Spielhalle

Beiträge zum Thema Spielhalle

32×

Stadtentwicklung
Matratzengeschäft statt Spielhalle in der Buchloer Innenstadt

In die Geschäftswelt der Bahnhofstraße kommt Bewegung: Statt einer geplanten Spielhalle soll es im Raiffeisenblock bald ein neues Geschäft für Matratzen geben. Großflächige, rote Plakate in den Schaufenstern weisen seit wenigen Tagen auf die geplante Neueröffnung hin. Wie mehrfach berichtet, plante der Geschäftsbesitzer ursprünglich, das frühere Einzelhandelsgeschäft (Drogeriemarkt Müller) als Spielhalle zu nutzen. Doch mit seiner Idee stieß er sowohl beim Stadtrat als auch bei der...

  • Buchloe
  • 09.02.17
26×

Stadtrat
Buchloe: Ein Plan, der alles regelt

Der Betrieb von Vergnügungsstätten in der Innenstadt soll künftig gesteuert werden. Die Kosten liegen bei 40.000 Euro. Bis das Regelwerk in Kraft tritt, gilt eine Veränderungssperre für die Bahnhofstraße. Etwa 40.000 Euro nimmt die Stadt Buchloe in die Hand, um künftig darüber entscheiden zu können, wo im Zentrum neue Spielhallen oder Wettbüros entstehen dürfen und wo nicht. Der dazu notwendige Bebauungsplan für die Bahnhofstraße und die angrenzenden Nebenstraßen kostet viel Geld; ebenso eine...

  • Buchloe
  • 05.10.16
50×

Planung
Spielhalle in Buchloe: Jetzt geht’s vor Gericht

Eine dritte Spielhalle im Bereich der Bahnhofstraße wird immer wahrscheinlicher. Nach Angaben des Geschäfts-Eigentümers (früher Müller-Markt) im Raiffeisenblock werde das Landratsamt Ostallgäu einen ablehnenden Beschluss des Stadtrats vom März aufheben und die Erlaubnis zur Nutzungsänderung erteilen. Diese Entscheidung stehe tatsächlich in Kürze an, bestätigt Gudrun Hummel, Leiterin der Abteilung Bauen und Umwelt: 'Aus baurechtlicher Sicht ist eine Spielhalle als Vergnügungsstätte in einem...

  • Buchloe
  • 21.09.16
26×

Ablehnung
Dritte Spielhalle in der Buchloer Bahnhofstraße geplant

Haben will sie keiner, zu verhindern wird sie aber vermutlich auch nicht sein: eine weitere Spielhalle mitten in Buchloe. Der Stadtrat befasste sich am Dienstagabend mit einem entsprechenden Antrag des Besitzers – und bis auf einen waren sich alle Räte einig: 'Wollen wir nicht, brauchen wir nicht', hieß es. Das Problem, das sich auftat, war klar: Wie kann man eine Spielhalle in den Räumen des ehemaligen Müller-Markts im Raiffeisenblock an der Bahnhofstraße verhindern? Manfred Pistel,...

  • Buchloe
  • 16.03.16
20×

Reform
Baurechtsreform: Kaufbeuren will Ortskerne stärken und Spielhallen regulieren

Die Entwicklung in den Städten und Gemeinden stärken - das ist das Ziel der Bundesregierung mit einer Baurechtsreform. Aus diesem Grund gibt es derzeit Überlegungen, das Baurecht zum zweiten Mal in Teilen zu erneuern. 'Es gibt ein paar Dinge, bei denen Klarheit geschaffen wird', sagt Ralf Baur, Baureferent der Stadt 'Mit der Änderung hätten wir eine bessere Möglichkeit, Spielhallenansiedlungen zu lenken', meint Baur. Eine Neuerung, über die sich der Baureferent ebenfalls freuen würde, betrifft...

  • Buchloe
  • 14.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ