Spende

Beiträge zum Thema Spende

Der Landkreis Oberallgäu hat mit einer Spende von 40.000 Euro Geräte-Anschaffungen des THW unterstützt.
3.395× 7 Bilder

12 Tonnen schwerer Teleskoplader
Neue Maschinen für das THW Sonthofen - mit 40.000 Euro vom Landkreis

Der Landkreis Oberallgäu hat dem Förderverein THW Sonthofen e.V. eine Spende zur Beschaffung eines Teleskoplader Manitou samt Multifunktions-Anhänger zum Transport und eines neuen Stromerzeugers. Die Spende beläuft sich auf rund 40.000 Euro. Am Dienstagvormittag machte sich Landrätin Indra Baier-Müller ein Bild der Arbeitsmaschinen sowie des Stromerzeugers. Unterstützung zur Gefahrenabwehr, für Feuerwehr und KatastrophenschutzDen 12 Tonnen schwere Teleskoplader hat der Förderverein gebraucht...

  • Sonthofen
  • 12.08.21
Bäckermeister Alexander Franz aus Rettenberg
8.511× 2 Bilder

Solidarität
50 Tiere sterben nach Großbrand - Bäcker aus Rettenberg hilft mit besonderen Brezen

Ein Großbrand vor knapp drei Wochen hat eine landwirtschaftliche Halle zerstört, 50 Tiere kamen dabei ums Leben. Der Schock sitzt noch bei allen Beteiltigten tief. Doch die Familie, die ihre Tiere und ihren Stall verloren haben stehen nicht alleine da. "Wir wollten helfen und haben uns sofort etwas überlegt", so Bäckermeister Alexander Franz aus Rettenberg. Der 37-Jährige und sein Team wollten die Familie unterstützen. "Wir haben uns Gedanken gemacht und sind dann zu dem Entschluss gekommen,...

  • Rettenberg
  • 26.03.21
Bei der Übergabe der Schlauchschals an die Memminger Feuerwehren: (von links) Andreas Land, Leiter des Amts- für Brand und Katastrophenschutz, Stadtbrandrat Raphael Niggl, Oberbürgermeister Manfred Schilder und Rainer Wölfle, stellvertretender Amtsleiter.
3.950× 2

Spende
Memminger Feuerwehren erhalten 500 Schlauchschals

Alle aktiven Feuerwehrmänner und -frauen der Memminger Feuerwehren erhalten jeweils einen feuerroten Schlauchschal mit aufgedrucktem Logo der Stadt. Stadtbrandrat Raphael Niggl bedankte sich im Namen aller Freiwilligen Feuerwehren herzlich bei Oberbürgermeister Manfred Schilder: „Der Schal wird Teil der Ausrüstung unserer Mitglieder und ein praktischer Begleiter bei Einsätzen. Nicht nur in Zeiten des Corona Virus.“ Oberbürgermeister Manfred Schilder antwortete: „Es ist uns ein Anliegen die...

  • Memmingen
  • 21.05.20
206×

Jubiläum
Kampf gegen die Leukämie: Der Löschzug Neugablonz veranstaltet eine Typisierung für Knochenmarkspender

Für den Neugablonzer Löschzug steht der 70. Geburtstag vor allem im Zeichen des guten Zwecks: In Zusammenarbeit mit der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) veranstalten die Floriansjünger am Sonntag, 23. April, eine Typisierung für Knochenmarkspender. Allerdings wollen die Wehrmänner auch in eigener Sache die Werbetrommel rühren und den Nachwuchs für ihre Tätigkeit begeistern. Ein großes Fest steht darüber hinaus aber nicht auf dem Programm: Das sei momentan organisatorisch nicht zu...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.17
36×

Hilfe
Freunde Bomberos engagieren sich für Paraguay

Hilfe für Kinder und Feuerwehr Initiiert vom Verein 'Freunde Bomberos' befindet sich das zweite Feuerwehrfahrzeug auf seinem Weg nach Paraguay. Dank der großzügigen Unterstützung der Stadt Memmingen, der Freiwilligen Feuerwehren Eisenburg, Steinheim und Benningen sowie vieler ehrenamtlicher Privatpersonen konnten neben dem Fahrzeug selbst auch noch viele weitere Hilfsgüter eingeladen werden. Zu den Aufgaben der paraguayischen Feuerwehr zählen über die Brandbekämpfung hinaus auch Aufgaben, die...

  • Memmingen
  • 07.01.16
11×

Kempten
5.000 Euro Spende für Allgäuer Hilfsvereine

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten übergibt heute Nachmittag eine Spende in Höhe von 5.000 Euro an die Kartei der Not, den Allgäuer Hilfsfonds und den Bäuerlichen Hilfsdienst. Das Geld ist beim traditionellen Christbaumsammeln zusammen gekommen. Unterstützt wird die Aktion unter anderem von der Stadt Kempten, dem Landkreis Oberallgäu und zahlreichen regionalen Feuerwehren.

  • Kempten
  • 27.02.13
26×

Feuerwehr
Marktoberdorfer Feuerwehren ab Freitag wieder im Sammel-Einsatz - Bis jetzt 2500 Euro für Afrika

2500 Euro hat die Marktoberdorfer Feuerwehr bisher für die hier initiierte, allgäuweite Spendenaktion «Helfer helfen» beisteuern können. Auf dem Wochenmarkt, vor Supermärkten und im Marktoberdorfer Gerätehaus sammelten die Feuerwehrler für die Hungernden in Afrika. Die Beträge aus den Ortsteilen sind in den 2500 Euro laut Kommandant Konrad Ott nicht enthalten. Da müsse man das Spendenende diesen Sonntag, 28. August, abwarten. «Soviel wie bei der Tsunamikatastrophe wird es wohl nicht werden»,...

  • Marktoberdorf
  • 23.08.11
28×

Hungersnot
Allgäuer Feuerwehren wollen Afrika helfen

Floriansjünger halfen schon bei der Tsunamikatastrophe und sammeln erneut In Afrika hungern hunderttausende Menschen und kämpfen täglich ums Überleben. Das ließ dem Marktoberdorfer Feuerwehrkommandanten Konrad Ott keine Ruhe: «Die armen Kinder in Afrika können wirklich nichts dafür», sagt er - und handelt: Ott und seine Feuerwehrkollegen starten eine große Spendenaktion. Dabei werden im Allgäu zwischen Lindau und Buchloe 262 Feuerwehren sowie die Kreis- und Stadtbrandinspektionen Hilfsgelder...

  • Kempten
  • 17.08.11
57×

Spende Afrika
Feuerwehren wollen hungernde Afrikaner retten

Floriansjünger im ganzen Allgäu helfen in der Katastrophe 2004 sammelten sie nach dem Tsunami in kurzer Zeit 62000 Euro In Afrika hungern Hunderttausende Menschen und kämpfen täglich ums Überleben. Das ließ dem Marktoberdorfer Feuerwehrkommandanten Konrad Ott keine Ruhe: «Die armen Kinder in Afrika können wirklich nichts dafür», sagt er - und handelt: Ott und seine Feuerwehrkollegen starten eine große Spendenaktion. Dabei werden im Allgäu zwischen Lindau und Buchloe 262 Feuerwehren sowie die...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.11
38×

Spende
Schwangaus Ehrenbürger Diepolder überreicht Geschenke

1200 Euro für Feuerwehr Kürzlich hat Schwangaus Ehrenbürger Karl Diepolder seinen 90. Geburtstag gefeiert (wir berichteten). Den Vereinen seiner Gemeinde nach wie vor eng verbunden, wollte er die ihm zugedachten Geschenke einem Verein zukommen lassen. Insgesamt kamen über 1200 Euro zusammen, die er jetzt der Feuerwehr spendete. Da Schwiegersohn Thomas Bauereiß und seine Enkelin Michaela bei der Feuerwehr aktiv sind, kam Diepolder auf die Idee, den Betrag der Schwangauer Feuerwehr zu übergeben....

  • Füssen
  • 04.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ