Sozialarbeit

Beiträge zum Thema Sozialarbeit

Lokales

Allgäu
Sozialarbeit bald an allen Hauptschulen

Unterthingau/Ostallgäu Mit diesem Schritt ist es gelungen, mit staatlicher Förderung flächendeckend alle Hauptschulen des Landkreises Ostallgäu mit Schulsozialarbeit auszustatten und damit die Qualität der pädagogischen Betreuung und Förderung der Kinder und Jugendlichen an den Hauptschulen deutlich zu verbessern. Die Trägerschaft für die beiden neuen Projekte übernimmt die gfi (Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration). Diese gemeinnützige GmbH stellt nicht nur das...

  • Kempten
  • 15.07.09
  • 8× gelesen
Lokales

Oberallgäu/Oberstdorf
Wieder kein Geld vom Staat für Schulsozialarbeiter

Oberallgäu/OberstdorfBereits im vergangenen Jahr war deren Antrag abgelehnt worden. Sedlmair hatte ab September 2009 fest mit einer Zusage gerechnet. Auf Nachfrage heißt es vom Sozialministerium: Es habe aus dem Oberallgäu sieben Anträge gegeben, davon konnten aber nur fünf berücksichtigt werden. Bei der Entscheidung seien allein «sozialräumliche Indikatoren» ausschlaggebend gewesen, erklärt Pressesprecherin Carolin Schumacher. Für die Entscheidung hätten Faktoren wie Arbeitslosen- und...

  • Kempten
  • 09.01.09
  • 6× gelesen
Lokales

Oberallgäu
Schul- Sozialarbeiter sind gefragt

Der Ärger war vergangenen Sommer groß: Die Schulen Altusried, Buchenberg, Durach, Oberstdorf, Waltenhofen und Weitnau hatten mit der offiziellen Zuteilung eines Schulsozialarbeiters gerechnet, sind aber leer ausgegangen. Jetzt teilt Landtagsabgeordneter Thomas Kreuzer mit, dass ab September die Schulen Altusried, Durach, Oy, Waltenhofen und Weitnau - wie gewünscht - vom Sozialministerium jeweils eine halbe Stelle bewilligt bekommen. Schulsozialarbeit sei eine «wichtige Angelegenheit», sagt...

  • Kempten
  • 09.01.09
  • 193× gelesen
Lokales

Sozialarbeiterin tritt an der Hauptschule an

Pfronten | dim | Seit Anfang September hat die Hauptschule Pfronten eine eigene Sozialarbeiterin: Andrea Seidl, studierte Diplom-Sozialpädagogin. Beantragt worden sei für das Pilotprojekt ursprünglich eine Vollzeitstelle mit Beschäftigung zu zwei Dritteln an der Hauptschule und einem Drittel an der Grundschule, so Rektor Siegfried Böhnlein. Leider sei nur die Zweidrittelstelle genehmigt worden. «Im Sinne einer frühzeitigen Prävention hätten mein Kollege von der Grundschule und ich uns...

  • Kempten
  • 01.10.08
  • 12× gelesen
Lokales

Rat und konkrete Hilfe bei Schüler-Problemen

Roßhaupten | wb | Seit Schulbeginn hat die Hauptschule in Roßhaupten eine neue Mitarbeiterin: Diplom Sozialpädagogin Susanne Fichtl aus Lechbruck unterstützt die Lehrer in der Sozialarbeit. Rektorin Margrit Philipp und Bürgermeister Thomas Pihusch hießen Susanne Fichtl an ihrer neuen Arbeitsstelle nun herzlich willkommen. Konfliktmanagement und Hilfe bei der Lehrstellensuche sieht Rektorin Philipp als Hauptaufgabe von Susanne Fichtl.

  • Kempten
  • 24.09.08
  • 9× gelesen
Lokales

Jugendsozialarbeit wird weiter ausgebaut

Obergünzburg/Ostallgäu | az | Der Landkreis Ostallgäu verstärkt die Jugendsozialarbeit und baut diese ab dem kommenden Schuljahr an sechs Hauptschulen ? darunter Obergünzburg, Marktoberdorf und Biessenhofen ? sowie der Berufsschule Ostallgäu weiter aus, berichtet das Landratsamt in einer Presseerklärung. Finanzielle Unterstützung erhält der Kreis dabei von den Sachaufwandsträgern der Schulen sowie dem Freistaat Bayern.

  • Kempten
  • 04.07.08
  • 4× gelesen
Lokales

Sozialarbeit an Schulen wird ausgebaut

Buchloe/Ostallgäu | bz | Die bayerische Staatsregierung baut die Jugendsozialarbeit an Schulen im Freistaat aus. Wie das Sozialministerium in einer Pressemitteilung schreibt, kommen auch Schulen im Ostallgäu und in Kaufbeuren, die sich darum beworben hatten (wir berichteten), in den Genuss neuer vom Freistaat bezuschusster Stellen.

  • Kempten
  • 30.06.08
  • 7× gelesen
Lokales

Wie kommen wir früher an die Kinder heran?

Von Sabine Verspohl-Nitsche | Altusried Eine offene Ganztagesschule gibt es in Altusried bereits seit drei Jahren: Im Herbst soll die Betreuung durch einen Schulsozialarbeiter ergänzt werden. Martin Bartl, Leiter des Kreisjugendamts, informierte die Mitglieder des Sozial- und Kulturausschusses in Altusried, welche Chancen eine Schulsozialarbeit in sich birgt.

  • Kempten
  • 25.06.08
  • 9× gelesen
Lokales
2 Bilder

OB Bosse will die Schulsozialarbeit ausbauen

Kaufbeuren | mab | Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) will die Schulsozialarbeit (siehe Info-Kasten) in Kaufbeuren noch weiter ausbauen. Das kündigte er bei den Haushaltsdiskussionen im Verwaltungsausschuss an. 'Schon bisher wenden wir viel Einsatz für dieses Thema auf', so Bosse. So gibt es je eine ganze Sozialpädagogenstelle an der Gustav-Leutelt- und an der Berufsschule. An der Josef-Landes-Schule und an der Jörg-Lederer-Schule sind es je eine halbe Stelle. 'Wir werden die...

  • Kempten
  • 01.02.08
  • 22× gelesen
Lokales

Vorbeugen, um an Schulen Schlimmes zu verhindern

von Johannes schlecker | Kempten In der aktuellen Debatte über Jugendgewalt wird auch der Ruf nach mehr Sozialarbeitern an bayerischen Schulen lauter. Die CSU hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2009 rund 350 Stellen neu zu schaffen (wir berichteten). An den Kemptener Schulen sind im vergangenen Jahr drei Teilzeitstellen eingerichtet worden. Seit März 2007 arbeitet Elisabeth Glückler an der Wittelsbacherschule. Als 'Bindeglied zwischen Schülern, Lehrern und auch Eltern', wie sie selbst sagt.

  • Kempten
  • 19.01.08
  • 17× gelesen
Lokales

Ein Sozialarbeiter für zwei Hauptschulen

Pfronten | mar | Ab dem Schuljahr 2008/09 wird es an der Hauptschule Pfronten Jugendsozialarbeit geben. Die Schule teilt sich eine Fachkraft mit der Hauptschule Roßhaupten, informierte Kämmerin Brigitte Antretter den Pfrontener Gemeinderat. Träger ist die Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration in Kempten, die zehn Prozent der Kosten trägt. Vom Rest übernimmt der Landkreis eine Hälfte, die Schulen Pfronten und Roßhaupten je ein Viertel.

  • Kempten
  • 22.09.07
  • 4× gelesen
Lokales

Sozialarbeiter-Stelle ab Herbst besetzt

Buchloe | evb | Gemeinsam mit der Hauptschule Germaringen bekommt die Hauptschule in Buchloe einen Schulsozialarbeiter (wir berichteten). Auf beide Einrichtungen entfällt je eine halbe Stelle. Dies berichtete Kämmerer Rudolf Göller bei der jüngsten Sitzung der Schulverbandsversammlung der Volksschule Buchloe.

  • Kempten
  • 09.07.07
  • 6× gelesen
Lokales

Sozialarbeiter für Hauptschule

Buchloe (ses). Die Buchloer Hauptschule bekommt ab dem kommenden Schuljahr 2007/2008 einen Schulsozialarbeiter. Die Stelle wurde vom Ostallgäuer Jugendhilfeausschuss bereits bewilligt. Nun stimmte auch die Schulverbandsversammlung Buchloe zu, sich finanziell an den Kosten zu beteiligen.

  • Kempten
  • 02.03.07
  • 3× gelesen
Lokales

Probleme daheim in Schule verarbeiten

Marktoberdorf (dec). Vom toten Meerschweinchen über Beziehungsstress bis hin zur Angst vor gewalttätigen Mitschülern bewegte schon so einiges die Gemüter im zweiten Stock der Hauptschule Marktoberdorf. Dort ist seit September 2006 das Büro der Jugend-Sozialarbeiterinnen Christine Mayer und Silvia Schwarz. Und die beiden sind wichtig, nicht nur für die Schüler, die ihnen vertrauen, sondern auch für die Schulen selbst. Schulsozialarbeit ist laut Leonhard Reichart, Leiter der Hauptschule, nötig,...

  • Kempten
  • 27.01.07
  • 7× gelesen
Lokales

Soziale Nachhilfe an Kaufbeurer Schulen

Von Stephan Schöttl Kaufbeuren Bereits seit dem Jahr 2001 ist Andrea Serwuschok als Schulsozialarbeiterin an der Gustav-Leutelt-Schule in Neugablonz tätig. Mit 'großem Erfolg', wie ihr Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse bestätigte. Weil das Konzept, auffällige Jugendliche bereits an den Schulen zu beraten und unterstützen, scheinbar aufgeht, hat die Stadt Kaufbeuren die Finanzierung zweier weiterer Stellen für die Jugendsozialarbeit übernommen. Annette Kuscha arbeitet seit diesem...

  • Kempten
  • 15.12.06
  • 123× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020