Sparen

Beiträge zum Thema Sparen

Lokales

Management
Städtischer Gebäudemanager stellt neues Energiekonzept für Modeon vor

Mehr Transparenz in Haushaltsführung, Infrastruktur und Technik Wenn die Stadträte künftig eine Veranstaltung im Modeon besuchen, werden sie das Veranstaltungshaus mit anderen Augen betrachten. Viel detaillierter als bisher werden sie wissen, wie viel der Unterhalt des Hauses kostet. Und wenn etwas nicht so läuft wie geplant, ist der Fehler schneller zu finden und zu beseitigen. Dahinter steckt ein Konzept, das Richard Siegert vom Stadtbauamt entwickelt und nun im Umweltausschuss vorgestellt...

  • Marktoberdorf
  • 22.07.11
  • 19× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Darlehen für Fotovoltaikanlage in Holzhausen

Steuern sparen und Ausgleich schaffen Die Gemeinde Igling gewährt ein inneres Darlehen (Kredit aus Mitteln gemeindlicher Rücklagen) in Höhe von 35000 Euro für die Errichtung der Fotovoltaikanlage auf dem Dach des Feuerwehrhauses Holzhausen. Die Anlage sei steuerlich gesehen ein gemeindlicher Betrieb, erklärte Kämmerer Otto Lichtblau in der jüngsten Sitzung, das innere Darlehen mit Zins- und Tilgungsplan bringe für die Gemeinde Steuerersparnisse. Die Firma Riebel beabsichtigt, nördlich der...

  • Buchloe
  • 16.07.11
  • 8× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Steingadens Bürgermeister beleuchtet Finanzen

Sparen und doch investieren Kaum Fragen gab es in diesem Jahr bei der Steingadener Bürgerversammlung. Angesichts der angespannten Finanzlage zeigte sich Bürgermeister Xaver Wörle mit der Haushaltsbilanz zufrieden. Die Schulden der Gemeinde gingen etwas zurück von 3,5 auf rund 3,1 Millionen Euro, trotzdem blieben noch Mittel übrig für verschiedene Maßnahmen, die der Gemeindechef in seinem Bericht ansprach. > so Wörle. In der Summe lag der Haushalt bei rund 6,1 Millionen Euro, davon über 3,7...

  • Füssen
  • 11.06.11
  • 6× gelesen
Lokales

Lechbruck - In der Flößergemeinde ist auch dieses Jahr Sparen angesagt

Die Flößergemeinde Lechbruck will auch 2011 auf die Schuldenbremse drücken. Dennoch dürfe man notwendige Investitionen nicht vernachlässigen, betonte Bürgermeister Helmut Angl jetzt im Gemeinderat. Insgesamt umfasst der Haushalt der Kommune rund 4,75 Millionen Euro, berichtete Kämmerer Martin Neuber. Musste die Gemeinde im vergangenen Jahr bei der Gewerbesteuer durch Rückzahlung von 1,9 Millionen Euro ein Defizit von knapp 50000 Euro verzeichnen, könne heuer mit Einnahmen von über einer...

  • Füssen
  • 20.05.11
  • 6× gelesen
Lokales
2 Bilder

Haushalt
Verschuldung Eisenbergs steigt - aber auch die Steuerkraft

Sparen, was möglich ist «Sparen, was möglich ist, damit wir den Verwaltungshaushalt zusammenkriegen», sagte Kämmerer Bernhard Gantner bei der Vorstellung des Haushaltsentwurfs für die Gemeinde Eisenberg. Ohne Gegenstimme passierte dieser ebenso wie die Finanzplanung bis 2014 den Gemeinderat. War die Gemeinde Eisenberg 2010 mit ihrem Haushalt besser als erwartet davongekommen, sei es nun an der Zeit zu sparen, «um die Tilgung der Darlehen hinzukriegen», mahnte Gantner. In diesem Jahr werde...

  • Füssen
  • 18.05.11
  • 12× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Energiemanagerin Marion Schmidt berichtet über Einspaarpotential in Kaufbeuren

«Hohes Einsparpotenzial» Am 1. Januar 2010 stellte die Stadt die Architektin und Energieberaterin Marion Schmidt ein, die sich schwerpunktmäßig um die energetische Situation der städtischen Liegenschaften kümmern sollte. Im Bauausschuss gab sie nun einen Bericht ab. So sieht Schmidt «ein hohes Einsparpotenzial». Insgesamt verfügt die Kommune über rund 180 Gebäude - von Verwaltungsgebäuden wie dem Rathaus über Schulen, Kindergärten, Theater, Museen bis hin zu Schwimmbädern. Die...

  • Kempten
  • 17.05.11
  • 148× gelesen
Lokales

Energie
Stadt Sonthofen spart 97 Tonnen Kohlendioxid ein

In Sonthofen sinkt der Verbrauch, während die Kosten steigen Durchweg im Minus bewegen sich die Zahlen im kommunalen Energiemanagement der Stadt Sonthofen. Was Bürgermeister Hubert Buhl im Bauausschuss zu dem erfreuten Kommentar veranlasste: «Wir sind auf einem sehr guten Weg.» Denn die «Negativ»-Entwicklung bedeutet, dass der Verbrauch von Wärme, Strom und Wasser gesunken ist und der Ausstoß von CO2 vermindert wurde. Dass die Stadt dennoch knapp 8000 Euro mehr als im Vorjahr bezahlen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.04.11
  • 13× gelesen
Lokales

Etat
Lauben setzt den Sparkurs fort

9,33-Millionen-Haushalt - Investitionen von 3,35 Millionen Die Diskussion um die Einzäunung des TSV-Platzes ließ es befürchten: Die Gemeinde Lauben muss ihren rigorosen Sparkurs 2011 fortsetzen. Gründe dafür sind unter anderem der drastischer Einbruch bei den Gewerbesteuereinnahmen (anstatt 1,2 Millionen in 2010 nur noch 235000 Euro) und die gleichzeitig immer noch hohe Kreisumlage mit 1,3 Millionen Euro. Außerdem gibt es 2011 für Lauben noch keine staatlichen Schlüsselzuweisungen. Zudem...

  • Kempten
  • 26.04.11
  • 10× gelesen
Lokales

Energieteam
Ein Energiemanager für die Stadt Lindenberg?

Viel Energie und Geld ließe sich in der Stadt sparen - Möglichkeiten bei Sonnenenergie - Tempo angemahnt Die Stadt überlegt - möglichst gemeinsam mit benachbarten Gemeinden - einen Energiemanager zu beschäftigen. Die Stelle ist Teil eines Aktivitätenprogrammes, das Dr. Hans-Jörg Barth vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza) im Stadtrat vorgestellt hat. Der Fachmann erläuterte das Klimaschutzkonzept, das ein Energieteam erarbeitet hat. Eine wichtige Erkentnis: Erneuerbare Energien könnten in...

  • Kempten
  • 25.03.11
  • 15× gelesen
Lokales
3 Bilder

Ausstellung
Wie man Energie und Kosten spart

Zwei Tage lang dreht sich alles um Neubau, Umbau und Sanierung Unumwunden gab Gerhard Schrey zu, dass es ihm vor allem um den eigenen Geldbeutel gehe. Der 43-Jährige war einer von rund 2000 Besuchern, die sich am Wochenende bei der 13. Auflage der Buchloer Handwerker-Ausstellung zu diversen Themen rund um Neubau, Umbau und Sanierung informierten. Außerdem wurden neue Automodelle, landwirtschaftliche Geräte und Gartendekoration gezeigt. Schrey selbst will demnächst mit dem Bau eines...

  • Buchloe
  • 14.03.11
  • 22× gelesen
Lokales

Haushalt
Sparen für die Bildung

Landkreis stimmt Finanzplanung heuer auf Bau des Gymnasiums Buchloe ab - Kreisumlage soll um 1,5 Punkte steigen Bei den Haushaltsberatungen im Kreisausschuss ging es nur vordergründig um die Zahlen für 2011. In den Mittelpunkt der Beschlüsse stellten Verwaltung und Kreisräte nämlich das Jahr 2013. Dann nämlich werden auf einen Schlag 21,9 Millionen Euro für den Neubau des Gymnasiums Buchloe fällig und dies, so verdeutlichten Landrat Johann Fleschhut und Kreiskämmerer Hermann Thoma, lasse sich...

  • Buchloe
  • 14.03.11
  • 12× gelesen
Lokales

Haushalt
Sparen für die Bildung

Landkreis stimmt Finanzplanung heuer auf Bau des Gymnasiums Buchloe ab - Kreisumlage soll um 1,5 Punkte steigen Bei den Haushaltsberatungen im Kreisausschuss ging es nur vordergründig um die Zahlen für 2011. In den Mittelpunkt der Beschlüsse stellten Verwaltung und Kreisräte nämlich das Jahr 2013. Dann nämlich werden auf einen Schlag 21,9 Millionen Euro für den Neubau des Gymnasiums Buchloe fällig und dies, so verdeutlichten Landrat Johann Fleschhut und Kreiskämmerer Hermann Thoma, lasse sich...

  • Marktoberdorf
  • 14.03.11
  • 7× gelesen
Lokales

Haushalt
Sparen für die Bildung

Landkreis stimmt Finanzplanung heuer auf Bau des Gymnasiums Buchloe ab - Kreisumlage soll um 1,5 Punkte steigen Bei den Haushaltsberatungen im Kreisausschuss ging es nur vordergründig um die Zahlen für 2011. In den Mittelpunkt der Beschlüsse stellten Verwaltung und Kreisräte nämlich das Jahr 2013. Dann nämlich werden auf einen Schlag 21,9 Millionen Euro für den Neubau des Gymnasiums Buchloe fällig und dies, so verdeutlichten Landrat Johann Fleschhut und Kreiskämmerer Hermann Thoma, lasse sich...

  • Kempten
  • 14.03.11
  • 9× gelesen
Lokales

Haushalt
Sparen für die Bildung

Landkreis stimmt Finanzplanung heuer auf Gymnasiumsbau in Buchloe ab - Kreisumlage steigt voraussichtlich um 1,5 Punkte Bei den Haushaltsberatungen im Kreisausschuss ging es nur vordergründig um die Zahlen für 2011. In den Mittelpunkt stand vielmehr das Jahr 2013. Dann werden auf einen Schlag 21,9 Millionen Euro für den Neubau des Gymnasiums Buchloe fällig und dies, so verdeutlichten Landrat Johann Fleschhut und Kreiskämmerer Hermann Thoma, lasse sich nur durch vorausschauende Finanzpolitik...

  • Füssen
  • 14.03.11
  • 10× gelesen
Lokales

Haushalt
Bad Hindelanger Rat will neue Kredite für 880200 Euro wegen der vielen anstehenden Großprojekte aufnehmen

Das Sparen hat ein Ende In drei sparsamen Jahren hat die Marktgemeinde Bad Hindelang jeweils rund eine Million Euro Schulden abgebaut. Jetzt ist damit Schluss. Denn bei den anstehenden Großprojekten Kurhaus, Busbahnhof in Oberjoch, Sanierung der Poststraße, Zillenbachsperre sowie der Grund- und Mittelschule wird der Haushalt in den kommenden Jahren stark belastet. Bei einem Gesamtvolumen des Etats 2011 von 18,5 Millionen Euro sollen 4,2 Millionen Euro in Neubauten, Sanierungen und Gerät und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.03.11
  • 12× gelesen
Lokales

Großprojekt
Investoren für Lindauer Inselhalle gesucht

Stadtrat Lindau hofft, in Zusammenarbeit mit Unternehmen ein bis zwei Millionen Euro sparen zu können Die Stadträte suchen jede Möglichkeit, um zumindest einen Teil der Millionenlasten für die anstehenden Großprojekte von Lindau zu nehmen. Mit klarer Mehrheit hat das Gremium deshalb einen Investorenworkshop beschlossen. In nicht-öffentlicher Sitzung hatten die Räte vorab über das Ergebnis des Architektenwettbewerbs geredet und Vorgaben für die Verhandlungsrunde gemacht. Doch eigentlich hat...

  • Lindau
  • 26.02.11
  • 12× gelesen
Lokales

Neubau
Durch die zeitliche Beschränkung spart sich Lindenberg einen Lärmschutzwall auf dem neuen Bolzplatz

Sechs Stunden spielen auf dem neuen Bolzplatz - 90000 Euro für neuen Platz an der Lauenbühlstraße - 15 mal 30 Meter groß Rund 90000 Euro wird die Stadt heuer nach Stand der Dinge in einen neuen Bolzplatz an der Lauenbühlstraße investieren. Um teure Lärmschutzmaßnahmen zu umgehen, wird die Nutzungszeit auf dem Gelände beschränkt werden: Sechs Stunden täglich sollen Kinder und Jugendliche auf dem Platz kicken dürfen. Mit dem Neubau ersetzt die Stadt den wenige hundert Meter entfernten Bolzplatz,...

  • Kempten
  • 22.02.11
  • 19× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Kindergärten könnten Energie sparen

Energieausweise für Biessenhofener Gebäude ausgestellt Für einige Gebäude der Gemeinde Biessenhofen wurden Energieausweise ausgestellt. Die Ergebnisse wurden von der Architektin und Energieberaterin Andrea Epple vom Architekturbüro Ingo R. Gebauer aus Mindelheim dem Bauausschuss vorgestellt. Für die Beurteilung nach der Energieeinsparverordnung 2007 wurden an den Gebäuden der Baukörper, die Anlagentechnik und die Nutzung berücksichtigt. Beim Kindergarten Biessenhofen liegt der...

  • Kaufbeuren
  • 12.02.11
  • 10× gelesen
Lokales
2 Bilder

Bilanz
In Zukunft weniger Geld für Straßenbau

Regierung will auch in den kommenden Jahren sparen 2009 und 2010 hohe Kosten durch Frostschäden 2010 war das erste Sparjahr nach dem Rekordbudget für den Straßenbau im Allgäu zwölf Monate zuvor. Geprägt war es von einem harten Winter sowie Bauprojekten aus 2009, die noch fertiggestellt und abbezahlt werden mussten. So fasst Bruno Fischle, Leiter des Staatlichen Bauamtes in Kempten, seine Straßenbau-Bilanz für das vergangene Jahr zusammen. In Zahlen heißt das: Hatte er 2009 rund 40 Millionen...

  • Kempten
  • 28.01.11
  • 14× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Mit Biogas aus dem Ort Kleinkitzighofen Geld sparen

Experte soll Vertrag für die Nahwärmeversorgung in Kleinkitzighofen überprüfen - Diskussion um neues Feuerwehrauto in Großkitzighofen Um den Vertrag über den Anschluss an das Nahwärmenetz in Kleinkitzighofen ging es bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Lamerdingen. Die alte Schule sowie das Bürgerhaus sollen in Zukunft von der Firma Bioenergie Alois Götz versorgt werden. Ratskollege Winfried Magg stellte dem Gremium das Projekt erneut ausführlich vor. «Die ersten Häuser sind bereits...

  • Buchloe
  • 27.01.11
  • 80× gelesen
Lokales

Gr Lamerdingen
Mit Biogas aus dem Ort sparen

Um den Vertrag über den Anschluss an das Nahwärmenetz in Kleinkitzighofen ging es bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderates Lamerdingen. Die alte Schule sowie das Bürgerhaus sollen in Zukunft von der Firma Bioenergie Alois Götz versorgt werden. Ratskollege Winfried Magg stellte dem Gremium das Projekt erneut ausführlich vor. «Die ersten Häuser sind bereits angeschlossen», erklärte er. Laut Magg betragen die Umrüstungskosten für die Heizung in der alten Schule und im Bürgerhaus insgesamt...

  • Buchloe
  • 27.01.11
  • 37× gelesen
Lokales

Info
Klimawandel in den Kommunen

Lokale Konzepte bieten Gemeinden und ihren Bürgern Chance, mehr Energie zu sparen Erdöl, Kohle und Gas: Rund 175 Millionen Euro werden im Ostallgäu pro Jahr für fossile Brennstoffe ausgegeben - rund 1300 Euro je Einwohner. Diese Schätzung legte Dr. Hans-Jörg Barth vom Allgäuer Energiezentrum (EZA) den 45 Bürgermeistern aus dem Landkreis auf den Tisch. Mit Unterstützung von Landrat Johann Fleschhut warb Barth dafür, dass die Gemeinden lokale Klimaschutzkonzepte erstellen und damit die...

  • Marktoberdorf
  • 22.01.11
  • 7× gelesen
Lokales
2 Bilder

Service
Heizkostenabrechnung - So können Sie sparen

Keine Angst vor dem Anbieterwechsel Vielen Mietern flattert sie bald wieder ins Haus – die Heizkostenabrechnung. Das bedeutet nur in den seltensten Fällen etwas Gutes, denn bedingt durch den langen vergangenen Winter und den kalten Dezember müssen die meisten Mieter für das Jahr 2010 mit hohen Nachzahlungen rechnen. Bei Ölheizungen gibt es nur wenig Sparpotenzial. Aber außer die Heizung zu drosseln lohnt es sich auch weit vor Einbruch des Winters den Öltank aufzufüllen. Aus Erfahrung ließen...

  • Kempten
  • 21.01.11
  • 29× gelesen
Lokales

Info
Klimawandel in den Kommunen

Lokale Konzepte bieten Gemeinden und ihren Bürgern Chance, mehr Energie zu sparen Erdöl, Kohle und Gas: Rund 175 Millionen Euro werden im Ostallgäu pro Jahr für fossile Brennstoffe ausgegeben - rund 1300 Euro je Einwohner. Diese Schätzung legte Dr. Hans-Jörg Barth vom Allgäuer Energiezentrum (EZA) den 45 Bürgermeistern aus dem Landkreis auf den Tisch. Mit Unterstützung von Landrat Johann Fleschhut warb Barth dafür, dass die Gemeinden lokale Klimaschutzkonzepte erstellen und damit die...

  • Marktoberdorf
  • 21.01.11
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019