Spielhalle

Beiträge zum Thema Spielhalle

Bei einer Kontrolle in einer Spielhalle in Immenstadt erwischte die Polizei einen 22-Jährigen mit Marihuana. (Symbolbild)
1.516×

Die Drogen waren nicht sein einziges Problem
Polizei erwischt Mann (22) mit Marihuana in Immenstädter Spielhalle

Bei einer Corona-Kontrolle am Dienstagabend in einer Spielhalle in Immenstadt fiel der Polizei ein 22-Jähriger auf, der nach Marihuana roch. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana. Als sie anschließend seine Wohnung durchsuchten, trafen sie laut Polizei dort eine 43-jährige Vietnamesin an, die sich illegal in Deutschland aufhält und die der 22-Jährige bei sich aufgenommen hatte. Die Beamten nahmen die Frau vorläufig fest und meldeten sie beim...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.01.22
Polizist mit Handschellen (Symbolbild).
3.492× 1

Mehrjährige Haftstrafe wegen zweistelligem Betrag
Mann (43) überfällt Spielhalle in Mindelheim und bedroht Angestellten mit Messer

Am Samstagabend gegen 20:30 Uhr hat ein 43-jähriger Mann eine Spielhalle in der Landsberger Straße in Mindelheim überfallen. Wie die Polizei mitteilt, bedrohte der Mann einen Angestellten und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem der 43-Jährige einen "niedrigen zweistelligen Betrag" erhielt, verließ er die Spielhalle und flüchtete mit einem Fahrrad.  Täter festgenommen Durch den schnellen Einsatz mehrerer Streifenwagen konnte der stark betrunkene Täter nach kurzer Zeit in der Innenstadt...

  • Mindelheim
  • 31.10.21
Mit der bloßen Faust schlug der Mann aus Wangen eine Fensterscheibe einer Spielhalle in Lindau ein. (Symbolbild)
2.878×

Wohl kein Glück im Spiel
Mann (35) randaliert in Spielothek in Lindau - Fensterscheibe kaputt geschlagen

Am Freitagmorgen ist ein 35-jähriger Mann aus Wangen in einer Spielothek in Lindau ausgerastet. Ein Mitarbeiter musste Pfefferspray gegen ihn einsetzen.  Nach glücklosem Spiel wohl ausgerastetDer Mann hat wohl aus Frust eine Fensterscheibe mit der Faust kaputtgeschlagen. Grund seines Ausrasters war vermutlich sein glückloses Spiel an einem Spielautomaten. Nachdem er von dem Mitarbeiter mit Pfefferspray vertrieben wurde, verließ der die Spielhalle. Er konnte auf der Straße von einer Streife der...

  • Lindau
  • 29.10.21
In Bad Wörishofen hat ein 47-jähriger Mann am Samstagabend mit einer Schneeschaufel auf einen Spielautomaten eingeschlagen. (Symbolbild)
2.704×

Sachbeschädigung
Bad Wörishofen: Mann (47) schlägt mit Schneeschaufel auf Spielautomaten ein

In Bad Wörishofen hat ein 47-jähriger Mann am Samstagabend mit einer Schneeschaufel auf einen Spielautomaten eingeschlagen. Laut Polizei ereignete sich der Vorfall in einer Spielhalle im Gewerbegebiet. Warum der Mann den Automaten einschlug ist derzeit noch nicht bekannt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Gegen den 47-Jährigen wurde ein Hausverbot verhängt und strafrechtliche Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

  • Bad Wörishofen
  • 16.03.20
Raubüberfall auf Spielhalle in Kißlegg: Wer kann Hinweise zum Täter geben?
4.522× 3 Bilder

Zeugenaufruf
Raubüberfall auf Spielhalle in Kißlegg

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch eine Spielhalle in Kißlegg überfallen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann die Spielhalle in der Bahnhofstraße um 0:17 Uhr betreten, die anwesende Spielhallenaufsicht mit einer Faustfeuerwaffe bedroht und Bargeld gefordert. Im Anschluss flüchtete der Täter in Richtung Schlosspark. Der Mann ist circa 170 bis 175 cm groß und sehr schlank. Zum Tatzeitpunkt trug er einen Kapuzenpulli, eine dunkle Hose mit dünnen...

  • Kißlegg
  • 11.07.19
Etwa 150 Meter von der Spielhalle entfernt, die in Scheidegg überfallen wurde, wurde dieses Messer gefunden.
1.563×

Zeugenaufruf
Nach Raubüberfall auf Spielhalle in Scheidegg: Polizei findet Messer im Gebüsch

Nach dem Raubüberall auf eine Spielhalle in Scheidegg in der vergangenen Woche, bei dem eine Frau mit einem Messer bedroht wurde, bittet die Polizei weiterhin auf um Hinweise. Zuletzt konnte ein Messer im Gebüsch eines Kindergartens entdeckt werden. Etwa 150 Meter vom Tatort entfernt wurde das Messer gefunden, bei dem es sich um die zum Überfall genutzte Waffe handeln könnte. Aus diesem Grund bitten die Lindauer Ermittler unter der Rufnummer 08382/9100 um Hinweise. Wer das Messer oder seinen...

  • Scheidegg
  • 21.06.19
In der ehemaligen Karthalle im Kiesgrubenweg wird es auch künftig keine Vergnügungsstätten geben. Einen entsprechenden Beschluss haben die Memmingerberger Räte in ihrer jüngsten Sitzung gefasst.
431× 1

Entscheidung
Jugendgefährdende Nutzung: Gemeinderat Memmingerberg lehnt Spielothek in ehemaliger Karthalle ab

In der ehemaligen Karthalle am Kiesgrubenweg in Memmingerberg wird es keine Spielothek gegeben. Einen entsprechenden Antrag haben die Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung abgelehnt. Das Gremium machte deutlich, dass eine jugendgefährdende Nutzung nicht gewünscht sei. Mit dem Areal hatte sich der Gemeinderat schon öfter beschäftigt. Daher wurde im vergangenen Jahr die Aufstellung des Bebauungsplans „Gewerbegebiet Kiesgrubenweg-Süd neu“ beschlossen. Zeitgleich wurde eine Veränderungssperre...

  • Memmingerberg
  • 29.01.19
In diesem Gebäude in Waltenhofen soll eine Spielhalle Platz finden.
578×

Baurecht
Waltenhofens Bauausschuss will keine zusätzliche Spielhalle in der Gemeinde

Im Landkreis Oberallgäu und in Kempten gibt es 37 Spielhallen – 23 im Kreis, 14 in der Stadt. Nun soll im Waltenhofener Gewerbegebiet Hegge-Nord eine dazukommen. Doch Waltenhofens Bauausschuss lehnt das ab. Bauamtsleiter Klaus Häger wartet jetzt auf die Prüfung des Landratsamtes. Spricht rechtlich nichts gegen solche Vorhaben, müssen sie genehmigt werden. Dennoch haben die Bauämter der Städte und Gemeinden Möglichkeiten, einzugreifen. Jede Kommune müsse für sich entscheiden, ob sie die...

  • Kempten
  • 27.08.18
69×

Alkohol
Polizei muss aggressiven und betrunkenen Mann (29) in Spielhalle in Marktoberdorf fesseln

Zu einem Hausfriedensbruch kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 02.00 Uhr in einer Spielhalle in der Nordstraße. Ein betrunkener 29-Jähriger pöbelte andere Gäste an und weigerte sich anschließend die Spielhalle zu verlassen. Auch als der Mann durch die eingetroffene Polizeistreife aus der Spielhalle verbracht wurde, gab er sich weiterhin aggressiv und wollte die Spielhalle erneut betreten. Daraufhin wurde der Mann gefesselt und in Gewahrsam genommen. Auf der Polizeidienststelle...

  • Marktoberdorf
  • 07.04.17
61×

Festnahme
Mann (22) erhält Hausverbot in Memminger Spielhalle und weigert sich zu gehen

Am späten Montagabend erhielt ein 22-jähriger Mann in einer Spielhalle in der Stadtmitte Hausverbot. Nachdem er der Aufforderung die Spielhalle zu verlassen nicht nachkam, wurde die Polizei hinzugezogen. Zuvor beleidigte er noch die Spielhallenaufsicht. Da der äußerst aggressive Mann die Spielhalle nicht freiwillig verlassen wollte und mit den Füßen um sich schlug, musste er gefesselt zum Polizeifahrzeug gebracht werden. Beim späteren Abnehmen der Handfesseln in der Haftzelle verletzte er sich...

  • Memmingen
  • 04.04.17
105×

Zeugenaufruf
Bewaffneter Raubüberfall auf Memminger Spielothek - Wer hat etwas beobachtet?

Am Donnerstag Nachmittag hat in der Memminger Kalchstraße ein mit einem Messer bewaffneter Räuber eine Spielothek überfallen. Der unbekannte Täter ist auf der Flucht. Die Kriminalpolizei Memmingen bittet um Hinweise. Kurz nach 14 Uhr meldete eine Mitarbeiterin der Spielothek einen Überfall. Der Täter betrat die Spielothek, bedrohte die Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte Bargeld. Anschließend flüchtete er mit mehreren hundert Euro Beute. DieFahndung verlief bisher ergebnislos. Die...

  • Kempten
  • 09.03.17
33×

Stadtentwicklung
Matratzengeschäft statt Spielhalle in der Buchloer Innenstadt

In die Geschäftswelt der Bahnhofstraße kommt Bewegung: Statt einer geplanten Spielhalle soll es im Raiffeisenblock bald ein neues Geschäft für Matratzen geben. Großflächige, rote Plakate in den Schaufenstern weisen seit wenigen Tagen auf die geplante Neueröffnung hin. Wie mehrfach berichtet, plante der Geschäftsbesitzer ursprünglich, das frühere Einzelhandelsgeschäft (Drogeriemarkt Müller) als Spielhalle zu nutzen. Doch mit seiner Idee stieß er sowohl beim Stadtrat als auch bei der...

  • Buchloe
  • 09.02.17
27×

Stadtrat
Buchloe: Ein Plan, der alles regelt

Der Betrieb von Vergnügungsstätten in der Innenstadt soll künftig gesteuert werden. Die Kosten liegen bei 40.000 Euro. Bis das Regelwerk in Kraft tritt, gilt eine Veränderungssperre für die Bahnhofstraße. Etwa 40.000 Euro nimmt die Stadt Buchloe in die Hand, um künftig darüber entscheiden zu können, wo im Zentrum neue Spielhallen oder Wettbüros entstehen dürfen und wo nicht. Der dazu notwendige Bebauungsplan für die Bahnhofstraße und die angrenzenden Nebenstraßen kostet viel Geld; ebenso eine...

  • Buchloe
  • 05.10.16
52×

Planung
Spielhalle in Buchloe: Jetzt geht’s vor Gericht

Eine dritte Spielhalle im Bereich der Bahnhofstraße wird immer wahrscheinlicher. Nach Angaben des Geschäfts-Eigentümers (früher Müller-Markt) im Raiffeisenblock werde das Landratsamt Ostallgäu einen ablehnenden Beschluss des Stadtrats vom März aufheben und die Erlaubnis zur Nutzungsänderung erteilen. Diese Entscheidung stehe tatsächlich in Kürze an, bestätigt Gudrun Hummel, Leiterin der Abteilung Bauen und Umwelt: 'Aus baurechtlicher Sicht ist eine Spielhalle als Vergnügungsstätte in einem...

  • Buchloe
  • 21.09.16
41×

Zeugenaufruf
Betrug in der Spielhalle in Lindau: 620 Euro gestohlen

Am Sonntagnachmittag meldete eine 29-jähriger Angestellte in einer Spielhalle am Berliner Platz einen vollendeten Betrug der Polizei. Folgendes war passiert: Die 29 jährige arbeitete als Kellnerin in dem genannten Lokal, als eine bislang unbekanntes Pärchen die Spielhalle betrat und beide sich an den Tresen setzten. Der Mann fragte die Bedienung nach verschiedensten Euro Scheinen, da er diese sammeln würde. Die 29 jährige zeigte daraufhin dem bislang unbekannten Täter die 10er, 20er und 50er...

  • Lindau
  • 25.07.16
76×

Raubüberfall
Unbekannter Täter überfällt Spielhalle in Lindau und bedroht Angestellte mit Waffe

Am Samstagmorgen hat ein unbekannter Täter die Spielhalle in der Rickenbacher Straße in Lindau überfallen. Zur Tatzeit befanden sich zwei Angestellte in der Spielhalle. Der maskierte Unbekannte trat von der Bregenzer Straße ein und bedrohte die Beiden mit einem Revolver. Der Täter erbeutete so Bargeld der Spielhalle, im niederen vierstelligen Bereich. Die beiden Angestellten wurden vom Täter in die Toilette eingesperrt. Die 48-jährige Angestellte wurde bei der Tat leicht verletzt, die...

  • Lindau
  • 18.06.16
163×

Sportwetten
Nach fast vier Jahren: Freispruch für Spielhallenbetreiberin aus Sonthofen

Ihr Fall beschäftigte sogar den Europäischen Gerichtshof: 50-jährige Oberallgäuerin wurde jetzt vom Amtsgericht Sonthofen vom Vorwurf des illegalen Glücksspiels entlastet - nach fast vier Jahren Als das Urteil am Amtsgericht Sonthofen gesprochen war, lächelte die Angeklagte. Ihr war die Erleichterung anzumerken, dass ein jahrelanger Rechtsstreit jetzt mit einem Freispruch zu Ende ist. Fast vier Jahre sind vergangen, seit die Polizei im Auftrag der Kemptener Staatsanwaltschaft eine Razzia in der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.05.16
30×

Ablehnung
Dritte Spielhalle in der Buchloer Bahnhofstraße geplant

Haben will sie keiner, zu verhindern wird sie aber vermutlich auch nicht sein: eine weitere Spielhalle mitten in Buchloe. Der Stadtrat befasste sich am Dienstagabend mit einem entsprechenden Antrag des Besitzers – und bis auf einen waren sich alle Räte einig: 'Wollen wir nicht, brauchen wir nicht', hieß es. Das Problem, das sich auftat, war klar: Wie kann man eine Spielhalle in den Räumen des ehemaligen Müller-Markts im Raiffeisenblock an der Bahnhofstraße verhindern? Manfred Pistel,...

  • Buchloe
  • 16.03.16
68×

Körperverletzung
Schlag auf Schläfe: Mann (44) in Sonthofen zu Freiheitsstrafe verurteilt

Ein 44-Jähriger ist am Amtsgericht zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt worden, weil er in einer Sonthofer Spielhalle gewalttätig wurde. Die Staatsanwaltschaft warf ihm vor, im März 2015 dem Betreiber einer Spielhalle in Sonthofen mit der Faust auf die Schläfe geschlagen zu haben. Der 44-Jährige behauptete jetzt vor Gericht, selbst das Opfer einer Gewalttat geworden zu sein. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Anzeigeblatt, vom 11.11.2015. Die...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.11.15
30×

Diskussion
Räte wollen Spielhalle in Bad Grönenbacher Diskothek verhindern

Der Bad Grönenbacher Marktgemeinderat wehrt sich gegen ein geplantes Spielcasino im Gewerbegebiet Thal. Die Räte wollen verhindern, dass im Bereich der bestehenden Diskothek eine Spielhalle entsteht. Im Prinzip soll im südlichen Teil der Diskothek eine rund 160 Quadratmeter große Spielhalle mit zwei Spielautomaten und eigenem Eingangsbereich entstehen. Derzeit wird dieser Bereich als Garderobe genutzt. Erik Jahn vom Planungsbüro Sieber erläuterte, dass der Bebauungsplan noch nicht alt ist und...

  • Altusried
  • 20.05.15
54×

Ermittlungen
Zwei bewaffnete Raubüberfälle in Kaufbeuren in einer Nacht

Gleich zwei bewaffnete Raubüberfälle beschäftigen die Kripo Kaufbeuren, die sich in der Nacht auf den gestrigen Montag ereignet haben. Gegen 02:30 Uhr überfielen zwei unbekannte männliche Täter eine Spielhalle Am Bleichanger. Die 42-jährige Spielhallenaufsicht wurde hierbei von den Vermummten mit einer silbernen Kurzwaffe bedroht. Die Täter, die mit blauen Kapuzenjacken und mit schwarzen Sturmhauben bekleidet waren, entkamen mit einer Beute von unter 100 Euro. Gegen 05:00 Uhr kam es zu einem...

  • Kempten
  • 05.05.15
49×

Glücksspiel
Bad Grönenbacher Gemeinderat vertagt Entscheidung über Spielhalle

Bis auf Weiteres wird es im Bad Grönenbacher Gewerbegebiet Thal kein Glücksspiel geben. Einstimmig hat der Marktrat in seiner jüngsten Sitzung den Einbau einer Spielhalle ins Erdgeschoss der bestehenden Diskothek 'Club Moment' abgelehnt und eine sogenannte Veränderungssperre erlassen. Diese Sperre gibt dem Marktrat Zeit zu überlegen, welche Art von Vergnügungsstätten er künftig in dem Gewerbegebiet zulassen will. Die beantragte Nutzungsänderung wurde laut Bürgermeister Bernhard Kerler damit...

  • Altusried
  • 29.03.15
44×

Gewalt
Mann randaliert in Füssener Spielhalle: 1.500 Sachschaden

Am Montagabend verlor ein Stammgast 50 EUR an einem Spielautomaten in der Spielhalle in Füssen. Erbost über sein Pech und den damit verbundenen Verlust, forderte er das verlorene Geld von einem Angestellten zurück. Natürlich wurde seine Forderung abgewiesen, was der Täter mit dem Einschlagen des Spielautomatenbildschirms quittierte. Mit den Worten 'gib mir einfach lebenslang Hausverbot' verließ er die Spielhalle. Dem bekannten Stammgast droht nicht nur das Hausverbot, sondern zusätzlich eine...

  • Füssen
  • 03.03.15
64×

Glücksspiel
Räte lehnen Spielhalle in Lindenberg ab

Spielhallen sind in Lindenberg weiter nicht erwünscht. Stadtrat und Verwaltung bleiben ihrem Kurs treu. Einstimmig haben sie den Antrag auf eine Nutzungsänderung einer Pilsbar an der Staufner-Straße (Lindenalpe) abgelehnt. In diesem Fall hat die Ablehnung vermutlich auch Bestand. Denn in dem entsprechenden Bebauungsplan sind Spielhallen ausdrücklich ausgeschlossen. Der Antragsteller wollte in dem Lokal zwölf Geldspielautomaten aufstellen. Die maximale Zahl, die auf einer Fläche von gut 100...

  • Kempten
  • 12.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ