Spedition

Beiträge zum Thema Spedition

Polizei
Symbolbild

Verbrechen
Versuchter Einbruch in Kemptner Speditionsunternehmen

In der Zeit vom 26.07.2019 bis 29.07.2019 versuchten bislang unbekannte Täter in eine Firma in der Thomas-Dachser-Straße in Kempten einzubrechen. Der bzw. die Täter versuchten ein Fenster zu den Büroräumlichkeiten aufzuhebeln. Aus bislang nicht bekannten Gründen ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Die Kriminalpolizei Kempten sucht nach Zeugen und Hinweisen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0831/9909-0 entgegen genommen.

  • Kempten
  • 01.08.19
  • 2.655× gelesen
Polizei
Symbolbild

Betriebsunfall
Fünf Angestellte verletzt: Ammonium tritt in Kemptener Spedition aus

Auf dem Gelände einer Spedition in der Dieselstraße in Kempten ist am Donnerstag Ammonium ausgetreten - fünf Angestellte der Firma erlitten dabei leichte Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wurde ein 1.000-Liter-Behälter leicht beschädigt. Rund 100 Liter der giftigen Flüssigkeit liefen daraufhin aus. Angestellte der Spedition kippten den Behälter und verhinderten, dass weiteres Ammonium auslaufen konnte. Dabei erlitten einige Angestellte Atemwegsreizungen. Vier Personen mussten in ein...

  • Kempten
  • 25.04.19
  • 5.857× gelesen
Lokales
Das Kemptener Logistik-Unternehmen Lebert gehört ab kommendem Jahr zur Ulmer Noerpel-Gruppe.

Kauf
Ulmer Logistik-Gruppe übernimmt Kemptener Spedition Lebert

Die Ulmer Noerpel-Gruppe übernimmt zum 1. Januar 2019 alle Anteile der vier bisherigen Gesellschafter der Kemptener Spedition Lebert. Über den Kaufpreis haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Der Name Lebert soll erhalten bleiben. Voraussichtlich werden die Häuser an den Standorten Kempten, Baienfurt/Bad Waldsee (Landkreis Ravensburg) und Kreuzlingen (Schweiz) künftig unter der Bezeichnung Lebert-Noerpel firmieren. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Kempten
  • 06.09.18
  • 1.465× gelesen
Lokales

Verkehrskonferenz
Biessenhofener Logistikunternehmer kritisiert Deutsche Bahn

Dass ein Speditionsunternehmer lange Beifall von Politikern der Grünen erhält, ist nicht selbstverständlich. Zumal Wolfgang Thoma, Geschäftsführer von Ansorge-Logistik in Biessenhofen, den Lang-Lkw propagiert, den dessen Kritiker – darunter viele Grüne – gerne als Giga-Liner schmähen. Zumal er nebenbei noch von einem guten Gespräch mit Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) wenige Tage zuvor erzählt. Doch bei der regionalen Verkehrskonferenz der Grünen-Landtagsfraktion im Buchloer...

  • Buchloe
  • 03.09.17
  • 232× gelesen
Lokales

Gewerbe
Bund Naturschutz wendet sich gegen Ansiedlung einer Spedition im Sigmarszeller Ortsteil Biesings

Der Bund Naturschutz sieht die geplante Ansiedlung einer Spedition im Sigmarszeller Ortsteil Biesings kritisch. Dabei geht es dem BN um Flächenverbrauch und das Landschaftsbild. Zudem befürchtet er, 'dass sich eines Tages eine bandartige Besiedlung vom Dornacher Wald hinüber zum Hauptort Schlachters erstreckt und sich mit Eggenwatt, Rothkreuz und Wildberg verbindet. Der ländliche Raum wäre als solcher nicht mehr wahrnehmbar', so der Kreisvorsitzende Erich Jörg in einem offenen Brief an...

  • Lindau
  • 08.06.17
  • 32× gelesen
Lokales

Portrait
Wie eine Spedition Aufbauarbeit nach dem Zweiten Weltkrieg in Kaufbeuren-Neugablonz leistete

Der Aufbauwille und die Kreativität der Unternehmer hat die Gablonzer Industrie nach dem Zweiten Weltkrieg wieder groß gemacht. Einen wesentlichen Anteil an der Entwicklung des Stadtteils Neugablonz und der Betriebe dort hatte auch die Spedition Gebrüder Ansorge, die Rohstoffe in das Waldgebiet im Kaufbeurer Norden brachte und fertige Produkte aus den Unternehmen zu den Umschlagplätzen in Deutschland transportierte. 'Die Spedition stellte nicht nur einen Großteil der Logistik für die...

  • Kaufbeuren
  • 08.08.16
  • 327× gelesen
Lokales

Bau
Spedition Max Müller baut 1.000 Quadratmeter große Halle in Opfenbach

Das Unternehmen platzt nach eigener Aussage aus allen Nähten und errichtet daher das Leichtbaukonstrukt. Der Gemeinderat Opfenbach wurde nachträglich informiert. Ein weiteres Gebäude soll in Tettnang entstehen Es musste alles ganz schnell gehen: Auf dem Verwaltungsweg hat die Gemeinde Opfenbach der Aufstellung einer 1.000 Quadratmeter großen Leichtbauhalle durch die Spedition Müller auf deren Firmengelände zugestimmt. Sie dient Lagerzwecken und darf zunächst für fünf Jahre errichtet werden....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.06.15
  • 138× gelesen
Lokales

Amtsgericht
Westallgäuer Spediteur soll mit Sozialabgaben getrickst haben

Die Bandagen im Transportgewerbe sind hart. Auf den Unternehmern lastet ein unglaublicher Kostendruck. Vor diesem Hintergrund ist ein Fall zu sehen, der jetzt das Amtsgericht Lindau beschäftigt hat. Angeblich soll ein Fuhrunternehmer 300.000 Euro an Sozialbeiträgen nicht abgeführt haben. Er hatte eine zweistellige Zahl an Fahrern beschäftigt, die er als Subunternehmer führte. Zudem soll er nach Ermittlungen der Staatsanwaltschaft geringfügig Beschäftigte deutlich länger beschäftigt haben und...

  • Lindau
  • 02.06.15
  • 19× gelesen
Lokales

Spende
BDM Ostallgäu spendet zwei Fuhren Futter für Hochwasseropfer in Deggendorf

Mit Spedition Ansorge nach Niederbayern Die Bilder aus den Hochwassergebieten rund um Deggendorf waren schockierend. Besonders hart traf es die Landwirtschaft, zum Teil gingen die gesamten Futtervorräte verloren. Das Allgäu hingegen kam glimpflich davon. Auch wenn das Frühjahr kühl und deutlich zu nass war: Die Scheunen sind gut gefüllt. Für die Ostallgäuer Kreis-Teamleiterin des Bunds Deutscher Milchviehhalter (BDM), Waltraud Högner, und ihrer Mannschaft lag daher der Gedanke nahe, Hilfe zu...

  • Kaufbeuren
  • 25.07.13
  • 52× gelesen
Polizei

Kempten
Unfallflucht nach Beschädigung eines Autos in Kempten

Am 19.02.13 wurde im Zeitraum zwischen 07.40 Uhr und 17.10 Uhr auf dem Betriebsgelände einer Spedition in der Heisinger Straße ein silberfarbene Hyundai angefahren und beschädigt. Bei dem Verursacherfahrzeug dürfte es sich vermutlich um einen Lkw oder Sattelzug gehandelt haben. Der Verursacher entfernte sich unerlaubterweise von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 2.500 Euro zu kümmern. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter...

  • Kempten
  • 20.02.13
  • 5× gelesen
Lokales

Schwerverkehr
Bald weniger LKW in Marktoberdorfer Innenstadt?

Zone ohne schwere Laster Im Juli hatte der Stadtrat beschlossen, große Laster nur noch eingeschränkt durch die Stadt fahren zu lassen. Nun können - voraussichtlich im Frühling - erste Schritte umgesetzt werden: Das Landratsamt hat genehmigt, dass die Schwabenstraße und die angrenzenden Wohngebiet für Laster über 7,5 Tonnen gesperrt werden. Wer aus Richtung Altdorf mit einem Lkw zu AGCO/Fendt will, muss dann entweder umständlich über die Rauhkreuzung fahren oder einen Umweg über Ruderatshofen...

  • Marktoberdorf
  • 18.01.13
  • 30× gelesen
Lokales

Spedition
30 neue Lkw ergänzen die Fahrzeugflotte bei Ansorge in Biessenhofen

Sicher und sparsam unterwegs Die Spedition Ansorge in Biessenhofen hat vor kurzem 30 neue Scania Laster in ihren Dienst gestellt. Das Investitionsvolumen betrug laut geschäftsführendem Gesellschafter Wolfgang Thoma rund 2,4 Millionen Euro. Alle Fahrzeuge sind mit neuester Sicherheitstechnik ausgestattet. Nach der Fahrzeugübergabe wurden die künftigen Fahrer von drei Trainern begleitet und auf ökonomisches, fahrsicheres und umweltschonendes Fahren geschult. Die Ersatzbeschaffung, die in einem...

  • Kaufbeuren
  • 12.11.12
  • 316× gelesen
Lokales

Gesellschafterwechsel
Buchloer Spedition Leinsle kauft Landsberger Traditionsunternehmen Lechzug

Erweiterung des Portfolios Die Spedition Lechzug fährt künftig unter neuer Flagge. Seit gestern gehört das Landsberger Traditionsunternehmen zum bisherigen Mitbewerber aus Buchloe, der Spedition Leinsle, der die Gesellschafteranteile von der Unternehmerfamilie Wohlfahrt übernahm. Für die 48 Mitarbeiter wird sich kaum etwas ändern: Die Spedition Lechzug bleibt, so die Nachricht aus Buchloe, inklusive Firmennamen weiterhin erhalten. Damit ist Leinsle weiter auf Wachstumskurs. Zum 1. Januar 2011...

  • Buchloe
  • 03.07.12
  • 479× gelesen
Lokales

Jubiläum
Speditions-Seniorchef Erhard Ansorge feiert seinen 90. Geburtstag

'Brauche Wiesen und Wälder' Erhard Ansorge steht in seinem Büro der gleichnamigen Speditionsfirma und schaut aus dem Fenster. 'Wenn schönes Wetter ist, kann man das ganze Alpenpanorama sehen', schwärmt der Seniorchef. Eine Großstadt wäre für ihn nie infrage gekommen. 'Ich brauche Wiesen und Wälder um mich herum', erklärt er und lacht. Grund genug dazu hat er. Erhard Ansorge feiert heute seinen 90. Geburtstag und kann dabei auf ein erfülltes Leben zurückblicken. Geboren und aufgewachsen ist er...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.12
  • 218× gelesen
Lokales

Test
Gigaliner gestern erstmals unterwegs

Ansorge vorne Von Biessenhofen aus startete gestern der erste 'Lang-Lkw', der deutschlandweit an einem Feldversuch der Bundesanstalt für Straßenwesen teilnimmt. Mit 25,25,Metern ist das zweiteilige Gefährt gut sechs Meter länger als herkömmliche Lastkraftwagen. Fünf Jahre wird die Testphase bei der Spedition Ansorge dauern. "Seit 2007 beschäftigen wir uns mit der Thematik", sagt Geschäftsführer Wolfgang Thoma. Auf dem Firmengelände waren im Vorfeld alle möglichen Situationen...

  • Kaufbeuren
  • 11.02.12
  • 40× gelesen
Lokales

Allgäu
Die Allgäuer Spedition Dachser expandiert in Asien

Der Allgäuer Logistikkonzern Dachser expandiert in Asien und ist nun auch in Singapur tätig. Wie das Unternehmen jetzt mitteilt, wurde dort zum 1. August eine eigene Landesgesellschaft eröffnet. Der Konzern ist auf dem asiatischen Kontinent inzwischen in acht Ländern vertreten. Weitere Niederlassungen befinden sich in Bangladesch, China, Hongkong, Indien, Südkorea, Taiwan und Thailand. Dachser beschäftigt weltweit 19.250 Mitarbeiter, die Hälfte davon in Deutschland.

  • Kempten
  • 05.08.11
  • 16× gelesen
Lokales

Sonthofen
Sonthofer beweist Zivilcourage

Eine große Portion Zivilcourage hat am Wochenende ein Mann aus Sonthofen bewiesen. Von seinem Balkon aus beobachtete er am Samstagabend, wie fünf Jugendliche in den Musikprobenraum in einer ehemaligen Speditionshalle am Sonthofer Bahnhof einbrechen wollten. Er verständigte sofort die Polizei und hielt bis zum Eintreffen der Beamten telefonisch Kontakt mit ihnen. Auf diese Weise konnte er die Polizisten über die Fluchtrichtung der Täter informieren. Der Zeuge selbst konnte zwei Mädchen...

  • Kempten
  • 18.07.11
  • 9× gelesen
Lokales

Wirtschaft
Leinsle übernimmt Kirchner

Buchloer Spedition kauft insolventen Transportbetrieb - Knapp 20 Mitarbeiter atmen auf Ein vorweggenommenes, aber umso schöneres Weihnachtsgeschenk gibt es nach Monaten des Bangens und Hoffens für die knapp 20 Mitarbeiter der Johann Kirchner GmbH. Das insolvente Buchloer Traditionsunternehmen ist gerettet. Die Firma Leinsle übernimmt zum 1. Januar 2011 den Allgäuer Transportbetrieb, der im Juni Insolvenz anmelden musste. Steigende Kosten «Die Kirchner-Mitarbeiter wurden bei einer...

  • Buchloe
  • 23.12.10
  • 123× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Spedition erweitert erneut

Neue Halle an der Straße Altdorf-Kreen geplant Das Gewerbe in Biessenhofen erfährt einen weiteren Aufschwung, was die Erweiterung des «Gewerbeparks Altdorf» und die Aufstellung eines Bebauungsplans «Gewerbegebiet Altdorf-Nord» erforderlich macht. Des Weiteren beschäftigte sich der Gemeinderat Biessenhofen bei seiner jüngsten Sitzung mit der Erhöhung der Gebühren für die Entwässerung und mit der Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit. Die Firma Spedition Ansorge plant den Bau einer...

  • Kaufbeuren
  • 23.11.10
  • 33× gelesen
Lokales

Gewerbepark
Spedition erweitert erneut

Neue Halle an der Gemeindestraße Altdorf-Kreen geplant Das Gewerbe im Gemeindegebiet Biessenhofen erfährt einen weiteren Aufschwung, was die Erweiterung des «Gewerbeparks Altdorf» und die Aufstellung eines Bebauungsplans «Gewerbegebiet Altdorf-Nord» erforderlich macht. Des Weiteren beschäftigte sich der Gemeinderat Biessenhofen in seiner jüngsten Sitzung mit der Erhöhung der Gebühren für die Entwässerung und mit der Fachstelle zur Vermeidung von Obdachlosigkeit. Bezug der Halle Mitte 2011...

  • Kaufbeuren
  • 22.11.10
  • 30× gelesen
Lokales

Allgäu
Zwischen Bierkisten und Leergut

Die Allgäuer Zeitung beleuchtet in einer Serie das Leben in Marktoberdorf und Umgebung rund um die Uhr - täglich für eine Stunde. Von 18 bis 19 Uhr waren wir bei der Spedition HLS in Marktoberdorf.

  • Kempten
  • 12.09.09
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019