Sprache

Beiträge zum Thema Sprache

Alfred Riermeier, Leiter des Jugend- und Familienreferats in Kaufbeuren.
 2.586×  1

Fremde Kulturen
Städtische Kindergärten in Kaufbeuren wertschätzen andere Sprachen

Für Aufsehen sorgte ein Vorfall an einem Reuttener Kindergarten vergangene Woche. An der Eingangstüre war ein Schild befestigt: "Liebe Eltern, ab hier wird Deutsch gesprochen!! Bürgermeister Alois Oberer". Weil die Meinungen darüber auseinander gehen und die User auf unserer Facebook-Seite viel darüber diskutiert haben, hat sich all-in.de an andere Träger von Kindergärten im Allgäu gewandt. In katholischen Kindergärten im Allgäu könne die Kommunikation "schon mal schwierig werden", so...

  • Kaufbeuren
  • 21.02.20
Sarah Weberschock zaubert zusammen mit dem Magier Hardy ein weißes Kaninchen aus dem Hut. Aus Dankbarkeit für die Unterstützung der Josef-Landes-Schule hat Sarahs Mutter den Zauberer organisiert.
 512×

Stottern
Kaufbeuren: Zauberer Hardy und die achtjährige Schülerin Sarah verbindet eine Sprachstörung

„Weißer Hase komm heraus, aber friss mich ja nicht auf“. Die Kinder der Josef-Landes-Schule in Kaufbeuren brüllen den Zauberspruch gemeinsam mit dem Magier Hardy, der an diesem Tag dort zu Besuch ist. Die achtjährige Sarah aus Buchloe tippt dazu vier Mal mit dem Zauberstab gegen den Zylinder. Und siehe da: Ein weißes Kaninchen schlüpft aus dem Hut. Sarah Weberschock und Hardy alias Erhard Smutny verbindet nicht nur die Faszination für die Zauberkunst, sondern auch eine Sprachstörung: Beide...

  • Kaufbeuren
  • 26.03.19
 114×

Projekt
13 Kaufbeurer Kitas machen bei bundesweitem Sprachprogramm mit

Zusammen nehmen 13 Kindertagesstätten in Kaufbeuren sowie je eine in Mindelheim und Türkheim an dem Programm 'Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist' des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend teil. In jeder dieser Betreuungseinrichtungen arbeitet eine pädagogische Fachkraft, die den Kindern das Thema Sprache näherbringt. Ihnen zur Seite steht Christina Große, die als Fachberaterin bei der Stadt Kaufbeuren angesiedelt ist. Bei einem Pressegespräch betonte...

  • Kaufbeuren
  • 10.10.17
 130×

Sprachprobleme
Kaufbeurer Polizei setzt immer häufiger auf die Hilfe von Dolmetschern

Mesbah Captain ist viel herumgekommen in seinem Leben. Der gebürtige Iraker arbeitete lange in England. Seinen Ruhestand verbringt der frühere Qualitätsmanager in Kaufbeuren. Arabisch, englisch, deutsch – alles kein Problem. Als ehrenamtlicher Integrationslotse der Stadt ebenso wie als Übersetzer für Polizei, Justiz und andere Behörden. Captain ist einer von zahlreichen Dolmetschern, welche die Polizei in einer Datenbank führt. Hunderte Sprachen und Dialekte sind darin Helfern zugeordnet, die...

  • Kaufbeuren
  • 18.01.17
 176×

Stottern
Wenn die Worte fehlen: Natalie Klein (25) aus Kaufbeuren stottert seit ihrer Kindheit

Natalie Klein ist Bürokauffrau. Zu ihrem Beruf gehört es, mit anderen Menschen zu telefonieren, sich mit Kollegen abzusprechen. Kein Problem für die meisten. Doch Natalie Klein stottert, seit sie ein kleines Kind war. Sich auszutauschen kostet sie deshalb manchmal Überwindung. Davon abhalten lässt sich die 25-Jährige aber keinesfalls. 'Ich bin so, wie ich bin und dazu stehe ich', sagt Klein. Selbstbewusst ist die Kaufbeurerin aber nicht immer mit ihrer Sprachstörung umgegangen. Wie Natalie...

  • Kaufbeuren
  • 23.10.16
 266×

Förderung
Asylbewerber lernen jetzt in der Mittelschule Biessenhofen

16- bis 21-jährige Asylbewerber werden in einem Berufsintegrationsjahr oder auch in Sprachintensivierungsklassen unterrichtet. Da der Landkreis Ostallgäu keine eigenen Immobilien hat, möchte er zu diesem Zweck leerstehende Räumlichkeiten in der Mittelschule Biessenhofen anmieten. Darüber informierte Bürgermeister Wolfgang Eurisch bei der jüngsten Gemeinderatssitzung. Nach eingehender Abwägung stimmten die Räte zu, dem Schulverband eine Vermietung mit einer zunächst zeitlichen Befristung zu...

  • Kaufbeuren
  • 29.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020