Spur

Beiträge zum Thema Spur

Polizei (Symbolbild)
1.931×

Spurensicherung
Nach Einbrüchen 2018 in Memmingen: Polizei hat mutmaßlichen Täter ermittelt

Die Polizei hat nun einen mutmaßlichen Täter zweier Wohnungseinbrüche im November 2018 in Memmingen ermittelt. Damals gesicherte Spuren führten nun zu einem 35-jährigen Mazedonier. "Dem Beschuldigten zuzuordnende Spuren fanden sich nicht nur in Memmingen, sondern auch an anderen Tatorten in ganz Bayern", erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Mittels Untersuchungshaftbefehl wird nun nach dem Mann gefahndet. Die Ermittlungen zu möglichen Mittätern dauern noch an. Die Wohnungseinbrüche...

  • Memmingen
  • 05.06.20
Symbolbild.
1.072×

Polizei
"Einschleichdiebstähle" in Westendorf: Täter durch Fingerabdrücke ermittelt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen von zwei "Einschleichdiebstählen" im Ostallgäuer Westendorf mithilfe von Fingerabdrücken ermittelt. Ende August 2019 gelang der Täter während des Mittagsschlafs einer allein wohnenden Seniorin in das unverschlossene Haus. Dort stahl der Mann Goldketten und Bargeld. Im zweiten Fall soll sich der Täter wohl über die Garage in das Wohnanwesen eingeschlichen haben. Auch dort nahm er Schmuck und Bargeld mit. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten...

  • Westendorf
  • 21.02.20
Eine DNA-Spur überführte den Täter. (Symbolbild)
2.787×

Ermittlungserfolg
Versuchter Wohnmobil-Diebstahl in Germaringen: DNA-Spur überführt Täter (42)

Im Fall eines versuchten Wohnmobil-Diebstahls in Germaringen konnte die Polizei anhand von DNA-Spuren nun einen Täter ermitteln. Der 42-Jährige soll im Zeitraum zwischen dem 24. Juni und 2. Juli 2019 versucht haben, ein Wohnmobil zu stehlen. Er brach das Fahrzeug, das in Riederloh abgestellt war, auf und wollte es kurzschließen. Der Täter verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Laut Polizeiangaben ließ der Mann das dafür mitgebrachte Werkzeug im Zuge seiner Flucht am...

  • Germaringen
  • 02.09.19
32×

Ermittlung
Sonthofen: Blutspur führt Polizei zu Randalierer

Eine unübersehbare Blutspur hat die Polizei zu einem Randalierer geführt, der in der Nacht zum Samstag in Sonthofen ein Auto beschädigt hatte. Der betrunkene 23-jährige Mann hatte laut Polizeibericht an dem Wagen die Dachbox demoliert. Dabei schnitt er sich tief in die Hand. Den am Morgen zum Tatort gerufenen Polizeibeamten machte er damit die Arbeit leicht: Sie fanden schon vor dem Auto eine große Blutlache und folgten der hier beginnenden Blutspur bis zu einer Wohnung. Dort hatte in der Nacht...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.02.15
26×

Ermittlung
Profiler sollen Kaufbeurer Mordfall unter die Lupe nehmen

Trotz intensiver Ermittlungsarbeit gibt es laut Polizei noch keine heiße Spur bei der Suche nach dem Täter, der vor zwei Wochen einen 40-jährigen Mann in Kaufbeuren erstochen hat. Nun setzen die Fahnder auf die beim Polizeipräsidium München angesiedelte Dienststelle Operative Fallanalyse, um 'neue Ermittlungsansätze zu erhalten', so Polizeisprecher Christian Eckel. Dabei unterziehen sogenannte Profiler (Fallanalytiker) die vorliegenden Daten der Tat einer neuen Bewertung, um Hypothesen über die...

  • Kempten
  • 22.08.14
71× 13 Bilder

Gewaltverbrechen
Noch keine Spur im Fall der getöteten Kemptenerin (63)

Von wegen besinnliche Weihnachtstage: Für rund 25 Frauen und Männer der Kemptener Kriminalpolizei standen die Feiertage im Zeichen von Mordermittlungen. Die Kripo-Mitarbeiter der Ermittlungsgruppe 'Parterre' werteten nach dem Mord an einer 63 Jahre alten Frau in Kempten weitere Spuren aus und vernahmen Zeugen. 'Zur Bescherungszeit haben wir die Leute in Ruhe gelassen und niemanden vernommen', berichtet der amtierende Kemptener Kripo-Chef Andreas Erb. Ansonsten hätten die Ermittler an den...

  • Kempten
  • 26.12.13

Ermittlung
Immer noch keine Spur vom Opfenbacher Bankräuber

Die Suche nach dem Bankräuber, der die Opfenbacher Filiale der Volksbank überfallen hat, geht weiter. Wie der Westallgäuer heute schreibt, gibt es keine neuen Erkenntnisse. Auch das Fluchtfahrzeug des Täters ist bislang nicht aufgetaucht. Ein Unbekannter hatte die Volksbank am 6. November vormittags überfallen und einen fünfstelligen Geldbetrag erbeutet.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.12.13
89×

Polizei
Dreiste Einbrecher in Betzigau

Einbruchserie - Ermittlungen laufen - Noch keine heiße Spur Die Wildpoldsrieder werden in ihrem Wochenblatt aufgefordert, Keller- und Balkontüren gut zu verriegeln. In Betzigau bleibt neuerdings die Straßenbeleuchtung die ganze Nacht an. Auch sollen die Grundstücke beleuchtet sein, «um dem lichtscheuen Gesindel keine Versteckmöglichkeiten zu bieten», wie es im Gemeindeblatt «Betzigauer Hoigarte» vor Kurzem hieß. Das «Gesindel» sind Diebe, die in Betzigau, Probstried und Krugzell für zehn...

  • Kempten
  • 01.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ