Spanien

Beiträge zum Thema Spanien

Testkonzert in Barcelona mit 5.000 Besuchern. (Symbolbild)
375×

Indiepopband Love of Lesbian
Konzert mit 5.000 Zuschauern in Barcelona: "Ein großer Schritt für die Kultur"

In Barcelona hat es am Samstagabend erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder ein Konzert mit etwa 5.000 Zuschauern gegeben. Für die Menschen in Deutschland ist das aktuell noch unvorstellbar.  Der Auftritt der Indiepop-Bad "Love of Lesbian" in der Mehrzweckhalle Palau de Sant Jordi hatte Pilotcharakter und war offiziell genehmigt. Man wollte damit testen, ob Großveranstaltungen trotz Corona bei ausreichenden Vorschriftsmaßnahmen sicher sein können. Coronatest: Von etwa 5.000 Menschen...

  • 29.03.21
Robert Geiss wurde in Spanien festgenommen
4.932× 1

Diebstahl
Robert Geiss am Flughafen in Madrid verhaftet

In einem Instagram-Clip berichtet Carmen Geiss, dass ihr Ehemann Robert am Flughafen von Madrid festgenommen wurde. "Ich bin absolut geschockt", erklärt sie. Robert Geiss ist am Flughafen in Madrid festgenommen worden. Das berichtet seine Ehefrau Carmen Geiss in einem Clip, den sie auf Instagram geteilt hat. Sichtlich aufgebracht erzählt sie: "Wir sind hier in Madrid, am Flughafen, und Robert haben sie verhaftet, weil er angeblich vor 20 Jahren was gestohlen hat." Das ganze sei für sie...

  • 11.03.21
Ein Konzert in Barcelona war am Wochenende ratzfatz ausverkauft. (Symbolbild)
1.676×

Erstes Konzert seit Corona-Pandemie in Barcelona
Konzert mit 5.000 Zuschauern im März geplant: So soll es funktionieren

In Barcelona soll voraussichtlich am Samstag, 27. März das erste Konzert seit der Corona-Pandemie mit etwa 5.000 Zuschauern stattfinden. Die Tickets für den Auftritt der spanischen Indiepop-Band Love of Lesbian waren laut der offiziellen Veranstaltungswebseite innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Das Popkonzert mit 5.000 Zuschauern wird dennoch etwas anders ablaufen, denn die Halle wird nicht so voll sein und die Besucher müssen strenge Auflagen erfüllen.  Publikum in drei Zonen unterteilt Das...

  • 11.03.21
1.311×

Risikogebiete und wie sie es werden

Spanien gilt wieder als Corona Risikogebiet. Nicht davon betroffen sind die Kanarischen Inseln. Alle Urlaubsrückkehrer müssen danach entweder einen Coronatest machen oder zwei Wochen in Quarantäne verbringen.  Das Auswärtige Amt gibt solche Reisewarnungen heraus. Für mehr als 160 Staaten außerhalb der EU gibt’s derzeit eine Reisewarnung. Sie gilt vorerst bis zum 31. August. Für die meisten europäischen Länder wurden die meisten Reisewarnungen aufgehoben. Es gibt aber vereinzelt immer wieder...

  • Kempten
  • 18.08.20
Der Strand an der Playa de Palma auf Mallorca ist trotz der Corona-Pandemie gut besucht.
1.676×

Coronavirus
Reisewarnung für Spanien: Das müssen Mallorca-Urlauber jetzt wissen

Die deutschen Behörden setzen die Befürchtung in die Tat um: Für fast ganz Spanien gilt nun eine Reisewarnung. Doch was bedeutet das konkret für Mallorca-Urlauber vor Ort und solche, die jetzt ihre Reise antreten wollten? Für ganz Spanien hat das Auswärtige Amt am Freitag Ernst gemacht. Es wurde eine Reisewarnung für das ganze Land ausgerpochen (ausgenommen sind die Kanarischen Inseln). Hier eine Übersicht für Fragen wie, müssen nun alle Deutschen zurück?, Müssen gebuchte Reisen abgesagt...

  • 15.08.20
Zwei weitere Regionen Spaniens übersteigen inzwischen die Corona-Richtwerte.
1.055×

Reisewarnung für Spanien ausgeweitet
Welche Orte in Spanien sind (un)betroffen?

Das Auswärtige Amt hat zwei weitere Regionen Spaniens als Risikogebiete ausgerufen. Mallorca gehört (noch) nicht dazu. Das Auswärtige Amt sieht sich gezwungen die Reisewarnung für Spanien erneut auszuweiten. In der beliebten Urlaubsdestination Spanien entwickeln sich derzeit mehrere Infektionsherde. Nach Reisen in die Hauptstadt Madrid sowie in den spanischen Teil des Baskenlandes ist dringend abzuraten, schreibt die deutschsprachige "Mallorca Zeitung". Als unsicher wird eine Stadt oder eine...

  • 12.08.20
Pau Donés während eines Auftritts in den Vereinigten Staaten
543×

Spanischer Sänger Pau Donés verliert Kampf gegen den Krebs

Der im Nordosten Spaniens geborene Sänger Pau Donés ist am Dienstag an den Folgen einer Krebserkrankung verstorben. Der spanische Sänger Pau Donés (1966-2020) ist tot. Der Frontmann der Band Jarabe De Palo sei am Dienstag an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Das gab seine Familie auf dem offiziellen Instagram-Account des Sängers bekannt. Donés wurde 53 Jahre alt. View this post on Instagram La família Donés Cirera comunica que Pau Donés ha fallecido el día 9 de Junio de 2020 a...

  • 10.06.20
Melanie Leupolz wurde beim zweiten WM-Spiel der deutschen Frauen in der 80. Minute eingewechselt.
1.473×

Frauenfußball
Fußballfrauen um Allgäuerin Melanie Leupolz gewinnen zweites WM-Spiel in Frankreich

Sie gingen angeschlagen in das zweite Spiel der Gruppenphase bei der Frauen Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich, denn die Spielmacherin fehlte: Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit der Allgäuer Olympiasiegerin Melanie Leupolz gewann gegen Spanien. Spielmacherin Dzsenifer Marozsán fiel nach dem ersten Gruppenspiel gegen China mit einem gebrochenen Zehen aus. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg musste umstellen - und verzichtete daher zunächst auch auf Leupolz. Die in Wangen...

  • Wangen
  • 12.06.19
47×

Gastarbeit
Der Milchmann aus Galicien in Buchloe

José Rodriquez wollte bei Karwendel in Buchloe nur Geld für ein Motorrad verdienen. Stattdessen fand er ein erfülltes Leben. 1966 war kein gutes Jahr für Deutschland: Die Fußballnationalmannschaft verlor das WM-Finale in Wembley gegen England durch ein umstrittenes Tor, erstmals gab es eine große Regierungskoalition und das 'Wirtschaftswunder' ging zu Ende. Dennoch brauchte das Land noch sogenannte Gastarbeiter, die für befristete Verträge in Deutschland arbeiteten. José Rodriquez war einer von...

  • Buchloe
  • 07.10.16
42×

Urkundenfälschung
Für 600 Euro im Internet gekauft: Mann (22) in Lindau mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle vergangene Nacht händigte der Fahrer den Beamten der Schleierfahndung einen spanischen Führerschein aus, welchen er nach seinen Angaben während eines längeren Spanienaufenthalts erworben hat. Bei der genaueren Überprüfung durch die Schleierfahnder konnte festgestellt werden, dass es sich bei dem Führerschein um eine Totalfälschung handelt. Daraufhin angesprochen gab der 22-Jährige zu, den Führerschein für 600 Euro über das Internet erworben zu haben. Der Führerschein...

  • Lindau
  • 04.03.16
188×

Wanderung
Drei Spanier laufen von Barcelona zum Oktoberfest – und machen Halt in Gestratz

'Und das nächste Mal komme ich zu Fuß', kündigte Jordi Matamoros vor zwei Jahren Johannes Müller aus Gestratz gegenüber an. Da trafen sich die beiden jungen Männer auf dem Oktoberfest in München. Das Besondere: Jordi Matamoros wohnt im spanischen Barcelona, rund 1.600 Kilometer von München entfernt. Entstanden ist die ganze Idee zwar aus einer Bierlaune, jetzt hat der 24-jährige Spanier es aber wahr gemacht: 160 Kilometer trennen ihn noch von München. Station machte er in Gestratz. Dort wurde...

  • Kaufbeuren
  • 14.09.15
36×

Wirtschaftskrise
Neue Heimat: Spanier bekommt Ausbildungsplatz in Pfronten

Mit Sack und Pack rein in das kleine blaue Auto, Motor an und los geht’s. Doch die Fahrt, die Jon Renteria und Monica Martinez aus dem Baskenland in Spanien über französische Autobahnen immer weiter Richtung Nordosten führt, ist keine Urlaubsreise. Die Wirtschaftskrise in Spanien, wegen der es gerade an Arbeitsplätzen für junge Leute fehlt, hat dafür gesorgt, dass das Paar nichts mehr in ihrer Heimatstadt Bilbao hielt. Bereits 2013 kam Renteria nach Deutschland, vor einem halben Jahr holte er...

  • Oy-Mittelberg
  • 31.08.15
26×

Segeln
Sonthofer Segler Philipp Buhl bei Weltcup-Regatta in Palma de Mallorca erneut in Bestform

Sonthofer gelingt zweiter Weltcup-Sieg in Folge In der olympischen Laserklasse segelt Philipp Buhl (25) weiterhin auf der Erfolgswelle: Der Sonthofer gewann in Palma de Mallorca die zweite große Regatta in Folge. Zuvor hatte er in Miami (USA) ganz oben auf dem Podest gestanden. Der 'Champions Sailing Cup' in Palma diente als erster Qualifikationswettbewerb für den vorolympischen Test im August. Buhl will bei den Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro erstmals bei Olympia dabei sein. Der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 08.04.15
45×

Radsport
Radprofi Lisa Brennauer aus Durach fährt im Team in Spanien zum WM-Titel

Eine weltmeisterliche Leistung lieferte Lisa Brennauer am Wochenende bei der Straßenrad-Weltmeisterschaft in Spanien ab. Die Duracherin gewann zusammen mit ihrer Teamkollegin Trixi Worrack das Mannschaftszeitfahren. Die beiden Radprofis dominierten das Rennen auf der gesamten Strecke. Für Brennauer ist es nach dem Titel im vergangenen Jahr der zweite Weltmeistertitel in Folge. Die Allgäuerin will aber noch weiter angreifen. Sowohl beim morgigen Einzelzeitfahren als auch beim Straßenrennen am...

  • Kempten
  • 22.09.14

Jugendarbeitslosigkeit
Buenos días Mindelheim: Spanische Jugendliche suchen Ausbildungsplatz im Unterallgäu

Könnten Sie sich vorstellen, auszuwandern? Für viele hier im Allgäu ist das sicher keine leichte Vorstellung - schließlich geht es uns hier im Großen und Ganzen sehr gut. In Spanien sieht es dagegen anders aus: Vor allem viele Jugendliche sind dort arbeitslos und sehen keine Perspektive. Die Stadt Mindelheim startete voriges Jahr ein Projekt, das Jugendliche aus Spanien ins Allgäu holen sollte - zur Ausbildung. Trotz mancher Schwierigkeiten ist das Projekt jetzt in die zweite Runde...

  • Mindelheim
  • 04.04.14
301×

Tiere
Sandra kümmert sich

Spanische Hunde entrinnen durch Allgäuerin dem Tod 'Es ist ein Elend, wenn man mit ansehen muss, wie Hunde in Spanien getötet werden sollen. Wir schreiten mit den Tiroler Tierengeln ganz schnell ein, um dies zu verhindern, erzählt Sandra Mendler aus Altusried. Ein Herz für Tiere hat die junge Allgäuerin schon immer. Sie unterhält in Altusried eine eigene Hundeschule. Sie und ihr zuverlässiges Team wissen um die Nöte der Tiere, auch hier im Allgäu. Ob im Kemptener Tierheim oder bei Zuflucht für...

  • Altusried
  • 12.02.14
52×

EU-Förderungen
Kemptener Gymnasiasten planen spanische Jugendherberge

Milliarden Euro schüttet die Europäische Union jedes Jahr an Fördermittel aus und auch Allgäuer wollen so viel wie möglich davon profitieren. Wer ideenreich genug ist, kommt sogar mit ungewöhnlichen Ideen zum Zug: Schüler des Kemptener Allgäu-Gymnasiums erhalten aus dem europäischen Zuschusstopf für Bildung voraussichtlich 22 000 Euro, um damit über einen Schüleraustausch in Spanien ein leer stehendes Internatsgebäude wieder mit Leben zu füllen. Sie planen dort eine Jugendherberge. 'Wir haben...

  • Kempten
  • 10.01.14
16×

Jobsuche
Spanier Miguel Torres findet in Aitranger Firma Ausbildungsplatz

Glücklich, auch ohne Siesta Miguel Torres gehörte bis vor Kurzem zu den 1,8 Millionen jungen Spaniern, die in ihrem Heimatland keine Arbeit finden. In Malaga hatte er Betriebswirtschaft und Unternehmensführung studiert und zwischenzeitlich bei einer Schreinerei gearbeitet. Eine feste Anstellung fand er jedoch nicht. In Deutschland jedoch fehlen den Unternehmen zunehmend Fachkräfte, Tausende Ingenieur- und Ausbildungsstellen sind unbesetzt. So ging es auch der Aitranger Firma Straub, ein...

  • Kempten
  • 12.10.13
18×

Fußball
Testspiel in Marktoberdorf: FC Malaga trifft auf Genclerbirligi Ankara

Anpfiff für Malaga Das Spiel des FC Malaga im Stadion des TSV Marktoberdorf steht bevor. Anpfiff ist heute um 19 Uhr. Nach dem Spiel gegen den FC Augsburg erwartet die Fußballabteilung des TSV Marktoberdorf mit dem FC Malaga ein Spitzenteam aus der spanischen Primera Division. Malaga ist auch durch das Championsleague-Viertelfinale bei Borussia Dortmund bekannt, bei dem Dortmund in der Nachspielzeit noch gewann. Heutiger Gegner ist Genclerbirligi Ankara aus der türkischen Süper Lig. Den ganzen...

  • Marktoberdorf
  • 25.07.13
18×

Ausbildung
Praktikumsstart für 15 Spanier im Allgäu

Im Rahmen eines allgäuweiten Pilotprojektes beginne heute 15 junge Spanier ein Praktikum in Mindelheim. Die Jugendlichen werden primär im Hotellerie- und Baugewerbe eingesetzt, so Reinhold Huber, Pressesprecher der Agentur für Arbeit gegenüber DAS NEUE RSA RADIO. Wenn sich das Projekt positiv entwickelt, könne es auf weitere Allgäuer Kommunen ausgeweitet werden, so Huber. Ein erstes Zwischenfazit wird es Anfang August geben.

  • Kempten
  • 24.06.13

Arbeit
Spanische Fachkräfte auch für das Allgäu

Insgesamt 5.000 Arbeitnehmer erwartet Nach einem deutsch-spanischen Abkommen sollen künftig 5.000 junge Spanier in Deutschland einen Job erhalten, auch im Allgäu. Rainhold Huber, von der Bundesagentur für Arbeit in Kempten schätzt die Situation positiv ein. Für Sprachkurse und Bewerbungshilfen stellt die deutsche Bundesregierung 140 Millionen Euro zur Verfügung. Vorrangig werden Gelder jedoch von der EU zur Verfügung gestellt.

  • Kempten
  • 24.05.13
37×

Dachser Spanien
Dachser in Kempten übernimmt Azkar aus Spanien

Dachser erwirbt seinen Partner in Spanien Der international tätige Logistikdienstleister Dachser erwirbt zum 15. Januar 2013 den spanischen Logistikdienstleister Azkar, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Dachser ist bereits seit 2008 mit zehn Prozent an seinem iberischen Logistikpartner beteiligt. Azkar ist eines der größten Logistikunternehmen auf der Iberischen Halbinsel und in Spanien der Marktführer im industriellen Stückgutsegment. Das Unternehmen setzte 2011 rund 367...

  • Kempten
  • 13.12.12
16×

Kempten/Spanien
Dachser übernimmt spanischen Dienstleister Azkar

Der Logistik Spezialist Dachser mit Sitz in Kempten übernimmt den spanischen Dienstleister Azkar. Die Übernahme soll bis zu 15. Januar geschehen und damit das Netz auf der Halbinsel stärken. Azkar ist in Spanien Marktfüher im industriellen Stückgutsegment und beschäftigt mehr als 3000 Mitarbeiter. Die Kartellbehörden müssen die Akquisition jedoch noch genehmigen. Die Firma Dachser aus Kempten ist einer der größten Arbeitgeber in der Region. 2011 erwirtschaftete das Unternehmen einen...

  • Kempten
  • 12.12.12

Eurokrise
Vorsitzende des Kulturvereins der schwäbischen Hausfrauen berät Spanier

Auf Anfrage der spanischen Zeitung 'lainformacion' hat die Vorsitzende des Kulturvereins der schwäbischen Hausfrauen, Claudia Flemming, ein Telefoninterview gegeben. Dabei ging es, vor dem Hintergrund der Eurokrise, um Haushalts- und Finanztipps. Die spanische Redakteurin beleuchtete in ihrem Artikel die positiven Eigenschaften der schwäbischen Hausfrau. Denn diese wisse, wie auch Kanzlerin Angela Merkel schon betonte, wie man spare.

  • Kempten
  • 13.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ