Spurensicherung

Beiträge zum Thema Spurensicherung

Symbolbild.
1.052×

Polizei
"Einschleichdiebstähle" in Westendorf: Täter durch Fingerabdrücke ermittelt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen von zwei "Einschleichdiebstählen" im Ostallgäuer Westendorf mithilfe von Fingerabdrücken ermittelt. Ende August 2019 gelang der Täter während des Mittagsschlafs einer allein wohnenden Seniorin in das unverschlossene Haus. Dort stahl der Mann Goldketten und Bargeld. Im zweiten Fall soll sich der Täter wohl über die Garage in das Wohnanwesen eingeschlichen haben. Auch dort nahm er Schmuck und Bargeld mit. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten...

  • Westendorf
  • 21.02.20
26×

Ermittlungserfolg
Polizei klärt Diebstähle aus Wohnungen im östlichen Unterallgäu

Zwischenzeitlich konnten zwei Diebstähle geklärt werden, bei denen die Täter ins Haus schlichen und Gegenstände mitnahmen. Einer der Männer sitzt bereits in Haft. Durch die Spurensicherung der Mindelheimer Polizei konnte nun der Diebstahl aus einem Bauernhaus in Markt Rettenbach geklärt werden. Ende November 2016 gelangte damals ein bis dato unbekannter Täter über die offene Tenne in das Wohnhaus eines landwirtschaftlichen Anwesens in Altisried . Dort nahm er aufgefundenes Bargeld und wenige...

  • Mindelheim
  • 24.02.17
142×

Spurensicherung
Nach versuchtem Überfall auf Allgäuer Tor: Gestohlenes Auto in Unterallgäuer Wald gefunden

Wie berichtet, versuchten unbekannte Täter, in der Nacht vom 24.05.2016 den Geldausgabeautomaten an der Raststätte 'Allgäuer Tor' aus der Verankerung zu reißen. Der , konnte zwischenzeitlich aufgefunden werden. Mithilfe von Hinweisen eines Passanten fand die Polizei das Fahrzeug am Mittwochabend (25.05.2016) in einem unwegsamen Waldgebiet bei Böhen (Landkreis Unterallgäu) und konnte es in der Nacht zum Donnerstag sicherstellen. Die Bergung war schwierig, da der VW im Morast feststeckte. Nach...

  • Kempten
  • 30.05.16
29×

Delikt
Einbruch in Ottobeuren: Schaden beträgt mehrere tausend Euro

Die Abwesenheit der Bewohner nutzte ein bisher unbekannter Täter, um einen Einbruch in ein Haus in der Ellenbogstraße in Ottobeuren zu verüben. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen drang der Unbekannte am gestrigen Montag, 17.02.2014, zwischen 17.00 Uhr und 23.30 Uhr, gewaltsam in das Objekt ein, indem er eine Terrassentür aufhebelte. Im Haus suchte er dann nach Wertgegenständen und durchwühlte dazu mehrere Schubladen. Schließlich wurde er auch fündig und nahm Bargeld sowie Schmuck an...

  • Memmingen
  • 18.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ