Spende

Beiträge zum Thema Spende

Christbaum (Symbolbild)
6.138×

Weihnachten
Diese Christbaum-Sammel-Aktionen finden im Allgäu statt

Während er an Weihnachten noch für besinnliche Stimmung gesorgt hat, stellt sich spätestens nach dem Dreikönings-Tag die Frage: Wohin mit dem ausgedienten Christbaum? Die Weihnachtsbäume können laut der Website des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) unter anderem im Grünabfall-Container der jeweiligen Wertstoffhöfe abgegeben werden. Allerdings muss der Baum dafür vollständig abdekoriert sein. Ist das der Fall, kann man seinen Chirstbaum auch auf den Vergärungsanlagen und...

  • Kempten
  • 02.01.20
Mit der professionellen Unterstützung von Günther Fischer und Kollegen machten die Schülerinnen ihre Haare zu einer Spende.
647×

Hilfe
Haarspende-Aktion der Kaufbeurer Schülerinnen bringt über 4.000 Euro

Schülerinnen des Marien-Gymnasiums freuen sich über großen Erfolg ihrer Aktion Kaufbeuren Eigentlich sollte es nur ein Nebenprojekt im P-Seminar „Gesunde Schule“ werden. Doch irgendwie entwickelte sich die Haarspendenaktion immer weiter. Und das hat sich gelohnt: 4000 Euro konnten die Schülerinnen des Marien-Gymnasiums nun an die Stiftung „Humor hilft Heilen“ spenden. Und gleichzeitig Menschen helfen, die ihre Haare wegen einer Krankheit verloren haben. „Wir haben bei Weitem wirklich nicht so...

  • Kaufbeuren
  • 30.04.18
439×

Guter Zweck
Schülerinnen des Kaufbeurer Marien-Gymnasiums spenden ihre Haare

20 Zentimeter für den guten Zweck – so könnte man die Aktion von Schülerinnen des Marien-Gymnasiums in Kaufbeuren bezeichnen. Im Rahmen einer Schulaktion kann jeder bei dem Projekt mitmachen. Die gespendeten Haare sollen zu Perücken werden. Noch reichen Lucia Wein die lockigen, braunen Haare bis an die Taille. Die Betonung liegt auf noch, denn das soll sich bald ändern. Die Schülerin des Marien-Gymnasiums möchte gemeinsam mit ihren Klassenkameradinnen des Projekt-Seminars 'Gesunde Schule' ihre...

  • Kaufbeuren
  • 28.01.18
201×

Jubiläum
Kampf gegen die Leukämie: Der Löschzug Neugablonz veranstaltet eine Typisierung für Knochenmarkspender

Für den Neugablonzer Löschzug steht der 70. Geburtstag vor allem im Zeichen des guten Zwecks: In Zusammenarbeit mit der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern (AKB) veranstalten die Floriansjünger am Sonntag, 23. April, eine Typisierung für Knochenmarkspender. Allerdings wollen die Wehrmänner auch in eigener Sache die Werbetrommel rühren und den Nachwuchs für ihre Tätigkeit begeistern. Ein großes Fest steht darüber hinaus aber nicht auf dem Programm: Das sei momentan organisatorisch nicht zu...

  • Kaufbeuren
  • 14.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ