000 Euro unterstützt und Opfenbach erhält 30.000 Euro. Das Programm unterstützt Kommunen in...

  • Kempten
  • 21.08.12
  • 7× gelesen
Lokales

Lindau/ Sonthofen
Allgäuer Kommunen profitieren von Städtebauförderprogramm

Rund 300.000 Euro aus dem bayerischen Städtebauförderprogramm fließen in diesem Jahr noch in Gemeinden im Ober- und Westallgäu. Das teilte der Allgäuer CSU Landtagsabgeordnete Eberhard Rotter jetzt mit. Die Gemeinde Bad Hindelang erhält beispielsweise 84.000 Euro für die Ortskernsanierung, an die Gemeinde Bodolz erhält für den gleichen Zweck 69.000 Euro. Insgesamt unterstützt das Bayerische Städtebauförderprogramm Kommunen mit 27 Millionen Euro.

  • Lindau
  • 16.08.12
  • 14× gelesen
Lokales

Städtebau
Planung des Wertacher Ortszentrums mit Fokus auf Nachhaltigkeit

Wertach ist einen großen Schritt vorangekommen auf dem Weg, das Ortszentrum zu einem liebenswerten Flecken zu machen: Die vorbereitenden Untersuchungen für eine Sanierung im Sinne der Städebauförderung sind fertig. Die Mängel- und Wunschliste stellte Stadtplaner Dr. Wolfram Ossenberg in der Gemeinderatssitzung vor. >, nannte Bürgermeister Eberhard Jehle das vorgestellte Konzept. Seit Wertach 2007 in das Programm für Städebauförderung gekommen war, hat sich im Ort ohnehin schon einiges...

  • Oy-Mittelberg
  • 24.08.11
  • 23× gelesen
Lokales

Gemeindetag
Reduzierte Städtebauförderung stinkt den Bürgermeistern aus dem Landkreis Lindau

Kritik an den Abgeordneten Der Bundestagsabgeordnete Gerd Müller (CSU) und sein Allgäuer Kollege Stefan Thomae (FDP) mussten wegen der deutlich reduzierten Städtebauförderung heftige Kritik einstecken auf der Bürgermeisterversammlung in Nonnenhorn, bei der die Gemeindechefs aus dem Landkreis Lindau zusammengekommen waren. Thomae hatte zu dem Thema Zahlen parat: Danach wird die Städtebauförderung von 535 Millionen Euro > auf 455 Millionen sinken - ursprünglich sei sogar ein Rückgang auf 310...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.08.11
  • 9× gelesen
Lokales

Umgestaltung
Kein Stillstand am Neuen Markt in Neugablonz

Bauarbeiten an Straßen und der Passage gehen weiter, die Finanzierung ist gesichert Auch nach der Umgestaltung der Grünfläche am Neuen Markt gehen die Bauarbeiten weiter. Möglicherweise könne der zweite Abschnitt zur Verschönerung des Neugablonzer Zentrums noch heuer abgeschlossen werden, wagt der städtische Baureferatsleiter Ralf Baur eine vorsichtige Prognose. «Unser Ziel ist es, im Spätsommer zu beginnen», sagt er. Im Kern geht es dann darum, das Niveau nördlich und östlich des zentralen...

  • Kaufbeuren
  • 14.07.11
  • 16× gelesen
Lokales

Weiler- Simmerberg
390.000 Euro für Oberallgäuer Kommunen

390.000 Euro aus dem Bayerischen Städtebauförderungsprogramm fließen in diesem Jahr ins Oberallgäu. Das gab der Leiter der CSU Arbeitsgruppe Wohnungs- und Städtebau im bayerischen Landtag Eberhard Rotter bekannt. Das Geld wird in allen Fällen für die Ortskernsanierung verwendet. So erhalten beispielsweise Bad Hindelang und Oy-Mittelberg je 90.000 Euro. Bayernweit werden Kommungen und Gemeinden in diesem Jahr mit 14 Millionen Euro unterstützt.

  • Kempten
  • 13.07.11
  • 12× gelesen
Lokales
2 Bilder

Städtebauförderung
Leerstände auffüllen und Zentren für Kultur und Gesundheit in Wertach schaffen

Planer zeigt, wie Wertach sich entwickeln soll - Thomas Kreuzer verspricht, bei der Staatsregierung die Ideen zu thematisieren Ein Bürgerzentrum für Veranstaltungen, ein Gesundheitszentrum und einen lebendigen Marktplatz mit regelmäßigem Bauernmarkt - das sind einige der wesentlichen Neuerungen, die es in Zukunft in Wertach geben soll. Seit mehr als zwei Jahren wird in Wertach mithilfe des Städteplaners Prof. Wolfram Ossenberg getüftelt und beraten, wie durch die Städtebauförderung die...

  • Oy-Mittelberg
  • 13.07.11
  • 16× gelesen
Lokales

Soziale Stadt
180000 Euro für «Soziale Stadt»

Im Rahmen des Projekts «Soziale Stadt» erhält Memmingen heuer 180000 Euro an Städtebauförderung. Dies habe ihm Innenminister Joachim Herrmann mitgeteilt, so der Memminger CSU-Landtagsabgeordnete Josef Miller. Memmingen zähle damit zu den Städten mit der höchsten Förderung in Bayern. Das Geld soll in erster Linie für die Aufwertung des Memminger Westens verwendet werden. Da der Bund seine Fördermittel in diesem Jahr drastisch gekürzt hat, kann der Freistaat heuer nur noch 61 Fördergebiete in...

  • Kempten
  • 26.04.11
  • 11× gelesen
Lokales

Städtebau
Experten informieren sich im Mühlbachquartier - Sorgen um Fördergelder

«Hingucker» in der Gerberstraße Ein regnerischer Dienstagmittag schafft zwar nicht den besten Rahmen. Dennoch zeigten sich gestern rund 40 Experten aus ganz Schwaben angetan, wie sich die neu gestaltete Gerberstraße mit dem charakteristischen Mühlrad präsentiert. Vertreter ihrer Kommunen tauschten Erfahrungen mit dem Programm «Aktive Stadt- und Ortsteilzentren» aus, von dem auch das Mühlbachquartier profitiert hat. Sorgen machen sich die Verantwortlichen über mögliche weitere Kürzungen bei der...

  • Kempten
  • 13.04.11
  • 11× gelesen
Lokales

Aktive Stadt
Städtebau: Experten tauschen sich in Kempten aus

Heute findet der dritte Erfahrungsaustausch der schwäbischen Kommunen statt, die ins Städtebauförderungsprogramm «Aktive Stadt und Ortsteilzentren - Leben findet Innenstadt» aufgenommen wurden. Bei dem Treffen informieren sich die jeweiligen Verantwortlichen über die konkreten Erfahrungen ihrer Kollegen. In Kempten steht das Mühlbach-Quartier im Mittelpunkt. Das Entwicklungskonzept für Gerberstraße und Brandstatt wird vorgestellt. Daneben geht es um die Sorge, welche Auswirkungen die von...

  • Kempten
  • 12.04.11
  • 7× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019