Soziales

Beiträge zum Thema Soziales

 346×

Soziales
Erzieherinnen in Kempten dringend gesucht

Die Zahlen sind alarmierend: Wird in einer Kemptener Kindertagesstätte (Kita) eine Stelle frei, bewerben sich oft nur noch eine Handvoll Erzieherinnen auf den Job. Einige von ihnen sind auch noch fachfremd und dürfen gar nicht eingestellt werden. Dieses Dilemma beschrieb die Leiterin des Amtes für Kindertagesstätten, Marion Haugg, kürzlich im Jugendhilfeausschuss. 'Wir haben mit einem massiven Fachkräftemangel zu kämpfen', sagte Haugg. In Kempten wachsen die Kitas, so wie etwa Christi...

  • Kempten
  • 14.11.17
 46×

'Soziale Stadt'
Memminger Osten rückt in den Blick

Bürger sollen an Konzept zur Aufwertung des Quartiers mitarbeiten Noch laufen die Bauarbeiten an der Unterführung im Unteresch im Memminger Westen, die im Zuge des Projekts 'Soziale Stadt' umgestaltet wird. Derweil treffen die Verantwortlichen bei der Stadt und dem zuständigen Planungsbüro die letzten Abstimmungen und Vorbereitungen für das nächste Kapitel: Das Augenmerk richtet sich dann auf den Osten als Quartier. Geplant ist laut Sozialreferatsleiter Manfred Mäuerle, im Dezember die...

  • Memmingen
  • 16.11.16
 32×

Schließung
Schlossbergklinik Oberstaufen: Gespräche über Sozialplan sind gescheitert

Die ersten Gespräche über einen Sozialplan für die 99 Mitarbeiter aus Medizin, Pflege, Therapie, Service und Verwaltung der Schlossbergklinik Oberstaufen haben zu keiner Einigung geführt. Vergangene Woche saßen der Betriebsrat der Klinik und Vertreter der Geschäftsleitung zusammen, um für alle Beschäftigten eine finanzielle Lösung zu finden. Wann die Verhandlungen weitergehen, ist offen. Fest steht dagegen, dass der letzte Patient die Klinik Ende Februar verlässt. Warum die Gespräche...

  • Oberstaufen
  • 14.02.16
 905×   2 Bilder

Soziales
Weihnachten in der Wärmestube in Kempten: Leiterin Viola Heß über das Leben am Rand der Gesellschaft

Hier treffen sich Menschen, die im Leben nicht viel Glück hatten. Kein Job, Ehe gescheitert, psychische Probleme, man könnte sagen: gestrandete Existenzen. Oft sind es Menschen, die keine Familie haben. Oder genauso schlimm: Deren Familie nichts mehr mit ihnen zu tun haben will. In der Wärmestube finden sie Anschluss. Treffen andere Menschen, die ebenfalls ein sonst eher tristes Leben führen. "Den Besuchern ist es wichtig, andere Menschen zu treffen, rauszukommen aus den eigenen vier...

  • Kempten
  • 21.12.15
 44×

Soziales
Humedica Gründer aus Nordkorea zurückgekehrt: Das Land braucht noch immer Hilfe

In 90 Ländern ist die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica bereits im Einsatz gewesen – seit 1998 übrigens auch in einem wohl besonderes exotischen Zielgebiet: Nordkorea. Vor wenigen Tagen erst ist Wolfgang Groß, Gründer und Geschäftsführer von Humedica, aus dem von der Außenwelt streng abgeschotteten Land zurückgekehrt. Dort hatte er in einem sogenannten Monitoring-Einsatz überprüft, ob gelieferte Hilfsmittel korrekt eingesetzt werden. Kaum jemand aus dem Allgäu hat die Entwicklung des...

  • Kempten
  • 06.12.15
 195×

Interview
Geld für alle, ohne zu schuften: Allgäuer Initiative fordert das bedingungslose Grundeinkommen

Hunderte von Euro vom Staat bekommen, ohne dafür arbeiten zu müssen - eine Schnapsidee? Nicht für den Oberallgäuer Karl-Heinz Blenk, Vorsitzender des neu gegründeten Vereins 'Bedingungsloses Grundeinkommen Allgäu'. Das Konzept wird seit Jahrzehnten in vielen Staaten diskutiert. Wir sprachen mit dem 51-Jährigen über eine Idee, die viele mit Skepsis betrachten. Ein bedingungsloses Einkommen für jeden, auch wenn er den ganzen Tag nichts tut: Wie soll das denn bitte funktionieren? Dann besteht...

  • Kempten
  • 20.04.15
 390×

Soziales
Die Wärmestube: Wie Obdachlose in Kempten die kalte Jahreszeit überstehen

Dicke Flocken fallen vom Himmel, Autofahrer und Fußgänger kämpfen sich mühsam durch die Schneemassen in der Kemptener Innenstadt. Wer nicht im Freien sein muss, zieht sich in seine vier Wände zurück, feiert den Jahreswechsel im Kreise von Verwandten oder Freunden. Obdachlose sind bei dieser Witterung immer auf der Suche nach einem Platz, an dem sie sich aufhalten können, ohne Schnee, Eis und Wind ausgesetzt zu sein. Ein solcher Ort ist die Wärmestube des Bayerischen Roten Kreuzes in der...

  • Kempten
  • 31.12.14
 122×

Kirche
Viele Ministranten in Ottobeuren: Es kommt auf die Gemeinschaft an

Wie begeistert man Kinder und Jugendliche, um 6.30 Uhr morgens in die Kirche zu gehen, bei Beerdigungen mitzuhelfen und sonntags am Altar zu stehen? Auf den ersten Blick sind das nicht unbedingt die beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Jugend. In Ottobeuren sind in der Pfarrei Sankt Alexander und Theodor jedoch 141 Ministrantinnen und Ministranten engagiert, die genau das tun. 'Es kommt schon drauf an, dass man eine gute Gemeinschaft ist', erklärt Oberministrant Benjamin Nägele. Um...

  • Memmingen
  • 17.12.14
 94×

Spende
Beim Allgäuer Presseball 2013 kamen über 20.000 Euro für die Kartei der Not zusammen

Tanzen für einen guten Zweck Unter dem Motto 'Hollywood-Nacht' hatten über 1.000 Gäste den Allgäuer Presseball 2013 gefeiert. Sie erlebten eine unvergessliche Ballnacht mit Blitzlichtgewitter am roten Teppich. Der Presseball ist nicht nur das Galaereignis des Jahres in der Region mit hochkarätigen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur, sondern auch eine Wohltätigkeitsveranstaltung für unschuldig in Not geratene Menschen in der Region. Die Tombola für das Leserhilfswerk unserer Zeitung, die...

  • Kempten
  • 21.12.13
 19×

Bayrischer Landtag
Nach der Landtagswahl: Allgäuer Abgeordnete vorübergehend Hinterbänkler

Die neuen Allgäuer Abgeordneten Klaus Holetschek (Bad Wörishofen) und Eric Beißwenger (Unterjoch) mussten gestern erst einmal in der letzten Reihe Platz nehmen. 'Das ist aber alles nur vorläufig, bis das Kabinett steht', erklären die beiden CSU-Abgeordneten. Eine Reihe weiter vorne durfte sich der dritte der neuen Allgäuer Abgeordneten setzen: Bio-Landwirt Uli Leiner (60, Grüne) aus Sulzberg. Er will das Allgäu künftig in den Ausschüssen für Landwirtschaft und Soziales vertreten: 'Ich glaube,...

  • Kempten
  • 08.10.13
 604×

Konsum
Zwei junge Allgäuer betreiben in Kempten einen Umsonstladen

Das kostet: nichts Ein Preisschild gibt es nicht. Nicht am knallgelben Lederkoffer. Nicht am Waffeleisen, dem Lotti-Karotti-Spiel oder am blauen Rucksack. Alles, was hier im Regal liegt oder auf der Kleiderstange hängt, kostet: nichts. Hier, im 'Umsonstladen' in Kempten. Basti Lipp und Elena Steinacher haben an diesem Nachmittag Dienst - ehrenamtlich. Chefs des Umsonstladens sind der selbstständige IT-Dienstleiter und die gelernte Glas- und Porzellanmalerin, die sich ihr Geld als Küchenhilfe...

  • Kempten
  • 10.09.13
 18×

Soziales
8.000 Menschen sind im Allgäu auf Hilfe von Angehörigen und Betreuern angewiesen

Immer mehr Menschen brauchen Hilfe Sie kommen allein nicht mehr klar, der Papierkram von Bank oder Behörden ist ihnen über den Kopf gewachsen, Rechnungen bleiben ungeöffnet liegen. Im Allgäu gibt es nach Angaben der Landratsämter knapp 8000 Menschen, die eine Betreuung benötigen. Viele davon sind an Demenz oder Alzheimer erkrankte Senioren aber auch Menschen mit psychischen Krankheiten oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung können ihre Angelegenheiten oft nicht mehr ganz...

  • Kempten
  • 11.06.13
 28×

Zur Person Maly
Dr. Ulrich Maly erhält Sozialistenhut in Lindenberg

Zum 28. Mal verleiht der SPD-Kreisverband Lindau heuer den Sozialistenhut. Er geht in diesem Jahr an Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Der 52-Jährige ist seit zehn Jahren im Amt. Maly startete in seiner Amtszeit unter anderem verschiedene Integrations-Maßnahmen, zum Beispiel das Projekt "Spielend lernen in Familie und Stadtteil". Dabei werden sozial benachteiligte Familien in bestimmten Stadtteilen gezielt gefördert. Außerdem führte Maly die "mobilen...

  • Kempten
  • 18.10.12
 164×

Konzert
Chor al dente aus Unterthingau singt für guten Zweck

Für Afrika 'Gesang mit Biss' schmetterte der a capella-Chor 'al dente' in das Kirchenschiff der Unterthingauer Pfarrkirche St. Nikolaus. Unter dem Motto 'Singen für Afrika' ließ er sich lediglich von einem Instrument begleiten: Die mit der flachen Hand gespielte Trommel unterstrich die afrikanischen Lieder. Es ist kurz vor Aufführungsbeginn, als eine einzige weibliche Stimme aus der ersten Bankreihe zu singen anfängt. Die Musiker sind noch in der Sakristei, da beginnt die dreijährige Leila...

  • Marktoberdorf
  • 18.10.12

Pflege
Streik in 24 Allgäuer Pflegeheimen

Aus Protest legen Mitarbeiter in 24 Allgäuer Pflegeheimen nächste Woche für zehn Minuten die Arbeit nieder. Den Anfang macht am Montag, 9. Juli, das Wilhelm-Löhe-Haus der Diakonie in Kempten. Die anderen 23 folgen im Lauf einer Aktionswoche des Aktionsbündnisses 'Pflege im Aufbruch'. Wolfgang Grieshammer, Diakonie-Chef in Kempten sagt: 'Wir können und wollen nicht länger schweigen, denn die Arbeitsbedingungen in Pflegeeinrichtungen werden zunehmend schlechter. Der Gesetzgeber und die...

  • Kempten
  • 07.07.12
 21×

Schenktag
Zufrieden mit Resonanz auf Aktionstag Schenken in Immenstadt

Mit vielen Sachen bepackt und ohne zu bezahlen, sind am Sonntag die Besucher aus dem Hofgarten Immenstadt (Oberallgäu) gekommen. Beim Aktionstag Schenken der Initiative 'Immenstadt im Wandel' konnte jeder mitnehmen, was er wollte. Alles, was auf den vier langen Tischreihen angeboten wurde, war kostenlos und zuvor von Bürgern abgegeben worden. Etwa 60 Schenkende hatten ihre Gaben deponiert – vom Tafelservice bis zum Massage-Gutschein. Organisator Thomas Spross war mit der Resonanz...

  • Kempten
  • 07.05.12

Wochenende
Allgäu-Orient-Rallye: Kneippstadt Füchse 99 aus Bad Wörishofen auf großer Fahrt nach Baku

'Das letzte echte automobile Abenteuer' Wenn sich in Oberstaufen 330 alte Fahrzeuge an der Startlinie aufreihen, es überall nach Benzin riecht und die letzten Abschiedstränen in den Augenwinkeln getrocknet sind, beginnt die Allgäu-Orient-Rallye 2012. Unter den 660 Teilnehmern sind sechs Männer aus Bad Wörishofen, die das Team 'Kneippstadt Füchse 99' bilden. Das Team aus dem Unterallgäu fährt heuer zum ersten Mal bei der Allgäu-Orient-Rallye mit. Teamleiter Ralf Wessel erklärt, wie es dazu...

  • Kaufbeuren
  • 20.04.12
 31×

Gesund
Bremer Ex-Bürgermeister spricht in Kempten zum Leben im Alter

Zum Auftakt der 'Tage der seelischen Gesundheit' in Kempten spricht der frühere Bremer Bürgermeister Dr. Henning Scherf. Unter dem Titel 'Grau ist bunt – was im Alter möglich ist' stellt er am Dienstag, 11. Oktober, um 19 Uhr im großen Saal des Kornhauses seine Ideen für eine altersgerechte Stadt vor. Scherf war von 1995 bis 2005 Bürgermeister von Bremen. Seit mehr als 20 Jahren lebt der jetzt 73-Jährige mit seiner Frau in einer Alters-Wohngemeinschaft. Nach dem Rückzug aus der Politik...

  • Kempten
  • 10.10.11
 20×

Sozialistenhut
Auszeichnung für SPD-Landtagsabgeordnete Johanna Werner-Muggendorfer

Sozialistenhut für 'Rote Johanna' Der SPD-Kreisverband Lindau hat der bayerische SPD-Landtagsabgeordnete Johanna Werner-Muggendorfer den Sozialistenhut verliehen. Zum 27.Mal wurde diese Auszeichnung vergeben. Laudator Werner Buschkowsky (Bürgermeister in Berlin-Neukölln) bezeichnete die 61-jährige gelernte Bibliothekarin als 'rote Johanna', die sich vor allem dafür einsetze, dass Bildung – von der Kita bis zur Hochschule – für alle kostenlos sein soll. In ihrer Rede blickte...

  • Kempten
  • 10.10.11
 19×

Bundesfreiwilligendienst
Experten: Erstaunlich viele «Bufdis» im Allgäu

Erste Bilanz positiv Übergang vom Zivildienst jedoch nicht nahtlos «Zeit, das Richtige zu tun.» Mit diesem Slogan wirbt das Familienministerium für den neuen Bundesfreiwilligendienst (BFD). Am 1. Juli hat er den Zivildienst abgelöst, der zusammen mit der Wehrpflicht zum 30. Juni ausgesetzt wurde. Mit der Zahl der Freiwilligen, die sich entschieden haben, >, sind die Einrichtungen im Allgäu sehr zufrieden. >, sagt Ulrich Götzeler, stellvertretender Personalleiter der Stadt Memmingen. Die Kommune...

  • Kempten
  • 10.08.11
 15×

Tschernobylhilfe
Konzert der Tschernobyl-Kinder im Füssener Land im Schloss Hopferau findet großen Anklang

Vier Mädchen erobern Herzen im Schloss Hopferau Die Herzen der Zuhörer hatten im Rahmen der 90 Minuten Wohlklang auch die zwei anderen Mädchen erobert: Vika Osipenka demonstrierte ihr Talent als klassische Gitarristin und nahm an den schwarzen und weißen Tasten die Gäste zum rhythmischen Trip ins Land des Boogie-Woogie mit. Dank Gesangstalent Antonia Boschik wurde rund um Füssen bekannt, wie sich Kickser anhören, die in ihrem Land zum typischen Liedvortrag gehören. Nach der Zugabe - mit...

  • Füssen
  • 22.07.11
 32×

Gründung
Neues Beratungszentrum Bundeswehr-Wirtschaft in Kempten gegründet

Umsatteln auf zivile Berufe Der «Bund» ist rum - und was kommt dann? Diese Frage stellen sich nicht wenige Soldatinnen und Soldaten, die vor dem Ende ihrer Dienstzeit stehen. Um die Rückkehr junger Militär-Angehöriger in einen Zivilberuf weiter zu fördern, ist gestern in Kempten das «Beratungszentrum Bundeswehr-Wirtschaft» für die Region Schwaben gegründet worden. Bei der Gründungsveranstaltung in der Artillerie-Kaserne wies Michael Brod, Präsident der Wehrbereichsverwaltung Süd, auf den Beirat...

  • Kempten
  • 01.06.11
 49×

Gespräch
Der Tausendsassa

Alexander Hold ist ein gefragter Mann: seit 10 Jahren als Fernsehrichter, als Helfer bei sozialen Themen, als Kommunalpolitiker und Interview-Partner - Zu Gast bei Talk im Bock Es ist ja oft so im Leben: Wenn man mitten drin ist in einer Arbeit, merkt man kaum, wie die Zeit vergeht. Plötzlich steht ein Jubiläum vor der Tür und man wundert sich: «Oh, mache ich diesen Job wirklich so lange?» Alexander Hold ist seit zehn Jahren Fernsehrichter beim Sender SAT.1, mit einer täglichen Gerichtsshow....

  • Kempten
  • 17.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ