Sparen

Beiträge zum Thema Sparen

Anzeige
Das erste eigene Gehalt ist auf dem Konto, doch vom großen Brutto-Betrag bleibt plötzlich gar nicht mehr so viel übrig. Da Berufseinsteiger in ihrer Ausbildung oftmals nicht das große Geld verdienen, gibt es viele Möglichkeiten finanzielle Mittel vom Staat zu fordern.
190×

BAB, BAföG und Co. - So können Azubis ihre Vergütung aufbessern.

Wenn du aufgrund deiner Ausbildung aus der Wohnung deiner Eltern ausziehen und auf eigenen Beinen stehen musst, kann das teuer werden. Die Miete muss bezahlt, das Auto getankt oder die Monatskarten gelöst werden. Außerdem brauchst du jede Woche etwas zu essen und auch mit deinen Freunden oder Kollegen möchtest du in der Freizeit etwas unternehmen. Mit einem Auszubildendengehalt ist das kaum möglich. Diese Hilfen können dir das Leben leichter machen: BerufsausbildungsbeihilfeFür diesen Fall...

  • Kempten
  • 09.06.21
Anzeige
Als Azubi gibt es viele Dinge, die jeden Monat bezahlt werden müssen. Von der Ausbildungsvergütung bleibt da meist nicht mehr viel übrig. Es gibt zum Glück ein paar Tipps, die das Leben eines Azubis finanziell entlasten können.
110×

Schon wieder leere Taschen?

Hier sind einige Spartipps für dichWenn du nicht mehr zuhause wohnst und viele neue Ausgaben hast, kann es sein, dass am Ende des Geldes noch ganz schön viel Monat übrig ist. Strom, Heizung, Essen, Freizeitaktivitäten – all das musst du bezahlen. Wie du es schaffst, alles zu bezahlen und dir trotzdem ab und zu mal etwas zu gönnen, liest du hier. HaushaltsbuchIn einem Haushaltsbuch notierst du dir alle Ein- und Ausgaben. Somit behältst du den Überblick! Jedoch ist es ziemlich unpraktisch, immer...

  • Kempten
  • 27.05.21
941×

Wird bald auch bei uns das Wasser knapp?

In Hessen haben einige Gemeinden schon den Wassernotstand ausgerufen und noch ist der Sommer nicht vorbei.  Dort durften keine Pools mehr voll gemacht werden oder der Rasen gesprengt. Flächendeckend auf Deutschland gesehen steht uns aber keine Wasserknappheit bevor. Das meiste Wasser beziehen wir da aus tieferen Grundwasserquellen.  Zuletzt hat auch der Bauernverband die dritte unterdurchschnittliche Erntebilanz in Folge bekannt gegeben, Grund dafür waren Hitze, Starkregen und die Corona Krise....

  • Kempten
  • 20.08.20
80× 2 Bilder

Wärme
Experten vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu geben Tipps, wie Sie Heizkosten sparen können

Veraltete Heizungspumpen sind wahre Energiefresser. Auch mit anderen kleinen Tricks lässt sich der Energieverbrauch deutlich und einfach senken. In der Regel wird die meiste Energie in privaten Haushalten fürs Heizen benötigt. Dabei lässt sich mit einer paar einfachen Tricks der Verbrauch spürbar senken – ganz ohne Komfortverlust. Technisch veraltete Umwälzpumpen durch Hocheffizienzpumpen ersetzen Was beispielsweise weithin unbekannt ist: technisch veraltete Umwälzpumpen gehören wie...

  • Kempten
  • 17.01.18
Handy
194×

Life Hacks
Life Hack #18: Handy-Akku sparen

Dauernd im Einsatz und daher immer viel zu schnell leer: Unser Smartphone - genauer gesagt der Akku unseres Smartphones. Wie Ihr Akku in Zukunft länger durchhält, zeigen wir bei unserem neuen Tipp. Dieser Trick dreht sich einzig und allein um das Smartphone, zusätzliches Material ist nicht notwendig. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten
  • 16.11.17
13×

Strompreiserhöhung
Strom sparen und nachhaltig handeln

Spürbare Einsparungen lassen sich oft sehr einfach im Haushalt erzielen Viele Haushalte sind von einer spürbaren Erhöhung der Strompreise betroffen. Mit energieeffizienten Geräten und einfachen Tipps können Haushalte jedoch jährlich Stromkosten von über 300 Euro einsparen, so der Rat der Initiative für Nachhaltige Entwicklung (RNE). In dem Einkaufsratgeber 'Der Nachhaltige Warenkorb" (www.nachhaltiger-warenkorb.de) informiert der RNE über die größten Stromfresser. Demnach sind Großgeräte wie...

  • Kempten
  • 10.03.17

Kosten
Energiemanagement: Wie die Stadt Kempten in 15 Jahren neun Millionen Euro gespart hat

Schulen und Turnhallen sind der Energiefresser Nummer eins, danach folgen die Straßenbeleuchtung, die Gebäude der Stadtverwaltung, das Seniorenwohnheim in der Mehlstraße, auf Platz fünf Museen, Volkshochschulen und Bibliotheken. Fast 2,9 Millionen Euro gibt die Stadt Kempten jedes Jahr für Energie aus, für Heizung, Strom und Wasser. Und es könnte eine Million Euro sein – wäre da nicht das Energiemanagement. Seit dem Jahr 2000 gibt es das Programm in Kempten, innerhalb von 15 Jahren habe...

  • Kempten
  • 01.08.16
33×

Zugverkehr
Sonderangebote: Bahn will auch im Allgäu neue Fahrgäste gewinnen

Wie Kunden Geld sparen können Günstige Spritpreise, Fernbusse und weniger Wintersport-Fahrgäste machen der Deutschen Bahn zu schaffen. Die Zahl der Fahrgäste bei DB Regio Allgäu-Schwaben sei leicht rückläufig, sagt Bahnsprecher Franz Lindemair. Nach seinen Worten befördert das Unternehmen pro Tag in der Region über 30.000 Fahrgäste. Um mehr Menschen auf die Schienen zu bringen, hat die Bahn das Angebot an zielgruppenorientierten Tickets zu Sonderpreisen ausgeweitet. In der Region kann man zum...

  • Kempten
  • 23.03.16
30×

Mobilität
Sprit und Geld sparen durch Carsharing in Kaufbeuren

Ein Auto und viele Fahrer Christian Adolf will kein eigenes Auto mehr. Vor einem Jahr hat er es verkauft. 'Das schluckt nur Zeit und Geld', sagt der 49-Jährige. Weil es aber doch Situationen gibt, in denen er nicht darauf verzichten kann, ist Adolf neben rund 40 anderen Personen Mitglied im Verein 'Carsharing Kaufbeuren'. Die Idee dahinter: Auto teilen, Sprit sparen, weniger bezahlen und die Umwelt schonen. Im Gespräch mit unserer Zeitung spricht Adolf über seine Erfahrungen mit der geteilten...

  • Kempten
  • 07.03.16
28×

Benzin
Am Abend billiger tanken in Kempten: Wie Autofahrer an der Zapfsäule sparen

Erst nach 16 Uhr und nicht nach 20 Uhr: So sparen Autofahrer an der Zapfsäule. Zwischen zehn und 15 Cent sind an den Tankstellen in und um Kempten möglich – am meisten sparen derzeit Dieselkunden. 98 Cent kostete der günstigste Liter Diesel am Freitag. Aber auch für die anderen Autofahrer gibt es eine gute Nachricht: Super und E10 sind derzeit deutlich günstiger als bei einer Stichprobe unserer Zeitung im Sommer 2014. Eine Entwicklung, die sowohl der Automobilclub ADAC als auch das...

  • Kempten
  • 08.01.16
45×

Rettungsdienst
Rettungszweckverband beschließt Einsparungen im Krankentransport

Länger Warten auf Krankentransporte. Notfallversorgung ist nicht betroffen Auf längere Krankentransportwartezeiten müssen sich die Menschen im Allgäu ab dem 1. Januar 2015 einstellen. Aus Kostengründen werden pro Jahr 3.600 sogenannte Vorhaltestunden eingespart, in denen das BRK und die Johanniter im Allgäu Patienten transportieren. Das hat der Rettungszweckverband Allgäu beschlossen. Doch im Gremium regte sich dazu auch Kritik: Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz etwa oder der Ostallgäuer...

  • Kempten
  • 24.11.14
19×

Umwelt
Kempten präsentiert Energiebilanz

Mehr als 6,8 Millionen Euro hat die Stadt in den vergangenen dreizehn Jahren eingespart - dank des kommunalen Energiemanagements. Diese Zahl hat Energiemanager Hans Räth nun dem Umweltauschuss vorgestellt. Auf rund 2,9 Millionen Euro beliefen sich die Energiekosten der Stadt im Jahr 2013. Um über 950.000 Euro wären sie höher ausgefallen, gäbe es nicht ständig Bemühungen, Strom, Wärme und Wasser einzusparen. Ein Aufgabenschwerpunkt im Jahr 2013 des Energiemanagers war die Betreuung der...

  • Kempten
  • 04.08.14
34×

Finanzen
Stadt Immenstadt erhöht Steuern

Die Stadt Immenstadt erhöht die Gewerbe- und Grundsteuern – schon für dieses Jahr: Ein erster Schritt in einem umfangreichen Paket, mit dem die Oberallgäuer Stadt ihre finanzielle Lage verbessern will. In weiteren Schritten sollen Parkgebühren, Fremdenverkehrs- und Kurbeitrag und Zweitwohnungssteuer ebenfalls steigen. Außerdem will die Stadt Personalkosten sparen und bei den freiwilligen Leistungen streichen. Dazu findet am 3. Juni, um 19 Uhr, in der Hofgarten-Stadthalle eine...

  • Kempten
  • 23.05.14
18×

Anbieterwechsel
Anbieter-Wechsel: Pro Jahr lassen sich mehrere hundert Euro sparen

Die Nachricht ist klar und deutlich: Billiger geht (fast) immer. Ob Strom, Gas, Versicherungen, Bankgebühren - viele Kosten, die bei der alltäglichen Haushaltsführung anfallen, lassen sich senken. Die Verbraucherzentrale in Kempten rät: Alle Angebote auf den Vergleichsportalen nachrechnen, da immer wieder Fehler vorkommen. Mögliche Vergleichsportale im Internet sind Transparo. Immer mehrere Portale durchforsten, da nirgends alle Anbieter aufgelistet sind. Und Vorsicht: Manche Portale sind nicht...

  • Kempten
  • 15.05.14
21×

Geldsparen
Deutsche Bahn erhöht Fahrpreise

Mit dem Fahrplanwechsel bei der Deutschen Bahn am kommenden Sonntag steigen auch wieder die Preise. Im Nahverkehr ziehen sie um 2,9 Prozent an, im Fernverkehr um 1,3 Prozent. Um jetzt noch ein bisschen Geld zu sparen, empfiehlt es sich, jetzt Bahntickets zu kaufen. Denn wer bis Samstag Tickets kauft, zahlt noch den alten Preis. Allerdings müssen diese bis spätestens Mitte März eingelöst werden.

  • Kempten
  • 12.12.13
255×

Politik
Michael Hofer (ÖDP) tritt als Oberbürgermeister-Kanditat in Kempten an

Die 'Sorge um meine Heimatstadt' sei die Triebfeder, warum Michael Hofer nächsten März Oberbürgermeister in Kempten werden will. Als gemeinsamen Kandidaten nominierten ihn Freitagnacht die 'Unabhängigen Bürger' (UB) und die ÖDP. Wobei Hofer keine großen Wahlgeschenke versprach, sondern immer wieder das Sparen anmahnte: 'Um die Finanzen in Kempten steht es schlechter, als so mancher glaubt.' Seine politischen Ziele gliederte Hofer nach Aufgabenfeldern: Finanzen 'Konzentration auf die...

  • Kempten
  • 21.10.13
894×

Freizeit
Heimatcard der Allgäuer Zeitung: Vergünstigungen in der gesamten Region

Eine Karte für Heimat-Genießer 'Die Natur ist immer ein Erlebnis', sagt Monika Schubert. Deswegen war für sie schnell klar, dass sie und ihr Mann Wolfgang Schubert sich eine Heimatcard bestellen. Denn mit dieser Karte erhalten Abonnenten der Allgäuer Zeitung (AZ) zahlreiche Vergünstigungen in der gesamten Region. Im Sommerpaket etwa waren unter anderem sechs Fahrten mit Allgäuer Bergbahnen dabei. Neu: Jetzt gibt es die Karte kostenlos für alle Abonnenten - auch ohne die Zubuchung eines Pakets....

  • Kempten
  • 25.09.13
15×

Wahlen
Familien mit Durchschnittseinkommen müssen sparen - Mutter aus dem Ostallgäu erzählt

Sparen als ständiger, lästiger Begleiter Die Landtags- und Bundestagswahlen rücken langsam näher. Welche Forderungen haben die Familien an die Politik? Die fünfköpfige Ostallgäuer Familie (Name der Redaktion bekannt) muss mit jedem Euro rechnen. Mit 38.000 Euro Jahreseinkommen netto, inklusive Kindergeld, hat die Familie zwar ein durchschnittliches Budget zur Verfügung. Und dennoch: Jede Ausgabe schon ab zehn Euro kommt auf den Prüfstand. An die Politik könnte sie viele Vorschläge richten, um...

  • Kempten
  • 22.08.13
14×

Wahlen
Familien mit Durchschnittseinkommen müssen sparen - Mutter aus dem Ostallgäu erzählt

Sparen als ständiger, lästiger Begleiter Die Landtags- und Bundestagswahlen rücken langsam näher. Welche Forderungen haben die Familien an die Politik? Die fünfköpfige Ostallgäuer Familie (Name der Redaktion bekannt) muss mit jedem Euro rechnen. Mit 38.000 Euro Jahreseinkommen netto, inklusive Kindergeld, hat die Familie zwar ein durchschnittliches Budget zur Verfügung. Und dennoch: Jede Ausgabe schon ab zehn Euro kommt auf den Prüfstand. An die Politik könnte sie viele Vorschläge richten, um...

  • Kempten
  • 22.08.13
25×

Sommerferien
Urlaubsreisen: Der Trend geht zum Frühbuchen

Wer flexibel ist, kann noch sparen Die einen unternehmen Ausflüge, die anderen verreisen länger. Doch wer seine Sommerreise nicht schon im Vornherein geplant hat, wird sich dieses Jahr schwertun, kurzfristig an das Ziel seiner Träume zu kommen. Last-Minute-Reisen sind heuer nämlich nicht mehr so attraktiv wie vor einigen Jahren. 'Dieses Jahr haben viele Kunden wegen des schlechten Wetters zu Beginn des Sommers schon früh ihre Urlaubsreise gebucht', erklärt Jessica Kollmeder vom gleichnamigen...

  • Kempten
  • 07.08.13
16×

Krankenhaus
Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren blickt optimistisch in die Zukunft

Nach einer schwierigen Operation sieht sich der Patient Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren selbst nun in der Heilungsphase. 'Zwar werden wir für das Jahr 2013 noch mal ein Defizit von rund 13 Millionen Euro erwirtschaften', sagte Dr. Philipp Ostwald, Vorstand des Kommunalunternehmens Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren, bei der ersten Sitzung des Verwaltungsrates nach den weitgehenden Umstrukturierungsmaßnahmen. 'Aber schon im kommenden Jahr greifen die eingeleiteten Maßnahmen, sodass das zu...

  • Kempten
  • 18.07.13
15×

Energie
Energiesparpaket zum Ausleihen in der Kemptener Stadtbibliothek

Ab heute gibt es in der Kemptener Stadtbibliothek ein Energiesparpaket zum Ausleihen. Interessenten erhalten einen hochwertigen Energiekostenmonitor und können damit häusliche Stromfresser entlarven. Das Umweltbundesamt stellt in Zusammenarbeit mit Bibliotheken und der No-Energy-Stiftung 500 solcher Pakete zur lokalen Ausleihe zur Verfügung. Jedes Jahr kostet der unnötige Leerlauf von Elektrogeräten fünf bis sechs Milliarden Euro.

  • Kempten
  • 05.06.13
22×

Verkehr
Erdgas-Autos werden auch im Allgäu immer beliebter

Sauberer und günstiger Laut dem Kraftfahrtbundesamt sind mittlerweile 11 083 Erdgas-Autos in Bayern auf den Straßen unterwegs, im Allgäu sind es nach Angaben von Erdgas Schwaben geschätzt etwa 150. Die Tendenz ist steigend, sagen Branchen-Experten. 'Immer mehr Autofahrer achten auf Schadstoff-Emissionen und entscheiden sich für alternative Kraftstoffe', bestätigt Alexander Kreipl, verkehrs- und umweltpolitischer Sprecher des ADAC Südbayern. Mit Erdgas (CNG) stoße das Auto etwa 20 bis 25 Prozent...

  • Kempten
  • 23.03.13
34×

Baumaßnahme
Schulzentrum Riezlern: Beim Umbau muss gespart werden

Weil der Siegerentwurf des Architektenwettbewerbs zu teuer ist, soll eine reduzierte Variante umgesetzt werden – Turnhalle bleibt Es ist das derzeit größte Bauprojekt im Kleinwalsertal: Das neue Schulzentrum in Riezlern. Für insgesamt elf Millionen Euro sollte das Gebäude, in dem Mittelschule, die Polytechnische Schule und die Förderschule ebenso wie die örtliche Volksschule Riezlern untergebracht sind, saniert werden. Auch ein Modell für den Neubau war bereits in einem Architektenwettbewerb...

  • Kempten
  • 19.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ