Sperrung

Beiträge zum Thema Sperrung

In der Nacht vom 4.12. auf den 5.12.2020 ist die Auffahrt auf die A980 an der Anschlussstelle Waltenhofen in Richtung Füssen/Ulm (Autobahndreieck Allgäu) gesperrt. (Symolbild)
1.695×

Umleitung
Auffahrt auf A980 bei Waltenhofen teilweise gesperrt

In der Nacht vom 4.12. auf den 5.12.2020 ist die Auffahrt auf die A980 an der Anschlussstelle Waltenhofen in Richtung Füssen/Ulm (Autobahndreieck Allgäu) gesperrt. Grund dafür sind Umrüstarbeiten und Beschilderungen.  Die Sperrung erfolgt nachts von 20 bis 5 Uhr, heißt es in einer Pressemitteilung der Autobahndirektion Bayern. Eine Umleitung erfolgt demnach über die Anschlussstelle Hellengerst und ist ausgeschildert. Rettungskräfte können die gesperrte Anschlussstelle trotzdem jederzeit...

  • Waltenhofen
  • 02.12.20
Baustelle (Symbolbild).
3.141×

Wegen Anlieferungen
Alte B19 wird diese Woche im Bereich der Firma Geiger gesperrt

Die Gemeindeverbindungsstraße Martinszell-Herzmanns-Kuhnen (alte B19) wird diese Woche im Bereich der Firma Geiger in Herzmanns voll gesperrt. Betroffen ist der Zeitraum von Mittwoch, 12. August (ab 22 Uhr), bis Freitag, 14. August (16 Uhr). Der Grund für die Sperrung sind Anlieferungen von Gebäude-Modulen. Das teilt die Gemeinde Waltenhofen mit. Demnach werden die Module durch Lkw's mit Überbreite angeliefert. Die Lkws nehmen auf einer Länge von etwas 200 Meter Aufstellung. Tagsüber werden die...

  • Waltenhofen
  • 10.08.20
Auf der B19 bei Waltenhofen hat ein Auto gebrannt.
8.933× 9 Bilder

Feuerwehr
Auto-Vollbrand auf der B19 bei Waltenhofen: technischer Defekt

Auf der B19 bei Waltenhofen stand am Montag Nachmittag ein Auto in Vollbrand. Das Fahrzeug war von Waltenhofen Richtung Oberstdorf unterwegs. Kurz vor Herzmanns verlor das Auto an Leistung und fing an zu brennen. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand und musste unter schwerem Atemschutz gelöscht werden. Die Beamten der Verkehrspolizei Kempten gehen von einem technischen Defekt am Motor aus. Verletzt wurde niemand. Der 79-jährige Fahrer konnte sein Auto noch...

  • Waltenhofen
  • 07.10.19
Auf der B19 bei Waltenhofen mehrfach überschlagen: Fahranfängerin (18) leicht verletzt
12.509× 9 Bilder

Verkehrsbehinderung
Auf der B19 bei Waltenhofen mehrfach überschlagen: Fahranfängerin (18) leicht verletzt

Die B19 ist zwischen Martinszell und Kempten in Fahrtrichtung Kempten momentan halbseitig gesperrt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Eine Fahranfängerin (18) ist kurz nach der Anschlussstelle Martinszell nach rechts in die Betonwand geprallt. Danach hat sich das Auto mehrfach überschlagen und auf den Rädern zum Stehen gekommen. Die junge Frau wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

  • Waltenhofen
  • 26.04.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ