Sozialarbeit

Beiträge zum Thema Sozialarbeit

Symbolbild
1.070× 1

Podcast
Mobbing an Schulen: Wie die Jugendsozialarbeit im Unterallgäu Schülern zur Seite steht

Discounter-Klamotten, die Figur, die Hautfarbe aber auch Neid und Eifersucht - noch immer finden Schülerinnen und Schüler Gründe, um andere Kinder auszugrenzen, zu bedrängen, zu beleidigen. Kurz: zu mobben. Das Thema Mobbing ist an den Schulen im Allgäu nach wie vor verbreitet. Um Kindern helfen zu können, die Opfer von Mobbing geworden sind, aber auch um der Schikane vorzubeugen, gibt es an einigen Schulen Jugendsozialarbeiter. Sie greifen streitschlichtend ein, haben ein offenes Ohr und...

  • Memmingen
  • 24.03.19
33×

Justiz
100 Sozialstunden für Unterallgäuer Autodieb

100 Sozialstunden und einer Zahlung von 1.000 Euro ans Familienpflegewerk Unterallgäu: So lautet die Strafe, die das Jugendschöffengericht Memmingen gegen einen 21-jährigen Mindelheimer verhängt hat. Im Laufe des Verfahrens gab er zu, vor zwei Jahren an zwei Autodiebstählen im Unterallgäu beteiligt gewesen zu sein. Für die Ermittler ist der Fall damit jedoch längst nicht abgeschlossen. Weiter geht die Suche nach den Komplizen des 21-Jährigen, zudem herrscht Klärungsbedarf hinsichtlich einer...

  • Memmingen
  • 17.08.16
29×

Soziale Arbeit
Neuer Jugendtreff in Buxheim eingeweiht

Nach einem mehrmonatigen Probelauf ist jetzt der erste Buxheimer Jugendtreff (Unterallgäu) offiziell seiner Bestimmung übergeben worden. Der Keller des ehemaligen Kindergartens war umgestaltet und neu ausgestattet worden. Die Kosten hierfür beliefen sich auf rund 10.000 Euro. Bunte Wände und Fenster, ein Billardtisch, ein Tischkicker, ein überdimensionales Mensch-ärgere-Dich-nicht, eine Dartscheibe, zahlreiche Tisch- und Computerspiele, Sitzgelegenheiten und eine Küchenzeile machen den Raum zu...

  • Memmingen
  • 17.04.16
332× 2 Bilder

Auslandsaufenthalt
Memmingerin und Unterallgäuer in Lateinamerika im Einsatz

Daniel Gögelein aus Ottobeuren und Miriam Weig aus Memmingen leisten Freiwilliges Soziales Jahr Immer mehr junge Menschen entscheiden sich nach dem Schulabschluss und vor einer Ausbildung oder einem Studium für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Manche treten in ihrer Heimatstadt oder in ihrem Landkreis an. Andere zieht es ein paar Tausend Kilometer weiter. Zu ihnen gehören auch Daniel Gögelein aus Ottobeuren und Miriam Weig aus Memmingen. Ihr Ziel: Erfahrungen sammeln, Sprachen lernen und...

  • Memmingen
  • 11.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ