Sparen

Beiträge zum Thema Sparen

38×

Geld
Sparschweine bei Kaufbeurer Banken nach wie vor gefragt

In Deutschland geht die Sorge vor der Abschaffung des Bargelds um. Die Europäische Zentralbank will den 500-Euro-Schein abschaffen. Die Bundesregierung liebäugelt mit einer Bargeldobergrenze von 5.000 Euro. Und Fernsehmoderator Peter Hahne befeuert die Angst um das eigene Vermögen mit seinem Buch 'Finger weg von unserem Bargeld'. Mediale Aufregung gab es dieser Tage auch um eine weitere Bank in Norddeutschland, die in der Mehrzahl ihrer Filialen keine Münzen mehr annimmt. Verbraucherschützer...

  • Kaufbeuren
  • 19.01.17
44×

Geld
Weltspartage im Ostallgäu: Warum Sparen für Kinder trotz niedriger Zinsen wichtig ist

Viele Kinder im Ostallgäu haben zuletzt ihr Erspartes zusammen gesucht, um es pünktlich zum Weltspartag Ende Oktober zur Bank zu bringen. Denn diese Spartage werden nach wie vor sehr gut angenommen, berichtet Simon Senn, für die Geschäftsstellen der VR Bank im Füssener Land zuständig. 'Viele Kinder sind sehr erpicht aufs Sparen und freuen sich, wenn dann die Spardose geleert wird' – und ein kleines Geschenk als Belohnung herausspringt. Von Jahr für Jahr vielen strahlenden Gesichtern in...

  • Füssen
  • 01.11.16
18×

Ausgaben
Marktoberdorf spart dank Gebäudesanierungen

Langfristig zahlen sich Gebäudesanierungen aus. Während die Preise für Strom und Wärme deutlich steigen, erhöhten sich die Ausgaben für die Stadt Marktoberdorf nur leicht. Dies geht aus dem Energiebericht hervor, den der Umweltausschuss vorgelegt bekam. In den zurückliegenden fünf Jahren hat die Stadt den Wärmeverbrauch ihrer Liegenschaften um 34 Prozent reduziert. Auch der Stromverbrauch ging zurück. Die Energiekosten lagen 2013 bei 1,57 Millionen Euro und damit 111.000 Euro über dem Vorjahr....

  • Marktoberdorf
  • 24.07.14
32×

Umweltausschuss
Marktoberdorf hat noch großes Potential beim Stromsparen

Stadt leistet wichtigen Beitrag zur Energiewende Um ihre Liegenschaften mit Strom und Wärme zu versorgen, musste die Stadt Marktoberdorf im vergangenen Jahr knapp 1,5 Millionen Euro auf den Tisch legen. Das sind sieben Prozent des Haushalts. Während sie in Sachen Wärmeeinsparung ordentlich geklotzt hat, besteht im Bereich Strom noch Einsparpotenzial. Ein Cent mehr, den die Stromlieferer verlangen, bedeutet für die Stadt rund 45.000 Euro Mehrkosten. Zwei Cent sind für nächstes Jahr bereits...

  • Marktoberdorf
  • 16.10.13
25×

Turnhalle Waal
Nachgefragt Zur Turnhallenbeheizung während der Ferien in Waal

Energie und Geld sparen Herr Porzelius, warum wurde heuer in den Weihnachtsferien die Heizung der Turnhalle heruntergefahren? Porzelius: Wir versuchen, wie viele andere Gemeinden auch, Energie zu sparen. Deshalb haben wir die Heizung der Turnhalle bei der Grundschule ein wenig gedrosselt. Das funktioniert ähnlich wie eine Nachtabsenkung. Wir haben uns extra die Ferien ausgesucht, da jetzt die Schulkinder dort nicht Sportunterricht haben und die Hallenbelegung somit geringer ist. Bedeutet das,...

  • Buchloe
  • 30.12.11
246×

Gemeinderat
Mit Biogas aus dem Ort Kleinkitzighofen Geld sparen

Experte soll Vertrag für die Nahwärmeversorgung in Kleinkitzighofen überprüfen - Diskussion um neues Feuerwehrauto in Großkitzighofen Um den Vertrag über den Anschluss an das Nahwärmenetz in Kleinkitzighofen ging es bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Lamerdingen. Die alte Schule sowie das Bürgerhaus sollen in Zukunft von der Firma Bioenergie Alois Götz versorgt werden. Ratskollege Winfried Magg stellte dem Gremium das Projekt erneut ausführlich vor. «Die ersten Häuser sind bereits...

  • Buchloe
  • 27.01.11
228×

Bilanz
Bauhofleiter stellt Änderungen vor

Blick aufs Detail spart Geld - Sprungböcke für Köln Für den Winterdienst im vergangenen Jahr musste die Stadt tief in ihre Tasche greifen. 726000 Euro wurden dafür fällig. Davon entfallen 440000 Euro auf Arbeiter und Fahrzeuge des städtischen Bauhofs. Vom Rest wurden die Streumittel und die Subunternehmer bezahlt, die im Auftrag der Kommune etwa in den Ortsteilen räumen. Per Knopfdruck kann sich Bauhofleiter Thomas Follner die Zahlen samt den dazu gehörigen Rechnungsstellen auf den Bildschirm...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ