Sozialbau

Beiträge zum Thema Sozialbau

Leere Geldbeutel bei manchen Mietern. Wer durch Corona Zahlungsschwierigkeiten bekommt, den schützt ein Gesetzespaket der Bundesregierung vor dem Rauswurf aus der Wohnung (Symbolbild).
4.389×

Coronakrise
Gewerbetreibende im Oberallgäu haben Zahlungsschwierigkeiten

Gewerbetreibende im Oberallgäu und Kempten haben laut Angaben von Bau- und Siedlungsgenossenschaft (BSG) Allgäu, Sozialbau und Sozialwirtschaftswerk Oberallgäu (SWW) Schwierigkeiten, ihre Miete zu bezahlen. Das berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt in seiner Montagsausgabe. Von 200 Pächtern von Gewerbeimmobilien der Sozialbau haben demnach 70 Zahlungsschwierigkeiten für ihr Geschäft.  Die Mietausfälle im privaten Wohnungsbereich seien hingegen überschaubar, so der Geschäftsführer des SWW...

  • Kempten
  • 18.05.20
Archivbild Museumsdepot Ursulasried.
569×

Kultur
Neubau des Museumsdepots in Kempten: Sozialbau soll als Bauherr einspringen

Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, soll die Sozialbau als Bauherr für das geplante Museumsdepot einspringen. Derzeit seien die 40.000 Kunstgegenstände und Kulturobjekte, die die Stadt verwahrt, auf acht verschiedene Lager verteilt. Diese entsprechen aber nicht den modernen Ansprüchen wie beispielsweise bei der Klimatisierung. Behelfslösungen, so heißt es in der AZ weiter, würden den Erhalt der Sammlung nicht länger gewährleisten. 5,6 Millionen Euro soll das Projekt kosten....

  • Kempten
  • 30.11.19
Archivbild.
4.548×

Sozialbau
Saurer-Allma in Kempten: 300 neue Wohnungen sollen aufs Gelände

Die Sozialbau plant auf dem ehemaligen Saurer-Allma-Gelände neue Wohnungen. Das teilt die Allgäuer Zeitung am Donnerstag mit. Insgesamt sollen auf etwa 50.000 Fläche 300 neue Wohnungen entstehen. Die Verantwortlichen rechnen allerdings damit, dass für das neue Großprojekt mehrere Jahre für den Vorlauf und die Umsetzung nötig seien, so die AZ weiter. Die Entwicklung des Projekts soll 2020 starten. Allein für die Grundlagen-Untersuchungen sowie für städtebauliche und Architektur-Wettbewerbe...

  • Kempten
  • 28.11.19
Die ersten Wohnungen im früheren Sanitätszentrum sind bereits fertig, bei anderen erkennt man bisher nur grob die künftige Gestaltung. Deutlich sichtbar ist allerdings schon die große Höhe.
4.422×

Stadtentwicklung
Ehemaliges Lazarett in Kempten: Wohnungen sollen im Dezember fertig sein

An was man nicht alles bei dreieinhalb Meter breiten Hausfluren in einem Mietshaus mit familiengerechten Wohnungen denken kann: Da wäre genug Platz für Tischtennisplatten oder Bobbycar-Rennen. Auf solch ungewöhnliche Gedanken kommt man bei einem ungewöhnlichen Projekt, das die Sozialbau gerade fertigstellt: In das frühere Sanitätszentrum der Bundeswehr am Haubensteigweg hat sie 53 Wohnungen in familientauglicher Größe und 45 Studentenappartements eingebaut. Das Besondere: Trotz aller moderner...

  • Kempten
  • 30.08.19
Zwischen Lindauer und Reichlinstraße liegt der ehemalige Sportplatz des Hildegardis-Gymnasiums. Dort soll die neue Dreifachturnhalle entstehen. (Archivbild)
767×

Standortfrage
Wieder Diskussion über neue Dreifachturnhalle in Kempten

Über eine neue Dreifachturnhalle wird in Kempten seit mehr als 20 Jahren diskutiert. Jetzt hat die Debatte wieder Fahrt aufgenommen. Wie berichtet, erscheint der beschlossene Baugrund zwischen Lindauer und Reichlinstraße zumindest für den Bau einer Tiefgarage äußerst fragwürdig. Auch der Grundsatzbeschluss zum Standort der Halle wird wieder infrage gestellt. Die Sozialbau würde ein alternativ vorgeschlagenes Grundstück am Adenauerring unter "übergeordneten Gesichtspunkten zur Verfügung...

  • Kempten
  • 27.08.19
Hinter dem Appartementhaus, das demnächst das frühere „Große Loch“ überdecken wird, entstehen zwei Wohnhäuser „mit einer ganz speziellen Bauform“.
3.461×

Bauprojekt
Sozialbau Kempten erstellt hinter dem „Großen Loch“ 24 neue Wohnungen

Hinter dem Appartementhaus, das demnächst das frühere „Große Loch“ überdecken wird, entstehen zwei Wohnhäuser „mit einer ganz speziellen Bauform“, sagt Herbert Singer als Geschäftsführer der Sozialbau Kempten. „Es sieht fast aus wie zwei ineinander greifende Hände.“ Das Bauunternehmen der Stadt Kempten musste sich für das Gelände etwas besonderes einfallen lassen, nachdem es kleiner als zunächst gedacht geworden war. Die Sozialbau hatte den Bauherren am „Großen Loch“ etwas Fläche abgetreten,...

  • Kempten
  • 11.07.19
„Cooles Wohnen“ in historischen Gemäuern, wie hier in der Sheddachhalle, ist eines der Projekte bei der Wohnbau-Offensive der Sozialbau.
1.140×

Sozialbau
Neue Wohnungen in Kempten: 600 geplant, 352 fertig

15.000 Menschen leben und arbeiten in Kempten auf Wohn- und Gewerbeflächen der Sozialbau. Für weitere 1.500 stellt das kommunale Wohnungsunternehmen laut Geschäftsführer Herbert Singer neuen Wohnraum zur Verfügung. Über 160 Millionen Euro wurden nach seinen Angaben innerhalb von fünf Jahren investiert. Eine Bilanz, über die sich die Sozialbau-Geschäftsführung und der Aufsichtsratvorsitzende, Oberbürgermeister Thomas Kiechle, erfreut zeigen. Dem städtischen Unternehmen sei es gelungen, die vor...

  • Kempten
  • 01.06.19
Moderne Lofts statt Industriebrache: Die historische Sheddachhalle der Weberei Kempten wird von der Sozialbau mit viel Aufwand umgestaltet. Das Unternehmen mit 96 Mitarbeitern hat 3864 Mietwohnungen im eigenen Bestand und verwaltet 2289 Eigentumswohnungen. Bilanzsumme 2017: 200 Millionen Euro.
2.523×

Neuer Wohnraum
Sozialbau Kempten investiert in Industriebrache und Militärlazarett

Wohnraum ist im Allgäu heiß begehrt. In Kempten, das jüngst die Schallmauer von 70.000 Einwohnern durchbrochen hat, fehlen nach Schätzung von Fachleuten etwa 1.000 Wohnungen. Um Druck aus dem Kessel zu nehmen, schlägt die Sozialbau Kempten ungewöhnliche Wege ein: Das kommunale Unternehmen widmet sich nicht nur konventionellen Neubauten. Es saniert auch eine Industriehalle aus der Gründerzeit und ein ausgedientes Militärlazarett. Anfang 2019 sollen die ersten Bewohner einziehen. „Wir werden bis...

  • Kempten
  • 27.11.18
46 neue Wohnungen entstehen aktuell beispielsweise in den ehemaligen Sheddachhallen an der Keselstraße.
926×

Wohnungsmarkt
Die Sozialbau plant 600 neue Wohnungen in der Stadt Kempten

Als eine der treibenden Kräfte auf dem Kemptener Wohnungsmarkt präsentiert sich die Sozialbau. Bis 2020 sollen unter der Regie der Wohnungs- und Städtebaugesellschaft 600 neue Wohnungen entstehen. Das dürfte vielen Kemptenern Hoffnung machen, die derzeit in der angespannten Situation auf Suche nach passenden vier Wänden sind. Auf rund 150 Millionen Euro belaufen sich die geplanten Investitionen. Bereits 2017 wurden einige Projekte begonnen oder fertiggestellt, sagten die Verantwortlichen bei...

  • Kempten
  • 18.05.18
Nach mehrmonatigen Vorarbeiten beginnt in Kürze der Umbau des alten Lazaretts am Haubensteigweg. Die Sozialbau lässt dort 53 Familienwohnungen und 45 Studentenappartements entstehen. Die historische Bausubstanz soll weitgehend erhalten bleiben – dazu zählen auch die weitläufigen Dachböden. Hier sollen in einigen Bereichen Loggien eingebaut werden.
5.673×

Umbau
Im alten Lazarett in Kempten entstehen neue Wohnungen für Studenten und Familien

Das einstige Lazarett am Haubensteigweg wurde in den vergangenen Monaten gründlich ausgeräumt, um eine neue Ära in den historischen Mauern einzuläuten: Ab Juni soll der Umbau des früheren Bundeswehr-Krankenhauses und Sanitätszentrums beginnen. Am Ende des derzeit größten Allgäuer Konversionsprojektes stehen 53 Familienwohnungen und 45 Studentenappartements. Verantwortlich ist die Sozialbau Kempten. „Wohnen im Calgeerpark“ hat Sozialbau-Chef Herbert Singer das Vorhaben betitelt, für das das...

  • Kempten
  • 15.05.18
760×

Neubau
Auf dem alten Klinikgelände in Marktoberdorf entstehen Wohnungen für 700 Menschen

700 Menschen sollen auf dem Areal, auf dem einst das Marktoberdorfer Krankenhaus stand, ein neues Zuhause finden. Große Wohnungen sollen sich in den Häusern ebenso finden wie kleinere. Sozialwohnungen sollen geplant werden, auch Wohnungen für Menschen mit Handicap stehen auf der Wunschliste. Das neue Quartier soll ein Spiegelbild der Marktoberdorfer Bevölkerung sein. Auf dem Areal gibt es fünf Bereiche mit Höfen – deshalb der Titel des Entwurfs 'Fünf Höfe'. Die Häuser – zwischen drei und fünf...

  • Marktoberdorf
  • 19.12.17
303×

Wohnen
Mieter ziehen in Sozialbau-Neubau in Thingers ein

Das 'Kemptener Modell' der Sozialbau trägt erste Früchte. In den Neubau mit dem Projektnamen 'Mehrgenerationenwohnen' in Thingers ist nun Leben eingekehrt. Für ein weiteres Projekt haben die Verantwortlichen jetzt den Grundstein gelegt. Das Ziel: weiteren bezahlbaren Wohnraum schaffen. Vor dem Haus im Herzen von Thingers herrscht am Montagnachmittag reges Treiben. Ein junger Mann trägt einen Karton mit einer Dunstabzugshaube hinein, eine ältere Frau einen Korb mit Decken. Die 36 Wohnungen sind...

  • Kempten
  • 04.10.17
44×

Kreistag
Sozialer Wohnraum fehlt im Ostallgäu hinten und vorne

Im Ostallgäu müssen viel mehr soziale Wohnungen gebaut werden: Darin waren sich die Kreisräte in ihrer jüngsten Sitzung einig. Die 270 Genossenschaftswohnungen im Landkreis, die der Belegungsbindung unterliegen, also nur von Bedürftigen mit Berechtigungsschein bezogen werden dürfen, sind viel zu wenig, hieß es im Kreistag. Ilona Deckwerth (SPD) sprach allein in Füssen von einem Bedarf von 560 Sozialwohnungen. 'Abgedeckt ist nicht einmal ein Drittel.' Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) hatte...

  • Marktoberdorf
  • 03.10.17
1.159×

Wohnungsbau
Jakobwiese in Kempten: 98 neue Wohnungen

Auf dem Areal im Kemptener Westen baut die Sozialbau 98 Wohnungen, die bereits verkauft sind. Im Sommer nächsten Jahres sollen alle fertig sein. Anfangs holperte es noch bei der Entwicklung der Jakobwiese – das ist allerdings über 20 Jahre her. Nach einigen Umplanungen wurde das Areal im Kemptener Westen ein begehrtes Wohngebiet. Die jetzt entstehenden Wohnungen seien schnell verkauft gewesen, berichtet Sozialbau-Chef Herbert Singer. Mit 110 Stellplätzen in einer Tiefgarage und 14 oberirdischen...

  • Kempten
  • 06.09.17
111×

Bundeswehrflächen
Verschiedene Wohnformen geplant: Stadt Kempten will früheres Sanitätszentrum an Sozialbau verkaufen

Offiziell ist das Ganze noch eine Geheimsache. Tatsache ist aber: Die Zukunft einer weiteren wichtigen Bundeswehr-Liegenschaft in Kempten, das Lazarett am Haubensteigweg, ist geklärt. Die Sozialbau als Wohnungsbaugesellschaft der Stadt will dort normale Wohnungen, Studentenbuden und auch betreutes Wohnen für Senioren verwirklichen. Der Liegenschaftsausschuss des Stadtrats hat mit großer Mehrheit nichtöffentlich der Sozialbau den Zuschlag erteilt. Sozusagen vorab für den Fall der Fälle: Denn...

  • Kempten
  • 21.07.16
30×

Neubau
Altes Kemptener Klinikgelände: Nun entstehen Häuser

Ende April entstehen die ersten Wohnhäuser auf dem ehemaligen Klinikgelände an der Memminger Straße. Angelehnt an die Bauweise des nahegelegenen Hofgarten-Wohngebiets entstehen dort Wohnungen der Sozialbau und des Sozialwirtschaftswerks. Darunter deutlich mehr Mietwohnungen als ursprünglich geplant – 45 anstelle von geplanten etwa 25. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 07.04.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Kempten
  • 06.04.16
29×

Bauausschuss
UBI-Fraktion will in Buchloe in sozialen Wohnungsbau investieren

Dafür stehen Zuschüsse für Familien mit Kindern beim Grundstückskauf auf dem Spiel Buchloe wächst – die verkehrsgünstige Lage zieht immer mehr junge Familien in die Gennachstadt. Um die Anziehungskraft noch weiter zu erhöhen, beschloss der Stadtrat im Februar 2013 eine Familienförderung beim Kauf eines städtischen Bauplatzes. Seitdem erhalten Familien mit Kindern bis zehn Jahren einen Preisnachlass von 10.000 Euro, für Kinder zwischen zehn und 18 Jahren 5.000 Euro. Zudem werden 10.000 Euro vom...

  • Buchloe
  • 16.09.15
114×

Wohnen
2,2 Millionen Euro für sozialen Wohnungsbau in Füssen

Die Warteliste ist schon lang: 'Wir haben einen ganzen Ordner voll mit Anfragen', sagte Bernhard Dopfer, Geschäftsführer des Siedlungswerks Füssen, am Rande des Spatenstichs für einen 2,2, Millionen Euro teuren Neubau der Genossenschaft. Das Interesse an den elf preisgünstigen Mietwohnungen, die an der Hohenstaufenstraße entstehen und die im Spätsommer 2016 bezugsfertig sein sollen, ist groß. Dennoch könne man sich weiter beim Siedlungswerk bewerben, sagte Dopfer: Denn letztlich entscheide das...

  • Füssen
  • 12.03.15
2.105×

Stadt
Kemptener Sozialbau kauft Saurer-Allma-Gelände

Es ist eines der größten Firmengrundstücke im Besitz der Sozialbau. Es liegt mitten in Kempten, hat eine gute Verkehrsanbindung und umfasst etwa 51.000 Quadratmeter: das 'Saurer-Allma'-Gelände in der Leonhardstraße am Schumacherring. Die Wohnungs- und Städtebau GmbH Sozialbau, eine Tochtergesellschaft der Stadt, hat das Areal gekauft. Doch was damit geschehen soll, ist noch nicht klar, sagt Sozialbau-Geschäftsführer Herbert Singer. Darüber will man sich in den nächsten Jahren Gedanken machen....

  • Kempten
  • 21.11.14
19×

Wohnen
Lindenberger Stadträte kritisieren Vergabe von Wohnungen der Kreiswohnbaugesellschaft

'Wollen nicht das soziale Feigenblatt sein' Das Verhältnis zwischen der GKWG und der Stadt Lindenberg ist angespannt. Erst der Streit um den Erlös aus dem Verkauf von Grundstücken in Lindenberg (wir berichteten), jetzt eine Diskussion um die Vergabe von Sozialwohnungen. Jahrzehnte lang hat die Stadt daran mitgewirkt. Jetzt stellt sie die Arbeit ein, weil sie keinen Einfluss mehr auf die Auswahl der Mieter sieht. 'Die GKWG würde uns dringend brauchen. Sie will uns aber nicht', so Bürgermeister...

  • Kempten
  • 27.09.14
55×

Bauprojekt
Wohnheim auf Azett-Gelände in Memmingen geplant

16 Plätze für Schädel-Hirn-Patienten Auf dem Gelände der ehemaligen Azett-Seifenfabrik in Memmingen soll noch in diesem Jahr mit dem Bau eines Wohnheims von Regens Wagner begonnen werden. Das Projekt ist seit fast drei Jahren in Planung. Die Umsetzung scheiterte bislang vor allem an fehlenden staatlichen Fördermitteln. Diese wurden jetzt vom Bayerischen Sozialministerium in Höhe von rund 1,6 Million Euro bewilligt, die Baukosten liegen bei 3,7 Millionen Euro. In das zweistöckige Wohnheim werden...

  • Kempten
  • 02.02.14
30×

Eröffnung
Erstes Passiv-Bürohaus in Kempten eröffnet

Die Stadt Kempten hat ihr erstes Passiv-Bürohaus. Das Allgäuer Energie- und Umweltzentrum 'eza' hat das Gebäude auf dem Schwanengelände am Mittag zertifiziert, die Urkunde hat Geschäftsführer Martin Sambale übergeben. Bauherr des 7,5 Millionen Euro Projekts war das kommunale Wohnungsbauunternehmen Sozialbau Kempten. Hauptmieter der 2.600 Quadratmeter Bürofläche ist die Siemens AG, im September soll dort zudem ein Apple-Store eröffnen.

  • Kempten
  • 23.04.13
18×

Immobilien
Kempten bietet keine geeigneten Wohnungen für Familien an

CSU sieht die Sozialbau in der Pflicht Familien mit drei oder mehr Kindern und einem geringeren Einkommen kehren Kempten den Rücken, weil sie keinen bezahlbaren Wohnraum finden. Das ist der Vorwurf von Wohnungssuchenden und Immobilienmaklern. Darauf hat die CSU-Stadtratsfraktion jetzt reagiert und sieht vor allem die Sozialbau in der Pflicht. Die Forderungen: Die Stadtverwaltung soll gezielt Flächen für familiengerechtes Bauen ausweisen und die Sozialbau sich auf ihre Kernaufgaben besinnen -...

  • Kempten
  • 21.03.13
78×

Mauersegler
Nisthilfen für Mauersegler in Kempten

Neubau- und Sanierungsmaßnahmen, bei denen die Gebäude immer besser gedämmt und die Fassaden immer geschlossener werden, stellen Gebäudebrüter wie den Mauersegler vor massive Probleme: Sie finden keine Nistmöglichkeiten. Dass sich eine energetische Sanierung und der Naturschutz nicht ausschließen müssen, zeigen die Modernisierungen der 'Weißen Siedlung' im Schwalbenweg im Kemptener Stadtteil Thingers. Seit April modernisiert die Sozialbau energetisch die 'Weiße Siedlung'. Am Ende dieses...

  • Kempten
  • 30.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ