SPD

Beiträge zum Thema SPD

Franziska Giffey trat im Mai als Familienministerin zurück.
32×

Nach Kritik an der Universität
Entschluss gefallen: Franziska Giffey verliert ihren Doktortitel

Seit 2019 wird Ex-Familienministerin Franziska Giffey vorgeworfen, sie habe bei ihrer Doktorarbeit plagiiert. Nach einer ersten Rüge hat die SPD-Politikerin ihren Doktortitel nun endgültig verloren. Franziska Giffeys (43) Doktortitel wurde ihr endgültig entzogen! Das gab die Freie Universität Berlin (FU) nun auf ihrer Website bekannt. Im Oktober 2019 verhängte das Gremium eine Rüge über der SPD-Politikerin - diese wurde nun wieder aufgehoben. Nach viel Kritik wurde beschlossen, ein weiteres...

  • 11.06.21
Großer Gewinner der Wahlen in Sachsen-Anhalt: Reiner Haseloff (CDU)!
1.007× 5

Erste Hochrechnungen
CDU gewinnt Landtagswahl in Sachsen-Anhalt - AfD verliert

Sachsen-Anhalt hat gewählt – großer Gewinner ist ersten Hochrechnungen zufolge die CDU von Ministerpräsident Reiner Haseloff. Die AfD hatte sich nach starken Umfragewerten Hoffnungen gemacht die stärkste Kraft zu werden, kommt aber letztlich nur auf 22,5 Prozent.  Die Wahlergebnisse nach den ersten Hochrechnungen(Quelle: ARD, Stand 18:15 Uhr) CDU: 36% (+6,2%) AfD: 22,5% (-1,8%) Linke: 11,0% (-5,3%) SPD: 8,5% (-2,1%) Die Grünen: 6,5% (+1,3%) FDP: 6,5% (+1,6%) Sonstige: 9,0% (+0,1%) Das Ergebnis...

  • 06.06.21
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey gibt ihr Amt ab.
321×

Diskussion um Doktortitel
Plagiatsvorwürfe: Bundesfamilienministerin Franziska Giffey tritt zurück

Nach Diskussionen um ihren Doktortitel tritt die SPD-Politikerin Franziska Giffey als Bundesfamilienministerin zurück, wie sie persönlich bekanntgibt. Franziska Giffey (43, SPD) ist vom Amt der Bundesfamilienministerin zurückgetreten, wie sie inzwischen selbst auf Instagram bestätigt hat. Zuvor hatte das Magazin "Focus" am Mittwochvormittag die Nachricht verbreitet. "Die Mitglieder der Bundesregierung, meine Partei und die Öffentlichkeit haben nach den erneuten Diskussionen um meine...

  • 19.05.21
Rauchen (Symbolbild)
2.220× 2

Politiker fordern noch höhere Steuern
Wird Rauchen noch teurer als eh schon geplant?

Die Deutschen sollen weniger rauchen. Damit mehr Menschen mit dem Rauchen aufhören, sollen die Zigaretten teurer werden, und zwar über die Tabaksteuer. Das war bereits geplant. Laut einem Gesetzesentwurf des Bundesfinanzministeriums soll die Tabaksteuer auf Zigaretten demnach zwischen 2022 und 2026 um 8 Cent pro Packung und pro Jahr steigen. Das wäre eine Steigerung bis 2026 um insgesamt 40 Cent pro Packung. Jetzt könnte die Erhöhung der Tabaksteuer allerdings noch höher ausfallen....

  • 18.05.21
Olaf Scholz muss sich geschlagen geben
30×

Geringeres Interesse
Kanzlerkandidaten: Scholz unterliegt Baerbock bei TV-Quoten

Die Quoten sprechen eine deutliche Sprache: Das Interesse an Olaf Scholz ist geringer als an Annalena Baerbock - zumindest was die Zielgruppe von ProSieben angeht. Vizekanzler und Spitzenkandidat der SPD, Olaf Scholz (62), hat sich am Mittwochabend (12. Mai) in einer Spezial-Sendung des Senders ProSieben den Fragen der Moderatoren Linda Zervakis (45) und Louis Klamroth (31) gestellt. Dabei unterlag er der Kanzlerkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock (40), deutlich - zumindest was die...

  • 14.05.21
Annalena Baerbock von den Grünen würde laut dem "ARD-DeutschlandTrend" aktutell bei einer Direktwahl die meisten Stimmen erhalten. (Archivbild)
1.491× 1

Umfrage-Knaller!
Grüne im ARD-DeutschlandTrend vor der Union

Haben wir bald eine Grüne Kanzlerin? Schaut man auf die aktuellen Umfragen wird dieses Szenario immer wahrscheinlicher. Im aktuellen "ARD-DeutschlandTrend" kommen die Grünen auf 26 Prozent und liegen damit vor der Union mit nur 23 Prozent. Es ist das erste Mal seit zwei Jahren, dass die Union in der Sonntagsfrage des "ARD-DeutschlandTrend" nicht auf Platz eins liegt. Im Vergleich zur Umfrage im Vormonat gewinnen die Grünen vier Prozentpunkte dazu, während die Union vier Prozent verliert.  SPD,...

  • 07.05.21
Obwohl sie das Tränengas zum Würgen bringt, verhalten sich diese weiblichen Streikposten weiter trotzig gegenüber der Polizei, die die streikenden Arbeiterinnen unterdrücken will. Aufgenommen in Monroe (Michigan, USA) 1937.
1.699× 1

Born in the USA
Der blutige Weg zum "Tag der Arbeit": Wie der 1. Mai zum Feiertag wurde

Seit 1946 ist der 1. Mai als "Tag der Arbeit" ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland. Doch bevor es dazu kam, hat es viele Jahre gedauert.  Forderung nach Acht-Stunden-Tag Seinen Ursprung hat der "Tag der Arbeit" in den USA. Dort streiken am 1. Mai 1886 rund 400.000 Arbeiter aus 11.000 Betrieben und fordern die Einführung eines Acht-Stunden-Tages. Der 1. Mai galt in den USA damals traditionell als "Moving day", als Stichtag für den Abschluss oder die Aufhebung von Verträgen, häufig verbunden...

  • 01.05.21
Erneut hat ein Facebook-Post des Unterallgäuer Landrats Alex Eder für Kritik gesorgt. (Archivbild)
3.059× 49

Facebook-Post sorgt für heftige Kritik
SPD und FDP kritisieren Unterallgäuer Landrat Eder: "Sie mausern sich zum Ober-Querdenker!"

Erneut hat ein Facebook-Post des Unterallgäuer Landrates Alex Eder für Kritik gesorgt. Sowohl die Grünen, als auch die SPD/FDP-Kreistagsfraktion werfen dem Landrat vor, mit dem Post Panik und Ängste zu schüren. Gleichzeitig distanzieren sich die Parteien von den Aussagen des Posts. In dem umstrittenen Post kritisierte Eder die Testpflicht an Schulen und forderte, dass die Tests zuhause durchgeführt werden sollten. Vor allem die Sprache und Formulierungen, die Eder dabei verwendet hat, stoßen...

  • Mindelheim
  • 16.04.21
SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach wünscht sich "eine liebevolle Frau" an seiner Seite.
990×

"bin nicht der Nerd, für den mich manche halten"
SPD-Politiker Karl Lauterbach "möchte nicht den Rest des Lebens Single bleiben"

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach ist Single. Das möchte er aber nicht den Rest seines Lebens bleiben, wie er nun zugibt. Einer der derzeit bekanntesten Corona-Experten des Landes ist SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach (58). Er arbeitet sehr viel und wünscht sich mehr Privatleben. Im Interview mit der "Bunte" offenbart er: "Ich möchte tatsächlich nicht den Rest des Lebens Single bleiben".  Viele Politiker sind einsamEinsam fühle er sich aber "ganz und gar nicht", wie er weiter erzählt....

  • 24.03.21
277× 2 Bilder

Ostallgäu/Kaufbeuren/Memmingen/Unterallgäu
SPD stellt Regina Leenders als Bundestagskandidatin im Wahlkreis Ostallgäu auf

Bei der Bundeswahlkreis-Konferenz am letzten Samstag in Mindelheim stellte die SPD des Wahlkreises 257 Ostallgäu die in Memmingen lebende Schauspielerin Regina Leenders mit überwältigender Mehrheit als Bundestagskandidatin auf. Der Wahlkreis 257 besteht aus dem Unterbezirk Ostallgäu und Teilen des Unterbezirks Memmingen-Unterallgäu. Mitbewerberin Regina Renner aus dem Unterbezirk Ostallgäu hatte im Vorfeld der Bundeswahlkreis-Konferenz ihre Kandidatur aus persönlichen Gründen zurückgezogen....

  • Mindelheim
  • 08.02.21
Am Sonntag hat die SPD Oberallgäu ihre Bundeswahlkreiskonferenz auf dem Parkplatz des Schulzentrum Immenstadt abgehalten.
2.435× 1 8 Bilder

Über Zoom
SPD richtet Bundeswahlkreiskonferenz auf Parkplatz in Immenstadt aus

Eine Bundeswahlkreiskonferenz der anderen Art fand am Sonntag auf dem Parkplatz des Schulzentrums in Immenstadt statt. Etwa 35 Delegierte der SPD Oberallgäu fanden sich dabei mit ihren Autos auf dem Parkplatz zusammen. Per Zoom schalteten sich die Kommunalpolitiker dann zu, um die Konferenz mit dem nötigen Abstand mitzuverfolgen.  Abstimmung aus dem AutofensterBei der Konferenz nominierte die SPD Oberallgäu Martin Holderied zu ihrem Kandidaten für die Bundestagswahl 2021, die Ende September...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 31.01.21
Thomas Oppermann während einer Plenarsitzung im Bundestag
366×

SPD-Politiker Thomas Oppermann ist mit 66 Jahren verstorben

Thomas Oppermann ist Medienberichten zufolge überraschend verstorben. Der Bundestagsvizepräsident und SPD-Politiker wurde 66 Jahre alt. Der SPD-Politiker und Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann ist tot. Er verstarb im Alter von 66 Jahren, nachdem er bei Dreharbeiten mit dem ZDF plötzlich zusammengebrochen sei, wie ntv und RTL berichten. Über die genauen Todesumstände ist demnach noch nichts bekannt.Via Twitter reagierte bereits Hubertus Heil (47), Bundesminister für Arbeit uns Soziales,...

  • 26.10.20
305×

Jahreshauptversammlung SPD Memmingen
Demokratie braucht Beteiligung

Mit einer engagierten Rede empfahl sich die Memminger Kandidatin für den Bundestag, Regina Leenders, den Genossinnen und Genossen bei der Jahreshauptversammlung der Memminger SPD in der Stadthalle. Sie komme aus einem kleinbürgerlichen CDU-geprägten Haushalt und sei erst in der Kunsthochschule richtig politisiert worden, erzählt die Schauspielerin des LTS den etwa 50 Genossinnen und Genossen. Die wichtigsten Gründe in die SPD einzutreten, seien der Aufstieg der AfD und die Wahl Donald Trumps...

  • Memmingen
  • 06.10.20
"Sicherer Hafen" geht weiter auf die Straße
2.181× 2 18 Bilder

"Die Festung Europa tötet!"
Seebrücke Kempten geht weiter für "sicheren Hafen" auf die Straße

Am Donnerstag, den 01. Oktober haben sich erneut rund 30 Demonstranten am Forum Kempten versammelt. Die Seebrücke Kempten organisierte die Demonstration, sie fordern: "Macht Kempten und das Allgäu zu einem sicheren Hafen!". Städte sollen sich demnach bereit erklären, über die übliche Verteilquote hinaus Menschen aufzunehmen, die beispielsweise aus Kriegsgebieten über teils lebensgefährliche Routen über das Mittelmeer flüchten. Demo verlief friedlich "Seebrücke Kempten" ist die Lokalgruppe der...

  • Kempten
  • 02.10.20
322×

Memmingen-Unterallgäu
Unterallgäuer JUSO-Chefin will in den Bundestag

Die 29-jährige Memmingerin Regina Leenders bewirbt sich als Kandidatin für die Bundestagswahl im nächsten Jahr. Sie will für die SPD im Wahlkreis 257 ein Mandat erringen. Der SPD-Unterbezirk Memmingen-Unterallgäu unterstützt die Kandidatur. Leenders ist in Memmingen kein unbeschriebenes Blatt. Unter ihrem Mädchennamen Regina Vogel steht sie am Landestheater Schwaben auf der Bühne. Leenders wurde am 05.11.1990 in Recklinghausen geboren und kam 2016 nach Memmingen. Aufgewachsen ist Leenders in...

  • Memmingen
  • 01.10.20
Michelle Derbach wird nicht Deutschlands jüngste SPD-Unterbezirksvorsitzende (Symbolbild).
3.091×

Politik im Ostallgäu
Michelle Derbach (16) wird nicht Deutschlands jüngste SPD-Unterbezirksvorsitzende

Die 16-jährige Michelle Derbach wollte die jüngste SPD-Unterbezirksvorsitzende in Deutschland werden. Beim Parteitag der Ostallgäuer Sozialdemokraten am Samstag in Schwangau unterlag die Schülerin allerdings der Amtsinhaberin Ilona Deckwerth deutlich - mit fünf zu 28 Stimmen.  Derbach habe "drei schallende Ohrfeigen vom UB Ostallgäu/Kaufbeuren erhalten", schreibt sie auf ihrer Facebook-Seite. Die 16-Jährige hatte für den Vorsitz, für den stellvertretenden Vorsitz und als Beisitzerin kandidiert,...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 28.09.20
Die 16-jährige Michelle Derbach möchte Vorsitzende der SPD Ostallgäu/Kaufbeuren werden.
3.617× 3

Kandidatur
Michelle Derbach (16) will Vorsitzende der SPD Ostallgäu/Kaufbeuren werden

"Ich möchte die Jugend wissen lassen, dass wenn sie mit viel Engagement und mit viel Herzblut bei der Sache sind, auch etwas in einer Partei bewegen und verändern können", erzählt die 16-jährige Michelle Derbach. Sie ist aktuell Vorsitzende der Jusos Ostallgäu und kandidiert im September 2020 für den Vorsitz bei der SPD Ostallgäu/Kaufbeuren. Ihrer Meinung nach sollten führende Positionen in einer Partei nicht nur allein den erfahrenen oder älteren Kommunalpolitikern vorbehalten sein, erklärt...

  • Kaufbeuren
  • 14.08.20
"Seebrücke Kempten": Demo vor der BigBox am Tag der Entscheidung im Stadtrat
2.551×

Nach Ablehnung "Sicherer Hafen"
Initiative Seebrücke Kempten: "Stadt macht sich mitschuldig"

Kempten beteiligt sich nicht an der Aktion "Sicherer Hafen". Den Antrag dazu hat die SPD vergangene Woche kurz vor der Entscheidung im Stadtrat wieder zurückgenommen. Jetzt hat sich die Intitiative "Seebrücke Kempten" in einem Schreiben an den Stadtrat dazu geäußert. "Seebrücke Kempten" ist die Lokalgruppe der bundesweiten Initiative "Seebrücke", die die Aktion "Sicherer Hafen" gestartet hat. Mehrere deutsche Städte sind demnach mittlerweile Teil der Bewegung. Es geht bei den Forderungen der...

  • Kempten
  • 22.06.20
Überschaubare Teilnehmerzahl: Juso-Kreisvorsitzende Michelle Derbdach (Mitte) packte kurz nach dieser Aufnahme ihre Sachen.
7.487× 4

Jusos
Nur drei Teilnehmer bei Demo für Einhaltung der Corona-Vorschriften in Füssen

Mit einer Demonstration wollte sich die Ostallgäuer Juso-Vorsitzende Michelle Derbach am Freitag in Füssen für die Einhaltung der Corona-Vorschriften aussprechen und sich bei den Menschen in systemrelevanten Berufen bedanken. Doch die Aktion der 16-Jährigen stieß auf wenig Interesse. Auch wenn sich laut Allgäuer Zeitung (AZ) viele Menschen in der Altstadt aufhielten, nahmen neben Derbach nur zwei weitere Demonstranten mit. Daher beendeten sie ihre Demonstration am Brotmarkt nach kurzer Zeit...

  • Füssen
  • 06.06.20
Klaus King ist neuer Bürgermeister der Marktgemeinde Oberstdorf. Bei der Wahl am Sonntag erhielt er  52,2 Prozent der Stimmen.
7.303×

Bürgermeisterwahl
Klaus King gewinnt Wahl gegen Laurent Mies in Oberstdorf

Mit 52,2 Prozent ist Klaus King zum neuen Bürgermeister der Marktgemeinde Oberstdorf gewählt worden. Er wird von der CSU, den Grünen, der FDP, der Oberstdorfer Allianz und der unabhängigen Oberstdorfer Liste unterstützt. Der seit 2008 amtierende Bürgermeister Laurent Mies (FW, SPD) erhielt nur 47,8 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei über 60 Prozent.

  • Oberstdorf
  • 16.03.20
Die Kandidaten für den Bürgermeisterposten in Füssen: Erich Nieberle (SPd), Maximilian Eichstetter (CSU) und Christine Fröhlich (FW).
5.666× 1

Bürgermeisterwahl
Stichwahl in Füssen: Maximilian Eichstetter (CSU) gegen Christine Fröhlich (Freie Wähler)

Bei der Bürgermeisterwahl in Füssen kommt es zur Stichwahl zwischen Maximilian Eichstetter (CSU, 49,8 Prozent) und Christine Fröhlich (FW, 37,4 Prozent). Eichstetter meint im Hinblick auf die Stichwahl: "Wir liegen deutlich vorne mit 49,8 Prozent und daher sind wir positiver Dinge. Wir schauen, dass wir die Bürger in den nächsten zwei Wochen noch einmal intensiv überzeugen können und dann hoffen wir auf das Beste." Christine Fröhlich freut sich, dass es zur Stichwahl kommt. "Die Karten werden...

  • Füssen
  • 16.03.20
Drei der vier Bürgermeisterkandidaten in Marktoberdorf (von links): Stefan Elmer (SPD), Michael Eichinger (Freie Wähler) und Jörg Schneider (Grüne). Amtsinhaber Wolfgang Hell (CSU) steht derzeit unter Quarantäne und konnte am Wahlabend deshalb nicht erscheinen.
2.634× 2 Bilder

Bürgermeisterwahl
Stichwahl in Marktoberdorf: Wolfgang Hell (CSU) gegen Michael Eichinger (Freie Wähler)

Bei der Bürgermeiterwahl in Marktoberdorf kommt es zur Stichwahl zwischen Wolfgang Hell (CSU, 49,5 Prozent), der seit 2014 im Amt ist und Michael Eichinger (Freie Wähler, 26,3 Prozent). Jörg Schneider von den Grünen erhielt 17,7 Prozent und Stefan Elmer (SPD) 6,5 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp über 60 Prozent. Trotz des deutlichen Rückstands auf Hell zeigte sich Eichinger am Wahlabend gegenüber all-in.de optimistisch, dass er die Stimmen der Grünen und SPD Wähler für sich gewinnen...

  • Marktoberdorf
  • 16.03.20
Maria Rita Zinnecker (CSU) bleibt Landrätin im Ostallgäu.
5.255×

Kommunalwahl 2020
Maria Rita Zinnecker (CSU) bleibt Landrätin im Ostallgäu

Durchmarsch im ersten Wahlgang: Die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) ist mit 55,61 Prozent wiedergewählt. Absolute Mehrheit, keine Stichwahl, und das bei drei Gegenkandidaten: Ein deutliches Ergebnis für Zinnecker. Matthias Fack von den Freien Wähler landete bei knapp 21 Prozent, dahinter Dr. Günter Räder (Grüne, 16,81 Prozent). Die vierte Kandidatin Ilona Deckwerth (SPD) hatte mit 6,59 Prozent das schlechteste Wahlergebnis. Matthias Fack äußert sich gegenüber all-in.de...

  • Marktoberdorf
  • 15.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ