Sparen

Beiträge zum Thema Sparen

Der Kindergarten St. Nikolaus bleibt erst einmal, wie er ist. Die Stadt hat den geplanten Neubau um zwei Jahre verschoben.
2.574×

Krise
Stadt Lindenberg beschließt Sparmaßnahmen: 4,8 Millonen Euro gesperrt

Der Lindenberger Stadtrat hat Mittel in Höhe von insgesamt 4,8 Millionen Euro gesperrt. Denn die Stadt erwartet dieses Jahr wegen der aktuellen Krise einen Rückgang der Steuereinnahmen um 4,7 auf gut 8,5 Millionen Euro. Das geht aus einem Bericht des Westallgäuers hervor. Neue Kredite sollen wegen den fehlenden Einnahmen aber nicht aufgenommen werden. Darum musste die Stadt jetzt Sparmaßnahmen treffen. So ist unter anderem geplant den Neubau des Kindergartens St. Nikolaus um zwei Jahre zu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.04.20
Das Lindenberger Hallenbad ist vorbereitet für den Abriss. Das Neubau-Projekt ist nicht betroffen von den Einbrüchen bei den Steuern.
2.029×

Coronavirus
Westallgäuer Gemeinden rechnen mit Steuerausfällen in sechs-, teils siebenstelliger Höhe

Durch die Corona-Pandemie werden vielen Westallgäuer Gemeinden die Einnahmen einbrechen. Laut einem Bericht des Westallgäuers (WE) rechnen diese mit Steuerausfällen in sechs-, teils siebenstelliger Höhe. Grund dafür ist der wirtschaftliche Stillstanden in vielen Bereichen. Dadurch brechen vielen Unternehmen die Gewinne weg. Das führt gleichzeitig zu geringeren Gewerbesteuereinnahmen der Gemeinden. Außerdem sinkt durch Kurzarbeit auch die Einkommenssteuer, so der WE. Darum ist in vielen...

  • Lindau
  • 21.04.20
59×

Mobilität
Mitfahrgelegenheiten im Allgäu: Gemeinsam ans Ziel

Im Allgäu gibt es rund 200 Treffpunkte für Mitfahrgelegenheiten. Viele meist junge Menschen verabreden sich über die Online-Plattform BlaBlaCar. Die meisten wollen Geld sparen. Es ist eine Situation, die man an Allgäuer Bahnhöfen und Autobahnausfahrten immer öfter beobachtet: Hauptsächlich junge Menschen stehen mit Rucksack oder Reisetasche da und warten auf ihre Mitfahrgelegenheit. Rund 200 Treffpunkte werden mittlerweile über das Online-Mitfahrportal BlaBlaCar im Allgäu für Ankünfte und...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 13.04.17
320×

Unternehmen
Opfenbacher Firma Neluplast wächst und spart Energie

Die Neluplast Tiefzieh-Technik GmbH in Opfenbach expandiert. Um 15 Prozent sind allein im vorigen Jahr die Umsätze gestiegen. Möglich macht das unter anderem die Produktion von Kaffeekapseln. Bis zu einer Milliarde Stück pro Jahr kann das Unternehmen inzwischen liefern. Die Expansion will Geschäftsführer Florian Ennemoser aber im Einklang sehen mit der Ökologie - weshalb Neluplast sich jetzt am Ökoprofit-Projekt der Industrie- und Handelskammern beteiligt hat. Dafür gab es am Ende ein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 23.01.15
20×

Haushalt
Hergatzer Gemeinderäte wollen mehr sparen

Abstimmung verschoben – Aktivpark auf der Kippe? Die Hergatzer Gemeinderäte wollen mehr sparen. Daher haben sie die Abstimmung über den Haushalt verschoben. Und das obwohl der Satzungsbeschluss bereits in der letzten Gemeinderatssitzung vorgestellt und das Zahlenwerk im Haupt- und Finanzausschuss vorberaten worden war. Gleich einige Ratsmitglieder brachten in der Gemeinderatssitzung Bedenken vor, dass die in den letzten beiden Jahren gebildeten Rücklagen heuer fast aufgebraucht werden...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 07.03.12
11×

Energiesparen
Kein Geld für Pumpentausch - Landrat will Versorger auf das Thema ansprechen

Kreis darf nicht fördern Kreisrat Peter Borel hat eine Aktion des Landkreises Freising zum Anlass genommen, einen Energiesparantrag an Landrat Stegmann zu schicken: Der Landkreis solle den Austausch von alten Heizungspumpen mit Zuschüssen fördern. Das ist zwar grundsätzlich verboten, weil eine freiwillige Leistung, entgegnete Kämmerer Erwin Feurle. Aber der Kreis will dennoch in diese Richtung aktiv werden – über die Informationsschiene. Borel beantragte, der Landkreis solle...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.11.11
34×

Winterdienst
Kommunen sparen beim Streusalz

Die Vorräte schwinden und Nachlieferungen sind unsicher und verzögern sich Häufiger als sonst klingelt zur Zeit beim Lindenberger Bauhofleiter Anton Fink das Telefon. Immer wieder beschweren sich Bürger, die Straßen seien schlecht geräumt und glatt. Tatsächlich beschränken die rund 15 Bauhofmitarbeiter ihre Streutätigkeit derzeit auf das Nötigste. Denn die Stadt muss mit ihrem Streusalz haushalten. Die Vorräte schwinden schneller als gedacht und die Nachlieferungen sind unsicher und verzögern...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.01.11
50×

Winterdienst
Streusalz zu «völlig überzogenen Preisen»

Die meisten Kommunen haben noch ausreichend Salz - Engpass in Opfenbach - Auch Stiefenhofen muss sparen Ganze fünf Tonnen Streusalz hat die Gemeinde Opfenbach noch auf Lager. Die meisten Lieferanten haben einen Lieferstopp verhängt und nehmen gar keine Bestellungen entgegen. «Gerade einmal ein Angebot zu einem völlig überzogenen Preis haben wir auf dem Tisch. Und da beträgt die Lieferzeit acht Wochen», berichtet Bürgermeister Matthias Bentz. Ist der für heute angekündigte Schneefall samt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ